Schlagwort-Archive: Wetter

Staub bei Gägelow

Staubtrockene Angelegenheit: Landmaschineneinsatz bei Gägelow nahe Dabel.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Staub bei Gägelow

In einer Vorabinformation warnt der Deutsche Wetterdienst für Freitagabend und die Nacht auf Samstag erneut vor schweren Sturm- und Orkanböen, besonders an der Küste

Nach dem Sturm ist vor dem Sturm: Während Sturmtief „Ylenia“ langsam nach Osten abzieht, kündigt sich für Freitagabend bereits das nächste Orkantief an. Es könnte mit noch höheren Windgeschwindigkeiten über Norddeutschland hinwegfegen. Am Vormittag hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) die Unwetterwarnung vor orkanartigen Böen für unsere Region aufgehoben, bis zum Abend können aber noch Sturmböen […]

The post In einer Vorabinformation warnt der Deutsche Wetterdienst für Freitagabend und die Nacht auf Samstag erneut vor schweren Sturm- und Orkanböen, besonders an der Küste first appeared on Rostock-Heute.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für In einer Vorabinformation warnt der Deutsche Wetterdienst für Freitagabend und die Nacht auf Samstag erneut vor schweren Sturm- und Orkanböen, besonders an der Küste

Der Deutsche Wetterdienst warnt in einer Vorabinformation für Donnerstag vor schweren Sturm- und Orkanböen, Freitag und Samstag droht eine weitere schwere Sturmlage

Nachdem uns Orkantief „Nadia“ Ende Januar bereits ordentlich durchgepustet hat, droht ab Donnerstag erneut eine schwere Sturmlage in Deutschland – vor allem in der Bergen und bei uns an der Küste muss vereinzelt sogar wieder mit Orkanböen gerechnet werden. In einer Vorabinformation warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) für die Zeit von Donnerstag (17. Februar 2022) […]

The post Der Deutsche Wetterdienst warnt in einer Vorabinformation für Donnerstag vor schweren Sturm- und Orkanböen, Freitag und Samstag droht eine weitere schwere Sturmlage first appeared on Rostock-Heute.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Deutsche Wetterdienst warnt in einer Vorabinformation für Donnerstag vor schweren Sturm- und Orkanböen, Freitag und Samstag droht eine weitere schwere Sturmlage

Tagebuch 30. Januar

Tagebuch 30. Januar

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Tagebuch 30. Januar

“Wohoo!”

Was muss das für ein Gefühl sein, wenn einen der Sturm in die Höhe hievt, gut zehn Meter sogar, hoch über das tosende Wasser trägt und dann sanft wieder in die Brandung setzt? Jedenfalls hat man dann wohl das Bedürfnis, die Faust gen Himmel zu recken und laut “Wohooo!” zu rufen, während einen eine neue … „“Wohoo!”“ weiterlesen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für “Wohoo!”

Tagebuch 29. Januar

Tagebuch 29. Januar

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Tagebuch 29. Januar

Der Deutsche Wetterdienst warnt fürs Wochenende vor einem schweren Sturm mit Orkanböen – Sonntagabend ist eine leichte Sturmflut an der Ostseeküste von Rostock möglich

Kaum ist Sturmtief „Marie“ durchgezogen, rückt am Wochenende der nächste schwere Sturm aus Nordwesten heran. Bereits ab Samstagmittag sorgen die Ausläufer von Tief „Nadia“ für Sturmböen zwischen 65 und 80 km/h (Bft 8-9). In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen im 90 km/h (Bft 9) aus südwestlicher Richtung gerechnet werden, warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD). […]

The post Der Deutsche Wetterdienst warnt fürs Wochenende vor einem schweren Sturm mit Orkanböen – Sonntagabend ist eine leichte Sturmflut an der Ostseeküste von Rostock möglich first appeared on Rostock-Heute.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Deutsche Wetterdienst warnt fürs Wochenende vor einem schweren Sturm mit Orkanböen – Sonntagabend ist eine leichte Sturmflut an der Ostseeküste von Rostock möglich

Tagebuch 27. Januar

Tagebuch 27. Januar

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Tagebuch 27. Januar

Regen-Schauer

Regen-Schauer

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Regen-Schauer

Frost-Panorama

In Malchow ist es kalt.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Frost-Panorama

Echtes April-Wetter gab es am Ostermontag in Rostock-Warnemünde – Sonne, Sturm und Schnee luden zum Kitesurfen, Wellenreiten oder zu einem Spaziergang am Strand ein

Markantes Wetter hatten die Meteorologen für Ostermontag angekündigt. Konkret hieß das Sonne, Sturmböen, Temperaturen um den Gefrierpunkt und sogar ein paar Schneeschauer. Nach warmen Frühlingstagen in der vergangenen Woche brachte uns einströmende Polarluft heute tatsächlich ein wenig vom Winter zurück. Decke über den Kopf ziehen oder doch noch einmal Mütze, Schal und Handschuhe aus dem […]

The post Echtes April-Wetter gab es am Ostermontag in Rostock-Warnemünde – Sonne, Sturm und Schnee luden zum Kitesurfen, Wellenreiten oder zu einem Spaziergang am Strand ein first appeared on Rostock-Heute.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Echtes April-Wetter gab es am Ostermontag in Rostock-Warnemünde – Sonne, Sturm und Schnee luden zum Kitesurfen, Wellenreiten oder zu einem Spaziergang am Strand ein

Der Lake-Effekt hat vergangene Nacht Neuschnee nach Rostock gebracht und die Stadt von Warnemünde bis zum Zentrum mit einer Schneedecke überzogen

Rostock trägt weiß: Kräftige Schneefälle haben die Hansestadt über Nacht in ein Winterwunderland verwandelt. Zu verdanken haben wir die weiße Pracht dem Lake-Effekt (Lake Effect). Dieses meteorologische Phänomen tritt auf, wenn kalte Luftmassen über große, relativ warme Gewässer strömen. Aufgenommener Wasserdampf gefriert und geht an der Küste als Schnee nieder. Seinen Namen verdankt der Effekt […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Lake-Effekt hat vergangene Nacht Neuschnee nach Rostock gebracht und die Stadt von Warnemünde bis zum Zentrum mit einer Schneedecke überzogen

Mit Böen der Stärke 9 zog Sturmtief „Hermine“ heute über die Ostseeküste hinweg und sorgte im Seebad Warnemünde für ein beeindruckendes Naturschauspiel

Mit kräftigen Böen zog Sturmtief „Hermine“ heute über Mecklenburg-Vorpommern hinweg. Ein Sturmhochwasser war an der Ostseeküste jedoch nicht zu befürchten, im Gegenteil: Die ablandigen Südwinde drückten das Wasser des Binnenmeeres kräftig von der Küste weg in Richtung Dänemark. In Warnemünde führte dies zu einem deutlich sichtbaren Niedrigwasser. Niedrigwasser knapp 90 Zentimeter unter normal Bis zu […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mit Böen der Stärke 9 zog Sturmtief „Hermine“ heute über die Ostseeküste hinweg und sorgte im Seebad Warnemünde für ein beeindruckendes Naturschauspiel

Der erste kräftige Herbststurm des Jahres sorgte gestern in Warnemünde für ein leichtes Sturmhochwasser

Sturmtief „Gisela“ fegte gestern über Rostock hinweg und sorgte in der Hansestadt für eine leichte Sturmflut. Seit Dienstagmittag hatte das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) davor gewarnt. Bereits ab dem Morgen peitschten hohe Wellen an den Strand von Warnemünde. Sturmböen aus Nordost sorgten für zunehmend steigende Wasserpegel. Nach den Rohdaten des internen Netzwerks Küste […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der erste kräftige Herbststurm des Jahres sorgte gestern in Warnemünde für ein leichtes Sturmhochwasser

Am Mittwoch, dem 14. Oktober 2020, wird an unserer Ostseeküste eine leichte bis mittlere Sturmflut mit Wasserständen bis zu 1,20 Meter über dem mittleren Wasserstand erwartet

Bereits seit dem Wochenende haben es die Modellprognosen des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) angekündigt, seit kurzem gibt es eine offizielle Sturmflutwarnung. Ab morgen Mittag werden an der Ostseeküste Wasserstände bis 1,20 Meter über dem mittleren Wasserstand erwartet. In der Lübecker und Wismarer Bucht sowie im Greifswalder Bodden könnten es sogar bis zu 1,40 […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Am Mittwoch, dem 14. Oktober 2020, wird an unserer Ostseeküste eine leichte bis mittlere Sturmflut mit Wasserständen bis zu 1,20 Meter über dem mittleren Wasserstand erwartet

Ab Sonntagnachmittag kann es im Raum Rostock sehr stürmisch werden – vorsorglich wurden einzelne Veranstaltungen und Fährüberfahrten abgesagt

Egal wie stark der Sturm auch tobt, für uns Küstenkinder ist bekanntlich alles nur „büschn Wind“. Morgen soll dieser etwas heftiger ausfallen. In einer Vorabinformation warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) für die Zeit von Sonntag (9. Februar 2020) 16 Uhr bis Montag (10. Februar 2020) 10 Uhr vor Sturmböen und schweren Sturmböen bis 100 km/h […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ab Sonntagnachmittag kann es im Raum Rostock sehr stürmisch werden – vorsorglich wurden einzelne Veranstaltungen und Fährüberfahrten abgesagt

Rund 150 Einsätze wurden gestern Abend durch das Unwetter im Stadtgebiet Rostock registriert – abgerissene Äste, umgestürzte Bäume und Wassermengen sorgten für Verkehrsbehinderungen

Brandschutzrettungsamt Rostock: In der Zeit von ca. 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr wurden rund 150 Einsätze im Stadtgebiet Rostock registriert. Darunter u. a. ausgelöste Brandmeldeanlagen an Schwerpunktobjekten und Heimrauchmeldern. Es kam zu mehreren Verkehrsbehinderungen durch abgerissene Äste, umgestürzte Bäume und entsprechender Wassermengen auf den Straßen. Integrierte Rettungsleitstelle Mittleres Mecklenburg: Das Unwetter erfasste im Zeitraum von […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Rund 150 Einsätze wurden gestern Abend durch das Unwetter im Stadtgebiet Rostock registriert – abgerissene Äste, umgestürzte Bäume und Wassermengen sorgten für Verkehrsbehinderungen

Am Himmel über Rostock lassen sich derzeit wieder Leuchtende Nachtwolken (NCL) beobachten – vergangene Nacht zeigten sie sich besonders intensiv

In der vergangenen Nacht konnte über Rostock wieder ein seltenes Himmelsphänomen beobachtet werden, die sogenannten Leuchtenden Nachtwolken (engl. noctilucent clouds, kurz NLC). Besonders kräftig erschienen sie um Mitternacht herum am Nordhorizont und waren vom Ostseestrand in Warnemünde aus deutlich zu sehen. Im Gegensatz zu gewöhnlichen Wolken, die sich in maximal 13 Kilometern Höhe befinden, treten […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Am Himmel über Rostock lassen sich derzeit wieder Leuchtende Nachtwolken (NCL) beobachten – vergangene Nacht zeigten sie sich besonders intensiv

Möwenhaufen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Möwenhaufen

Aufgrund der für Rostock prognostizierten Wetterlage wird die Hanse Sail am Freitag aus Sicherheitsgründen bis 16 Uhr unterbrochen

Aufgrund der für Rostock prognostizierten Wetterlage für den morgigen 10. August mit Sturm und Windstärken bis 9 Bft. (75-88 km/h) könnten sich erhebliche Gefahren für die Besucher und Teilnehmer der Hanse Sail ergeben. „Wir haben daher entschieden, die Veranstaltung am Freitag bis zunächst 16 Uhr auszusetzen. Damit entsprechen wir den Festlegungen des Sicherheitskonzeptes der Hanse […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Aufgrund der für Rostock prognostizierten Wetterlage wird die Hanse Sail am Freitag aus Sicherheitsgründen bis 16 Uhr unterbrochen