Schlagwort-Archive: Hauptbahnhof

Mit 5 Promille bat eine 34-jährige Frau gestern Nachmittag am Hauptbahnhof Rostock um polizeiliche Hilfe – sie kam mit dem Rettungsdienst in die Klinik

Eine 34-Jährige meldete sich gestern Nachmittag, den 18.11.2018 am Servicepoint der DB-AG am Hauptbahnhof Rostock und bat um polizeiliche Hilfe. Kurze Zeit später trafen die Beamten der Bundespolizei, welche sich zu diesem Zeitpunkt im Streifendienst am Bahnhof befanden, die Frau sitzend in der Vorhalle an der Nordseite des Bahnhofes an. Hier konnten die Polizisten feststellen, […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Mit 5 Promille bat eine 34-jährige Frau gestern Nachmittag am Hauptbahnhof Rostock um polizeiliche Hilfe – sie kam mit dem Rettungsdienst in die Klinik

Nachdem ein Mann am Hauptbahnhof Rostock mit einem Messer herumgefuchtelt haben soll, wurde ein 15-Jähriger festgestellt, der zwei Messer sowie Marihuana bei sich trug

In den späten Abendstunden des 06.10.2018 gegen 22:45 Uhr erhielten die Beamten der Bundespolizeiinspektion Rostock die Mitteilung, dass sich am Hauptbahnhof Rostock eine männliche Person befinden soll und mit einem Messer „herumfuchtelt“. Durch den Hinweisgeber wurde neben der Meldung eine Personenbeschreibung abgegeben. Nachdem zwei sofort eingesetzte Streifen der Bundespolizei den Bahnhof erreichten, wurden zunächst entgegenkommende […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein Mann am Hauptbahnhof Rostock mit einem Messer herumgefuchtelt haben soll, wurde ein 15-Jähriger festgestellt, der zwei Messer sowie Marihuana bei sich trug

Ein 17-Jähriger ist am 25.09.2018 gegen 21:30 Uhr durch drei derzeit unbekannte Täter am Hauptbahnhof Rostock unvermittelt angegriffen und verletzt worden

Laut seinen Angaben und Aussagen von Zeugen befand sich der Geschädigte zum Zeitpunkt des Angriffes am Dönerstand an der Nordseite des Hauptbahnhofes. Bei den Tätern soll es sich um drei männliche Personen gehandelt haben, die sich zuvor hinter dem Verkaufsstand aufgehalten haben und sich kurz vor dem Angriff vermummten, indem sie ihre Kapuzen tief in […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 17-Jähriger ist am 25.09.2018 gegen 21:30 Uhr durch drei derzeit unbekannte Täter am Hauptbahnhof Rostock unvermittelt angegriffen und verletzt worden

Ein Shuttlebus touchierte heute Mittag in der Schleife vor der Südseite des Rostocker Hauptbahnhofs einen Taxifahrer, der sich dabei schwere Beinverletzungen zuzog

Am Sonntag, 29.07.2018, kam es gegen 11:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall am Rostocker Hauptbahnhof, wobei eine Person schwer verletzt wurde. Der Fahrer eines Shuttlebusses befuhr die Schleife vor der Südseite des Bahnhofsgebäudes, wobei er ein an der Stirnseite, unmittelbar am Bahnhofsvorplatz, stehendes Taxi und dessen genau dahinter stehenden Fahrer übersah. Im Verlauf der Linkskurve tuschierte […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Shuttlebus touchierte heute Mittag in der Schleife vor der Südseite des Rostocker Hauptbahnhofs einen Taxifahrer, der sich dabei schwere Beinverletzungen zuzog

Ein 25-jähriger Schutzbedürftiger, der aus einer Rostocker Einrichtung abgängig war, wurde in einem Zug nach Elsterwerda ausfindig gemacht und zurückgebracht

Am gestrigen Abend gegen 18:00 Uhr erreichte eine Streife der Bundespolizei die Nachricht, dass ein 25-jähriger Schutzbedürftiger aus einer Rostocker Einrichtung abgängig war. Kurz darauf kam die Information, dass sich der Mann im Bereich des Rostocker Hauptbahnhofes aufhalten soll. Dort angekommen, wurde durch eine Bahnmitarbeiterin der Hinweis gegeben, dass sich der Gesuchte wahrscheinlich in einem […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 25-jähriger Schutzbedürftiger, der aus einer Rostocker Einrichtung abgängig war, wurde in einem Zug nach Elsterwerda ausfindig gemacht und zurückgebracht

Rund 850 Euro erbeutete ein Telefonbetrüger, der sich von einer Mitarbeiterin des Presseshops am Hauptbahnhof Rostock Apple/iTunes-Freischaltcodes mitteilen ließ

Am 17.05.2018 wurden die Beamten der Bundespolizei von der Filialleiterin eines Presseshops am Hauptbahnhof Rostock darüber informiert, dass die Filiale offensichtlich Opfer eines Betruges geworden ist. Am Abend des 16.05.2018 erhielt eine Mitarbeiterin des Presseshops einen Anruf über das Geschäftstelefon, in dem sie aufgefordert wurde, die im Geschäft vorhandenen Apple/iTunes-Wertkarten aufzuladen, einzuscannen, den Freischaltcodes freizurubbeln […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Rund 850 Euro erbeutete ein Telefonbetrüger, der sich von einer Mitarbeiterin des Presseshops am Hauptbahnhof Rostock Apple/iTunes-Freischaltcodes mitteilen ließ

Nachdem ein 28-Jähriger im Tunnelbereich des Hauptbahnhofes Rostock unerlaubt rauchte, beleidigte er den Sicherheitsdienst und drückte die Zigarette auf der Weste eines Mitarbeiters aus

Sonntagmittag, den 29.04.2018 stellten Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der DB AG einen 28-Jährigen im Tunnelbereich des Hauptbahnhofes Rostock fest, der im nichtzugelassenen Bereich des Bahnhofes rauchte. Als ihn die Mitarbeiter daraufhin ansprachen und ihn aufforderten, das Rauchen zu unterlassen, beleidigte er diese verbal, drückte die Zigarette auf der Weste eines Mitarbeiters aus und flüchtete. Pech nur […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein 28-Jähriger im Tunnelbereich des Hauptbahnhofes Rostock unerlaubt rauchte, beleidigte er den Sicherheitsdienst und drückte die Zigarette auf der Weste eines Mitarbeiters aus

Nachdem der Triebfahrzeugführer einer Regionalbahn einen Rucksack mit Betäubungsmitteln fand, ermittelt jetzt die Polizei gegen den Besitzer

Am vergangenen Samstag erhielten die Bundespolizisten in Rostock eine Information über einen Rucksack, der beim Servicepoint der DB AG am Hauptbahnhof Rostock abgegeben wurde. Aufgefunden wurde dieser durch den Triebfahrzeugführer der Regionalbahn 13144 von Rostock nach Bad Doberan. Hinweise zum Eigentümer lagen zu diesem Zeitpunkt nicht vor. Zur Ermittlung des Eigentümers durchsuchten die Beamten den […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem der Triebfahrzeugführer einer Regionalbahn einen Rucksack mit Betäubungsmitteln fand, ermittelt jetzt die Polizei gegen den Besitzer

Nachdem ein afghanischer Jugendlicher im Zug nach Rostock mehrfach geschlagen worden sein soll, kam es bei der Identitätsfeststellung eines tatverdächtigen Fußballfans zur Eskalation mit der Polizei

Am 31.03.2018 gegen 22:00 Uhr erhielten die Beamten der Bundespolizeiinspektion Rostock die Mitteilung, dass es im Zug von Bad Kleinen nach Rostock zwischen alkoholisierten Fußballfans und einer Gruppe von fünf afghanischen Jugendlichen zu verbalen Auseinandersetzungen gekommen ist, in dessen Folge ein Afghane mehrfach geschlagen worden sein soll. Daraufhin wurden sofort Kräfte der Bundes- und Landespolizei […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein afghanischer Jugendlicher im Zug nach Rostock mehrfach geschlagen worden sein soll, kam es bei der Identitätsfeststellung eines tatverdächtigen Fußballfans zur Eskalation mit der Polizei

Nachdem ein afghanischer Jugendlicher im Zug nach Rostock mehrfach geschlagen worden sein soll, kam es bei der Identitätsfeststellung eines tatverdächtigen Fußballfans zur Eskalation mit der Polizei

Am 31.03.2018 gegen 22:00 Uhr erhielten die Beamten der Bundespolizeiinspektion Rostock die Mitteilung, dass es im Zug von Bad Kleinen nach Rostock zwischen alkoholisierten Fußballfans und einer Gruppe von fünf afghanischen Jugendlichen zu verbalen Auseinandersetzungen gekommen ist, in dessen Folge ein Afghane mehrfach geschlagen worden sein soll. Daraufhin wurden sofort Kräfte der Bundes- und Landespolizei […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein afghanischer Jugendlicher im Zug nach Rostock mehrfach geschlagen worden sein soll, kam es bei der Identitätsfeststellung eines tatverdächtigen Fußballfans zur Eskalation mit der Polizei

Durch einen ausgelösten Brandmelder kam es in der Nacht am Hauptbahnhof Rostock zu einem Feuerwehreinsatz – die Bundespolizei ermittelt wegen Nothilfemittel-Missbrauch

In der Nacht des 16.12.2017 gegen 04:00 kam es am Hauptbahnhof Rostock zu einer Brandalarmauslösung. Die Feuerwehr rückte sofort mit einem Löschzug zum Bahnhof aus. Hier wurde den Feuerwehrleuten mitgeteilt, dass es sich hier offensichtlich um einen Missbrauch von Nothilfemitteln handelte. Nachdem sich die Kollegen der Feuerwehr von dem Sachverhalt überzeugt hatten, wurde der Alarm […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Durch einen ausgelösten Brandmelder kam es in der Nacht am Hauptbahnhof Rostock zu einem Feuerwehreinsatz – die Bundespolizei ermittelt wegen Nothilfemittel-Missbrauch

Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personen wurde ein 17-jähriger Syrer gestern Nachmittag am Rostocker Hauptbahnhof am Kopf verletzt

Wegen einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen wurden die Beamten der Bundespolizei gestern Nachmittag, den 14.12.2017 gegen 16:15 Uhr zum Hauptbahnhof Rostock gerufen. Ein 14-jähriger Zeuge sowie der Geschädigte, ein 17-jähriger syrischer Staatsangehörige, gaben gegenüber den Beamten an, dass der Geschädigte sowie der derzeit noch unbekannte mutmaßliche Täter sich zunächst verbal auseinandersetzten. Im weiteren Verlauf […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personen wurde ein 17-jähriger Syrer gestern Nachmittag am Rostocker Hauptbahnhof am Kopf verletzt

Ein vermisster 15-jähriger Afghane wurde gestern von der Polizei am Rostocker Hauptbahnhof aufgegriffen und ans Jugendamt übergeben – er wollte alleine zu Verwandten nach Skandinavien

Einer Streife der Bundespolizei fiel in der Nacht des 13.12.2017 gegen 00:45 Uhr am Hauptbahnhof Rostock ein männlicher Jugendlicher auf, der lediglich eine Plastiktüte mit Nahrungsmitteln und Bekleidung mit sich führte. Auf Grund seines offensichtlich minderjährigen Alters wurde er von den Beamten der Bundespolizei angesprochen. Dieser konnte sich gegenüber den Beamten nicht verständlich machen, da […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein vermisster 15-jähriger Afghane wurde gestern von der Polizei am Rostocker Hauptbahnhof aufgegriffen und ans Jugendamt übergeben – er wollte alleine zu Verwandten nach Skandinavien

Ein vermisster 15-jähriger Afghane wurde gestern von der Polizei am Rostocker Hauptbahnhof aufgegriffen und ans Jugendamt übergeben – er wollte alleine zu Verwandten nach Skandinavien

Einer Streife der Bundespolizei fiel in der Nacht des 13.12.2017 gegen 00:45 Uhr am Hauptbahnhof Rostock ein männlicher Jugendlicher auf, der lediglich eine Plastiktüte mit Nahrungsmitteln und Bekleidung mit sich führte. Auf Grund seines offensichtlich minderjährigen Alters wurde er von den Beamten der Bundespolizei angesprochen. Dieser konnte sich gegenüber den Beamten nicht verständlich machen, da […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein vermisster 15-jähriger Afghane wurde gestern von der Polizei am Rostocker Hauptbahnhof aufgegriffen und ans Jugendamt übergeben – er wollte alleine zu Verwandten nach Skandinavien

Einer jungen Frau wurde gestern Mittag am Rostocker Hauptbahnhof ihr Portemonnaie aus dem verschlossenen Rucksack gestohlen

Am gestrigen Mittwoch, den 11.10.2017 gegen 12:15 Uhr meldete sich eine 17-jährige junge Frau bei den Beamten der Bundespolizei am Hauptbahnhof Rostock. Hier gab sie gegenüber den Beamten an, dass ihr Portemonnaie durch einen unbekannten Täter entwendet wurde. Das Portemonnaie befand sich zum Zeitpunkt der Tat in ihrem mit einem Reißverschluss gesicherten Rucksack, den sie […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Einer jungen Frau wurde gestern Mittag am Rostocker Hauptbahnhof ihr Portemonnaie aus dem verschlossenen Rucksack gestohlen

Mit diversen Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge wurde ein schlafender Mann gestern am Hauptbahnhof Rostock vorläufig festgenommen

In der Nacht des 06.09.2017 gegen 01:00 Uhr konnten die Beamten der Bundespolizei am Hauptbahnhof Rostock eine 40-jährige männliche Person schlafend in der Bahnhofshalle an der Südseite feststellen. Im Rahmen der Kontrolle durch die Beamten wirkte der Mann nervös und gab an, keine Ausweispapiere bei sich zu haben. Daraufhin erfolgte eine Inaugenscheinnahme der mitgeführten Sachen. […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Mit diversen Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge wurde ein schlafender Mann gestern am Hauptbahnhof Rostock vorläufig festgenommen

Eine alkoholisierte 77-jährige Frau attackierte am gestrigen Abend, den 26.07.2017 Uhr eine Zugbegleiterin mit ihrer Gehhilfe

Gegen 20:15 Uhr wurden die Beamten der Bundespolizei zum Hauptbahnhof Rostock gerufen. Hier angekommen, wurde durch zwei Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes die Frau an die Beamten übergeben. Den Aussagen zu Folge, sollte die Frau aufgrund ihres Alkoholisierungsgrades und dem körperlichen Gesamteindruck (bereits eingenässt) vorerst von ihrer Weiterfahrt im Regionalexpress 4369 nach Berlin ausgeschlossen werden. Im Rahmen […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Eine alkoholisierte 77-jährige Frau attackierte am gestrigen Abend, den 26.07.2017 Uhr eine Zugbegleiterin mit ihrer Gehhilfe

Eine verwirrte, orientierungslose Rentnerin wurde gestern Abend in einer S-Bahn von Warnemünde nach Rostock angetroffen, sie hatte sich unbemerkt aus ihrem Pflegeheim in Lütten Klein entfernt

Offensichtlich unbemerkt hat sich eine Rentnerin aus ihrem Pflegeheim aus dem Stadtteil Lütten Klein entfernt und galt seit mehreren Stunden als abgängig. Gegen 20:30 Uhr des gestrigen Abends konnte sie dann in einer S-Bahn von Warnemünde nach Rostock angetroffen werden. Sie wirkte auf die Beamten der Bundespolizei äußerst verwirrt und stark orientierungslos. Auf Fragen konnte […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Eine verwirrte, orientierungslose Rentnerin wurde gestern Abend in einer S-Bahn von Warnemünde nach Rostock angetroffen, sie hatte sich unbemerkt aus ihrem Pflegeheim in Lütten Klein entfernt

Nachdem eine junge Frau am Rostocker Hauptbahnhof im Schlaf bestohlen wurde, konnte jetzt ein 35-jähriger tatverdächtiger Mann aus Greifswald ermittelt werden

Im Zusammenhang mit einem Diebstahl am Rostocker Hauptbahnhof konnte nunmehr ein 35-jähriger deutscher Staatsangehöriger aus Greifswald ermittelt werden. Er wird verdächtigt in der Nacht des 23.04.2017 eine junge Frau im Schlaf bestohlen zu haben, als diese beim Warten auf ihren Zug eingeschlafen war. Der entscheidende Hinweis kam von einem Zugbegleiter, der sich anhand der Personenbeschreibung […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem eine junge Frau am Rostocker Hauptbahnhof im Schlaf bestohlen wurde, konnte jetzt ein 35-jähriger tatverdächtiger Mann aus Greifswald ermittelt werden

Nachdem eine eingeschlafene junge Frau am Rostocker Hauptbahnhof bestohlen wurde, sucht die Polizei Zeugen

Im Zusammenhang mit einer Diebstahlshandlung am 23.04.2017 zwischen 03:30 und 04:40 Uhr sucht die Bundespolizei eine männliche Person, die wie folgt beschrieben werden kann: Alter: ca. 35 Jahre Gestalt: schlank Typus: europäisch Größe: 175 bis 185 cm Bekleidung: braungraue Jacke, blaue Jeans, Sportschuhe, rote Bauchtasche, weißer Stoffbeutel Sondervermerk: Pflaster über dem linken Auge Der Mann […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem eine eingeschlafene junge Frau am Rostocker Hauptbahnhof bestohlen wurde, sucht die Polizei Zeugen