Schlagwort-Archive: Hauptbahnhof

RSAG erneuert Gleise und baut zwei neue Haltstellen zwischen Steintorkreuzung und Hauptbahnhof

Wer in den Sommerferien 2020 mit der Straßenbahn zum Hauptbahnhof möchte, muss in den Schienenersatzverkehr umsteigen. Denn die Rostocker Straßenbahn AG plant auf der Strecke zwischen Steintorkreuzung und Hauptbahnhof eine Gleiserneuerung und den Bau von zwei neuen Haltestellen. Die Straßenbahnstrecke wird dann voraussichtlich sechs Wochen lang voll gesperrt. Der Abschnitt des Rostocker Straßenbahnnetzes, der die […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für RSAG erneuert Gleise und baut zwei neue Haltstellen zwischen Steintorkreuzung und Hauptbahnhof

Eine verwirrte 50-Jährige hat in der Nacht den Ausstieg aus ihrem Zug am Hauptbahnhof Rostock verpasst – die Bundespolizei brachte die Frau zu ihrer Wohngemeinschaft

Eine 50-Jährige hatte in der Nacht zum Samstag, dem 19.01.2019, offensichtlich den Ausstieg aus ihrem Zug am Hauptbahnhof Rostock verpasst. Aufgefallen war die 50-Jährige einem Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG, der die Frau in einem Waggon eines in der Abstellanlage des Rostocker Hauptbahnhofes abgestellten Zuges angetroffen hatte. Da die Frau einen verwirrten Eindruck machte und […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Eine verwirrte 50-Jährige hat in der Nacht den Ausstieg aus ihrem Zug am Hauptbahnhof Rostock verpasst – die Bundespolizei brachte die Frau zu ihrer Wohngemeinschaft

Weil ein 16-Jähriger mit seinem Essen an einem Imbiss am Rostocker Hauptbahnhof unzufrieden war, beschwerte er sich erst lautstark und schlug anschließend einen Angestellten

Weil ein 16-Jähriger am gestrigen Abend mit seinem Essen an einem Imbiss am Rostocker Hauptbahnhof unzufrieden war, beschwerte er sich lautstark hierüber. Als der Angestellte des Imbisses ihn beruhigen wollte, trat er unvermittelt mit dem Fuß in den Bauch des Angestellten und versetzte ihm anschließend einen Faustschlag ins Gesicht. Auf diese Situation wurde eine Streife […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Weil ein 16-Jähriger mit seinem Essen an einem Imbiss am Rostocker Hauptbahnhof unzufrieden war, beschwerte er sich erst lautstark und schlug anschließend einen Angestellten

Ein 53-Jähriger löste am Freitagabend am Rostocker Hauptbahnhof einen Feuermelder aus und entleerte einen Feuerlöscher – der verwirrte Mann kam in eine Klinik

Am Abend des 30. November 2018 gegen 22.50 Uhr kam es am Rostocker Hauptbahnhof zu einem nicht alltäglichen Einsatz der Bundespolizei und Feuerwehr. Ein 53-jähriger Mann schlug in der Vorhalle auf der Nordseite des Hauptbahnhofes Rostock die Scheiben der dortigen Feuermelder mit seinem Ellenbogen ein und löste durch Betätigen des Knopfes einen Feuerwehreinsatz aus. Weiterhin […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 53-Jähriger löste am Freitagabend am Rostocker Hauptbahnhof einen Feuermelder aus und entleerte einen Feuerlöscher – der verwirrte Mann kam in eine Klinik

Ein 29-jähriger Mann, der im Regionalexpress von Schwerin nach Rostock ohne Fahrschein unterwegs war, führte auch noch ein als gestohlen gemeldetes Fahrrad mit sich

Am 30. November 2018 wurden Beamte der Bundespolizeiinspektion Rostock durch einen Mitarbeiter der DB AG zur Unterstützung zum Hauptbahnhof in Rostock gerufen. Dieser hatte im Regionalexpress 4309 auf der Fahrt von Schwerin nach Rostock einen 29-Jährigen festgestellt, der keinen Fahrschein vorlegen konnte. Eine Überprüfung seiner Person zwecks Nacherhebung des Fahrpreises konnte durch den Mitarbeiter der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 29-jähriger Mann, der im Regionalexpress von Schwerin nach Rostock ohne Fahrschein unterwegs war, führte auch noch ein als gestohlen gemeldetes Fahrrad mit sich

Mit 5 Promille bat eine 34-jährige Frau gestern Nachmittag am Hauptbahnhof Rostock um polizeiliche Hilfe – sie kam mit dem Rettungsdienst in die Klinik

Eine 34-Jährige meldete sich gestern Nachmittag, den 18.11.2018 am Servicepoint der DB-AG am Hauptbahnhof Rostock und bat um polizeiliche Hilfe. Kurze Zeit später trafen die Beamten der Bundespolizei, welche sich zu diesem Zeitpunkt im Streifendienst am Bahnhof befanden, die Frau sitzend in der Vorhalle an der Nordseite des Bahnhofes an. Hier konnten die Polizisten feststellen, […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Mit 5 Promille bat eine 34-jährige Frau gestern Nachmittag am Hauptbahnhof Rostock um polizeiliche Hilfe – sie kam mit dem Rettungsdienst in die Klinik

Nachdem ein Mann am Hauptbahnhof Rostock mit einem Messer herumgefuchtelt haben soll, wurde ein 15-Jähriger festgestellt, der zwei Messer sowie Marihuana bei sich trug

In den späten Abendstunden des 06.10.2018 gegen 22:45 Uhr erhielten die Beamten der Bundespolizeiinspektion Rostock die Mitteilung, dass sich am Hauptbahnhof Rostock eine männliche Person befinden soll und mit einem Messer „herumfuchtelt“. Durch den Hinweisgeber wurde neben der Meldung eine Personenbeschreibung abgegeben. Nachdem zwei sofort eingesetzte Streifen der Bundespolizei den Bahnhof erreichten, wurden zunächst entgegenkommende […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein Mann am Hauptbahnhof Rostock mit einem Messer herumgefuchtelt haben soll, wurde ein 15-Jähriger festgestellt, der zwei Messer sowie Marihuana bei sich trug

Ein 17-Jähriger ist am 25.09.2018 gegen 21:30 Uhr durch drei derzeit unbekannte Täter am Hauptbahnhof Rostock unvermittelt angegriffen und verletzt worden

Laut seinen Angaben und Aussagen von Zeugen befand sich der Geschädigte zum Zeitpunkt des Angriffes am Dönerstand an der Nordseite des Hauptbahnhofes. Bei den Tätern soll es sich um drei männliche Personen gehandelt haben, die sich zuvor hinter dem Verkaufsstand aufgehalten haben und sich kurz vor dem Angriff vermummten, indem sie ihre Kapuzen tief in […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 17-Jähriger ist am 25.09.2018 gegen 21:30 Uhr durch drei derzeit unbekannte Täter am Hauptbahnhof Rostock unvermittelt angegriffen und verletzt worden

Ein Shuttlebus touchierte heute Mittag in der Schleife vor der Südseite des Rostocker Hauptbahnhofs einen Taxifahrer, der sich dabei schwere Beinverletzungen zuzog

Am Sonntag, 29.07.2018, kam es gegen 11:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall am Rostocker Hauptbahnhof, wobei eine Person schwer verletzt wurde. Der Fahrer eines Shuttlebusses befuhr die Schleife vor der Südseite des Bahnhofsgebäudes, wobei er ein an der Stirnseite, unmittelbar am Bahnhofsvorplatz, stehendes Taxi und dessen genau dahinter stehenden Fahrer übersah. Im Verlauf der Linkskurve tuschierte […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Shuttlebus touchierte heute Mittag in der Schleife vor der Südseite des Rostocker Hauptbahnhofs einen Taxifahrer, der sich dabei schwere Beinverletzungen zuzog

Ein 25-jähriger Schutzbedürftiger, der aus einer Rostocker Einrichtung abgängig war, wurde in einem Zug nach Elsterwerda ausfindig gemacht und zurückgebracht

Am gestrigen Abend gegen 18:00 Uhr erreichte eine Streife der Bundespolizei die Nachricht, dass ein 25-jähriger Schutzbedürftiger aus einer Rostocker Einrichtung abgängig war. Kurz darauf kam die Information, dass sich der Mann im Bereich des Rostocker Hauptbahnhofes aufhalten soll. Dort angekommen, wurde durch eine Bahnmitarbeiterin der Hinweis gegeben, dass sich der Gesuchte wahrscheinlich in einem […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 25-jähriger Schutzbedürftiger, der aus einer Rostocker Einrichtung abgängig war, wurde in einem Zug nach Elsterwerda ausfindig gemacht und zurückgebracht

Rund 850 Euro erbeutete ein Telefonbetrüger, der sich von einer Mitarbeiterin des Presseshops am Hauptbahnhof Rostock Apple/iTunes-Freischaltcodes mitteilen ließ

Am 17.05.2018 wurden die Beamten der Bundespolizei von der Filialleiterin eines Presseshops am Hauptbahnhof Rostock darüber informiert, dass die Filiale offensichtlich Opfer eines Betruges geworden ist. Am Abend des 16.05.2018 erhielt eine Mitarbeiterin des Presseshops einen Anruf über das Geschäftstelefon, in dem sie aufgefordert wurde, die im Geschäft vorhandenen Apple/iTunes-Wertkarten aufzuladen, einzuscannen, den Freischaltcodes freizurubbeln […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Rund 850 Euro erbeutete ein Telefonbetrüger, der sich von einer Mitarbeiterin des Presseshops am Hauptbahnhof Rostock Apple/iTunes-Freischaltcodes mitteilen ließ

Nachdem ein 28-Jähriger im Tunnelbereich des Hauptbahnhofes Rostock unerlaubt rauchte, beleidigte er den Sicherheitsdienst und drückte die Zigarette auf der Weste eines Mitarbeiters aus

Sonntagmittag, den 29.04.2018 stellten Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der DB AG einen 28-Jährigen im Tunnelbereich des Hauptbahnhofes Rostock fest, der im nichtzugelassenen Bereich des Bahnhofes rauchte. Als ihn die Mitarbeiter daraufhin ansprachen und ihn aufforderten, das Rauchen zu unterlassen, beleidigte er diese verbal, drückte die Zigarette auf der Weste eines Mitarbeiters aus und flüchtete. Pech nur […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein 28-Jähriger im Tunnelbereich des Hauptbahnhofes Rostock unerlaubt rauchte, beleidigte er den Sicherheitsdienst und drückte die Zigarette auf der Weste eines Mitarbeiters aus

Nachdem der Triebfahrzeugführer einer Regionalbahn einen Rucksack mit Betäubungsmitteln fand, ermittelt jetzt die Polizei gegen den Besitzer

Am vergangenen Samstag erhielten die Bundespolizisten in Rostock eine Information über einen Rucksack, der beim Servicepoint der DB AG am Hauptbahnhof Rostock abgegeben wurde. Aufgefunden wurde dieser durch den Triebfahrzeugführer der Regionalbahn 13144 von Rostock nach Bad Doberan. Hinweise zum Eigentümer lagen zu diesem Zeitpunkt nicht vor. Zur Ermittlung des Eigentümers durchsuchten die Beamten den […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem der Triebfahrzeugführer einer Regionalbahn einen Rucksack mit Betäubungsmitteln fand, ermittelt jetzt die Polizei gegen den Besitzer

Nachdem ein afghanischer Jugendlicher im Zug nach Rostock mehrfach geschlagen worden sein soll, kam es bei der Identitätsfeststellung eines tatverdächtigen Fußballfans zur Eskalation mit der Polizei

Am 31.03.2018 gegen 22:00 Uhr erhielten die Beamten der Bundespolizeiinspektion Rostock die Mitteilung, dass es im Zug von Bad Kleinen nach Rostock zwischen alkoholisierten Fußballfans und einer Gruppe von fünf afghanischen Jugendlichen zu verbalen Auseinandersetzungen gekommen ist, in dessen Folge ein Afghane mehrfach geschlagen worden sein soll. Daraufhin wurden sofort Kräfte der Bundes- und Landespolizei […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein afghanischer Jugendlicher im Zug nach Rostock mehrfach geschlagen worden sein soll, kam es bei der Identitätsfeststellung eines tatverdächtigen Fußballfans zur Eskalation mit der Polizei

Nachdem ein afghanischer Jugendlicher im Zug nach Rostock mehrfach geschlagen worden sein soll, kam es bei der Identitätsfeststellung eines tatverdächtigen Fußballfans zur Eskalation mit der Polizei

Am 31.03.2018 gegen 22:00 Uhr erhielten die Beamten der Bundespolizeiinspektion Rostock die Mitteilung, dass es im Zug von Bad Kleinen nach Rostock zwischen alkoholisierten Fußballfans und einer Gruppe von fünf afghanischen Jugendlichen zu verbalen Auseinandersetzungen gekommen ist, in dessen Folge ein Afghane mehrfach geschlagen worden sein soll. Daraufhin wurden sofort Kräfte der Bundes- und Landespolizei […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein afghanischer Jugendlicher im Zug nach Rostock mehrfach geschlagen worden sein soll, kam es bei der Identitätsfeststellung eines tatverdächtigen Fußballfans zur Eskalation mit der Polizei

Durch einen ausgelösten Brandmelder kam es in der Nacht am Hauptbahnhof Rostock zu einem Feuerwehreinsatz – die Bundespolizei ermittelt wegen Nothilfemittel-Missbrauch

In der Nacht des 16.12.2017 gegen 04:00 kam es am Hauptbahnhof Rostock zu einer Brandalarmauslösung. Die Feuerwehr rückte sofort mit einem Löschzug zum Bahnhof aus. Hier wurde den Feuerwehrleuten mitgeteilt, dass es sich hier offensichtlich um einen Missbrauch von Nothilfemitteln handelte. Nachdem sich die Kollegen der Feuerwehr von dem Sachverhalt überzeugt hatten, wurde der Alarm […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Durch einen ausgelösten Brandmelder kam es in der Nacht am Hauptbahnhof Rostock zu einem Feuerwehreinsatz – die Bundespolizei ermittelt wegen Nothilfemittel-Missbrauch

Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personen wurde ein 17-jähriger Syrer gestern Nachmittag am Rostocker Hauptbahnhof am Kopf verletzt

Wegen einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen wurden die Beamten der Bundespolizei gestern Nachmittag, den 14.12.2017 gegen 16:15 Uhr zum Hauptbahnhof Rostock gerufen. Ein 14-jähriger Zeuge sowie der Geschädigte, ein 17-jähriger syrischer Staatsangehörige, gaben gegenüber den Beamten an, dass der Geschädigte sowie der derzeit noch unbekannte mutmaßliche Täter sich zunächst verbal auseinandersetzten. Im weiteren Verlauf […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personen wurde ein 17-jähriger Syrer gestern Nachmittag am Rostocker Hauptbahnhof am Kopf verletzt

Ein vermisster 15-jähriger Afghane wurde gestern von der Polizei am Rostocker Hauptbahnhof aufgegriffen und ans Jugendamt übergeben – er wollte alleine zu Verwandten nach Skandinavien

Einer Streife der Bundespolizei fiel in der Nacht des 13.12.2017 gegen 00:45 Uhr am Hauptbahnhof Rostock ein männlicher Jugendlicher auf, der lediglich eine Plastiktüte mit Nahrungsmitteln und Bekleidung mit sich führte. Auf Grund seines offensichtlich minderjährigen Alters wurde er von den Beamten der Bundespolizei angesprochen. Dieser konnte sich gegenüber den Beamten nicht verständlich machen, da […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein vermisster 15-jähriger Afghane wurde gestern von der Polizei am Rostocker Hauptbahnhof aufgegriffen und ans Jugendamt übergeben – er wollte alleine zu Verwandten nach Skandinavien

Ein vermisster 15-jähriger Afghane wurde gestern von der Polizei am Rostocker Hauptbahnhof aufgegriffen und ans Jugendamt übergeben – er wollte alleine zu Verwandten nach Skandinavien

Einer Streife der Bundespolizei fiel in der Nacht des 13.12.2017 gegen 00:45 Uhr am Hauptbahnhof Rostock ein männlicher Jugendlicher auf, der lediglich eine Plastiktüte mit Nahrungsmitteln und Bekleidung mit sich führte. Auf Grund seines offensichtlich minderjährigen Alters wurde er von den Beamten der Bundespolizei angesprochen. Dieser konnte sich gegenüber den Beamten nicht verständlich machen, da […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein vermisster 15-jähriger Afghane wurde gestern von der Polizei am Rostocker Hauptbahnhof aufgegriffen und ans Jugendamt übergeben – er wollte alleine zu Verwandten nach Skandinavien

Einer jungen Frau wurde gestern Mittag am Rostocker Hauptbahnhof ihr Portemonnaie aus dem verschlossenen Rucksack gestohlen

Am gestrigen Mittwoch, den 11.10.2017 gegen 12:15 Uhr meldete sich eine 17-jährige junge Frau bei den Beamten der Bundespolizei am Hauptbahnhof Rostock. Hier gab sie gegenüber den Beamten an, dass ihr Portemonnaie durch einen unbekannten Täter entwendet wurde. Das Portemonnaie befand sich zum Zeitpunkt der Tat in ihrem mit einem Reißverschluss gesicherten Rucksack, den sie […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Einer jungen Frau wurde gestern Mittag am Rostocker Hauptbahnhof ihr Portemonnaie aus dem verschlossenen Rucksack gestohlen