Schlagwort-Archive: Lichtenhagen

Augenscheinlich als Mutprobe hängten sich Jugendliche gestern ans Brückengeländer am S-Bahn-Haltepunkt Lichtenhagen – ein 28-Jähriger wurde leicht verletzt, als er einschritt

Durch einen Hinweisgeber wurde gestern Abend, den 17.09.2018 gegen 20:35 Uhr bekannt, dass sich auf der S-Bahn Brücke am Haltepunkt Lichtenhagen sechs Kinder/Jugendliche aufhalten sollen. Zwei von ihnen hängten sich augenscheinlich als Mutprobe an das Brückengeländer. Des Weiteren versuchten diese ein Mädchen aus der Gruppe auch zur Mutprobe zu animieren, indem sie dieses in Richtung […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Augenscheinlich als Mutprobe hängten sich Jugendliche gestern ans Brückengeländer am S-Bahn-Haltepunkt Lichtenhagen – ein 28-Jähriger wurde leicht verletzt, als er einschritt

Ein 21-jähriger Zuwanderer wurde vor einer Asylbewerberunterkunft in der Möllner Straße geschlagen – Grund sollen angeblich bestehende Geldschulden gewesen sein

Am 30.08.2018 um ca. 17:50 Uhr kam es zu einem Körperverletzungsdelikt vor einer Unterkunft für Asylbewerber in der Möllner Straße in Rostock. Drei deutsche Tatverdächtige gerieten in einen verbalen Streit mit einem 21-jährigen Zuwanderer. Hierbei soll der geschädigte Zuwanderer auch geschlagen worden sein. Verletzungen konnten durch die eingesetzten Polizeikräfte jedoch nicht festgestellt werden. Der Hintergrund […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 21-jähriger Zuwanderer wurde vor einer Asylbewerberunterkunft in der Möllner Straße geschlagen – Grund sollen angeblich bestehende Geldschulden gewesen sein

Lebensgefährlicher Leichtsinn: Ein 13-Jähriger versuchte gestern Nachmittag außen an den Haltegriffen einer S-Bahn mitzufahren.

Am 24.06.2018 gegen 16:30 Uhr erhielten die Beamten der Bundespolizei durch die Notfallleitleitstelle der Deutschen Bahn in Berlin die Information, dass eine männliche Person versucht hatte außerhalb mit der S-Bahn mitzufahren. Hierzu wollte er sich im Bereich des Haltepunktes Lichtenhagen an den Haltegriffen der Einstiegstür zum Fahrstand des Triebfahrzeugführers festhalten. Nachdem durch den Treibfahrzeugführer die […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Lebensgefährlicher Leichtsinn: Ein 13-Jähriger versuchte gestern Nachmittag außen an den Haltegriffen einer S-Bahn mitzufahren.

Aus bisher ungeklärter Ursache brannte vergangene Nacht ein Pkw in Rostock-Lichtenhagen – die Polizei sucht Zeugen

Am 24.06.2018 um ca. 02:20 Uhr brannte ein PKW in der Flensburger Straße, Höhe Waschanlage, in Rostock. Aus bisher ungeklärter Ursache brannte das Fahrzeug vom Innenraum beginnend in voller Ausdehnung. Bedingt durch das Feuer entstand ein Totalschaden. Dieser wird aufgrund des Fahrzeugalters und dessen Zustands auf ca. 500 EUR geschätzt. Personen wurden nicht gefährdet oder […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Aus bisher ungeklärter Ursache brannte vergangene Nacht ein Pkw in Rostock-Lichtenhagen – die Polizei sucht Zeugen

Ein 73-jähriger Radfahrer wurde am Montagnachmittag beim Zusammenstoß mit einer Straßenbahn in Rostock-Lichtenhagen verletzt

Am Montagnachmittag kam es gegen 15:55 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Rostock. In der Schleswiger Straße kollidierte ein Radfahrer mit einer Straßenbahn. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand querte ein Radfahrer am Haltepunkt Eutiner Straße die Gleisanlagen und missachtete den Vorrang der aus Richtung Lütten-Klein kommenden Straßenbahn. Trotz eingeleiteter Notbremsung durch den Fahrer der Straßenbahn kam es […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 73-jähriger Radfahrer wurde am Montagnachmittag beim Zusammenstoß mit einer Straßenbahn in Rostock-Lichtenhagen verletzt

Ein 73-jähriger Radfahrer wurde am Montagnachmittag beim Zusammenstoß mit einer Straßenbahn in Rostock-Lichtenhagen verletzt

Am Montagnachmittag kam es gegen 15:55 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Rostock. In der Schleswiger Straße kollidierte ein Radfahrer mit einer Straßenbahn. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand querte ein Radfahrer am Haltepunkt Eutiner Straße die Gleisanlagen und missachtete den Vorrang der aus Richtung Lütten-Klein kommenden Straßenbahn. Trotz eingeleiteter Notbremsung durch den Fahrer der Straßenbahn kam es […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 73-jähriger Radfahrer wurde am Montagnachmittag beim Zusammenstoß mit einer Straßenbahn in Rostock-Lichtenhagen verletzt

Ein mutmaßlicher Autoknacker soll am Sonntagabend in Rostock-Lichtenhagen Polizisten mit einem Messer angegriffen haben – er wurde mit einem Schuss in den Oberschenkel gestoppt

Am 03.06.2018 um ca. 22:30 Uhr meldete eine Bürgerin aus dem Ortsteil Lichtenhagen eine verdächtige Person, die versuche, Kraftfahrzeuge vor ihrem Wohnhaus zu öffnen. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand stellten die zuständigen Polizeibeamten vor Ort einen 28-jährigen Beschuldigten fest. Dieser soll die Beamten anschließend mit einem ca. 20 cm langen Messer angegriffen und ihnen gedroht haben, […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein mutmaßlicher Autoknacker soll am Sonntagabend in Rostock-Lichtenhagen Polizisten mit einem Messer angegriffen haben – er wurde mit einem Schuss in den Oberschenkel gestoppt

Ein mutmaßlicher Autoknacker soll am Sonntagabend in Rostock-Lichtenhagen Polizisten mit einem Messer angegriffen haben – er wurde mit einem Schuss in den Oberschenkel gestoppt

Am 03.06.2018 um ca. 22:30 Uhr meldete eine Bürgerin aus dem Ortsteil Lichtenhagen eine verdächtige Person, die versuche, Kraftfahrzeuge vor ihrem Wohnhaus zu öffnen. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand stellten die zuständigen Polizeibeamten vor Ort einen 28-jährigen Beschuldigten fest. Dieser soll die Beamten anschließend mit einem ca. 20 cm langen Messer angegriffen und ihnen gedroht haben, […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein mutmaßlicher Autoknacker soll am Sonntagabend in Rostock-Lichtenhagen Polizisten mit einem Messer angegriffen haben – er wurde mit einem Schuss in den Oberschenkel gestoppt

Nachdem ein Mann in Rostock-Lichtenhagen einen Böller direkt neben einer Kinderkarre zündete, erlitten Kleinkind und Mutter ein Knalltrauma – die Polizei sucht Zeugen

Am Montagabend gegen 18:20 Uhr kam es in der Flensburger Straße in Rostock-Lichtenhagen zu einer gefährlichen Körperverletzung. Der noch unbekannte Täter zündete direkt neben einer Kinderkarre einen Böller. Das Kleinkind in der Karre sowie dessen Mutter erlitten dadurch ein Knalltrauma. Die 37-jährige Rostockerin und das dreijährige Kind wurden vor Ort durch einen Rettungswagen betreut. Die […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein Mann in Rostock-Lichtenhagen einen Böller direkt neben einer Kinderkarre zündete, erlitten Kleinkind und Mutter ein Knalltrauma – die Polizei sucht Zeugen

Mit einem Atemalkoholwert von 5,5 Promille lag ein Mann gestern Abend auf dem Bahnsteig des S-Bahnhofs Rostock-Lichtenhagen, er kam mit einem Rettungswagen in die Klinik

Am gestrigen Abend, den 07.05.2018 gegen 21:00 Uhr erhielten die Beamten der Bundespolizei von Mitarbeitern Deutschen Bahn die Information, dass auf dem Bahnsteig am S-Bahn Haltepunkt Lichtenhagen eine männliche Person liegen soll. Gemeldet wurde dies durch den Triebfahrzeugführer eine vorbeifahrenden S-Bahn. Die sofort eingesetzten Beamten konnten nach ihrer Ankunft dann auch eine auf dem Bahnsteig […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mit einem Atemalkoholwert von 5,5 Promille lag ein Mann gestern Abend auf dem Bahnsteig des S-Bahnhofs Rostock-Lichtenhagen, er kam mit einem Rettungswagen in die Klinik

Im Hausflur eines Mehrfamilienhauses in der Malchiner Straße in Rostock-Lichtenhagen brannten vergangene Nacht Kinderwagen – die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Am Morgen des 17.03.2018 gegen 5 Uhr wurde die Polizei über einen Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Malchiner Str. in Rostock gerufen. Aus bislang ungeklärter Ursache brannten im Hausflur abgestellte Kinderwagen. Durch Hauseinwohner wurden diese ins Freie verbracht, wobei eine 20-Jährige eine Rauchgasintoxikation erlitt und sich in ärztliche Behandlung begeben musste. Durch das offene […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Im Hausflur eines Mehrfamilienhauses in der Malchiner Straße in Rostock-Lichtenhagen brannten vergangene Nacht Kinderwagen – die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Seit Donnerstagmittag wird die 12-jährige Hamida Schmodsien vermisst, die zuletzt an der Nordlicht-Schule in Rostock-Lichtenhagen gesehen wurde

Seit dem 08.03.2018 wird die 12-jährige Hamida Schmodsien aus Rostock vermisst. Zuletzt wurde Hamida gegen 12:00 Uhr an der Nordlicht-Schule in der Ratzeburger Straße gesehen. Hamida ist 1,64 m groß, hat dunkelblond-rötliche Haare und ist von schlanker Gestalt. Sie ist bekleidet mit einer schwarzen Jeanshose, einem rosa Pullover mit Kapuze und Blumenaufdruck, einem beigen, knielangen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Seit Donnerstagmittag wird die 12-jährige Hamida Schmodsien vermisst, die zuletzt an der Nordlicht-Schule in Rostock-Lichtenhagen gesehen wurde

Mit über drei Promille versuchte ein Mann in Rostock-Lichtenhagen in die Wohnung seiner ehemaligen Lebensgefährtin einzudringen und griff die gerufenen Polizisten mit Faustschlägen und Fußtritten an

Am 07.03.2018 gegen 14:00 Uhr wurden die Polizeibeamten des PR Lichtenhagen in die Malchiner-Straße gerufen. Hier versuchte eine männliche Person in die Wohnung seiner ehemaligen Lebensgefährtin einzudringen. Die eintreffenden Beamten wurden vom Verursacher sofort mit Faustschlägen und Fußtritten angegriffen. Auch den mitgeführten Hund richtete er gegen die Beamten. In der Folge wurde der Störer unter […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Mit über drei Promille versuchte ein Mann in Rostock-Lichtenhagen in die Wohnung seiner ehemaligen Lebensgefährtin einzudringen und griff die gerufenen Polizisten mit Faustschlägen und Fußtritten an

Kurz vor Mitternacht wurde am S-Bahn Haltepunkt Rostock-Lichtenhagen ein Mann mit einer schweren Handverletzung angetroffen – wie es zu dieser kam, ist bislang unklar

Am 19.02.2018 gegen 23:57 Uhr wurde die Polizei durch den Rettungsdienst über eine schwerverletzte Person am S-Bahn Haltepunkt Rostock Lichtenhagen informiert. Vor Ort hatten die alarmierten Rettungssanitäter einen 30-jährigen Mann aus Rostock mit einer Verletzung der linken Hand angetroffen. Der Mann wurde umgehend in ein Rostocker Krankenhaus verbracht und dort einer Notoperation unterzogen. Die Umstände, […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Kurz vor Mitternacht wurde am S-Bahn Haltepunkt Rostock-Lichtenhagen ein Mann mit einer schweren Handverletzung angetroffen – wie es zu dieser kam, ist bislang unklar

Einer 74-jährigen Frau wurde am Dienstagnachmittag in Rostock-Lichtenhagen ihr Einkaufsbeutel samt Geldbörse geraubt – die Polizei sucht Zeugen

Am 09.01.2018 um 16:05 Uhr kam es zu einem Raubdelikt in Rostock. Die 74-jährige Geschädigte befand sich auf dem Gehweg Höhe der Flensburger Str. 6 in Rostock als eine dunkel gekleidete männliche Person plötzlich von hinten kam und mit Gewalt an ihrem Wildlederbeutel riss. Die Dame versuchte noch mit der rechten Hand nach den Tragegriffen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Einer 74-jährigen Frau wurde am Dienstagnachmittag in Rostock-Lichtenhagen ihr Einkaufsbeutel samt Geldbörse geraubt – die Polizei sucht Zeugen

Zwei Fahrkartenautomaten der RSAG wurden vergangene Nacht am Haltepunkt in Rostock-Lichtenhagen gesprengt – die Polizei sucht Zeugen

Am Freitagmorgen gegen 03:30 Uhr sprengten bisher unbekannte Täter zwei Fahrkartenautomaten der RSAG am Haltepunkt in Rostock Lichtenhagen. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf über 50.000,00 EUR geschätzt. Zeugen berichten von zwei männlichen Personen, die sich vom Tatort entfernten. Ob diese Personen im Zusammenhang mit der Tat stehen, dies ist noch ungeklärt. Die Personen waren […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei Fahrkartenautomaten der RSAG wurden vergangene Nacht am Haltepunkt in Rostock-Lichtenhagen gesprengt – die Polizei sucht Zeugen

Ein Adventsgesteck fing heute Nachmittag in Rostock-Lichtenhagen Feuer, der eingeschlafene Wohnungsinhaber kam mit Verdacht auf eine leichten Rauchvergiftung in die Klinik

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt … Am 03.12.2017 kam es gegen 17 Uhr im Stadtteil Lichtenhagen durch einen ausgelösten Rauchmelder zu einem Einsatz von Feuerwehr, Rettungskräften und Polizei. Der Wohnungsinhaber hatte sich ein Adventsgesteck angezündet und schlief danach ein. Nachdem die Kerzen heruntergebrannt waren, fing das Gesteck Feuer. In der Wohnung kam es zu einer […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Adventsgesteck fing heute Nachmittag in Rostock-Lichtenhagen Feuer, der eingeschlafene Wohnungsinhaber kam mit Verdacht auf eine leichten Rauchvergiftung in die Klinik

Mit Aufnahmen der Überwachungskamera fahndet die Polizei nach zwei Tätern, die am 23.09.2017 eine Spielhalle in Rostock-Lichtenhagen überfallen haben

Zur Aufklärung des Spielhallenüberfalls in Rostock-Lichtenhagen vom 23.09.2017 fahndet die Polizei jetzt mit Aufnahmen der Überwachungskamera. Gegen 23:40 Uhr hatten zwei maskierte und bewaffnete Räuber die Spielhalle in der Güstrower Straße betreten und die Mitarbeiterin und mehrere Kunden bedroht. Mit mehreren Hundert Euro Bargeld flüchteten die Männer dann in unbekannte Richtung. Auf richterlichen Beschluss veröffentlicht […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mit Aufnahmen der Überwachungskamera fahndet die Polizei nach zwei Tätern, die am 23.09.2017 eine Spielhalle in Rostock-Lichtenhagen überfallen haben

Ein Betrunkener fuhr heute auf der Stadtautobahn in Höhe Rostock-Lichtenhagen mit seinem Opel gegen eine Straßenlaterne und überschlug sich mehrfach – er wurde schwer verletzt

Am Samstag verursachte ein 33-jähriger Autofahrer im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen einen schweren Verkehrsunfall. Hierbei erlitt der Verursacher schwere Verletzungen. An seinem Opel sowie einer Straßenlaterne entstanden erhebliche Sachschäden von mehreren Tausend Euro. An der Unfallstelle kam es zu Verkehrseinschränkungen. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der Rostocker Unfallverursacher gegen 11:15 Uhr die Stadtautobahn (B103) in Richtung Warnemünde. […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Betrunkener fuhr heute auf der Stadtautobahn in Höhe Rostock-Lichtenhagen mit seinem Opel gegen eine Straßenlaterne und überschlug sich mehrfach – er wurde schwer verletzt

Nachdem ein 66-Jähriger in Schlangenlinien durch Lichtenhagen fuhr, trat und biss er bei der Kontrolle die alarmierten Polizisten – ein Atemalkoholtest ergab 1,61 Promille

Ein alkoholisierter Autofahrer hat gestern einmal mehr den Beweis angetreten, dass Alkohol nicht nur die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigt sondern auch enthemmt und aggressiv macht. Der Vorfall ereignete sich gegen 16:00 Uhr im Stadtteil Lichtenhagen. In starken Schlangenlinien war der Mann die Mecklenburger Allee entlang gefahren und dabei mehrfach von der Fahrbahn abgekommen. Passanten alarmierten daraufhin die […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein 66-Jähriger in Schlangenlinien durch Lichtenhagen fuhr, trat und biss er bei der Kontrolle die alarmierten Polizisten – ein Atemalkoholtest ergab 1,61 Promille