Schlagwort-Archive: Panorama

Nach den Protesten gegen die geplanten Baumfällungen für den Radweg in der Parkstraße Warnemünde sucht der Ortsbeirat nach einem Kompromiss

„Wollen wir jetzt alles zupflastern?“ Als die meisten Anwohner schon wieder auf dem Heimweg sind, hält spontan ein Radfahrer am Küstenwald in Warnemünde und macht seinem Unmut darüber Luft, dass für den Radweg an dieser Stelle so viele „Bäume platt gemacht“ werden sollen. „Der ist breit genug!“ Selbst Pfingsten, wenn viele Fußgänger unterwegs sind, komme […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach den Protesten gegen die geplanten Baumfällungen für den Radweg in der Parkstraße Warnemünde sucht der Ortsbeirat nach einem Kompromiss

Auf den städtisch bewirtschafteten Parkflächen in Rostock können die Gebühren ab sofort per Handy-App bezahlt werden

Autofahrer können ihre Parkgebühren auf städtischen Parkflächen in Rostock seit heute über eine Handy-App begleichen. Damit entfallen die lästige Kleingeldsuche und der Gang zum Parkscheinautomaten. Für diesen Service kooperiert die Hansestadt mit der Initiative Smartparking, die aktuell sieben Anbieter unterstützt. Die Anbieter unterscheiden sich teilweise deutlich in Service, Zahlungsmethoden und Gebühren. Von (fast) kostenlos bis […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Auf den städtisch bewirtschafteten Parkflächen in Rostock können die Gebühren ab sofort per Handy-App bezahlt werden

41,7 Millionen Fahrgäste zählte die Rostocker Straßenbahn AG 2019 in ihren Bussen, Straßenbahnen und auf der Fähre nach Gehlsdorf – fast drei Prozent mehr als im Vorjahr

„Mit gut 1,1 Millionen Fahrgästen mehr als im Vorjahr konnten wir einen Zuwachs erreichen wie seit vielen Jahren nicht mehr“, freut sich Jan Bleis, Vorstand Markt und Technik bei der Rostocker Straßenbahn AG (RSAG). Insgesamt 41,7 Millionen Fahrgäste nutzten im vergangenen Jahr Busse und Straßenbahnen sowie die Fähre zwischen Kabutzenhof und Gehlsdorf im Stadthafen. Hinzu […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 41,7 Millionen Fahrgäste zählte die Rostocker Straßenbahn AG 2019 in ihren Bussen, Straßenbahnen und auf der Fähre nach Gehlsdorf – fast drei Prozent mehr als im Vorjahr

Trotz Protesten gegen die geplanten Baumfällungen hält das Amt für Verkehrsanlagen an seiner Planung für den Radweg in der Parkstraße Warnemünde fest

Das Amt für Verkehrsanlagen hält trotz Protesten gegen die geplanten Baumfällungen an seiner Planung für den Neubau des Geh- und Radwegs in der Warnemünder Parkstraße fest. Für morgen ist zwar noch ein Erörterungstermin mit dem Ortsbeirat geplant, zu dem um 5 vor 12 eine weitere Demo vor dem Haus des Bauens und der Umwelt angekündigt […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Trotz Protesten gegen die geplanten Baumfällungen hält das Amt für Verkehrsanlagen an seiner Planung für den Radweg in der Parkstraße Warnemünde fest

Am Alten Strom in Warnemünde wurde heute die neue Sturmflutschutzwand in Betrieb genommen – sie schützt vor Hochwasser bis zu 2,50 Meter über Normalmittelwasser

In Warnemünde wurde heute die neue Sturmflutschutzwand im südlichen Bereich des Alten Stroms in Betrieb genommen. Dank ihrer modularen Bauweise soll sie den Hochwasserschutz im Seebad in den nächsten 80 Jahren gewährleisten. Höchster Sturmflutwasserstand 1872 gemessen Erst vor gut einem Jahr sorgte Sturmtief „Zeetje“ für einen Wasserstand von 1,67 Meter über Normalhöhennull (NHN). Ende 1913 […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Am Alten Strom in Warnemünde wurde heute die neue Sturmflutschutzwand in Betrieb genommen – sie schützt vor Hochwasser bis zu 2,50 Meter über Normalmittelwasser

Den Trägern zweier Kindertagesstätten in Warnemünde und Toitenwinkel wurde die Betriebserlaubnis entzogen – die Kinder werden vorübergehend in anderen Einrichtungen betreut

Mit sofortiger Wirkung hat die Hanse- und Universitätsstadt Rostock heute den Trägern der Kindertagesstätten „Wiesenzwerge“ in Warnemünde und „Gutshaus“ in Toitenwinkel die Betriebserlaubnis entziehen müssen. Nach Einschätzung des Amtes für Jugend, Soziales und Asyl gibt es erheblichen Grund zur Annahme, dass der Kinderschutz in beiden Einrichtungen nicht ausreichend gewährleistet ist. Aktuelle Erkenntnisse im Ergebnis staatsanwaltschaftlicher […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Den Trägern zweier Kindertagesstätten in Warnemünde und Toitenwinkel wurde die Betriebserlaubnis entzogen – die Kinder werden vorübergehend in anderen Einrichtungen betreut

Während Rostock den Verzicht aufs Feuerwerk empfahl, fand im Stadtteil- und Begegnungszentrum Südstadt ein Sonderverkauf statt – Verwaltung zieht Konsequenzen für die Zukunft

Für die einen ist es Tradition und gehört zum Jahreswechsel dazu, die anderen sehen nur Lärm, Umweltbelastung, Brand- und Verletzungsgefahr. Die Rede ist vom Silvesterfeuerwerk, bei dem die Meinungen weit auseinandergehen. Nachdem die Deutsche Umwelt-Hilfe (DUH) in Rostock und 97 weiteren Städten insbesondere aufgrund der Feinstaubbelastung ein Verbot privater Feuerwerke forderte, blieb hier zumindest für […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Während Rostock den Verzicht aufs Feuerwerk empfahl, fand im Stadtteil- und Begegnungszentrum Südstadt ein Sonderverkauf statt – Verwaltung zieht Konsequenzen für die Zukunft

Das Abbrennen von Silvesterfeuerwerken bleibt in Rostock auch 2019 erlaubt – der Rostocker Meeresmüllstammtisch ruft an Neujahr zum Küstenputz auf

Zu laut, zu teuer, zu viel Feinstaub und doch immer wieder schön. Für viele Rostocker gehört das Silvesterfeuerwerk zum Jahreswechsel einfach dazu. Für sie bleibt 2019/20 alles beim Alten. Ein von der Deutschen Umwelt-Hilfe (DUH) gefordertes Verbot gibt es in Rostock – zumindest vorerst – nicht. Für ein generelles Verbot fehlt die gesetzliche Grundlage. In […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Das Abbrennen von Silvesterfeuerwerken bleibt in Rostock auch 2019 erlaubt – der Rostocker Meeresmüllstammtisch ruft an Neujahr zum Küstenputz auf

Vom 6. bis zum 31. Januar 2020 werden die Tannenbäume in Rostock stadtteilweise entsorgt – in den einzelnen Ortsteilen gibt es jeweils zwei Termine

So schön der geschmückte Weihnachtsbaum auch glänzt und leuchtet, irgendwann fängt er an zu nadeln und die Frage nach der Entsorgung stellt sich. Traditionell bleibt der Baum in den meisten Familien mindestens bis zum Dreikönigstag am 6. Januar stehen. In Rostock startet an diesem Tag die Weihnachtsbaumentsorgung. Im Auftrag des Amtes für Umweltschutz sammelt die […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Vom 6. bis zum 31. Januar 2020 werden die Tannenbäume in Rostock stadtteilweise entsorgt – in den einzelnen Ortsteilen gibt es jeweils zwei Termine

Im Warnemünder Küstenschutzwald wird gegen die geplante Fällung von 120 Bäumen für den neuen Radweg in der Parkstraße protestiert

„Rettet diesen Baum!“ – Mit Banderolen wird derzeit im Warnemünder Küstenschutzwald versucht zu retten, was vielleicht gerade noch zu retten ist. Für den neuen Radweg in der Parkstraße sollen über 100 Bäume im Küstenwald gefällt werden. Die Planungen der Verwaltung sind bereits weit fortgeschritten. Stiller Protest gegen Baumfällungen im Küstenwald Warnemünde Mit roten Punkten sind […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Im Warnemünder Küstenschutzwald wird gegen die geplante Fällung von 120 Bäumen für den neuen Radweg in der Parkstraße protestiert

Kurz vor der Weltklimakonferenz hat „Fridays for Future“ heute auch in Rostock zum globalen Klimastreik aufgerufen – 1.200 Menschen demonstrierten in der Östlichen Altstadt

Etwa 1.200 Teilnehmer beteiligten sich am Nachmittag in Rostock an einer Demonstration für mehr Klimaschutz, Klimagerechtigkeit und eine grundlegende Überarbeitung des aus ihrer Sicht unzureichenden Klimapakets der Bundesregierung. „Fridays for Future“ hatte für heute zum vierten globalen Klimastreik aufgerufen. Die Klimaschutzbewegung beruft sich auf die Einhaltung des 1,5-Grad-Ziels aus dem Pariser Klimaabkommen und fordert den […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kurz vor der Weltklimakonferenz hat „Fridays for Future“ heute auch in Rostock zum globalen Klimastreik aufgerufen – 1.200 Menschen demonstrierten in der Östlichen Altstadt

Im Stadthafen Rostock wurde heute einer der beiden 70 Tonnen schweren Takraf-Portalkräne versetzt – nach Absackungen war seine Standsicherheit nicht mehr gewährleistet

Spektakuläre Aktion im Stadthafen Rostock: Der östliche der beiden blauen Portalkräne auf der Haedge-Halbinsel ist heute mit einem riesigen Autokran wenige Meter versetzt worden. Grund waren Absackungen an der Kaianlage, wodurch der Kran zu kippen drohte. Der Umzug dauerte nur wenige Minuten. Ein 500-Tonnen-Kran der Firma H. N. Krane hob den 70 Tonnen schweren Hafenkran […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Im Stadthafen Rostock wurde heute einer der beiden 70 Tonnen schweren Takraf-Portalkräne versetzt – nach Absackungen war seine Standsicherheit nicht mehr gewährleistet

Das Stellwerk ist abgerissen, der Bahnhofstunnel und die meisten Gleise sind zurückgebaut – bis zum 19. Mai 2020 soll der Umbau des Warnemünder Bahnhofs abgeschlossen sein

Generationen von Warnemündern und ihren Gästen sind durch ihn geschritten – den Bahnhofstunnel, der bereits seit 1903 den Bahnhof des Seebads mit dem Neuen Strom verbindet. Eng, stinkend und manchmal tropfte es auch etwas von der Decke – dennoch verbinden viele ihre ganz eigenen Erinnerungen mit dieser Unterführung. Doch nun ist der Tunnel endgültig Geschichte. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Das Stellwerk ist abgerissen, der Bahnhofstunnel und die meisten Gleise sind zurückgebaut – bis zum 19. Mai 2020 soll der Umbau des Warnemünder Bahnhofs abgeschlossen sein

Werner Fischer wurde am Dienstagabend zum neuen Vorsitzenden des Ortsbeirats Warnemünde gewählt, Jobst Mehlan und Stephan Porst zu seinen Stellvertretern

Nach dem unfreiwilligen Ausscheiden des langjährigen Ortsbeiratsvorsitzenden Alexander Prechtel (CDU) hat sich am Dienstagabend der neue Ortsbeirat von Warnemünde/Diedrichshagen zu seiner ersten Sitzung getroffen. Vier bekannte und fünf neue Gesichter bilden das neunköpfige Gremium. Als erste Amtshandlung wurde der neue Ortsbeiratsvorsitzende bestimmt. Elisabeth Möser (Bündnis 90/Die Grünen) schlug den 67-jährigen Werner Fischer (Die Linke. Partei) […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Werner Fischer wurde am Dienstagabend zum neuen Vorsitzenden des Ortsbeirats Warnemünde gewählt, Jobst Mehlan und Stephan Porst zu seinen Stellvertretern

Im Herbst 2020 werden Weichen am Rostocker Hauptbahnhof erneuert, ein Jahr später startet der Ersatzneubau für die Goetheplatzbrücke – Vollsperrungen soll es nur punktuell geben

Die Bahn plant ab 2020 einige Bauvorhaben im Raum Rostock, betroffen ist vor allem der Hauptbahnhof. Größtes Einzelprojekt ist die Erneuerung der Goetheplatzbrücke. Die Auswirkungen auf die Fahrgäste sollen sich jedoch in Grenzen halten. Umbau der Weichen in Bramow Vom 08.05.2020 22:10 Uhr bis zum 19.05.2020 03.30 Uhr verkehren die S-Bahnen nur zwischen dem Hauptbahnhof […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Im Herbst 2020 werden Weichen am Rostocker Hauptbahnhof erneuert, ein Jahr später startet der Ersatzneubau für die Goetheplatzbrücke – Vollsperrungen soll es nur punktuell geben

Ab morgen wird die Ulmenstraße im zweiten Bauabschnitt grundhaft erneuert – durch die Baustelle kommt es zur Vollsperrung zwischen Budapester Straße und Fritz-Reuter-Straße

Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock erneuert gemeinsam mit dem Warnow-Wasser- und Abwasserverband (WWAV) und der Nordwasser GmbH ab morgen (27. November 2019) grundhaft die Ulmenstraße im zweiten Bauabschnitt. Mit den Arbeiten wurde die Firma ASA-Bau GmbH aus Neubukow beauftragt. Das Auftragsvolumen für die Verkehrsanlagen beläuft sich auf 1,59 Mio. Euro. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ab morgen wird die Ulmenstraße im zweiten Bauabschnitt grundhaft erneuert – durch die Baustelle kommt es zur Vollsperrung zwischen Budapester Straße und Fritz-Reuter-Straße

Ab Montag, 18. November 2019, wird die Autobahn A20 zwischen Rostock-Südstadt und Bad Doberan incl. der Anschlussstelle Rostock-West wieder für den Verkehr freigegeben

Seit Mitte September wird die Fahrbahndecke der Autobahn 20 auf den 3,2 Kilometern zwischen den Anschlussstellen (AS) Rostock-Südstadt und Bad Doberan erneuert. Ab Montag, 18. November 2019 wird die Richtungsfahrbahn Lübeck und damit auch die Anschlussstelle Rostock-West für den Verkehr freigegeben. Die Restarbeiten können voraussichtlich am Freitag, 22. November 2019, genau eine Woche vor der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ab Montag, 18. November 2019, wird die Autobahn A20 zwischen Rostock-Südstadt und Bad Doberan incl. der Anschlussstelle Rostock-West wieder für den Verkehr freigegeben

Stadt und Landkreis Rostock erarbeiten gemeinsam einen neuen Nahverkehrsplan für die Region – am 20. November findet ein erstes Bürgerforum im Rathaus statt

Der Landkreis Rostock und die Hanse- und Universitätsstadt Rostock erarbeiten gemeinsam einen neuen Nahverkehrsplan für die Region. „Ziel ist es, einen modernen und bedarfsgerechten Nahverkehr mit Bussen und Bahnen zu planen, der unsere Region verbindet und umweltfreundliche Mobilität fördert“, erklärt Landrat Sebastian Constien. Bereits im Frühjahr 2019 hatten die Planungen zur Fortschreibung des gemeinsamen Nahverkehrsplanes […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Stadt und Landkreis Rostock erarbeiten gemeinsam einen neuen Nahverkehrsplan für die Region – am 20. November findet ein erstes Bürgerforum im Rathaus statt

Vor dem Kröpeliner Tor wurde heute Morgen der Weihnachtsbaum für den Rostocker Weihnachtsmarkt aufgestellt – am 25. November 2019 öffnet er seine Pforten

Mit schwerer Krantechnik wurde heute Morgen der traditionelle Tannenbaum vor dem Kröpeliner Tor aufgestellt. Bis gestern stand der Baum noch auf einem Privatgrundstück in Heiligenhagen – Familie Schoppmeyer hat ihn für den Rostocker Weihnachtsmarkt gespendet. Die Tanne ist gut 13 Metern hoch, hat einen Durchmesser von sieben Metern und wiegt mehr als drei Tonnen. Morgen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Vor dem Kröpeliner Tor wurde heute Morgen der Weihnachtsbaum für den Rostocker Weihnachtsmarkt aufgestellt – am 25. November 2019 öffnet er seine Pforten

Mit dem „Rauswurf“ von Alexander Prechtel ging gestern eine Ära im Ortsbeirat Warnemünde zu Ende – nicht freiwillig, wie der Vorsitzende betont

„Der Abschied soll nicht eine Stunde der Abrechnung sein“, erklärte Alexander Prechtel gestern Abend am Ende seiner letzten Sitzung als Vorsitzender des Ortsbeirats Warnemünde/Diedrichshagen. Etwas tiefer sitzt der Stachel aber doch, nachdem sein Ehrenamt nach fast 20 Jahren „nicht freiwillig“ endet. Sowohl er als auch Mathias Stagat sind vom Stadtbezirksverband der CDU, den Warnemündern, nahezu […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mit dem „Rauswurf“ von Alexander Prechtel ging gestern eine Ära im Ortsbeirat Warnemünde zu Ende – nicht freiwillig, wie der Vorsitzende betont