Schlagwort-Archive: Feuerwehr

Am frühen Samstagmorgen kam es zu einer Brandstiftung in einem Mehrfamilienhaus in der Adam-J.-Krusenstern-Straße in Rostock-Schmarl – die Polizei sucht Zeugen

Am frühen Samstagmorgen, 19.09.2020, gegen 04:30 Uhr, kam es in dem Mehrfamilienhaus in der Adam-J.-Krusenstern-Straße 27 in Rostock-Schmarl zu einer Brandstiftung. Nach bisherigen Erkenntnissen zündeten unbekannte Täter einen an einer Wohnungstür hängenden Kunststoffkranz an. Dieser fiel daraufhin zu Boden und brannte dort weiter. Dabei entwickelte sich starker Rauch, der zur Auslösung des Brandmelders führte. Noch […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Am frühen Samstagmorgen kam es zu einer Brandstiftung in einem Mehrfamilienhaus in der Adam-J.-Krusenstern-Straße in Rostock-Schmarl – die Polizei sucht Zeugen

Im Bereich des Gerberbruchs in Rostock kam es heute Mittag – vermutlich durch Arbeiten an einem Balkon – zu einem Brand, bei dem zwei Mehrfamilienhäuser stark beschädigt wurden.

Am 18.09.2020 kam es gegen ca. 12:39 Uhr im Bereich des Gerberbruches in Rostock zu einem Brand, bei dem zwei Mehrfamilienhäuser stark beschädigt wurden. Nach ersten Erkenntnissen entstand der Brand durch Arbeiten an einem Balkon des linken Mehrfamilienhauses. Dabei entzündete sich die Hausfassade des Nachbarhauses, als Dachpappe angebracht werden sollte. Der Schwelbrand breitete sich zügig […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Im Bereich des Gerberbruchs in Rostock kam es heute Mittag – vermutlich durch Arbeiten an einem Balkon – zu einem Brand, bei dem zwei Mehrfamilienhäuser stark beschädigt wurden.

Bei einem Wohnungsbrand in Rostock-Evershagen mussten mehrere Bewohner des Hauses über eine Drehleiter evakuiert werden – die Polizei nahm eine Strafanzeige wegen schwerer Brandstiftung auf

Am 16. September 2020 brannte kurz vor 03.00 Uhr morgens eine Wohnung in der Rostocker Carl-von-Linne-Straße vollständig aus. Dabei handelt es sich um die Wohnung eines 33-jährigen Deutschen, die sich in der 4. Etage des Mehrfamilienhauses befindet. Der Brand wurde von der Feuerwehr gelöscht. Der 33-jährige Mieter der Wohnung und weitere Anwohner aus Wohnungen der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bei einem Wohnungsbrand in Rostock-Evershagen mussten mehrere Bewohner des Hauses über eine Drehleiter evakuiert werden – die Polizei nahm eine Strafanzeige wegen schwerer Brandstiftung auf

Nachdem es in einem Mehrparteienhaus in der Rostocker Südstadt zu einem Brand mit erheblicher Rauchentwicklung kam, wird wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung ermittelt

Am Mittwoch, den 16.09.2020, gegen 00:41 Uhr, kam es in den Kellerräumlichkeiten des Mehrparteienhauses in der Lomonossowstr. 15 in der Rostocker Südstadt zu einem Brand. Durch das Feuer entstand eine erhebliche Rauchentwicklung im Flur des Mehrparteienhauses. Einige Anwohner konnten ihre Wohnungen über ein Baugerüst verlassen. Zu weiteren Evakuierungsmaßnahmen kam es nicht. Das Feuer konnte durch […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem es in einem Mehrparteienhaus in der Rostocker Südstadt zu einem Brand mit erheblicher Rauchentwicklung kam, wird wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung ermittelt

Anlässlich des ersten bundesweiten Warntags findet morgen (10. September 2020) in Rostock ein Sirenentest statt, gleichzeitig wird über Warnapps und Rundfunksender informiert

Zum zweiten Mail in diesem Jahr heulen morgen die Sirenen in Rostock. Die Hansestadt beteiligt sich am ersten bundesweiten Warntag seit der Wiedervereinigung. Punkt 11 Uhr wird über das Modulare Warnsystem (MoWaS) des Bundes eine Probewarnung verschickt. Diese startet einen Sirenen-Test mit einem einminütigen auf- und abschwellenden Heulton. Gleichzeitig werden Warnhinweise online (https://warnung.bund.de/), über Rundfunksender […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Anlässlich des ersten bundesweiten Warntags findet morgen (10. September 2020) in Rostock ein Sirenentest statt, gleichzeitig wird über Warnapps und Rundfunksender informiert

In der Theodor-Heuss-Straße in Rostock-Dierkow brannte vergangene Nacht ein VW T5, ein nebenstehender Pkw wurde ebenfalls beschädigt – die Polizei sucht Zeugen

Am Mittwoch gegen 0:55 Uhr wurde über den Notruf der Polizei ein brennender PKW in der Theodor-Heuss-Straße in Dierkow gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr stand der VW T5 bereits vollständig in Flammen. An dem Fahrzeug entstand durch das Feuer ein wirtschaftlicher Totalschaden. Ein nebenstehender PKW Renault wurde durch die starke Hitzeentwicklung […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für In der Theodor-Heuss-Straße in Rostock-Dierkow brannte vergangene Nacht ein VW T5, ein nebenstehender Pkw wurde ebenfalls beschädigt – die Polizei sucht Zeugen

Nach dem Brand eines Pkw im Rostocker Stadtteil Groß Klein ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der Brandstiftung und sucht Zeugen

Nach dem Brand eines Pkw Mazda in der vergangenen Nacht im Rostocker Stadtteil Groß Klein wird jetzt wegen des Verdachts der Brandstiftung ermittelt. Ein weiteres Fahrzeug, ein BMW, wurde ebenfalls beschädigt. Die Ermittlungen hat die Kriminalpolizeiinspektion Rostock übernommen. Zur Aufklärung der Tat bittet die Polizei um Mithilfe der Bevölkerung. Die betroffenen Fahrzeuge waren auf dem […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach dem Brand eines Pkw im Rostocker Stadtteil Groß Klein ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der Brandstiftung und sucht Zeugen

Die Rostocker Berufsfeuerwehr feiert heute ihren 112. Geburtstag – herzlichen Glückwunsch!

Mit einer „112“-Torte hat heute Rostocks Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen der Rostocker Berufsfeuerwehr vor dem Rathaus zu ihrem 112. Geburtstag gratuliert. „Die Rostockerinnen, Rostocker und Gäste können auf eure Hilfe und euren Einsatz vertrauen“, so der Oberbürgermeister. „ Ich bin verdammt stolz auf euch und auf alle Feuerwehrfrauen und -männer in den Berufs- und Freiwilligen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Rostocker Berufsfeuerwehr feiert heute ihren 112. Geburtstag – herzlichen Glückwunsch!

In Lichtenhagen-Dorf ist gestern Abend ein fast 200 Jahre altes Haus abgebrannt – vermutlich wurde das Reetdach durch einen Blitz in Brand gesetzt

Am 27.06.2020 gegen 18:58 Uhr schlug nach derzeitigen Erkenntnissen während eines Gewitters ein Blitz im Dachstuhl des im Jahre 1822 errichteten Hauses ein. Hierdurch wurde das Reetdach in Brand gesetzt. Das Wohnhaus mit angrenzender Scheune brannte bis auf die Grundmauern nieder. Die einzige Bewohnerin des Hauses konnte dieses eigenständig und rechtzeitig verlassen. Zur Brandbekämpfung kamen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für In Lichtenhagen-Dorf ist gestern Abend ein fast 200 Jahre altes Haus abgebrannt – vermutlich wurde das Reetdach durch einen Blitz in Brand gesetzt

Nachdem es gestern Mittag in einem Schilfgürtel des Rostocker IGA Parks brannte, konnte die Polizei vier Tatverdächtige im Alter von 12 bis 14 Jahren ermitteln

Am 4. Juni 2020, 13.40 Uhr brannte es in einem Schilfgürtel des Rostocker IGA Parks. Die verschiedenen Brandherde konnten durch die Feuerwehr gelöscht werden. Nach Abschluss der polizeilichen Tatortarbeit wurde im Rahmen der Nahbereichsfahndung nach den Tätern eine Gruppe von Kindern im Alter von 11 bis 13 Jahren ausfindig gemacht. Diese Kinder gaben gegenüber der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem es gestern Mittag in einem Schilfgürtel des Rostocker IGA Parks brannte, konnte die Polizei vier Tatverdächtige im Alter von 12 bis 14 Jahren ermitteln

In einer leerstehenden Kleingartenanlage in der Rostocker Südstadt brannte am Donnerstag eine Gartenlaube nieder – die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung

Als die Einsatzkräfte am 26. März 2020, kurz nach 14.30 Uhr in der Kleingartenanlage Dr. Ernst Heydemann in Rostocks Südstadt eintrafen, stand eine Gartenlaube bereits in vollem Umfang in Flammen. Die Datsche brannte aus und ein dazugehöriger Baum brannte komplett nieder. Die Feuerwehr konnte das Übergreifen auf andere Grundstücke verhindern. Am Nachbargebäude entstanden Hitzeschäden. Die […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für In einer leerstehenden Kleingartenanlage in der Rostocker Südstadt brannte am Donnerstag eine Gartenlaube nieder – die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung

In der Pressentinstraße in Rostock-Gehlsdorf gerieten heute Morgen ein Pkw-Anhänger und zwei Autos in Brand – das Feuer griff auf mehrere Garagen und eine Gartenlaube über

Aus bisher ungeklärter Ursache gerieten heute Morgen, gegen 07.30 Uhr, in der Pressentinstraße ein Pkw-Anhänger und zwei Autos in Brand, die unter dem Carport eines Einfamilienhauses abgestellt waren. Das Feuer griff auf den Carport und verschiedene gartentypische Gebäude sowie auf mehrere Garagen und eine Gartenlaube eines Nachbargrundstückes über. Durch die Hitzeentwicklung wurden mehrere Fensterscheiben des […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für In der Pressentinstraße in Rostock-Gehlsdorf gerieten heute Morgen ein Pkw-Anhänger und zwei Autos in Brand – das Feuer griff auf mehrere Garagen und eine Gartenlaube über

Ein Traditionsverein aus Seeleuten und Feuerwehrmännern hat sich den Erhalt des Rostocker Feuerlöschbootes FLB 40-3 im Fahrbetrieb zum Ziel gesetzt

„Wir haben in der Hansestadt Rostock genug Schiffe, die rumliegen“, sagt Thomas Wilde und schaut aus dem Brückenfenster auf das Traditionsschiff „Dresden“ und das Jugendschiff „Likedeeler“ in Rostock-Schmarl. Das ehemalige Rostocker Feuerlöschboot FLB 40-3 soll eine andere Zukunft haben. „Wir wollen das Schiff wieder in Fahrt bringen und dann für uns und die Hansestadt nutzen“, […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Traditionsverein aus Seeleuten und Feuerwehrmännern hat sich den Erhalt des Rostocker Feuerlöschbootes FLB 40-3 im Fahrbetrieb zum Ziel gesetzt

In einer Tiefgarage in Rostock-Toitenwinkel brannten vergangene Nacht mehrere Fahrzeuge – die Polizei ermittelt

Nachdem die Polizei in der heutigen Nacht gegen 02:42 Uhr zu drei brennenden Mülltonnen in den Rostocker Stadtteil Toitenwinkel gerufen wurde, entdeckten Beamte im Rahmen einer Nahbereichsfahndung eine Rauchentwicklung sowie Knallgeräusche in der nahegelegenen Tiefgarage. Nach ersten Erkenntnissen brannten zu diesem Zeitpunkt bereits mehrere Fahrzeuge in der Tiefgarage. Auf Grund der Rauchentwicklung wurden die Anwohner […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für In einer Tiefgarage in Rostock-Toitenwinkel brannten vergangene Nacht mehrere Fahrzeuge – die Polizei ermittelt

Ein 48-jähriger Strafgefangener ist heute Morgen in der JVA Waldeck verstorben – genaue Hintergründe und Todesursache werden noch ermittelt

Am 7. Februar 2020 ist ein 48-jähriger deutscher Strafgefangener in der JVA Waldeck verstorben. Um 06.16 Uhr wurde in dem Haftraum des Strafgefangenen Rauch wahrgenommen. Bedienstete der JVA riefen unverzüglich die Feuerwehr herbei, die um 06.36 Uhr in der Anstalt eintraf und den Haftraum sicherte. Der ebenfalls angeforderte Notarzt war um 06.29 Uhr in der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 48-jähriger Strafgefangener ist heute Morgen in der JVA Waldeck verstorben – genaue Hintergründe und Todesursache werden noch ermittelt

In Rostock fand heute ein Probealarm mit den neu installierten Sirenen statt – die Lautstärke wurde vielfach als zu gering bemängelt

„Da muss die Hörgerätemafia dahinterstecken“, scherzte eine junge Frau am Rostocker Universitätsplatz, als heute Vormittag die Sirenen eher dezent aufheulten. Wenn jeder eine Hörhilfe benötigt, der den Test des neuen Alarmsystems als zu leise empfand, würde die Branche wohl tatsächlich gut verdienen. Kurz nach 11 Uhr gab Dr. Chris Müller-von Wrycz Rekowski, Senator für Finanzen, […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für In Rostock fand heute ein Probealarm mit den neu installierten Sirenen statt – die Lautstärke wurde vielfach als zu gering bemängelt

Am Sonnabend, dem 1. Februar 2020, findet in Rostock ein erster großer Sirenentest statt – alle Sirenen werden mit vier Warntönen in Folge (Probe, Feuer, Gefahr und Entwarnung) getestet

„Wer wie ich gelernter DDR-Bürger ist, wusste immer, wann es Mittwoch 13 Uhr ist“, erzählt Ordnungssenator Chris Müller-von Wrycz Rekowski. Zu diesem Zeitpunkt gab es in der gesamten DDR einen Probealarm. Nach der Wende hat man sich auch in Rostock sukzessive von den Sirenen verabschiedet, nun sind sie wieder zurück. Zwar zählt die stadteigene HRO! […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Am Sonnabend, dem 1. Februar 2020, findet in Rostock ein erster großer Sirenentest statt – alle Sirenen werden mit vier Warntönen in Folge (Probe, Feuer, Gefahr und Entwarnung) getestet

Brände, aufgebrochene Lauben und Briefkästen sowie zerstochene Reifen hielten die Polizei vergangene Nacht in Groß Klein in Atem – zwei tatverdächtige 13-jährige Kinder wurden gestellt

Unbekannte Tatverdächtige verursachten in der letzten Nacht in Groß Klein erhebliche Schäden durch zwei Brände und Vandalismus. Zunächst wurde das Brandschutzrettungsamt gegen 04.30 Uhr wegen des Brandes einer Laube zur Kleingartenanlage „Am Malbusen“ gerufen. Dort wurden zudem sechs weitere aufgebrochene Lauben festgestellt. Gegen 06.30 Uhr brannte dann ein größerer Stapel zur Verteilung bereitgestellter Zeitungen, wodurch […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Brände, aufgebrochene Lauben und Briefkästen sowie zerstochene Reifen hielten die Polizei vergangene Nacht in Groß Klein in Atem – zwei tatverdächtige 13-jährige Kinder wurden gestellt

Schwerste Brandverletzungen erlitt ein 61-jähriger Lkw-Fahrer vergangene Nacht im Rostocker Überseehafen, als sein Fahrzeug vollständig ausbrannte

Am frühen Sonntagmorgen gegen 01:15 Uhr stellte der Mitarbeiter eines Wachdienstes einen brennenden LKW, Am Südtor, im Rostocker Überseehafen fest. Beim Erreichen des Brandorts traf er auf eine brennende Person vor dem Fahrzeug. Der Mann erstickte die Flammen an der Person und leistete Erste Hilfe bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Der 61-jährige Betroffene erlitt schwerste […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Schwerste Brandverletzungen erlitt ein 61-jähriger Lkw-Fahrer vergangene Nacht im Rostocker Überseehafen, als sein Fahrzeug vollständig ausbrannte

In der St.-Petersburger-Straße in Rostock-Lütten Klein brannte in der Nacht zum 26. Dezember ein Pkw – die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen

Im Rostocker Stadtteil Lütten Klein geriet in der Nacht zum zweiten Weihnachtsfeiertag ein Pkw in Brand. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Nach jetzigem Erkenntnisstand ist von Brandstiftung auszugehen. Der Vorfall ereignete sich am 26.12.2019 gegen 02:50 Uhr in der St.-Petersburger-Straße. Eine Streifenwagenbesatzung hatte den brennenden Ford Fusion […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für In der St.-Petersburger-Straße in Rostock-Lütten Klein brannte in der Nacht zum 26. Dezember ein Pkw – die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen