Schlagwort-Archive: Warnemünde

Corona-bedingt fand das erste Themenforum zur Fortschreibung des Strukturkonzepts fürs Seebad Warnemünde am Montag als Videokonferenz statt – weitere Veranstaltungen folgen

Am Wetter kann es nicht gelegen haben, dass die Resonanz beim ersten Themenforum zur Fortschreibung des Strukturkonzepts fürs Seebad Warnemünde etwas verhalten ausfiel. Statt den möglichen 40 Teilnehmern fanden sich am Montagabend nur 26 ein – die meisten davon Mitarbeiter der Stadtverwaltung und Pressevertreter. Vielleicht schreckte die Zoom-Videokonferenz den einen oder anderen Einwohner ab. Corona-bedingt […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Corona-bedingt fand das erste Themenforum zur Fortschreibung des Strukturkonzepts fürs Seebad Warnemünde am Montag als Videokonferenz statt – weitere Veranstaltungen folgen

Nach einem erbitterten Streit um die Bebauung der Warnemünder Mittelmole soll ein neues Bürgerbeteiligungsverfahren wieder Schwung in die Zukunft des Filestücks bringen

Nachdem die Planungen zur künftigen Nutzung der Warnemünder Mittelmole im letzten Jahr ohne Ergebnis endeten, hat der frisch gewählte Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen einen Neustart ausgerufen. Ein Beteiligungsverfahren soll jetzt wieder Schwung in die Zukunft des Warnemünder Filestücks bringen. Constanze Ackermann von Urbanista, einem Hamburger Büro für Stadtentwicklung und urbane Zukunftsstrategien, stellte gestern Abend per […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach einem erbitterten Streit um die Bebauung der Warnemünder Mittelmole soll ein neues Bürgerbeteiligungsverfahren wieder Schwung in die Zukunft des Filestücks bringen

Um den Kfz-Durchgangsverkehr zu verhindern, soll die Fahrradstraße im Groß Kleiner Weg zwischen Lichtenhagen und Warnemünde abgepollert werden – der Ortsbeirat sprach sich dagegen aus

Soll die Fahrradstraße zwischen Lichtenhagen und Warnemünde abgepollert werden? Diese Frage wurde gestern Abend im Ortsbeirat des Seebads kontrovers diskutiert. Bereits vor einem Monat stellte Ortsamtsleiterin Franka Teubel die Planungen zur Errichtung einer Polleranlage im Groß Kleiner Weg vor, gestern warb Verkehrssenator Holger Matthäus für das Vorhaben. Viel Kfz-Durchgangsverkehr auf der Fahrradstraße Fahrradstraßen sind grundsätzlich […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Um den Kfz-Durchgangsverkehr zu verhindern, soll die Fahrradstraße im Groß Kleiner Weg zwischen Lichtenhagen und Warnemünde abgepollert werden – der Ortsbeirat sprach sich dagegen aus

Zum ersten Mal hat heute ein Kreuzfahrtschiff von TUI Cruises in Rostock festgemacht – im Seehafen soll die „Mein Schiff 4“ auf Kreuzfahrten nach der Corona-Pause vorbereitet werden

Tuuuuut! Langsam schiebt sich die Mein Schiff 4 an den Warnemünder Molenköpfen vorbei. „Vielleicht finde ich ja auch noch mal den Knopf vom Typhon“, hatte Kapitän Jan Fortun vorab auf Instagram angekündigt. Das hat perfekt funktioniert! Für ihn sei es ein „ganz, ganz besonderer Augenblick“, erklärte der Kapitän in seiner Instagram-Story. Denn es war heute […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zum ersten Mal hat heute ein Kreuzfahrtschiff von TUI Cruises in Rostock festgemacht – im Seehafen soll die „Mein Schiff 4“ auf Kreuzfahrten nach der Corona-Pause vorbereitet werden

Die Fortschreibung des Strukturkonzepts Warnemünde soll in fünf Online-Themenforen im November und Dezember diskutiert werden – eine Anmeldung ist erforderlich

Ideen und Anregungen zur weiteren Entwicklung Warnemündes, die im Rahmen der „Aktiv-Ausstellung“ im Gemeindesaal am Warnemünder Kirchenplatz aufgenommen wurden, sollen nun während fünf Themenforen im November und Dezember weiter diskutiert werden. Darüber informiert das Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Wirtschaft. Am Montag, 23. November 2020, steht das Thema „Wirtschaft, Einzelhandel, Tourismus & Kreuzschifffahrt“ im Mittelpunkt. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Fortschreibung des Strukturkonzepts Warnemünde soll in fünf Online-Themenforen im November und Dezember diskutiert werden – eine Anmeldung ist erforderlich

Nachdem es in der vergangenen Nacht zu mehreren Einbrüchen in Rostock-Warnemünde sowie Elmenhorst kam, sucht die Polizei Hinweise

Vermutlich wurden die Täter, die gegen 01:30 Uhr gewaltsam ein Fenster zur Kindertagesstätte in Elmenhorst geöffnet hatten, durch den ausgelösten Alarm gestört und liefen davon. Zumindest konnte nach der Besichtigung des Objektes, zusammen mit einer Mitarbeiterin, kein Stehlschaden festgestellt werden. Der Sachschaden beträgt 400,00 Euro. Ein zweiter Einbruch ereignete sich gegen 03:30 Uhr in der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem es in der vergangenen Nacht zu mehreren Einbrüchen in Rostock-Warnemünde sowie Elmenhorst kam, sucht die Polizei Hinweise

Nach vielen Jahren ist das Parkraumkonzept für Warnemünde aus dem Jahr 2014 wieder aktuell – drei neue Parkhäuser sollen im Seebad zeitnah entstehen

Bereits 2014 gab die Hansestadt Rostock die Erarbeitung eines Parkraumkonzepts für das Ostseebad Warnemünde in Auftrag. Erarbeitet wurde es von der PGN Planungsgruppe Nord aus Kassel, dann jedoch versank es für viele Jahre in der Schublade oder eher im Giftschrank. Mit der Wahl des neuen Oberbürgermeisters Claus Ruhe Madsen kam im Sommer wieder Schwung in […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach vielen Jahren ist das Parkraumkonzept für Warnemünde aus dem Jahr 2014 wieder aktuell – drei neue Parkhäuser sollen im Seebad zeitnah entstehen

Die Fahrradstraße im Groß Kleiner Weg zwischen Rostock-Lichtenhagen und Warnemünde soll abgepollert werden, um unerwünschten Kfz-Durchgangsverkehr zu verhindern

Eine Polleranlage soll künftig den Kfz-Durchgangsverkehr auf der Fahrradstraße zwischen Lichtenhagen, Diedrichshagen und Warnemünde unterbinden. Das gab Franka Teubel, Leiterin des Ortsamts Nordwest 1, am Dienstagabend auf der Ortsbeiratssitzung Warnemünde/Diedrichshagen bekannt. Hintergrund der Maßnahme sei, dass der Durchgangsverkehr die Nutzung der Fahrradstraße für Radfahrer und Fußgänger erschwere und gefährde. Etwa auf Höhe der Ortsteilgrenze zwischen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Fahrradstraße im Groß Kleiner Weg zwischen Rostock-Lichtenhagen und Warnemünde soll abgepollert werden, um unerwünschten Kfz-Durchgangsverkehr zu verhindern

Die Deutsche Bahn will das Problem der quietschenden Züge vor dem umgebauten Bahnhof Warnemünde lösen – Mitte November sollen die notwendigen Gleisarbeiten starten

Schick und modern ist er geworden – der umgebaute Bahnhof im Seebad Warnemünde. Doch bereits kurz nach der Wiederinbetriebnahme gab es erste Beschwerden von Anwohnern: Die Züge quietschen lautstark in der Kurve vor dem Bahnhof. „Bei mir ist am 24.05. die erste E-Mail eingegangen“, bestätigt Roberto Koschmidder, der sich als Referent für Umweltschutz bei der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Deutsche Bahn will das Problem der quietschenden Züge vor dem umgebauten Bahnhof Warnemünde lösen – Mitte November sollen die notwendigen Gleisarbeiten starten

Der erste kräftige Herbststurm des Jahres sorgte gestern in Warnemünde für ein leichtes Sturmhochwasser

Sturmtief „Gisela“ fegte gestern über Rostock hinweg und sorgte in der Hansestadt für eine leichte Sturmflut. Seit Dienstagmittag hatte das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) davor gewarnt. Bereits ab dem Morgen peitschten hohe Wellen an den Strand von Warnemünde. Sturmböen aus Nordost sorgten für zunehmend steigende Wasserpegel. Nach den Rohdaten des internen Netzwerks Küste […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der erste kräftige Herbststurm des Jahres sorgte gestern in Warnemünde für ein leichtes Sturmhochwasser

Am Mittwoch, dem 14. Oktober 2020, wird an unserer Ostseeküste eine leichte bis mittlere Sturmflut mit Wasserständen bis zu 1,20 Meter über dem mittleren Wasserstand erwartet

Bereits seit dem Wochenende haben es die Modellprognosen des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) angekündigt, seit kurzem gibt es eine offizielle Sturmflutwarnung. Ab morgen Mittag werden an der Ostseeküste Wasserstände bis 1,20 Meter über dem mittleren Wasserstand erwartet. In der Lübecker und Wismarer Bucht sowie im Greifswalder Bodden könnten es sogar bis zu 1,40 […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Am Mittwoch, dem 14. Oktober 2020, wird an unserer Ostseeküste eine leichte bis mittlere Sturmflut mit Wasserständen bis zu 1,20 Meter über dem mittleren Wasserstand erwartet

Seit Sonntagabend wird der 14-jährige Vincent Lange aus Rostock Warnemünde vermisst, der in einem Brief ankündigte, ins Ausland reisen zu wollen

Seit dem 11. Oktober 21:15 Uhr wird der 14-jährige Vincent Lange aus Rostock-Warnemünde vermisst. Er stieg am Sonntagabend aus dem Fenster der elterlichen Wohnung und entfernte sich in unbekannte Richtung. Es bestehen familiäre Kontakte nach Hamburg. Er hinterließ einen Brief mit dem Hinweis, ins Ausland reisen zu wollen. Am Wochenende zuvor war er bei einem […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Seit Sonntagabend wird der 14-jährige Vincent Lange aus Rostock Warnemünde vermisst, der in einem Brief ankündigte, ins Ausland reisen zu wollen

Vier neue Feuerwehr-Einsatzfahrzeuge im Wert von 380.000 Euro wurden heute in Rostock übergeben, darunter ein geländetaugliches All-Terrain-Vehicle für die Freiwillige Feuerwehr Warnemünde

Vier neue Feuerwehr-Einsatzfahrzeuge hat Dr. Chris Müller-von Wrycz Rekowski, Rostocks Senator für Finanzen, Digitalisierung und Ordnung heute der Freiwilligen Feuerwehr Warnemünde und der Berufsfeuerwehr übergeben. Fast 380.000 Euro flossen in die moderne Rettungstechnik, mit der beispielsweise Personen in schwer erreichbaren Strandabschnitten schnell geborgen werden können. „Dies sind wichtige Investitionen in die Sicherheit unserer Einwohnerinnen und […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Vier neue Feuerwehr-Einsatzfahrzeuge im Wert von 380.000 Euro wurden heute in Rostock übergeben, darunter ein geländetaugliches All-Terrain-Vehicle für die Freiwillige Feuerwehr Warnemünde

Mit einem Überbrückungskredit des Bundes in Höhe von 193 Millionen Euro sind die MV Werften vorerst gerettet – insgesamt werden mehr als 500 Mio. Euro benötigt

Die Konditionen für einen Überbrückungskredit aus dem Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) des Bundes an die MV Werften sind abschließend verhandelt worden. Die MV Werften können demnach einen Überbrückungskredit des Bundes in Höhe von 193 Millionen Euro erhalten. „Wir sind einen deutlichen Schritt vorangekommen. Der Rettungsschirm des Bundes hat sich für die MV Werften geöffnet. Das ist ein […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mit einem Überbrückungskredit des Bundes in Höhe von 193 Millionen Euro sind die MV Werften vorerst gerettet – insgesamt werden mehr als 500 Mio. Euro benötigt

Zum ersten Mal in der Saison 2020 gibt es morgen mit der „MS Europa“ einen regulären Kreuzfahrtschiffanlauf mit Passagieren im Kreuzfahrthafen Rostock-Warnemünde

Gegen 12 Uhr wird morgen das Kreuzfahrtschiff MS Europa zum ersten regulären Anlauf der Saison 2020 im Kreuzfahrthafen Rostock-Warnemünde erwartet. Das knapp 200 Meter lange Passagierschiff von Hapag-Lloyd Cruises kommt aus Danzig und legt gegen 20 Uhr in Richtung Hamburg wieder ab. „Wir sind froh, dass es in diesem Jahr nun doch noch klappt, ein […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zum ersten Mal in der Saison 2020 gibt es morgen mit der „MS Europa“ einen regulären Kreuzfahrtschiffanlauf mit Passagieren im Kreuzfahrthafen Rostock-Warnemünde

Nach umfassender Sanierung und Erweiterung fand heute die offizielle Schlüsselübergabe für die Heinrich-Heine-Schule im Seebad Warnemünde statt

Ein Schwimmbecken mit lebenden Delphinen und einem 20 Meter hohen Sprungturm, Sofas mit Bildschirm für jeden Schüler und zwei Stunden lange Pausen, in denen es Hotdogs auf dem Pausenhof gibt. Alle Vorstellungen, die ein zehnjähriger Junge von seiner perfekten Schule aufschrieb, konnte Bauherrin Sigrid Hecht vom kommunalen Eigenbetrieb KOE nicht erfüllen. Aber die Phantasie des […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach umfassender Sanierung und Erweiterung fand heute die offizielle Schlüsselübergabe für die Heinrich-Heine-Schule im Seebad Warnemünde statt

Nach vier Segeltagen ist heute der Laser Europa Cup Warnemünde ist zu Ende gegangen – im kleineren Rahmen als während der coronabedingt abgesagten Warnemünder Woche

Im kleineren Rahmen als sonst während der Warnemünder Woche, konnte der Laser Europa Cup in Warnemünde erfolgreich durchgeführt werden. Segler und Organisatoren zeigten sich gleichermaßen zufrieden. Theresa Wierschin siegte im stark besetzten Feld der Klasse Laser Radial. Der Laser Europa Cup Warnemünde ist heute nach vier Segeltagen zu Ende gegangen. „Wir sind voll zufrieden mit […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach vier Segeltagen ist heute der Laser Europa Cup Warnemünde ist zu Ende gegangen – im kleineren Rahmen als während der coronabedingt abgesagten Warnemünder Woche

Der Landessportbund hat seine Pläne für den Neubau der Landessportschule auf der Mittelmole in Warnemünde vorgestellt

Die Pläne für den Neubau der Landessportschule auf der Mittelmole in Warnemünde nehmen Gestalt an. Über viele Jahre wurde an verschiedenen Varianten gearbeitet, auch ein Grundstücktausch mit der Wiro war im Gespräch. Nun möchte der Landessportbundes (LSB) Mecklenburg-Vorpommern auf seinem eigenen Grundstück an der Nordkante der Mittelmole bauen. Am Dienstagabend stellten Torsten Haverland, Geschäftsführer des […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Landessportbund hat seine Pläne für den Neubau der Landessportschule auf der Mittelmole in Warnemünde vorgestellt

Mehr Toiletten und einen besseren Dünenschutz fordert der Ortsbeirat fürs Warnemünder Turmleuchten – ob es in Corona-Zeiten am 1. Januar 2021 stattfindet, ist ungewiss

Zehntausende Besucher eng gedrängt auf der Warnemünder Promenade, ohne jeden Sicherheitsabstand? Was beim Warnemünder Turmleuchten Jahr für Jahr Normalität ist, lässt sich in Zeiten von Corona nur schwer vorstellen. „Mit jetziger Verordnungslage ist so etwas natürlich nicht genehmigungsfähig“, erklärte Tourismusdirektor Matthias Fromm gestern Abend im Ortsbeirat. Touristiker seien aber von Haus aus Optimisten und das […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mehr Toiletten und einen besseren Dünenschutz fordert der Ortsbeirat fürs Warnemünder Turmleuchten – ob es in Corona-Zeiten am 1. Januar 2021 stattfindet, ist ungewiss

Mit der Aktiv-Ausstellung „Warnemünde für alle – von allen!“ und mehreren Foren soll die Fortschreibung des Strukturkonzepts für Warnemünde und Hohe Düne diskutiert werden

Wie soll sich Warnemünde in den nächsten 15 bis 20 Jahren entwickeln? Wie sollen sich Ortsbild, Verkehr, Wohnungsmarkt, Wirtschaft oder Tourismus verändern? Antworten auf diese und viele weitere Fragen soll die Fortschreibung des Strukturkonzepts Warnemünde geben. Es legt Ziele und Leitbilder für die künftige Entwicklung des Seebads fest. Bereits 2011 entstand die erste Fassung des […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mit der Aktiv-Ausstellung „Warnemünde für alle – von allen!“ und mehreren Foren soll die Fortschreibung des Strukturkonzepts für Warnemünde und Hohe Düne diskutiert werden