Schlagwort-Archive: Polizei

In einer Wohnung in Rostock-Dierkow, die zwangsgeräumt werden sollte, kam es heute Vormittag zu einem Brand – der Mieter hatte zudem mehrere wohl selbst zugefügte Stichverletzungen

Am heutigen Tag, gegen ca. 08:03 Uhr, erreichte die Rostocker Polizei die Mitteilung, dass es im Stadtteil Dierkow zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus gekommen sei. Weiterhin sollte der Bewohner der Wohnung mehrere Stichverletzungen im Bauchbereich haben. Nach ersten Erkenntnissen, sollte die betroffene Wohnung im Rahmen einer Zwangsräumung beräumt werden. Als der 35-jährige Bewohner der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für In einer Wohnung in Rostock-Dierkow, die zwangsgeräumt werden sollte, kam es heute Vormittag zu einem Brand – der Mieter hatte zudem mehrere wohl selbst zugefügte Stichverletzungen

Am S-Bahn-Haltepunkt Bramow wurden zwei Glasscheiben eines Wetterunterstandes zerstört – die Polizei sucht Zeugen

Die Bundespolizeiinspektion Rostock wurde am 15.09.2019 gegen 07:50 Uhr durch die DB AG darüber informiert, dass mehrere Glasscheiben eines Wetterunterstandes am Haltepunkt Bramow zerstört worden seien. Durch eine Streife der Bundespolizei konnte dann festgestellt werden, dass zwei Glasscheiben in den Größen 1,50 m x 2,00 m und 0,50 m x 2,00 m an dem Wetterunterstand […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Am S-Bahn-Haltepunkt Bramow wurden zwei Glasscheiben eines Wetterunterstandes zerstört – die Polizei sucht Zeugen

Ein 50-jähriges Crewmitglied eines Kreuzfahrtschiffes musste gestern in Warnemünde den Weg in die Justizvollzugsanstalt antreten, um eine Ersatzfreiheitsstrafe von 119 Tagen zu verbüßen

Nachdem die Bundespolizisten am vergangenen Donnerstag und Freitag am Hauptbahnhof sowie im Seehafen zwei Haftbefehle vollstreckten, konnten durch die Bundespolizisten am Wochenende erneut zwei Festnahmen erfolgen. Zunächst war es am Samstag, den 14. September ein 41-Jähriger, der sich zusammen mit seiner Lebensgefährtin auf dem Weg in den Urlaub nach Mallorca befand und am Flughafen Rostock-Laage […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 50-jähriges Crewmitglied eines Kreuzfahrtschiffes musste gestern in Warnemünde den Weg in die Justizvollzugsanstalt antreten, um eine Ersatzfreiheitsstrafe von 119 Tagen zu verbüßen

Bei der Überprüfung eines PKW auf dem Parkplatz Lindholz an der A20 fand die Polizei drei Kilogramm Cannabis – Drogen und Pkw wurden sichergestellt, der Fahrer verhaftet

Am gestrigen Abend, dem 12. September 2019 gegen 22:50 Uhr, kontrollierten Beamte des Polizeipräsidiums Rostock routinemäßig auf der BAB 20. Im Sinne einer allgemeinen Verkehrskontrolle überprüften sie auch einen PKW auf dem Parkplatz Lindholz. Die Identitätsfeststellung des Fahrzeugführers ergab zum einen, dass der 28-jährige Hamburger zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben war. Zum anderen nahmen die Beamten bei […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Bei der Überprüfung eines PKW auf dem Parkplatz Lindholz an der A20 fand die Polizei drei Kilogramm Cannabis – Drogen und Pkw wurden sichergestellt, der Fahrer verhaftet

Bei mehreren Einbrüchen in Büroräume und Arztpraxen in der Rostocker Innenstadt entstand hoher Sachschaden – die Kriminalpolizei ermittelt

Am Dienstagmorgen erreichten die Rostocker Polizei mehrere Hinweise zu Einbrüchen in Büros und Arztpraxen in der Rostocker Innenstadt. Insgesamt wurden zwei Bürokomplexe angegriffen. In dem ersten Objekt wurden acht Büros gewaltsam geöffnet. Bei dem zweiten Bürohaus wurde sich Zutritt zu vier Arztpraxen verschafft. Es entstand durch das gewaltsame Eindringen in die Büros und Arztpraxen ein […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Bei mehreren Einbrüchen in Büroräume und Arztpraxen in der Rostocker Innenstadt entstand hoher Sachschaden – die Kriminalpolizei ermittelt

In Rostock-Groß Klein wurden bei einer Auseinandersetzung zwei Personen verletzt – die Polizei ermittelt

Am 08.09.2019, gegen ca. 01:16 Uhr, ereignete sich im Stadtteil Groß Klein eine Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen. Im Rahmen einer zunächst verbalen Streitigkeit, wurde eine 19-jährige Rostockerin von mehreren Personen angegriffen und mehrfach ins Gesicht geschlagen. Ein 19-Jähriger, der den Angriff auf die Rostockerin sah und ihr helfen wollte, wurde ebenfalls von einer Person angegriffen. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für In Rostock-Groß Klein wurden bei einer Auseinandersetzung zwei Personen verletzt – die Polizei ermittelt

Ein Ehepaar (85 und 89 Jahre) wurde heute Mittag in ihrem Garten in Markgrafenheide leblos aufgefunden – derzeit wird nicht von einem Tötungsdelikt ausgegangen, die Polizei ermittelt

Am Freitag, dem 06.09.2019 wurden gegen 13:25 Uhr in Markgrafenheide in einem Garten die Besitzer, ein 85 und 89jähriges Ehepaar, leblos aufgefunden. Beide lagen außerhalb ihrer Laube auf der Terrasse. Aufgrund der äußeren Umstände wurden seitens des Kriminaldauerdienstes und der Kriminalpolizeiinspektion Rostock vor Ort schon umfangreiche Ermittlungen durchgeführt. So wurde unter anderem auch eine Rechtsmedizinerin […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Ehepaar (85 und 89 Jahre) wurde heute Mittag in ihrem Garten in Markgrafenheide leblos aufgefunden – derzeit wird nicht von einem Tötungsdelikt ausgegangen, die Polizei ermittelt

Eine 13-jährige Rostockerin wurde gestern Abend in Rostock durch Helfer und Polizei von einem Suizidversuch abgehalten

Am 03.09.2019, gegen ca. 18:58 Uhr, meldete ein Hinweisgeber per Notruf, dass ein junges Mädchen, vermutlich in suizidaler Absicht, hinter das Geländer einer Brücke (Bahngleise) gestiegen war. Die 13-jährige Rostockerin wurde bis zum Eintreffen der Polizei durch eine weitere Helferin festgehalten, um einen Sprung zu verhindern. Als die Beamten dann vor Ort eintrafen, versuchte das […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Eine 13-jährige Rostockerin wurde gestern Abend in Rostock durch Helfer und Polizei von einem Suizidversuch abgehalten

Ein 32-Jähriger wurde gestern in Rostock-Brinckmansdorf unter Alkohol- und Drogeneinwirkung, ohne Fahrerlaubnis und mit manipulierter TÜV-Plakette aus dem Verkehr gezogen

Am gestrigen Nachmittag, gegen ca. 15:54 Uhr, führten Kollegen des Polizeirevieres Dierkow eine Verkehrskontrolle im Stadtteil Brinckmansdorf durch. Dabei hielten die Beamten einen 32-jährigen Rostocker an, bei dem mittels Atemalkoholmessung ein Wert von 1,03 Promille ermittelt wurde. Im weiteren Verlauf der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Rostocker nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis war. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 32-Jähriger wurde gestern in Rostock-Brinckmansdorf unter Alkohol- und Drogeneinwirkung, ohne Fahrerlaubnis und mit manipulierter TÜV-Plakette aus dem Verkehr gezogen

Zwei mit Haftbefehl gesuchte Männer wurden am Rostocker Hauptbahnhof durch die Bundespolizei verhaftet

Bei einer Kontrolle am Rostocker Hauptbahnhof am 01.09.2019 gegen 23:30 Uhr wurde ein 37-jähriger Mazedonier durch Bundespolizeibeamte festgestellt, der zur Festnahme durch die Staatsanwaltschaft Berlin ausgeschrieben war. Der Ausschreibung lag ein Haftbefehl des Amtsgerichts Berlin Tiergarten zugrunde, mit dem der Mann gesucht wurde, weil er nicht zu seiner Hauptverhandlung erschienen war. Der Mann ist angeklagt […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei mit Haftbefehl gesuchte Männer wurden am Rostocker Hauptbahnhof durch die Bundespolizei verhaftet

Bei einem Verkehrsunfall wurden vergangene Nacht auf der BAB 20, kurz hinter der Anschlussstelle Tessin in Richtung Lübeck, zwei Personen getötet und eine schwer verletzt

Am 01.09.2019 gegen 23:49 Uhr ereignete sich auf der BAB 20; Richtungsfahrbahn Lübeck, kurz hinter der Anschlussstelle Tessin, ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei getöteten und einer schwerverletzten Person. Nach derzeitigem Erkenntnisstand ist ein polnischer VW Golf ungebremst auf eine vorausfahrende Sattelzugmaschine aufgefahren, wobei der polnischen Fahrer (40 Jahre) und sein Beifahrer (39 Jahre) tödlich verletzt […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Bei einem Verkehrsunfall wurden vergangene Nacht auf der BAB 20, kurz hinter der Anschlussstelle Tessin in Richtung Lübeck, zwei Personen getötet und eine schwer verletzt

Seit Samstagvormittag wird die elfjährige Anna-Maria Borgwardt aus Rostock-Groß Klein vermisst – die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Seit dem 31.08.2019 um 10:00 Uhr wird die 11-jährige Anna-Maria Borgwardt aus Rostock Groß Klein vermisst. Letztmalig wurde sie im Gerüstbauerring gesehen. Die Vermisste kann wie folgt beschrieben werden: ca. 1,45 m groß schlanke Figur blonde Haare Bekleidet ist sie: kurze Hose helles T-Shirt Turnschuhe Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer kann Angaben zum Aufenthalt […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Seit Samstagvormittag wird die elfjährige Anna-Maria Borgwardt aus Rostock-Groß Klein vermisst – die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Seit Samstagnachmittag wird der neunjährige Alex Heller aus Rostock-Groß Klein vermisst – die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Seit dem 31.08.2019 um 17:00 Uhr wird der 9-jährige Alex Heller aus Rostock Groß Klein vermisst. Letztmalig wurde er im Gerüstbauerring gesehen. Der Junge kann wie folgt beschrieben werden: 1,47 m groß schlanke Figur dunkelblonde/braune Haare Bekleidet ist er: knielange dunkle Hose schwarzer Kapuzenpullover Turnschuhe Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer kann Angaben zum Aufenthalt […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Seit Samstagnachmittag wird der neunjährige Alex Heller aus Rostock-Groß Klein vermisst – die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Rund 150 Einsätze wurden gestern Abend durch das Unwetter im Stadtgebiet Rostock registriert – abgerissene Äste, umgestürzte Bäume und Wassermengen sorgten für Verkehrsbehinderungen

Brandschutzrettungsamt Rostock: In der Zeit von ca. 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr wurden rund 150 Einsätze im Stadtgebiet Rostock registriert. Darunter u. a. ausgelöste Brandmeldeanlagen an Schwerpunktobjekten und Heimrauchmeldern. Es kam zu mehreren Verkehrsbehinderungen durch abgerissene Äste, umgestürzte Bäume und entsprechender Wassermengen auf den Straßen. Integrierte Rettungsleitstelle Mittleres Mecklenburg: Das Unwetter erfasste im Zeitraum von […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Rund 150 Einsätze wurden gestern Abend durch das Unwetter im Stadtgebiet Rostock registriert – abgerissene Äste, umgestürzte Bäume und Wassermengen sorgten für Verkehrsbehinderungen

Da ein 53-jähriger Deutscher seiner Unterhaltspflicht nicht nachkam, wurde er durch Beamte der Bundespolizeiinspektion Rostock am 22.08.2019 in Warnemünde verhaftet.

Bevor das Schiff, aus Dänemark kommend, in Rostock anlegte, hatten die Beamten der Bundespolizei ermittelt, dass der Mann als Crewmitglied dieses Kreuzfahrtschiffes zur Strafvollstreckung durch die Staatsanwaltschaft Hannover ausgeschrieben war. Nach Einlaufen des Schiffes konnte der 53-Jährige dann durch die Bundespolizisten in Empfang genommen werden. Ihm wurde der Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Hannover eröffnet. Dem lag […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Da ein 53-jähriger Deutscher seiner Unterhaltspflicht nicht nachkam, wurde er durch Beamte der Bundespolizeiinspektion Rostock am 22.08.2019 in Warnemünde verhaftet.

Ein Kilogramm verschiedene Betäubungsmittel wurden heute Morgen in einer Wohnung in Rostock-Evershagen sichergestellt – der Wohnungsinhaber wurde vorläufig festgenommen

Verschiedene Betäubungsmittel mit einem Gesamtgewicht von einem Kilogramm haben Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion heute Morgen in einer Rostocker Wohnung sichergestellt. Die Beamte hatten im Stadtteil Evershagen die Wohnung eines 30-jährigen Tatverdächtigen durchsucht, dem der Handel mit Betäubungsmitteln vorgeworfen wird. Dabei wurde neben den Drogen (Marihuana, Kokain, Amphetamin und Ecstasy) auch Bargeld in szenetypischer Stückelung aufgefunden und […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Kilogramm verschiedene Betäubungsmittel wurden heute Morgen in einer Wohnung in Rostock-Evershagen sichergestellt – der Wohnungsinhaber wurde vorläufig festgenommen

Vier Männer brachen gestern Abend in die Postfiliale im Rostocker „Südstadt-Center“ und flüchteten mit einem in der Hufelandstraße abgestellten PKW

Am gestrigen Dienstag, d. 20.08.2019 kam es gegen 21:50 Uhr zu einem Einbruchdiebstahl in die Postfiliale im Rostocker „Südstadt-Center“. Durch einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes wurden vier männliche Tatverdächtige auf ihrer Flucht beobachtet. Die Tatverdächtigen werden durch den Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes und weitere Zeugen wie folgt beschrieben: Tatverdächtiger 1: männlich ca. 190 – 195 cm groß […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Vier Männer brachen gestern Abend in die Postfiliale im Rostocker „Südstadt-Center“ und flüchteten mit einem in der Hufelandstraße abgestellten PKW

Eine Cargo Lok der DB AG wurde großflächig besprüht – die Polizei sucht Zeugen

Am 18. August 2019 teilte die Notfallleitstelle der DB AG der Bundespolizeiinspektion Rostock mit, dass eine Cargo Lok der DB AG großflächig besprüht wurde. Unbekannte(r) Täter beschmierten die Lok in den Farben rot, lila, weiß, gelb, grün und türkis auf einer Fläche von 10 Quadratmetern. Die Lok ist im internationalen Güterverkehr eingesetzt und verkehrt auf […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Eine Cargo Lok der DB AG wurde großflächig besprüht – die Polizei sucht Zeugen

In der Hinrichsdorfer Straße in Rostock kam es am Samstagabend zu einem Unfall durch einen Falschfahrer – bei diesem wurde ein Atemalkoholwert von 1 Promille festgestellt

Am Samstagabend gegen 21:00 Uhr wurden Polizeibeamte zu einem Verkehrsunfall in die Hinrichsdorfer Str. in Rostock gerufen. Vor Ort eingetroffen stellte sich heraus, dass ein Pkw entgegen der Fahrtrichtung einem anderen Pkw entgegenkam. Die Fahrbahnen sind in diesem Bereich durch Mittelschutzplanken voneinander getrennt. Der Falschfahrer muss an der Kreuzung Hinrichsdorfer Str./ Neu Hinrichsdorf auf die […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für In der Hinrichsdorfer Straße in Rostock kam es am Samstagabend zu einem Unfall durch einen Falschfahrer – bei diesem wurde ein Atemalkoholwert von 1 Promille festgestellt

Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung wurde ein 55-jähriger Mann am Bahnhof Warnemünde in die Gleise geschubst und zog sich eine stark blutende Platzwunde am Kopf zu

Das Polizeipräsidium Rostock teilte der zuständigen Bundespolizeiinspektion Rostock am 17.08.2019 gegen 22:00 Uhr fernmündlich mit, dass es zu einer körperlichen Auseinandersetzung am Bahnhof in Warnemünde zwischen mehreren Personen gekommen sei. Nach Eintreffen der Streifen am Einsatzort stellten diese einen am Boden liegenden Mann fest, der eine stark blutende Kopfverletzung aufwies, die durch mehrere Personen im […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung wurde ein 55-jähriger Mann am Bahnhof Warnemünde in die Gleise geschubst und zog sich eine stark blutende Platzwunde am Kopf zu