Authoren Archiv von: Rostock-Heute.de

Zum Artikel Stein, Blechkasten und Ast in den Gleisen zwingen Zugführer zur Gefahrenbremsung vor dem S-Bahn-Haltepunkt Warnemünde Werft – Polizei stellt drei Tatverdächtige - Preview by Thumbshots.com

Über Rostock-Heute.de

Name:
Rostock-Heute.de
Website:
http://www.rostock-heute.de
Anzahl der Beiträge:
7923
Der Autor über sich:

Stein, Blechkasten und Ast in den Gleisen zwingen Zugführer zur Gefahrenbremsung vor dem S-Bahn-Haltepunkt Warnemünde Werft – Polizei stellt drei Tatverdächtige

Zu einem Beinahezusammenstoß mit einem 2 Kilogramm schweren Stein, einem Blechkasten mit den Maßen 15 cm x 30 cm x 20 cm, einem Ast und der S-Bahn wäre es am heutigen Tag in den Mittagsstunden auf der S-Bahnstrecke Rostock – Warnemünde gekommen, wenn der Zugführer nicht in letzter Sekunde eine Gefahrenbremsung eingeleitet hätte. Die Hindernisse […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Stein, Blechkasten und Ast in den Gleisen zwingen Zugführer zur Gefahrenbremsung vor dem S-Bahn-Haltepunkt Warnemünde Werft – Polizei stellt drei Tatverdächtige

Brände, aufgebrochene Lauben und Briefkästen sowie zerstochene Reifen hielten die Polizei vergangene Nacht in Groß Klein in Atem – zwei tatverdächtige 13-jährige Kinder wurden gestellt

Unbekannte Tatverdächtige verursachten in der letzten Nacht in Groß Klein erhebliche Schäden durch zwei Brände und Vandalismus. Zunächst wurde das Brandschutzrettungsamt gegen 04.30 Uhr wegen des Brandes einer Laube zur Kleingartenanlage „Am Malbusen“ gerufen. Dort wurden zudem sechs weitere aufgebrochene Lauben festgestellt. Gegen 06.30 Uhr brannte dann ein größerer Stapel zur Verteilung bereitgestellter Zeitungen, wodurch […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Brände, aufgebrochene Lauben und Briefkästen sowie zerstochene Reifen hielten die Polizei vergangene Nacht in Groß Klein in Atem – zwei tatverdächtige 13-jährige Kinder wurden gestellt

Nach den Protesten gegen die geplanten Baumfällungen für den Radweg in der Parkstraße Warnemünde sucht der Ortsbeirat nach einem Kompromiss

„Wollen wir jetzt alles zupflastern?“ Als die meisten Anwohner schon wieder auf dem Heimweg sind, hält spontan ein Radfahrer am Küstenwald in Warnemünde und macht seinem Unmut darüber Luft, dass für den Radweg an dieser Stelle so viele „Bäume platt gemacht“ werden sollen. „Der ist breit genug!“ Selbst Pfingsten, wenn viele Fußgänger unterwegs sind, komme […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach den Protesten gegen die geplanten Baumfällungen für den Radweg in der Parkstraße Warnemünde sucht der Ortsbeirat nach einem Kompromiss

Hansa Rostock gewinnt das Ost-Derby gegen den Halleschen FC mit 1:0 (0:0) und klettert vorerst auf den 8. Tabellenplatz

Heimsieg im Ostseestadion! Hansa Rostock gewinnt das erste Drittliga-Spiel des Jahres und setzt sich im Ost-Duell den Halleschen FC mit 1:0 (0:0) durch. Korbinian Vollmannbrachte Hansa in der 65. Minute in Führung, weitere Tore fielen in der Begegnung nicht. Mit 31 Punkten steht die Hansa-Kogge vor den weiteren Begegnungen des 21. Spieltags auf dem 8. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Hansa Rostock gewinnt das Ost-Derby gegen den Halleschen FC mit 1:0 (0:0) und klettert vorerst auf den 8. Tabellenplatz

Im Darwineum des Rostocker Zoos wird gleich mehrfach Nachwuchs erwartet – einmal bei den Orang-Utans und zweimal bei den Gorillas

Mit Spannung und großer Vorfreude fiebern die Tierpfleger im Darwineum und alle Zoomitarbeiter dem Frühjahr entgegen. Gleich mehrfach wird Nachwuchs im Zoo Rostock erwartet, einmal bei den Orang-Utans und zweimal bei den Gorillas. Bislang gab es in der Tropenhalle viermal Babyalarm bei den Orang-Utans. Surya (Eltern: Sunda/Ejde) wurde 2013 geboren, 2017 folgten Niah (Eltern: Hsiao-Ning/Sabas) […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Im Darwineum des Rostocker Zoos wird gleich mehrfach Nachwuchs erwartet – einmal bei den Orang-Utans und zweimal bei den Gorillas

Im Wettbewerb mit Kiel hat sich Rostock als Produktionsstandort von zunächst 100 Toshiba-Hybridlokomotiven für DB Cargo durchgesetzt

Die Deutsche Bahn macht den Schienengüterverkehr noch umweltfreundlicher: Nach erfolgreicher Machbarkeitsstudie zur gemeinsamen Entwicklung einer neuen Hybrid-Lokomotive ordert DB Cargo jetzt die ersten 50 Fahrzeuge. Weitere 50 Loks mietet die Güterbahn an. Ab 2021 starten die Vorbereitungen für die Montage im Rostocker Instandhaltungswerk der DB Cargo. Die 50 neuen Hybridloks werden 61 alte ersetzen und […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Im Wettbewerb mit Kiel hat sich Rostock als Produktionsstandort von zunächst 100 Toshiba-Hybridlokomotiven für DB Cargo durchgesetzt

Durch das Fußballspiel zwischen Hansa Rostock und dem Halleschen FC kommt es am Freitag, dem 24. Januar 2020, insbesondere im Bereich ums Ostseestadion zu Verkehrseinschränkungen

Am Freitag, den 24. Januar 2020, wird um 19:00 Uhr im Ostseestadion das Fußballspiel zwischen dem F.C. Hansa Rostock und dem Halleschen FC angepfiffen. Ab 15.00 Uhr beginnt in der Innenstadt die Versammlung mit dem Thema „Klimastreik: Kohleausstieg, Klimanotstand und Feuer in Australien“, die im Zusammenhang mit der globalen „Fridays for Future“-Bewegung steht. Um einen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Durch das Fußballspiel zwischen Hansa Rostock und dem Halleschen FC kommt es am Freitag, dem 24. Januar 2020, insbesondere im Bereich ums Ostseestadion zu Verkehrseinschränkungen

Die Gewerkschaft ver.di hat für morgen zu einem ganztägigen Warnstreik beim Nahverkehr in Mecklenburg-Vorpommern aufgerufen – in Rostock ist der Bus- und Straßenbahnverkehr betroffen

Nach dem Streik am 16. Januar 2020 hat die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di Nord) für morgen, den 23. Januar 2020, in Mecklenburg-Vorpommern erneut zu einem Warnstreik im Bus- und Straßenbahnverkehr aufgerufen – dieses Mal ganztätig. Die Rostocker Straßenbahn AG (RSAG) wird morgen voraussichtlich von Betriebsbeginn (circa 3 Uhr) bis zum Betriebsbeginn am nächsten Tag betroffen sein. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Gewerkschaft ver.di hat für morgen zu einem ganztägigen Warnstreik beim Nahverkehr in Mecklenburg-Vorpommern aufgerufen – in Rostock ist der Bus- und Straßenbahnverkehr betroffen

Nachdem im Fischerdorf in Rostock-Evershagen vermutlich Giftköder ausgelegt worden sind, rät die Polizei zur Vorsicht und sucht Hinweise

Am Sonntag den 19.01.2020 meldete sich ein Hundehalter bei der Rostocker Polizei. Er teilte mit, dass er bei einem Spaziergang mit seinem Hund im Fischerdorf in Rostock-Evershagen eine vermutlich männliche Person beobachtete. Diese habe Giftköder in einem Gebüsch ausgelegt und anhängt. Als der Hinweisgeber auf den Tatverdächtigen zuging, verließ dieser eilig den Bereich und konnte […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem im Fischerdorf in Rostock-Evershagen vermutlich Giftköder ausgelegt worden sind, rät die Polizei zur Vorsicht und sucht Hinweise

Ein Mann entblößte am Samstagabend in der Graf-Schack-Straße in Rostock sein Geschlechtsteil und manipulierte daran herum – die Polizei sucht Zeugen

Am Samstagabend gegen 18:20 Uhr wurden zwei Zeuginnen in der Graf-Schack-Straße in Rostock auf einen Mann auf der gegenüberliegenden Straßenseite aufmerksam. Als die beiden auf gleicher Höhe mit dem Unbekannten waren, entblößte dieser sein Geschlechtsteil und manipulierte daran. Die Zeuginnen entfernten sich daraufhin zügig ohne von dem Mann angesprochen oder verfolgt zu werden. Die Polizei […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Mann entblößte am Samstagabend in der Graf-Schack-Straße in Rostock sein Geschlechtsteil und manipulierte daran herum – die Polizei sucht Zeugen

Unbekannte Täter haben heute Morgen einen Geldautomaten der Hypovereinsbank in der Rostocker Kuhstraße aufgebrochen und das darin befindliche Bargeld entwendet

Heute Morgen haben unbekannte Täter einen Geldautomaten in der Rostocker Innenstadt aufgebrochen. Mit einer noch unbekannten Summe Bargeld flüchteten die Täter in einem größeren Fahrzeug vom Tatort. Die Kriminalpolizeiinspektion Rostock bittet jetzt um Mithilfe. Der Vorfall ereignete sich kurz nach 06 Uhr in der Kuhstraße. Nach bisherigem Erkenntnisstand betraten die beiden Täter bereits maskiert das […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Unbekannte Täter haben heute Morgen einen Geldautomaten der Hypovereinsbank in der Rostocker Kuhstraße aufgebrochen und das darin befindliche Bargeld entwendet

Bei zwei Durchsuchungen wurden gestern insgesamt 14,2 kg Betäubungsmittel sichergestellt, gegen zwei Tatverdächtige aus Rostock und Laage wurde Haftbefehl erlassen

Nach mehrmonatiger Ermittlungsarbeit durch die Drogenfahnder der Kriminalpolizeiinspektion Rostock wurden gestern zwei Durchsuchungen in einem Verfahren der Staatsanwaltschaft Rostock vollstreckt. Dabei konnten insgesamt 14,2 kg Betäubungsmittel sichergestellt werden. Gegen die zwei Tatverdächtigen wurde Haftbefehl erlassen. Die Ermittlungen gegen die beiden Männer liefen an, da sie im Verdacht stehen, bereits in der Vergangenheit mit illegalen Betäubungsmitteln […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Bei zwei Durchsuchungen wurden gestern insgesamt 14,2 kg Betäubungsmittel sichergestellt, gegen zwei Tatverdächtige aus Rostock und Laage wurde Haftbefehl erlassen

Ein 53-jähriger Mann wurde gestern Nachmittag in seinem Modegeschäft in Lütten Klein durch einen ihm bekannten Mann mit einem Teleskopschlagstock verletzt

Am Nachmittag des 15.01.2020 wurde ein 53-jähriger Mann durch einen ihm bekannten, gleichaltrigen Mann in seinem Geschäft in Lütten Klein mit einem Teleskopschlagstock angegriffen. Trotz Abwehrversuche mittels Pfefferspray und Kleiderständer wurde der Geschädigte durch den immer aggressiver werdenden Tatverdächtigen mehrfach getroffen. Dabei erlitt der Geschädigte eine Kopfplatzwunde und Verletzungen an einem Unterarm. Anschließend floh der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 53-jähriger Mann wurde gestern Nachmittag in seinem Modegeschäft in Lütten Klein durch einen ihm bekannten Mann mit einem Teleskopschlagstock verletzt

Schwer verletzt wurde heute Morgen eine 58-jährige Rostockerin, deren Fahrrad auf der L 22 (Am Strande) in Höhe Holzhalbinsel von einem abbiegenden Fahrzeug angefahren wurde

Heute kam es gegen 06:38 Uhr im morgendlichen Berufsverkehr auf der L 22 (Am Strande) Höhe Holzhalbinsel zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine 58-jährige Rostockerin schwer verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 59-jähriger Rostocker mit seinem Fahrzeug den Gaffelschonerweg und wollte auf die Straße „Am Strande“ rechts abbiegen. Dabei übersah er die Radfahrerin, […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Schwer verletzt wurde heute Morgen eine 58-jährige Rostockerin, deren Fahrrad auf der L 22 (Am Strande) in Höhe Holzhalbinsel von einem abbiegenden Fahrzeug angefahren wurde

Nachdem ein Mann und eine Frau einen Busfahrer angepöbelt und angespuckt sowie anschließend Widerstand gegen die Polizei geleistet haben, wurden beide in Gewahrsam genommen

In der Nacht vom 14. zum 15. Januar 2020 beschimpften und bespuckten eine 37-Jährige und ein 30-Jähriger den Fahrer eines Busses, der den Gerüstbauerring in Groß Klein befuhr. Nachdem die zwei Personen sich im Bus daneben benommen hatten, verwies der Fahrer sie aus dem Bus. Allerdings stiegen die Frau und der Mann wieder ein, pöbelten […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein Mann und eine Frau einen Busfahrer angepöbelt und angespuckt sowie anschließend Widerstand gegen die Polizei geleistet haben, wurden beide in Gewahrsam genommen

Auf den städtisch bewirtschafteten Parkflächen in Rostock können die Gebühren ab sofort per Handy-App bezahlt werden

Autofahrer können ihre Parkgebühren auf städtischen Parkflächen in Rostock seit heute über eine Handy-App begleichen. Damit entfallen die lästige Kleingeldsuche und der Gang zum Parkscheinautomaten. Für diesen Service kooperiert die Hansestadt mit der Initiative Smartparking, die aktuell sieben Anbieter unterstützt. Die Anbieter unterscheiden sich teilweise deutlich in Service, Zahlungsmethoden und Gebühren. Von (fast) kostenlos bis […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Auf den städtisch bewirtschafteten Parkflächen in Rostock können die Gebühren ab sofort per Handy-App bezahlt werden

Die Gewerkschaft ver.di hat für morgen zu einem Warnstreik beim Nahverkehr in Mecklenburg-Vorpommern aufgerufen – in Rostock ist der komplette Bus- und Straßenbahnverkehr betroffen

Der Öffentliche Nahverkehr in der Hansestadt Rostock wird morgen früh weitgehend lahmgelegt. Busse und Straßenbahnen bleiben bis zum Vormittag in den Depots. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di Nord) hat für den 16. Januar 2020 in Mecklenburg-Vorpommern zu landesweiten Warnstreiks im Bus- und Straßenbahnverkehr aufgerufen. Die Rostocker Straßenbahn AG (RSAG) wird morgen voraussichtlich von Betriebsbeginn (circa 3 […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Gewerkschaft ver.di hat für morgen zu einem Warnstreik beim Nahverkehr in Mecklenburg-Vorpommern aufgerufen – in Rostock ist der komplette Bus- und Straßenbahnverkehr betroffen

41,7 Millionen Fahrgäste zählte die Rostocker Straßenbahn AG 2019 in ihren Bussen, Straßenbahnen und auf der Fähre nach Gehlsdorf – fast drei Prozent mehr als im Vorjahr

„Mit gut 1,1 Millionen Fahrgästen mehr als im Vorjahr konnten wir einen Zuwachs erreichen wie seit vielen Jahren nicht mehr“, freut sich Jan Bleis, Vorstand Markt und Technik bei der Rostocker Straßenbahn AG (RSAG). Insgesamt 41,7 Millionen Fahrgäste nutzten im vergangenen Jahr Busse und Straßenbahnen sowie die Fähre zwischen Kabutzenhof und Gehlsdorf im Stadthafen. Hinzu […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 41,7 Millionen Fahrgäste zählte die Rostocker Straßenbahn AG 2019 in ihren Bussen, Straßenbahnen und auf der Fähre nach Gehlsdorf – fast drei Prozent mehr als im Vorjahr

Trotz Protesten gegen die geplanten Baumfällungen hält das Amt für Verkehrsanlagen an seiner Planung für den Radweg in der Parkstraße Warnemünde fest

Das Amt für Verkehrsanlagen hält trotz Protesten gegen die geplanten Baumfällungen an seiner Planung für den Neubau des Geh- und Radwegs in der Warnemünder Parkstraße fest. Für morgen ist zwar noch ein Erörterungstermin mit dem Ortsbeirat geplant, zu dem um 5 vor 12 eine weitere Demo vor dem Haus des Bauens und der Umwelt angekündigt […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Trotz Protesten gegen die geplanten Baumfällungen hält das Amt für Verkehrsanlagen an seiner Planung für den Radweg in der Parkstraße Warnemünde fest

Nachdem die Polizei wegen starken Lärms in die Rostocker KTV gerufen wurde, fand sie in der Wohnung 15 Gramm Rauschgift

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden Beamte des Polizeihauptrevieres Reutershagen wegen starken Lärms zu einem Wohnhaus in die Rostocker KTV gerufen. Bereits im Hausflur sowie im Tunneldurchgang zum Hinterhof wurde außerdem ein deutlicher Cannabisgeruch wahrgenommen. In der Wohnung befanden sich zu diesem Zeitpunkt 21 Jugendliche. Drei von ihnen hielten sich separat in einem […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem die Polizei wegen starken Lärms in die Rostocker KTV gerufen wurde, fand sie in der Wohnung 15 Gramm Rauschgift