Schlagwort-Archive: Feuerwehr

In einer Tiefgarage in Rostock-Toitenwinkel brannten vergangene Nacht mehrere Fahrzeuge – die Polizei ermittelt

Nachdem die Polizei in der heutigen Nacht gegen 02:42 Uhr zu drei brennenden Mülltonnen in den Rostocker Stadtteil Toitenwinkel gerufen wurde, entdeckten Beamte im Rahmen einer Nahbereichsfahndung eine Rauchentwicklung sowie Knallgeräusche in der nahegelegenen Tiefgarage. Nach ersten Erkenntnissen brannten zu diesem Zeitpunkt bereits mehrere Fahrzeuge in der Tiefgarage. Auf Grund der Rauchentwicklung wurden die Anwohner […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für In einer Tiefgarage in Rostock-Toitenwinkel brannten vergangene Nacht mehrere Fahrzeuge – die Polizei ermittelt

Ein 48-jähriger Strafgefangener ist heute Morgen in der JVA Waldeck verstorben – genaue Hintergründe und Todesursache werden noch ermittelt

Am 7. Februar 2020 ist ein 48-jähriger deutscher Strafgefangener in der JVA Waldeck verstorben. Um 06.16 Uhr wurde in dem Haftraum des Strafgefangenen Rauch wahrgenommen. Bedienstete der JVA riefen unverzüglich die Feuerwehr herbei, die um 06.36 Uhr in der Anstalt eintraf und den Haftraum sicherte. Der ebenfalls angeforderte Notarzt war um 06.29 Uhr in der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 48-jähriger Strafgefangener ist heute Morgen in der JVA Waldeck verstorben – genaue Hintergründe und Todesursache werden noch ermittelt

In Rostock fand heute ein Probealarm mit den neu installierten Sirenen statt – die Lautstärke wurde vielfach als zu gering bemängelt

„Da muss die Hörgerätemafia dahinterstecken“, scherzte eine junge Frau am Rostocker Universitätsplatz, als heute Vormittag die Sirenen eher dezent aufheulten. Wenn jeder eine Hörhilfe benötigt, der den Test des neuen Alarmsystems als zu leise empfand, würde die Branche wohl tatsächlich gut verdienen. Kurz nach 11 Uhr gab Dr. Chris Müller-von Wrycz Rekowski, Senator für Finanzen, […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für In Rostock fand heute ein Probealarm mit den neu installierten Sirenen statt – die Lautstärke wurde vielfach als zu gering bemängelt

Am Sonnabend, dem 1. Februar 2020, findet in Rostock ein erster großer Sirenentest statt – alle Sirenen werden mit vier Warntönen in Folge (Probe, Feuer, Gefahr und Entwarnung) getestet

„Wer wie ich gelernter DDR-Bürger ist, wusste immer, wann es Mittwoch 13 Uhr ist“, erzählt Ordnungssenator Chris Müller-von Wrycz Rekowski. Zu diesem Zeitpunkt gab es in der gesamten DDR einen Probealarm. Nach der Wende hat man sich auch in Rostock sukzessive von den Sirenen verabschiedet, nun sind sie wieder zurück. Zwar zählt die stadteigene HRO! […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Am Sonnabend, dem 1. Februar 2020, findet in Rostock ein erster großer Sirenentest statt – alle Sirenen werden mit vier Warntönen in Folge (Probe, Feuer, Gefahr und Entwarnung) getestet

Brände, aufgebrochene Lauben und Briefkästen sowie zerstochene Reifen hielten die Polizei vergangene Nacht in Groß Klein in Atem – zwei tatverdächtige 13-jährige Kinder wurden gestellt

Unbekannte Tatverdächtige verursachten in der letzten Nacht in Groß Klein erhebliche Schäden durch zwei Brände und Vandalismus. Zunächst wurde das Brandschutzrettungsamt gegen 04.30 Uhr wegen des Brandes einer Laube zur Kleingartenanlage „Am Malbusen“ gerufen. Dort wurden zudem sechs weitere aufgebrochene Lauben festgestellt. Gegen 06.30 Uhr brannte dann ein größerer Stapel zur Verteilung bereitgestellter Zeitungen, wodurch […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Brände, aufgebrochene Lauben und Briefkästen sowie zerstochene Reifen hielten die Polizei vergangene Nacht in Groß Klein in Atem – zwei tatverdächtige 13-jährige Kinder wurden gestellt

Schwerste Brandverletzungen erlitt ein 61-jähriger Lkw-Fahrer vergangene Nacht im Rostocker Überseehafen, als sein Fahrzeug vollständig ausbrannte

Am frühen Sonntagmorgen gegen 01:15 Uhr stellte der Mitarbeiter eines Wachdienstes einen brennenden LKW, Am Südtor, im Rostocker Überseehafen fest. Beim Erreichen des Brandorts traf er auf eine brennende Person vor dem Fahrzeug. Der Mann erstickte die Flammen an der Person und leistete Erste Hilfe bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Der 61-jährige Betroffene erlitt schwerste […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Schwerste Brandverletzungen erlitt ein 61-jähriger Lkw-Fahrer vergangene Nacht im Rostocker Überseehafen, als sein Fahrzeug vollständig ausbrannte

In der St.-Petersburger-Straße in Rostock-Lütten Klein brannte in der Nacht zum 26. Dezember ein Pkw – die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen

Im Rostocker Stadtteil Lütten Klein geriet in der Nacht zum zweiten Weihnachtsfeiertag ein Pkw in Brand. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Nach jetzigem Erkenntnisstand ist von Brandstiftung auszugehen. Der Vorfall ereignete sich am 26.12.2019 gegen 02:50 Uhr in der St.-Petersburger-Straße. Eine Streifenwagenbesatzung hatte den brennenden Ford Fusion […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für In der St.-Petersburger-Straße in Rostock-Lütten Klein brannte in der Nacht zum 26. Dezember ein Pkw – die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen

Am Samstag brannte es in einer leerstehenden Baracke in der Waldemarstraße – die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Brandstiftung

Am 21.12.2019 gegen 16:00 Uhr kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einem Brand einer leerstehenden Baracke in der Waldemarstraße in Rostock. Für den Zeitraum der fast zweistündigen Löscharbeiten, bei denen die Feuerwehr mit vier Löschzügen vor Ort war, kam es zur Vollsperrung der Waldemarstraße. Es wurde eine Anzeige wegen Brandstiftung aufgenommen und der Schaden […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Am Samstag brannte es in einer leerstehenden Baracke in der Waldemarstraße – die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Brandstiftung

Zwei Jungen und ein Mädchen konnten als Tatverdächtige für zwei Brände in Kleingartenanlagen in Rostock-Reutershagen ermittelt werden

Nach zwei Bränden in Kleingartenanlagen in Reutershagen am 13.12. und 14.12.2019 konnten drei Tatverdächtige ermittelt werden. Durch Hinzuziehung eines Brandursachenermittlers im Rahmen der Tatortarbeit wurde festgestellt, dass die Brände vorsätzlich gelegt wurden und im Zusammenhang mit Einbrüchen stehen. Da bei den beiden Vorfällen jeweils die drei gleichen Personen als Hinweisgeber und Zeugen auftraten, wurde diese […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei Jungen und ein Mädchen konnten als Tatverdächtige für zwei Brände in Kleingartenanlagen in Rostock-Reutershagen ermittelt werden

Ein Bungalow auf dem Gelände eines Camping- und Ferienparks in Markgrafenheide brannte vergangene Nacht komplett ab, die Bewohner wurden nicht verletzt

Am Sonntag gegen 02:30 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr über einen Brand eines Bungalows auf dem Gelände eines Camping- und Ferienparks in Markgrafenheide informiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der ca. 40 m² große Bungalow bereits vollständig in Flamen. Die zum Zeitpunkt des Brandausbruchs anwesenden fünf Bewohner hatten den fest aufgestellten Wohnanhänger mit Anbauten bereits […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Bungalow auf dem Gelände eines Camping- und Ferienparks in Markgrafenheide brannte vergangene Nacht komplett ab, die Bewohner wurden nicht verletzt

In Rostock-Evershagen kam es heute Mittag zu einem Brand auf einem Herd – der stark alkoholisierte Mieter schlief vermutlich beim Zubereiten des Essens ein

Am heutigen Nachmittag, gegen ca. 14:00 Uhr, wurde der Rostocker Polizei ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in Rostock-Evershagen gemeldet. Nach ersten Erkenntnissen wollte ein 54-jährige Mieter Essen in der Küche zubereiten. Dabei schlief er jedoch stark alkoholisiert ein und es kam zum Brand auf dem Herd. Im Rahmen einer Atemalkoholmessung konnte beim Mieter ein Wert […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für In Rostock-Evershagen kam es heute Mittag zu einem Brand auf einem Herd – der stark alkoholisierte Mieter schlief vermutlich beim Zubereiten des Essens ein

Ein Porsche Cayenne hat vergangene Nacht auf einem Parkplatz am Warnowufer Rostock gebrannt – die Polizei geht von Brandstiftung aus

Am Samstag gegen 04:00 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Brand eines PKW auf einem Parkplatz am Warnowufer alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde ein im Innenraum brennender Porsche Cayenne festgestellt und durch die Rostocker Feuerwehr gelöscht. In Folge des Feuers entstand an dem PKW ein wirtschaftlicher Totalschaden. Personen oder andere Fahrzeuge kamen nicht […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Porsche Cayenne hat vergangene Nacht auf einem Parkplatz am Warnowufer Rostock gebrannt – die Polizei geht von Brandstiftung aus

In der Rostocker Gartenstadt kam es heute Mittag zum Brand eines Garagenkomplexes – die Polizei geht von Brandstiftung aus

Gegen 12:30 Uhr kam es heute zum Brand eines Garagenkomplexes im Rostocker Stadtteil Gartenstadt. Davon betroffen waren drei Garagen. In einer der Garage befand sich zum Brandzeitpunkt ein altes, stillgelegtes Auto. Mitarbeiter des Kriminaldauerdienstes sichern derzeit vor Ort Spuren, die anschließend ausgewertet werden. Aufgrund der bisherigen Ermittlungen ist jedoch davon auszugehen, dass es sich um […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für In der Rostocker Gartenstadt kam es heute Mittag zum Brand eines Garagenkomplexes – die Polizei geht von Brandstiftung aus

Nach dem Brand mehrerer Fahrzeuge in der Rostocker KTV sucht die Polizei mit Fotos aus einer Überwachungskamera nach einem Mann, der ins Visier der Ermittler geraten ist

Im Zusammenhang mit dem Brand mehrerer Fahrzeuge in der Rostocker KTV wurden heute Fotos einer Überwachungskamera veröffentlicht, die eine große Resonanz ausgelöst haben. Der darauf abgebildete Mann konnte zwischenzeitlich identifiziert und vorläufig festgenommen werden. Die polizeilichen Maßnahmen gegen ihn dauern an. Die Rostocker Polizei bedankt sich bei der Bevölkerung und den Medien für die Unterstützung […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach dem Brand mehrerer Fahrzeuge in der Rostocker KTV sucht die Polizei mit Fotos aus einer Überwachungskamera nach einem Mann, der ins Visier der Ermittler geraten ist

In der Kröpeliner-Tor-Vorstadt brannten am frühen Sonntagmorgen drei Pkw, es kam zu hohem Sachschaden – die Polizei geht von Brandstiftung aus

In den Morgenstunden des 13.10.2019 wurde gegen 05:15 über Notruf beim Brandschutz- und Rettungsamt ein brennender PKW gemeldet. Am Ereignisort in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt stellten die Einsatzkräfte fest, dass drei am Fahrbahnrand geparkte Kraftfahrzeuge brannten. Durch die immense Hitzeentwicklung wurden vier weitere PKW, eine Mülltonne, mehrere Fahrräder, ein Fahrradanhänger sowie Glasscheiben des dortigen Mehrfamilienhauses beschädigt. Die […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für In der Kröpeliner-Tor-Vorstadt brannten am frühen Sonntagmorgen drei Pkw, es kam zu hohem Sachschaden – die Polizei geht von Brandstiftung aus

Nach dem Brand mehrerer Fahrzeuge in Reutershagen und der Südstadt ermittelt die Kriminalpolizei Rostock

Nach zwei Bränden in der vergangenen Nacht in der Rostocker Südstadt sowie in Reutershagen ermittelt jetzt die Kriminalpolizei. In beiden Fällen gerieten Fahrzeuge in Brand. Dabei griff das Feuer auf angrenzende Gebäude bzw. einen Carport über. Personen wurden nicht verletzt. Gegen 01:00 Uhr brannten aus noch unbekannter Ursache auf dem Gelände der DRK-Werkstätten im Charles-Darwin-Ring […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach dem Brand mehrerer Fahrzeuge in Reutershagen und der Südstadt ermittelt die Kriminalpolizei Rostock

Zu einem Brand in den Kellerräumen eines Reiheneinfamilienhauses kam es am Samstagabend in der Joseph-Haydn-Straße in Rostock-Reutershagen

Am 28.09.2019 gegen 19:00 Uhr kam es in der Joseph-Haydn-Straße zu einem Brand in den Kellerräumen eines Reiheneinfamilienhauses. Die Bewohner bemerkten den Rauchmelder im Flur und nahmen dann die Rauchentwicklung aus dem Keller wahr. Die sofort alarmierte Feuerwehr konnte den Brand im Keller rechtzeitig löschen, sodass ein Übergreifen der Flammen auf das gesamte Gebäude verhindert […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zu einem Brand in den Kellerräumen eines Reiheneinfamilienhauses kam es am Samstagabend in der Joseph-Haydn-Straße in Rostock-Reutershagen

In einer Wohnung in Rostock-Dierkow, die zwangsgeräumt werden sollte, kam es heute Vormittag zu einem Brand – der Mieter hatte zudem mehrere wohl selbst zugefügte Stichverletzungen

Am heutigen Tag, gegen ca. 08:03 Uhr, erreichte die Rostocker Polizei die Mitteilung, dass es im Stadtteil Dierkow zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus gekommen sei. Weiterhin sollte der Bewohner der Wohnung mehrere Stichverletzungen im Bauchbereich haben. Nach ersten Erkenntnissen, sollte die betroffene Wohnung im Rahmen einer Zwangsräumung beräumt werden. Als der 35-jährige Bewohner der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für In einer Wohnung in Rostock-Dierkow, die zwangsgeräumt werden sollte, kam es heute Vormittag zu einem Brand – der Mieter hatte zudem mehrere wohl selbst zugefügte Stichverletzungen

In der Ehm-Welk-Straße in Rostock-Evershagen brannte am Abend eine Wohnung vollständig aus, mehrere Bewohner des Aufgangs erlitten eine Rauchgasintoxikation

Am 23.07.2019, gegen 18:15 Uhr ereignete sich aus bisher ungeklärter Ursache in der Ehm-Welk-Str. 24 in Evershagen ein Wohnungsbrand. Die betroffene Wohnung brannte fast vollständig aus. Die Feuerwehr Rostock konnte verhindern, dass der Brand auf weitere Wohnungen übergreift. Durch die starke Verrußung wurde der gesamte Hausflur betroffen, so dass der komplette Aufgang evakuiert werden musste. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für In der Ehm-Welk-Straße in Rostock-Evershagen brannte am Abend eine Wohnung vollständig aus, mehrere Bewohner des Aufgangs erlitten eine Rauchgasintoxikation

Mehr als 40.000 Euro Schaden entstanden beim Brand eines Motorrades in Rostock-Toitenwinkel, der auf drei Pkw übergriff – die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Brandstiftung

Mehr als 40.000 Euro beträgt der Schaden, der durch den Brand mehrerer Fahrzeuge im Rostocker Stadtteil Toitenwinkel entstanden ist. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts der Brandstiftung. Gegen 01:30 Uhr wurde über Notruf zunächst der Brand eines Motorrades in der Pablo-Neruda-Straße gemeldet. Das Feuer griff schnell auf zwei Mülltonnen und in der Folge auf drei […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mehr als 40.000 Euro Schaden entstanden beim Brand eines Motorrades in Rostock-Toitenwinkel, der auf drei Pkw übergriff – die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Brandstiftung