Archiv der Kategorie: Nachrichten aus Rostock

Nachdem im Fischerdorf in Rostock-Evershagen vermutlich Giftköder ausgelegt worden sind, rät die Polizei zur Vorsicht und sucht Hinweise

Am Sonntag den 19.01.2020 meldete sich ein Hundehalter bei der Rostocker Polizei. Er teilte mit, dass er bei einem Spaziergang mit seinem Hund im Fischerdorf in Rostock-Evershagen eine vermutlich männliche Person beobachtete. Diese habe Giftköder in einem Gebüsch ausgelegt und anhängt. Als der Hinweisgeber auf den Tatverdächtigen zuging, verließ dieser eilig den Bereich und konnte […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem im Fischerdorf in Rostock-Evershagen vermutlich Giftköder ausgelegt worden sind, rät die Polizei zur Vorsicht und sucht Hinweise

Ein Mann entblößte am Samstagabend in der Graf-Schack-Straße in Rostock sein Geschlechtsteil und manipulierte daran herum – die Polizei sucht Zeugen

Am Samstagabend gegen 18:20 Uhr wurden zwei Zeuginnen in der Graf-Schack-Straße in Rostock auf einen Mann auf der gegenüberliegenden Straßenseite aufmerksam. Als die beiden auf gleicher Höhe mit dem Unbekannten waren, entblößte dieser sein Geschlechtsteil und manipulierte daran. Die Zeuginnen entfernten sich daraufhin zügig ohne von dem Mann angesprochen oder verfolgt zu werden. Die Polizei […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Mann entblößte am Samstagabend in der Graf-Schack-Straße in Rostock sein Geschlechtsteil und manipulierte daran herum – die Polizei sucht Zeugen

Unbekannte Täter haben heute Morgen einen Geldautomaten der Hypovereinsbank in der Rostocker Kuhstraße aufgebrochen und das darin befindliche Bargeld entwendet

Heute Morgen haben unbekannte Täter einen Geldautomaten in der Rostocker Innenstadt aufgebrochen. Mit einer noch unbekannten Summe Bargeld flüchteten die Täter in einem größeren Fahrzeug vom Tatort. Die Kriminalpolizeiinspektion Rostock bittet jetzt um Mithilfe. Der Vorfall ereignete sich kurz nach 06 Uhr in der Kuhstraße. Nach bisherigem Erkenntnisstand betraten die beiden Täter bereits maskiert das […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Unbekannte Täter haben heute Morgen einen Geldautomaten der Hypovereinsbank in der Rostocker Kuhstraße aufgebrochen und das darin befindliche Bargeld entwendet

Bei zwei Durchsuchungen wurden gestern insgesamt 14,2 kg Betäubungsmittel sichergestellt, gegen zwei Tatverdächtige aus Rostock und Laage wurde Haftbefehl erlassen

Nach mehrmonatiger Ermittlungsarbeit durch die Drogenfahnder der Kriminalpolizeiinspektion Rostock wurden gestern zwei Durchsuchungen in einem Verfahren der Staatsanwaltschaft Rostock vollstreckt. Dabei konnten insgesamt 14,2 kg Betäubungsmittel sichergestellt werden. Gegen die zwei Tatverdächtigen wurde Haftbefehl erlassen. Die Ermittlungen gegen die beiden Männer liefen an, da sie im Verdacht stehen, bereits in der Vergangenheit mit illegalen Betäubungsmitteln […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Bei zwei Durchsuchungen wurden gestern insgesamt 14,2 kg Betäubungsmittel sichergestellt, gegen zwei Tatverdächtige aus Rostock und Laage wurde Haftbefehl erlassen

Ein 53-jähriger Mann wurde gestern Nachmittag in seinem Modegeschäft in Lütten Klein durch einen ihm bekannten Mann mit einem Teleskopschlagstock verletzt

Am Nachmittag des 15.01.2020 wurde ein 53-jähriger Mann durch einen ihm bekannten, gleichaltrigen Mann in seinem Geschäft in Lütten Klein mit einem Teleskopschlagstock angegriffen. Trotz Abwehrversuche mittels Pfefferspray und Kleiderständer wurde der Geschädigte durch den immer aggressiver werdenden Tatverdächtigen mehrfach getroffen. Dabei erlitt der Geschädigte eine Kopfplatzwunde und Verletzungen an einem Unterarm. Anschließend floh der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 53-jähriger Mann wurde gestern Nachmittag in seinem Modegeschäft in Lütten Klein durch einen ihm bekannten Mann mit einem Teleskopschlagstock verletzt

Schwer verletzt wurde heute Morgen eine 58-jährige Rostockerin, deren Fahrrad auf der L 22 (Am Strande) in Höhe Holzhalbinsel von einem abbiegenden Fahrzeug angefahren wurde

Heute kam es gegen 06:38 Uhr im morgendlichen Berufsverkehr auf der L 22 (Am Strande) Höhe Holzhalbinsel zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine 58-jährige Rostockerin schwer verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 59-jähriger Rostocker mit seinem Fahrzeug den Gaffelschonerweg und wollte auf die Straße „Am Strande“ rechts abbiegen. Dabei übersah er die Radfahrerin, […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Schwer verletzt wurde heute Morgen eine 58-jährige Rostockerin, deren Fahrrad auf der L 22 (Am Strande) in Höhe Holzhalbinsel von einem abbiegenden Fahrzeug angefahren wurde

Nachdem ein Mann und eine Frau einen Busfahrer angepöbelt und angespuckt sowie anschließend Widerstand gegen die Polizei geleistet haben, wurden beide in Gewahrsam genommen

In der Nacht vom 14. zum 15. Januar 2020 beschimpften und bespuckten eine 37-Jährige und ein 30-Jähriger den Fahrer eines Busses, der den Gerüstbauerring in Groß Klein befuhr. Nachdem die zwei Personen sich im Bus daneben benommen hatten, verwies der Fahrer sie aus dem Bus. Allerdings stiegen die Frau und der Mann wieder ein, pöbelten […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein Mann und eine Frau einen Busfahrer angepöbelt und angespuckt sowie anschließend Widerstand gegen die Polizei geleistet haben, wurden beide in Gewahrsam genommen

Auf den städtisch bewirtschafteten Parkflächen in Rostock können die Gebühren ab sofort per Handy-App bezahlt werden

Autofahrer können ihre Parkgebühren auf städtischen Parkflächen in Rostock seit heute über eine Handy-App begleichen. Damit entfallen die lästige Kleingeldsuche und der Gang zum Parkscheinautomaten. Für diesen Service kooperiert die Hansestadt mit der Initiative Smartparking, die aktuell sieben Anbieter unterstützt. Die Anbieter unterscheiden sich teilweise deutlich in Service, Zahlungsmethoden und Gebühren. Von (fast) kostenlos bis […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Auf den städtisch bewirtschafteten Parkflächen in Rostock können die Gebühren ab sofort per Handy-App bezahlt werden

Die Gewerkschaft ver.di hat für morgen zu einem Warnstreik beim Nahverkehr in Mecklenburg-Vorpommern aufgerufen – in Rostock ist der komplette Bus- und Straßenbahnverkehr betroffen

Der Öffentliche Nahverkehr in der Hansestadt Rostock wird morgen früh weitgehend lahmgelegt. Busse und Straßenbahnen bleiben bis zum Vormittag in den Depots. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di Nord) hat für den 16. Januar 2020 in Mecklenburg-Vorpommern zu landesweiten Warnstreiks im Bus- und Straßenbahnverkehr aufgerufen. Die Rostocker Straßenbahn AG (RSAG) wird morgen voraussichtlich von Betriebsbeginn (circa 3 […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Gewerkschaft ver.di hat für morgen zu einem Warnstreik beim Nahverkehr in Mecklenburg-Vorpommern aufgerufen – in Rostock ist der komplette Bus- und Straßenbahnverkehr betroffen

41,7 Millionen Fahrgäste zählte die Rostocker Straßenbahn AG 2019 in ihren Bussen, Straßenbahnen und auf der Fähre nach Gehlsdorf – fast drei Prozent mehr als im Vorjahr

„Mit gut 1,1 Millionen Fahrgästen mehr als im Vorjahr konnten wir einen Zuwachs erreichen wie seit vielen Jahren nicht mehr“, freut sich Jan Bleis, Vorstand Markt und Technik bei der Rostocker Straßenbahn AG (RSAG). Insgesamt 41,7 Millionen Fahrgäste nutzten im vergangenen Jahr Busse und Straßenbahnen sowie die Fähre zwischen Kabutzenhof und Gehlsdorf im Stadthafen. Hinzu […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 41,7 Millionen Fahrgäste zählte die Rostocker Straßenbahn AG 2019 in ihren Bussen, Straßenbahnen und auf der Fähre nach Gehlsdorf – fast drei Prozent mehr als im Vorjahr

Trotz Protesten gegen die geplanten Baumfällungen hält das Amt für Verkehrsanlagen an seiner Planung für den Radweg in der Parkstraße Warnemünde fest

Das Amt für Verkehrsanlagen hält trotz Protesten gegen die geplanten Baumfällungen an seiner Planung für den Neubau des Geh- und Radwegs in der Warnemünder Parkstraße fest. Für morgen ist zwar noch ein Erörterungstermin mit dem Ortsbeirat geplant, zu dem um 5 vor 12 eine weitere Demo vor dem Haus des Bauens und der Umwelt angekündigt […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Trotz Protesten gegen die geplanten Baumfällungen hält das Amt für Verkehrsanlagen an seiner Planung für den Radweg in der Parkstraße Warnemünde fest

Nachdem die Polizei wegen starken Lärms in die Rostocker KTV gerufen wurde, fand sie in der Wohnung 15 Gramm Rauschgift

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden Beamte des Polizeihauptrevieres Reutershagen wegen starken Lärms zu einem Wohnhaus in die Rostocker KTV gerufen. Bereits im Hausflur sowie im Tunneldurchgang zum Hinterhof wurde außerdem ein deutlicher Cannabisgeruch wahrgenommen. In der Wohnung befanden sich zu diesem Zeitpunkt 21 Jugendliche. Drei von ihnen hielten sich separat in einem […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem die Polizei wegen starken Lärms in die Rostocker KTV gerufen wurde, fand sie in der Wohnung 15 Gramm Rauschgift

Seit gestern wird die 39-jährige Janine Rusin aus Rostock vermisst – sie wurde zuletzt in einer Tiefgarage in der Langen Straße gesehen und benötigt dringend Medikamente

Seit dem 10.01.2020 wird die 39-jährige Janine Rusin aus Rostock vermisst. Personenbeschreibung: 1,65 m groß sehr kurze, blonde Haare (trägt derzeit eine lange Perücke) blau/weiß/grün schlanke Gestalt Nach jetzigem Erkenntnisstand ist die Vermisste zuletzt in einer Tiefgarage in der Langen Straße in Rostock gegen 15:15 Uhr gesehen worden. Es gibt keinerlei Anhaltspunkte, wo sich Janine […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Seit gestern wird die 39-jährige Janine Rusin aus Rostock vermisst – sie wurde zuletzt in einer Tiefgarage in der Langen Straße gesehen und benötigt dringend Medikamente

Vermisst wird die 36-jährige Antje Lorentz, die zuletzt im Kolumbusring in Rostock-Schmarl gesehen wurde – sie ist dringend auf medizinische Hilfe angewiesen

Seit ca. 19:00 Uhr des 11.01.2020 wird die 36-jährige Antje Lorentz vermisst. Die Vermisste wurde letztmalig in den Abendstunden des 09.01.2020 im in 18106 Rostock befindlichen Kolumbusring gesichtet. Seit diesem Zeitpunkt ist sie unbekannten Aufenthalts. Die gesuchte Person ist dringend auf medizinische Hilfe angewiesen. Personenbeschreibung: Größe: ca. 162 cm groß Statur: normale Gestalt Haare:kurze rausgewachsene […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Vermisst wird die 36-jährige Antje Lorentz, die zuletzt im Kolumbusring in Rostock-Schmarl gesehen wurde – sie ist dringend auf medizinische Hilfe angewiesen

Auf der A20 kam es heute Mittag in Höhe der Anschlussstelle Dummerstorf zu einem Verkehrsunfall – die Autobahn musste für zwei Stunden voll gesperrt werden

Am Sonnabend, 11.01.2020 gegen 12:45 Uhr kam es auf der BAB 20, Richtungsfahrbahn Lübeck, Höhe Anschlussstelle Dummerstorf, zu einem Verkehrsunfall in dessen Folge die BAB 20 für zwei Stunden voll gesperrt werden musste. Nachdem an einem VW Transporter der Reifen vorn rechts geplatzt war, stieß dieses Fahrzeug gegen ein VW Golf. Beide Fahrzeuge kamen von […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Auf der A20 kam es heute Mittag in Höhe der Anschlussstelle Dummerstorf zu einem Verkehrsunfall – die Autobahn musste für zwei Stunden voll gesperrt werden

Seit Freitagabend wird die 13-jährige Angelina Fischer aus Rostock vermisst – die Polizei sucht Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort

Seit den frühen Abendstunden wird die 13-jährige Angelina Fischer gesucht. Sie ist in Begleitung einer Schulfreundin (ebenfalls 13 Jahre). Laut Auskunft der Mutter, die sie als vermisst gemeldet hat, sollte sie gegen 17:25 Uhr mit der Straßenbahn in Richtung Wohnanschrift unterwegs gewesen sein. Allerdings kam sie bisher nicht zuhause an. Sie benötigt keine Medikamente. Zur […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Seit Freitagabend wird die 13-jährige Angelina Fischer aus Rostock vermisst – die Polizei sucht Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort

Mit 25,7 Mio. Tonnen wurde 2019 im Überseehafen Rostock etwas mehr als im Vorjahr umgeschlagen, Flüssiggüter glichen den leichten Rückgang im Fähr- und RoRo-Geschäft aus

Im Jahr 2019 sind im Überseehafen Rostock insgesamt 25,7 Millionen Tonnen Güter umgeschlagen worden. Das entspricht einem leichten Zuwachs von 100.000 Tonnen gegenüber dem Vorjahresergebnis. Leichte Rückgänge des Wachstumstreibers Fähr- und RoRo-Verkehr konnten durch gute Ergebnisse in anderen Bereichen ausgeglichen werden. „Einmal mehr zeigt sich die Stärke des Geschäftsmodells des Rostocker Überseehafens als größter Universalhafen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mit 25,7 Mio. Tonnen wurde 2019 im Überseehafen Rostock etwas mehr als im Vorjahr umgeschlagen, Flüssiggüter glichen den leichten Rückgang im Fähr- und RoRo-Geschäft aus

Am Alten Strom in Warnemünde wurde heute die neue Sturmflutschutzwand in Betrieb genommen – sie schützt vor Hochwasser bis zu 2,50 Meter über Normalmittelwasser

In Warnemünde wurde heute die neue Sturmflutschutzwand im südlichen Bereich des Alten Stroms in Betrieb genommen. Dank ihrer modularen Bauweise soll sie den Hochwasserschutz im Seebad in den nächsten 80 Jahren gewährleisten. Höchster Sturmflutwasserstand 1872 gemessen Erst vor gut einem Jahr sorgte Sturmtief „Zeetje“ für einen Wasserstand von 1,67 Meter über Normalhöhennull (NHN). Ende 1913 […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Am Alten Strom in Warnemünde wurde heute die neue Sturmflutschutzwand in Betrieb genommen – sie schützt vor Hochwasser bis zu 2,50 Meter über Normalmittelwasser

Den Trägern zweier Kindertagesstätten in Warnemünde und Toitenwinkel wurde die Betriebserlaubnis entzogen – die Kinder werden vorübergehend in anderen Einrichtungen betreut

Mit sofortiger Wirkung hat die Hanse- und Universitätsstadt Rostock heute den Trägern der Kindertagesstätten „Wiesenzwerge“ in Warnemünde und „Gutshaus“ in Toitenwinkel die Betriebserlaubnis entziehen müssen. Nach Einschätzung des Amtes für Jugend, Soziales und Asyl gibt es erheblichen Grund zur Annahme, dass der Kinderschutz in beiden Einrichtungen nicht ausreichend gewährleistet ist. Aktuelle Erkenntnisse im Ergebnis staatsanwaltschaftlicher […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Den Trägern zweier Kindertagesstätten in Warnemünde und Toitenwinkel wurde die Betriebserlaubnis entzogen – die Kinder werden vorübergehend in anderen Einrichtungen betreut

Während Rostock den Verzicht aufs Feuerwerk empfahl, fand im Stadtteil- und Begegnungszentrum Südstadt ein Sonderverkauf statt – Verwaltung zieht Konsequenzen für die Zukunft

Für die einen ist es Tradition und gehört zum Jahreswechsel dazu, die anderen sehen nur Lärm, Umweltbelastung, Brand- und Verletzungsgefahr. Die Rede ist vom Silvesterfeuerwerk, bei dem die Meinungen weit auseinandergehen. Nachdem die Deutsche Umwelt-Hilfe (DUH) in Rostock und 97 weiteren Städten insbesondere aufgrund der Feinstaubbelastung ein Verbot privater Feuerwerke forderte, blieb hier zumindest für […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Während Rostock den Verzicht aufs Feuerwerk empfahl, fand im Stadtteil- und Begegnungszentrum Südstadt ein Sonderverkauf statt – Verwaltung zieht Konsequenzen für die Zukunft