Schlagwort-Archive: Polizei

Nachdem einem 12-Jährigen heute Morgen in Rostock-Schmarl das Handy entwendet wurde, konnte der Täter kurz darauf gestellt werden – der alkoholisierte 28-Jährige wurde bereits per Haftbefehl gesucht

Nachdem heute Morgen im Rostocker Stadtteil Schmarl einem 12-Jährigen das Handy entwendet wurde, konnte der Täter von der Polizei gestellt und zunächst vorläufig festgenommen werden. Am 23.02.18 gegen 06:30 Uhr hatte der 28-jährige Tatverdächtige den Jungen in der R.-Amundsen-Str. angesprochen und ihn aufgefordert die Musik auf seinem Handy auszumachen. Als der verunsicherte Junge dies tat, […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem einem 12-Jährigen heute Morgen in Rostock-Schmarl das Handy entwendet wurde, konnte der Täter kurz darauf gestellt werden – der alkoholisierte 28-Jährige wurde bereits per Haftbefehl gesucht

Nachdem eine Hauswand in der Salvador-Allende-Straße in Rostock-Toitenwinkel mit Graffiti beschmiert wurde, konnte die Polizei einen 19-jährigen Tatverdächtigen stellen

Die Kriminalpolizei der Hansestadt ermittelt wegen des Verdachtes der Sachbeschädigung gegen einen 19-jährigen Rostocker. In der Nacht zum Freitag informierten Zeugen kurz nach 21:00 Uhr den Notruf der Polizei darüber, dass eine Person im Bereich der Salvador-Allende-Straße eine Hauswand beschmieren soll. Aufgrund der beim Notruf übermittelten Beschreibung des Täters konnten die eingesetzten Polizeikräfte in der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem eine Hauswand in der Salvador-Allende-Straße in Rostock-Toitenwinkel mit Graffiti beschmiert wurde, konnte die Polizei einen 19-jährigen Tatverdächtigen stellen

Durch das Fußballspiel zwischen Hansa Rostock und dem 1. FC Magdeburg kommt es am Samstag, dem 24. Februar 2018, insbesondere im Bereich ums Ostseestadion zu Verkehrseinschränkungen

Am Samstag, den 24.02.2018, wird um 14:00 Uhr im Ostseestadion das Fußballspiel zwischen dem F.C. Hansa Rostock und dem 1. FC Magdeburg angepfiffen. Diese Begegnung ist gemäß der Richtlinie des DFB als Spiel mit erhöhtem Risiko eingestuft. Um eine sichere An- und Abreise der Fans beider Vereine zu gewährleisten, sind verkehrseinschränkende Maßnahmen notwendig. Am Samstag, […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Durch das Fußballspiel zwischen Hansa Rostock und dem 1. FC Magdeburg kommt es am Samstag, dem 24. Februar 2018, insbesondere im Bereich ums Ostseestadion zu Verkehrseinschränkungen

Nachdem er von A 20 kommend mit einer Schutzplanke kollidierte, fuhr ein Betrunkener mit seinem demolierten BMW ohne Anzuhalten weiter – einen Führerschein hatte er nicht

Stark beschädigt war ein BMW gestern von der A 20 kommend in Richtung Rostock unterwegs. Gemeldet wurde der Polizei über Notruf zunächst ein Fahrzeug, an dem der rechte Scheinwerfer nur noch den Kabeln hängend über die Fahrbahn schleift. Den abgerissenen Scheinwerfer fanden die Beamten an der Stadtautobahn in Höhe Evershagen. Der stark demolierte Pkw konnte […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem er von A 20 kommend mit einer Schutzplanke kollidierte, fuhr ein Betrunkener mit seinem demolierten BMW ohne Anzuhalten weiter – einen Führerschein hatte er nicht

Beim Zusammenstoß eines Pkw mit einem Streifenwagen wurden heute Mittag in Rostock-Groß Klein zwei Polizisten leicht verletzt

Beim Zusammenstoß eines Pkw Hyundai mit einem Streifenwagen wurden heute Mittag zwei Polizisten leicht verletzt. Der Verkehrsunfall ereignete sich gegen 13:15 Uhr im Rostocker Stadtteil Groß Klein. Die Beamten waren im Rahmen einer Einsatzfahrt mit Sondersignal unterwegs. In Höhe der Kreuzung Kleiner Warnowdamm/Ecke Groß Kleiner Damm übersah die 20-Jährige den Streifenwagen und es kam zum […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Beim Zusammenstoß eines Pkw mit einem Streifenwagen wurden heute Mittag in Rostock-Groß Klein zwei Polizisten leicht verletzt

Kurz vor Mitternacht wurde am S-Bahn Haltepunkt Rostock-Lichtenhagen ein Mann mit einer schweren Handverletzung angetroffen – wie es zu dieser kam, ist bislang unklar

Am 19.02.2018 gegen 23:57 Uhr wurde die Polizei durch den Rettungsdienst über eine schwerverletzte Person am S-Bahn Haltepunkt Rostock Lichtenhagen informiert. Vor Ort hatten die alarmierten Rettungssanitäter einen 30-jährigen Mann aus Rostock mit einer Verletzung der linken Hand angetroffen. Der Mann wurde umgehend in ein Rostocker Krankenhaus verbracht und dort einer Notoperation unterzogen. Die Umstände, […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Kurz vor Mitternacht wurde am S-Bahn Haltepunkt Rostock-Lichtenhagen ein Mann mit einer schweren Handverletzung angetroffen – wie es zu dieser kam, ist bislang unklar

Nachdem sich Jugendliche nicht ans Rauchverbot im Bus halten wollten, kam es im Seehafen Rostock zu körperlichen Übergriffen auf den Busfahrer sowie dessen Begleitung

Bereits am vergangenen Freitag, den 16.02.2018, wurden die Beamten des Bundespolizeireviers im Seehafen Rostock zu einer Schlägerei am Fährterminal gerufen. Grund hierfür waren körperliche Übergriffe auf einen Busfahrer sowie seiner Begleitung durch Jugendliche im Alter von 15 und 17 Jahren. Die Jugendlichen befanden sich auf der Rückreise einer Pauschalreise von Prag nach Schweden. Mit gesonderter […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem sich Jugendliche nicht ans Rauchverbot im Bus halten wollten, kam es im Seehafen Rostock zu körperlichen Übergriffen auf den Busfahrer sowie dessen Begleitung

Vor der Gedenkveranstaltung anlässlich des 14. Todestages von Mehmet Turgut haben Unbekannte das Denkmal für das NSU-Opfer in Rostock-Toitenwinkel beschmiert

Das Denkmal für den ermordeten Mehmet Turgut im Rostocker Stadtteil Toitenwinkel haben unbekannte Täter mit Farbe beschmiert. Die Sachbeschädigung wurde heute Vormittag nach einem Hinweis entdeckt. Durch die Täter wurde die schwarze Farbe großflächig über die Sitzflächen der beiden zum Mahnmal gehörenden Bänke geschüttet. Zusätzlich wurde auf die Rückseite einer Bank der Schriftzug „NSU“ angebracht. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Vor der Gedenkveranstaltung anlässlich des 14. Todestages von Mehmet Turgut haben Unbekannte das Denkmal für das NSU-Opfer in Rostock-Toitenwinkel beschmiert

Seit heute wird der 18-jährige Jeremy Ellmers aus Rostock-Lütten Klein vermisst, er ist geistig behindert und benötigt dringend Medikamente

Seit heute Mittag wird der 18-jährige Jeremy Ellmers aus Rostock Lütten Klein vermisst. Jeremy ist zu 70% geistig behindert und benötigt dringend Medikamente. Er nutzt gerne öffentliche Verkehrsmittel. Das letzte Mal wurde er durch die Oma in Bad Kleinen geortet und ist seither unbekannten Aufenthalts. Personenbeschreibung: ca. 180 cm groß und schlank, Brillenträger, bekleidet mit […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Seit heute wird der 18-jährige Jeremy Ellmers aus Rostock-Lütten Klein vermisst, er ist geistig behindert und benötigt dringend Medikamente

Ein 18-jähriger Tatverdächtiger, der in Rostock illegal Drogen an Jugendliche verkauft haben soll, wurde gestern von der Polizei festgenommen

Beamte der Kriminalpolizeiinspektion Rostock haben am Donnerstag, 15. Februar 2018, einen 18-jährigen Tatverdächtigen festgenommen, der im Rostocker Stadtgebiet illegale Drogen an Jugendliche verkauft haben soll. Die Festnahme steht im Zusammenhang mit den drei Festnahmen Ende der vergangenen Woche. Die vier Tatverdächtigen sollen vor allem mit Haschisch und Marihuana gehandelt haben. Bei den Kunden handelte es […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 18-jähriger Tatverdächtiger, der in Rostock illegal Drogen an Jugendliche verkauft haben soll, wurde gestern von der Polizei festgenommen

Mehrere Taschenuhren und eine kleine Münzsammlung entwendeten unbekannte Täter bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Rostock-Dierkow

Der Einbruch in ein Einfamilienhaus im Stadtteil Dierkow wurde gestern bei der Rostocker Polizei angezeigt. Die unbekannten Täter sind nach bisher vorliegenden Erkenntnissen über die Terrasse in das Haus eingestiegen. Dort hatten sie ein Fenster aufgehebelt. Anschließend wurden sämtliche Räume und Behältnisse durchsucht. Entwendet wurden u.a. mehrere Taschenuhren und eine kleine Münzsammlung. Am Tatort konnten […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Mehrere Taschenuhren und eine kleine Münzsammlung entwendeten unbekannte Täter bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Rostock-Dierkow

Ein 65-jähriger Mann hat heute in einer Rostocker Schwimmhalle exhibitionistische Handlungen vorgenommen und an seinem Geschlechtsteil manipuliert – die Polizei nahm ihn mit aufs Revier

Am heutigen Donnerstag gegen 11.20 Uhr kam es zu einem Einsatz in einer Rostocker Schwimmhalle. Zeugen beobachteten, wie ein 65 Jahre alter Mann in einem Schwimmbecken exhibitionistische Handlungen vornahm und an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Die sofort eingesetzten Polizeibeamten konnten den Mann aus dem Landkreis Rostock feststellen und mit auf das Revier nehmen. Die Kriminalpolizeiinspektion Rostock […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 65-jähriger Mann hat heute in einer Rostocker Schwimmhalle exhibitionistische Handlungen vorgenommen und an seinem Geschlechtsteil manipuliert – die Polizei nahm ihn mit aufs Revier

Einer 70-jährigen Frau wurde gestern Mittag auf dem Rostocker Universitätsplatz die Handtasche geraubt – trotz lauter Rufe kam ihr niemand zu Hilfe

Gestern zur Mittagszeit wurde einer Rentnerin an Rostocks prominentester Stelle die Handtasche geraubt. Trotz lauter Rufe kam ihr von den Passanten niemand zur Hilfe. Der Vorfall ereignete sich am 14.02.2018 gegen 12:30 Uhr auf dem Universitätsplatz, direkt vor dem Brunnen der Lebensfreude. Dort war die Geschädigte mit einer Bekannten (71) verabredet, die dann auch Zeuge […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Einer 70-jährigen Frau wurde gestern Mittag auf dem Rostocker Universitätsplatz die Handtasche geraubt – trotz lauter Rufe kam ihr niemand zu Hilfe

Mit Aufnahmen der Überwachungskamera fahndet die Polizei nach einem Räuber, der die Total-Tankstelle an der Rostocker Stadtautobahn überfallen hat

Zur Aufklärung des Tankstellenüberfalls vom 07.02.2018 im Stadtteil Lütten Klein fahndet die Polizei jetzt mit Aufnahmen der Überwachungskamera nach dem unbekannten Täter. Am letzten Mittwoch, kurz vor 22:00 Uhr, hatte ein maskierter Räuber die Tankstelle „Total“ an der Stadtautobahn betreten und die Kassiererin mit einer Waffe bedroht. Die Frau musste dem Unbekannten das Geld aus […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mit Aufnahmen der Überwachungskamera fahndet die Polizei nach einem Räuber, der die Total-Tankstelle an der Rostocker Stadtautobahn überfallen hat

Am Bahnübergang Dalwitzhofer Weg in Rostock wurde vergangene Nacht die Schranke beschädigt – die Polizei sucht Zeugen, auch zum in den Schnee getretenen Namen „Christoph“

In der Nacht des 13.02.22018 gegen 02:20 Uhr wurden durch einen Techniker der Deutschen Bahn die Beamten der Bundespolizeiinspektion Rostock über eine Schrankenstörung am Bahnübergang Dalwitzhofer Weg in Rostock informiert. Durch die eingesetzten Beamten konnte vor Ort festgestellt werden, dass der Schrankenbaum der vollautomatischen Anlage gewaltsam herunter gedrückt wurde und dadurch das Antriebsseil (Stahl) gerissen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Am Bahnübergang Dalwitzhofer Weg in Rostock wurde vergangene Nacht die Schranke beschädigt – die Polizei sucht Zeugen, auch zum in den Schnee getretenen Namen „Christoph“

Mit einem gefälschten Dienstausweis gibt sich ein unbekannter Mann als Polizist aus, versucht sich Zutritt zu Wohnungen zu verschaffen und erkundigt sich nach Bargeld und Schmuck

Das Polizeipräsidium Rostock warnt aktuell vor einem Mann, der sich als Polizist ausgibt und es dabei auf Wertgestände und Bargeld abgesehen hat. Derzeit sind drei Fälle im Bereich der Hansestadt Rostock und in Bad Doberan bekannt. Der unbekannte Mann versucht, sich mit einem gefälschten Dienstausweis Zutritt zu Wohnungen älterer Menschen zu verschaffen und erkundigt sich […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Mit einem gefälschten Dienstausweis gibt sich ein unbekannter Mann als Polizist aus, versucht sich Zutritt zu Wohnungen zu verschaffen und erkundigt sich nach Bargeld und Schmuck

Am frühen Morgen kam es im Patriotischen Weg in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt zu einem Brand an einem Mehrfamilienhaus, bei dem eine Person leicht verletzt wurde

Am Morgen des 11.02.2018 gegen 05:00 Uhr kam es im Patriotischen Weg im Rostocker Stadtteil Kröpeliner-Tor-Vorstadt zu einem Brand an einem Mehrfamilienhaus, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen haben bisher unbekannte Täter einen Sperrmüllhaufen entzündet, welcher direkt vor dem Mehrfamilienhaus gelagert war. Durch den Brand wurden die Gebäudefassade, Kellerräume und eine […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Am frühen Morgen kam es im Patriotischen Weg in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt zu einem Brand an einem Mehrfamilienhaus, bei dem eine Person leicht verletzt wurde

Nachdem ein 22-Jähriger in einem Mehrfamilienhaus in Rostock-Evershagen randalierte, schlug er einer 69-jährigen in den Hausflur tretenden Frau gegen den Kopf

Am 09.02.2018 kam es gegen 20 Uhr in der Aleksis-Kivi-Straße in Rostock/Evershagen zu einer gefährlichen Körperverletzung zum Nachteil einer 69-jährigen Frau. Ein 22-jähriger und alkoholisierter Täter randalierte derart in einem Mehrfamilienhaus, dass zahlreiche Hausbewohner aufmerksam wurden. Als die Geschädigte aufgrund der lauten Geräusche in den Hausflur trat, kam ihr der Täter plötzlich entgegen und schlug […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein 22-Jähriger in einem Mehrfamilienhaus in Rostock-Evershagen randalierte, schlug er einer 69-jährigen in den Hausflur tretenden Frau gegen den Kopf

Fünf Jugendliche, die sich an einem Zigarettenautomaten in der Warnowallee in Rostock-Lütten Klein zu schaffen gemacht haben, konnten kurz darauf von der Polizei gestellt werden

Am 09.02.2018 beobachtete kurz nach 23 Uhr ein aufmerksamer Bürger, wie mehrere Jugendliche an einem Zigarettenautomaten in der Warnowallee in Rostock/Lütten Klein manipulierten. Durch die Mithilfe dieses Zeugen konnte die Polizei nur kurze Zeit später fünf Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren stellen. Bei einer anschließenden Durchsuchung wurden zwei handelsübliche Deosprays und ein […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Fünf Jugendliche, die sich an einem Zigarettenautomaten in der Warnowallee in Rostock-Lütten Klein zu schaffen gemacht haben, konnten kurz darauf von der Polizei gestellt werden

Drei Haftbefehle wurden gegen mutmaßliche Drogenhändler erlassen, die vor allem Kleindealer in der Rostocker Innenstadt/Wallanlagen beliefert haben sollen

Wegen des Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge wurden heute, 9. Februar 2018, drei Männer im Alter von 18, 19 und 20 Jahren dem Haftrichter vorgeführt. Den Beschuldigten wird vorgeworfen, regelmäßig illegale Drogen erworben und gewinnbringend in Rostock verkauft zu haben. Nach jetzigen Ermittlungen geht die Kriminalpolizeiinspektion Rostock davon aus, dass die mutmaßlichen Täter […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Drei Haftbefehle wurden gegen mutmaßliche Drogenhändler erlassen, die vor allem Kleindealer in der Rostocker Innenstadt/Wallanlagen beliefert haben sollen