Schlagwort-Archive: Hauptbahnhof

Vom 18. Oktober bis zum 17. November 2020 kommt es aufgrund von Weichenerneuerungen im Rostocker Hauptbahnhof zu Einschränkungen im Fern-, Nah- und S-Bahnverkehr

Wie bereits im letzten Jahr angekündigt werden in den nächsten Wochen Weichen und Oberbau am Rostocker Hauptbahnhof erneuert, wodurch es zu zeitweisen Zugausfällen bzw. dem Einsatz von Schienenersatzverkehrsbussen im S-Bahn-, Regional- und Fernverkehr kommt. Vom 18. Oktober bis zum 17. November 2020 werden im südöstlichen Bereich des Rostocker Hauptbahnhofs mehrere Weichen erneuert. Zusätzlich wird unter […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Vom 18. Oktober bis zum 17. November 2020 kommt es aufgrund von Weichenerneuerungen im Rostocker Hauptbahnhof zu Einschränkungen im Fern-, Nah- und S-Bahnverkehr

Nachdem ein Mann am S-Bahnhaltepunkt Lütten Klein durch Sprünge ins Gleis auffiel, fand die Polizei ihn später verletzt und betrunken auf einem Bahnsteig am Hauptbahnhof

Am 06.06.2020 gegen 13:45 Uhr hielt sich auf dem S-Bahnhaltepunkt Lütten Klein ein 34-jähriger Mann auf, der dort durch Sprünge ins Gleis und einen verwirrten Eindruck den weiteren Passanten auffiel. Anschließend setzte er sich in die S-Bahn Richtung Rostock Hauptbahnhof und stieg dort aus. Die eingesetzte Streife der Bundespolizeiinspektion Rostock fand ihn dann liegend und […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein Mann am S-Bahnhaltepunkt Lütten Klein durch Sprünge ins Gleis auffiel, fand die Polizei ihn später verletzt und betrunken auf einem Bahnsteig am Hauptbahnhof

Nachdem ein Mann in der S-Bahn von Laage nach Rostock an seinem entblößten Glied manipulierte, konnte er am Hauptbahnhof Rostock von der Bundespolizei gestellt werden

Eine mehr als unangenehme Situation mussten am vergangenen Sonntag, den 31.05. zwei junge Frauen im Alter von 18 und 19 Jahren in der S-Bahn von Laage nach Rostock ertragen. Nach dem planmäßigen Halt in Kronskamp stieg eine männliche Person in die S-Bahn und setzte sich unmittelbar gegenüber den beiden Frauen. Nach Abfahrt der Bahn öffnete […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein Mann in der S-Bahn von Laage nach Rostock an seinem entblößten Glied manipulierte, konnte er am Hauptbahnhof Rostock von der Bundespolizei gestellt werden

Zwei Jungs im Alter von sieben und acht Jahren waren am Samstag allein am Hauptbahnhof Rostock unterwegs, um Pfandflaschen zu sammeln

Zwei Jungs im Alter von sieben und acht Jahren fielen den Einsatzkräften der Bundespolizei, die sich zu diesem Zeitpunkt anlässlich des Fußballheimspiels des F.C. Hansa Rostock am Samstag, den 08.02.2020 auf dem Hauptbahnhof Rostock befanden, auf. Durch den Sicherheitsdienst der Deutschen Bahn wurde mitgeteilt, dass die beiden Jungs ihnen bereits aufgefallen sind, indem sie sich […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei Jungs im Alter von sieben und acht Jahren waren am Samstag allein am Hauptbahnhof Rostock unterwegs, um Pfandflaschen zu sammeln

Insgesamt 19 Verstöße gegen das Aufenthaltsgesetz stellte die Bundespolizeiinspektion Rostock am vergangenen Wochenende im Seehafen und am Hauptbahnhof fest

Am vergangenen Wochenende konnten die Beamten der Bundespolizeiinspektion Rostock insgesamt 19 Verstöße gegen das Aufenthaltsgesetz im Seehafen und am Hauptbahnhof Rostock feststellen. Neun Personen wiesen sich mit einem abgelaufenen Reisepass aus, vier Personen waren ohne den erforderlichen Reisepass unterwegs, fünf Personen hatten ihre maximale Aufenthaltsdauer im Schengen Gebiet überschritten und eine Person händigte den Beamten […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Insgesamt 19 Verstöße gegen das Aufenthaltsgesetz stellte die Bundespolizeiinspektion Rostock am vergangenen Wochenende im Seehafen und am Hauptbahnhof fest

Im Herbst 2020 werden Weichen am Rostocker Hauptbahnhof erneuert, ein Jahr später startet der Ersatzneubau für die Goetheplatzbrücke – Vollsperrungen soll es nur punktuell geben

Die Bahn plant ab 2020 einige Bauvorhaben im Raum Rostock, betroffen ist vor allem der Hauptbahnhof. Größtes Einzelprojekt ist die Erneuerung der Goetheplatzbrücke. Die Auswirkungen auf die Fahrgäste sollen sich jedoch in Grenzen halten. Umbau der Weichen in Bramow Vom 08.05.2020 22:10 Uhr bis zum 19.05.2020 03.30 Uhr verkehren die S-Bahnen nur zwischen dem Hauptbahnhof […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Im Herbst 2020 werden Weichen am Rostocker Hauptbahnhof erneuert, ein Jahr später startet der Ersatzneubau für die Goetheplatzbrücke – Vollsperrungen soll es nur punktuell geben

Missbrauch von Nothilfemitteln, Nötigung, Beleidigung und mehrfache Sachbeschädigung, so die Bilanz der begangenen Straftaten eines 53-Jährigen Fahrgastes auf der Strecke nach Rostock

Angefangen hat es gegen 10:30 Uhr auf der Zugfahrt der Regionalbahn RE 4309 von Hamburg in Richtung Rostock. Hier beleidigte der zunächst unbekannte Mann eine Reisende. Zuvor hatte der Mann die Geschädigte aufgefordert ihr Handy wegzulegen. Da diese der Aufforderung nicht folgte, zerrte er ihr die Kopfhörer aus den Ohren und zerriss diese. Danach betätigte […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Missbrauch von Nothilfemitteln, Nötigung, Beleidigung und mehrfache Sachbeschädigung, so die Bilanz der begangenen Straftaten eines 53-Jährigen Fahrgastes auf der Strecke nach Rostock

Mehrere Männer randalierten gestern Abend in einem Fahrstuhl am Rostocker Hauptbahnhof und in einer Straßenbahn

Am gestrigen Abend gegen 18.30 Uhr wurde die Bundespolizeiinspektion Rostock von Mitarbeitern der Deutschen Bahn darüber informiert, dass eine männliche Personengruppe in einem Fahrstuhl am Hauptbahnhof Rostock feststeckte. Zuvor randalierte diese im Fahrstuhl und traten u. a. gegen die Innentüren, sodass diese sich nicht mehr öffnen ließen. Durch die Bundespolizei kamen sofort mehrere Streifenbesatzungen zu […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Mehrere Männer randalierten gestern Abend in einem Fahrstuhl am Rostocker Hauptbahnhof und in einer Straßenbahn

Ein Mann verletzte sich am Samstag am Rostocker Hauptbahnhof selbst mit einem Messer – die psychisch gestörte Person wurde in eine Klinik verbracht

Am Samstag den 09.11.2019 erreichte die Beamten der Bundespolizei die Information, dass sich in der Vorhalle an der Nordseite des Hauptbahnhofes Rostock eine männliche Person befinden soll, die mit einem Messer herumfuchtelte. Sofort begaben sich Kräfte der Bundes- und Landespolizei, welche sich noch anlässlich von Einsatzmaßnahmen im Zusammenhang des Heimspiels des F.C. Hansa Rostock auf […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Mann verletzte sich am Samstag am Rostocker Hauptbahnhof selbst mit einem Messer – die psychisch gestörte Person wurde in eine Klinik verbracht

Zwei mit Haftbefehl gesuchte Männer wurden am Rostocker Hauptbahnhof durch die Bundespolizei verhaftet

Bei einer Kontrolle am Rostocker Hauptbahnhof am 01.09.2019 gegen 23:30 Uhr wurde ein 37-jähriger Mazedonier durch Bundespolizeibeamte festgestellt, der zur Festnahme durch die Staatsanwaltschaft Berlin ausgeschrieben war. Der Ausschreibung lag ein Haftbefehl des Amtsgerichts Berlin Tiergarten zugrunde, mit dem der Mann gesucht wurde, weil er nicht zu seiner Hauptverhandlung erschienen war. Der Mann ist angeklagt […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei mit Haftbefehl gesuchte Männer wurden am Rostocker Hauptbahnhof durch die Bundespolizei verhaftet

In einem vergessenen Koffer wurden am Hauptbahnhof Rostock geringe Mengen Drogen gefunden, bei der Besitzerin soll es sich um eine 29-jährige Italienerin handeln

Am vergangenen Freitag, den 09.08.2019 wurde durch eine Mitarbeiterin der Deutschen Bahn im Regionalzug RE 4358 von Berlin nach Rostock ein Rollkoffer, der vermutlich vergessen wurde, aufgefunden. Zur Ermittlung des Eigentümers wurde der Koffer geöffnet und festgestellt, dass sich hierin offensichtlich verbotene Substanzen befinden. Sofort wurden die Beamten der Bundespolizei informiert, welche den Koffer am […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für In einem vergessenen Koffer wurden am Hauptbahnhof Rostock geringe Mengen Drogen gefunden, bei der Besitzerin soll es sich um eine 29-jährige Italienerin handeln

Ein 61-jähriger Amerikaner ohne festen Wohnsitz versuchte am Hauptbahnhof Rostock den Fahrstuhl zu blockieren und verletzte eine Rollstuhlfahrerin mit einem Regenschirm

Am heutigen Sonntag, gegen 11:00 Uhr traf eine männliche Person im Bereich der Vorhalle Nord des Hbf. Rostock im Fahrstuhl auf eine Gruppe bewegungseingeschränkter Personen. Diese wollten den Fahrstuhl nutzen, welches der 61-jährige Amerikaner mit lautem Geschrei und Sperren mittels Regenschirm zu blockieren versuchte. Ein sich in der Nähe befindlicher Mitarbeiter der Deutschen Bahn des […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 61-jähriger Amerikaner ohne festen Wohnsitz versuchte am Hauptbahnhof Rostock den Fahrstuhl zu blockieren und verletzte eine Rollstuhlfahrerin mit einem Regenschirm

Ein Fahrraddieb, der das Schloss eines abgestellten Fahrrads am Rostocker Hauptbahnhof mit einer Flex durchtrennte, konnte kurz darauf von der Polizei gestellt werden

Ein 37-Jähriger Mann brauchte wohl ein Fahrrad, aber nicht seins. Am Samstagabend gegen 21:00 Uhr flexte er mit einem Akkutrennschleifer das Schloss eines abgestellten Fahrrades am Hbf. Rostock – Nordseite auf. Durch Passanten wurde dies bemerkt und die Beamten der Bundespolizei Rostock informiert. Der Mann flüchtete in das Bahnhofsviertel Richtung Goetheplatz, konnte aber in der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Fahrraddieb, der das Schloss eines abgestellten Fahrrads am Rostocker Hauptbahnhof mit einer Flex durchtrennte, konnte kurz darauf von der Polizei gestellt werden

Bei der Rückreise nach dem Hansa-Spiel gegen Lotte kam es am Hauptbahnhof zu massiven verbalen Auseinandersetzungen zwischen Hansa Fans – zwei Personen wurden in Polizeigewahrsam genommen

In der Rückreisephase der Fans anlässlich des Heimspiels des F.C. Hansa Rostock gegen Lotte kam es am Samstag, den 27.04.2019 am Bahnsteig 1 zu massiven verbalen Auseinandersetzungen zwischen ca. 30 – 40 Hansa Fans. Durch die eingesetzten Beamten der Bundespolizei konnte die Lage nach kurzer Zeit bereinigt und die Fangruppierungen getrennt werden. Im Zuge der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Bei der Rückreise nach dem Hansa-Spiel gegen Lotte kam es am Hauptbahnhof zu massiven verbalen Auseinandersetzungen zwischen Hansa Fans – zwei Personen wurden in Polizeigewahrsam genommen

Ein abgestellter Rucksack sorgte gestern für eine Teilsperrung des Rostocker Hauptbahnhofs – der Rucksack konnte danke Polizeihund als unbedenklich eingestuft wurden

Am gestrigen Mittag (25.04.2019), gegen 12:40 Uhr wurden die Beamten der Bundespolizei zu einem Einsatz am Hauptbahnhof Rostock gerufen. Der Triebfahrzeugführer einer S-Bahn hatte am Bahnsteig 1 einen abgestellten Rucksack entdeckt, der offensichtlich niemanden zuzuordnen war. Durch die eingesetzten Beamten der Bundespolizei wurde der Rucksack zunächst als so genannter „Nicht zuzuordnender Gegenstand“ eingestuft. Lautsprecherdurchsagen, Videoauswertungen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Ein abgestellter Rucksack sorgte gestern für eine Teilsperrung des Rostocker Hauptbahnhofs – der Rucksack konnte danke Polizeihund als unbedenklich eingestuft wurden

Ein Mann griff am Hauptbahnhof Rostock den Begleiter seine Ex-Freundin an und schlug ihn mit Faust und Bierflasche – die Polizei ermittelt

Eine offensichtliche Eifersüchtelei eskalierte gestern Abend gegen 23:00 Uhr am Rostocker Hauptbahnhof. Vorausgegangen waren Beleidigungen und eine Körperverletzung zum Nachteil einer 17-Jährigen. Diese war am S-Bahnhaltepunkt Parkstraße zusammen mit drei Begleitern in die S-Bahn gestiegen. Hier trafen sie auf eine Gruppe gleichaltriger, in der sich auch der Ex-Freund der oben Erwähnten befand. Sofort soll dieser […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Mann griff am Hauptbahnhof Rostock den Begleiter seine Ex-Freundin an und schlug ihn mit Faust und Bierflasche – die Polizei ermittelt

Ein Mann griff am Hauptbahnhof Rostock den Begleiter seine Ex-Freundin an und schlug ihn mit Faust und Bierflasche – die Polizei ermittelt

Eine offensichtliche Eifersüchtelei eskalierte gestern Abend gegen 23:00 Uhr am Rostocker Hauptbahnhof. Vorausgegangen waren Beleidigungen und eine Körperverletzung zum Nachteil einer 17-Jährigen. Diese war am S-Bahnhaltepunkt Parkstraße zusammen mit drei Begleitern in die S-Bahn gestiegen. Hier trafen sie auf eine Gruppe gleichaltriger, in der sich auch der Ex-Freund der oben Erwähnten befand. Sofort soll dieser […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Mann griff am Hauptbahnhof Rostock den Begleiter seine Ex-Freundin an und schlug ihn mit Faust und Bierflasche – die Polizei ermittelt

Nachdem eine Gruppe Hansa Fans im Rostocker Hauptbahnhof Pyrotechnik zündete, wurde sie von der Bundespolizei noch vor dem Spiel wieder in Richtung Stralsund zurückgeschickt

34 Hansa Fans, die mit dem RE 13006 am vergangenen Samstag aus Richtung Stralsund kommend sich das Spiel des F.C. Hansa Rostock gegen den FC Carl Zeiss Jena anschauen wollten, wurden durch die Bundespolizei noch vor dem Spiel wieder zurückgeschickt. Nach ihrer Ankunft um 10:55 Uhr begab sich die Gruppe auf den Bahnsteig 1 / […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem eine Gruppe Hansa Fans im Rostocker Hauptbahnhof Pyrotechnik zündete, wurde sie von der Bundespolizei noch vor dem Spiel wieder in Richtung Stralsund zurückgeschickt

Mit abgelaufenen und gefälschten Papieren wurden gestern ein Argentinier und ein Chilene bei der Kontrolle eines Fernbusses am Hauptbahnhof Rostock festgestellt

Mit einer vollkommen unrealistischen Geschichte wartete ein argentinischer Staatsbürger gestern bei einer Kontrolle eines Fernbusses am Hauptbahnhof Rostock gegenüber den Beamten der Bundespolizei auf. Zunächst übergab er den Beamten bei seiner Kontrolle eine spanische Identitätskarte als Nachweis für seine Personalien. Schnell erkannten die Polizisten, dass die im Lichtbild abgebildete Person nicht mit der ihnen gegenüberstehenden […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Mit abgelaufenen und gefälschten Papieren wurden gestern ein Argentinier und ein Chilene bei der Kontrolle eines Fernbusses am Hauptbahnhof Rostock festgestellt

Nachdem zwei junge Männer Fahrgäste einer S-Bahn massiv belästigten, schlugen sie einem einschreitenden Reisenden ins Gesicht – die Polizei ermittelt

Eine Streife der Bundespolizei wurde am Abend des 30. März 2019 am Hauptbahnhof Rostock auf eine Gruppe von Reisenden aufmerksam, die offensichtlich Hilfe benötigte. Sofort begaben sie sich zu den hilfesuchenden Personen. Hier erfuhren sie, dass zwei Männer im Alter von 18 und 19 Jahren Fahrgäste einer S-Bahn massiv belästigten. Als ein Reisender versuchte dieses […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem zwei junge Männer Fahrgäste einer S-Bahn massiv belästigten, schlugen sie einem einschreitenden Reisenden ins Gesicht – die Polizei ermittelt