Schlagwort-Archive: Hochwasser

Sturmtief Zeetje sorgte für Hochwasser und Verkehrsbehinderungen in Rostock, aber auch für ungewöhnliche Ansichten im Stadthafen und in Warnemünde

Ein Strandspaziergang ohne Strand, eine Autofahrt ohne Straße – Ostsee und Warnow haben heute so einige Wege verschlungen und damit für Einschränkungen und ungewöhnliche Ansichten gesorgt. Am frühen Nachmittag waren die Wasserstände auf ihren Höchststand gestiegen. Ein Plus von über 150 cm zum mittleren Wasserstand wurde gemessen. Sowohl an der Küste als auch im Stadtgebiet […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Sturmtief Zeetje sorgte für Hochwasser und Verkehrsbehinderungen in Rostock, aber auch für ungewöhnliche Ansichten im Stadthafen und in Warnemünde

Baubeginn der neuen Sturmflutschutzmauer am südlichen Ende des Alten Stroms in Warnemünde – im Sommer 2019 soll sie fertig sein

Umweltminister Dr. Till Backhaus gab heute Vormittag den Startschuss für den Bau einer neuen Sturmflutschutzmauer am südlichen Ende des Alten Stroms in Warnemünde. Die Baumaßnahme des Staatlichen Amtes für Landwirtschaft und Umwelt (StALU) Mittleres Mecklenburg ist ein wichtiger Teil des Sturmflutschutzsystems Warnemünde. Errichtet wird am südlichen Alten Strom eine Ufermauer aus Stahlspundwänden, verbunden mit einer […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Baubeginn der neuen Sturmflutschutzmauer am südlichen Ende des Alten Stroms in Warnemünde – im Sommer 2019 soll sie fertig sein

Die umstrittene Sturmflutschutzmauer am Südende des Alten Stroms in Warnemünde wird erneuert, sie soll jetzt nur noch fünf Zentimeter höher, aber modular aufstockbar werden

Binnen 18 Monaten wird 2018 und 2019 die Sturmflutschutzmauer am südlichen Ende des Alten Stroms in Warnemünde erneuert. Die Baumaßnahme des Staatlichen Amtes für Landwirtschaft und Umwelt (StALU) Mittleres Mecklenburg ist ein wichtiger Teil des Sturmflutschutzsystems Warnemünde. Vorausgegangen waren Erhöhungen der Straßen Am Passagierkai und Am Bahnhof sowie der Werftallee. Die neue Sturmflutschutzwand wird erstmals […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die umstrittene Sturmflutschutzmauer am Südende des Alten Stroms in Warnemünde wird erneuert, sie soll jetzt nur noch fünf Zentimeter höher, aber modular aufstockbar werden

Tag 2 nach dem Hochwasser

Inzwischen ist auch in Heringsdorf und in Sellin der Wasserstand wieder gesunken. An diesen beiden Stellen scheint die Sturmflut allerding recht glimpflich abgelaufen zu sein – zumindest was den Eindruck angeht, den die Webcambilder vermitteln. Heringsdorf Quelle Sellin Quelle

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Tag 2 nach dem Hochwasser

14 Einsätze, aber wohl kaum größere Schäden – nach dem Sturmhochwasser vom 4./5. Januar 2017 zieht die Verwaltung der Hansestadt Rostock eine erste Bilanz

Hochwasser-Bilanz für Rostock – im Bild der Fähranleger am Neuen Strom in Warnemünde Das Sturmhochwasser am 4. und 5. Januar 2017 erreichte in Rostock Pegelstände von 6,60 Metern in Warnemünde und 6,68 Metern auf der Unterwarnow am Mühlendamm. Damit lag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 14 Einsätze, aber wohl kaum größere Schäden – nach dem Sturmhochwasser vom 4./5. Januar 2017 zieht die Verwaltung der Hansestadt Rostock eine erste Bilanz

Die schwerste Sturmflut seit zehn Jahren führte vergangene Nacht zu überfluteten Straßen und vollgelaufenen Kellern in Rostock und Warnemünde

Sturmtief „Axel“ lässt den Alten Strom über die Promenade schwappen. Es wurde die angekündigte unruhige Nacht in Rostock und Warnemünde. Mit Pegelständen von rund 1,50 Meter über Normal traf Tief „Axel“ die Hansestadt gestern Abend mit der schwersten Sturmflut seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die schwerste Sturmflut seit zehn Jahren führte vergangene Nacht zu überfluteten Straßen und vollgelaufenen Kellern in Rostock und Warnemünde

Mecklenburg-Vorpommern nach der Flut

Nach der Sturmflut entlang der Ostseeküste werden beim direkten Bildervergleich die Schäden sichtbar. An vielen Stränden wird jetzt schon klar, wie viel Sand das Wasser fortgespült hat. In Heringsdorf und Sellin steht das Wasser noch auf dem Strand. Ein Vergleich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mecklenburg-Vorpommern nach der Flut

Gerade eben in Warnemünde

Am Kreuzfahrtterminal steht das Wasser knapp unter der Kaikante. #Sturm #Ostsee pic.twitter.com/wNKoh11fxJ — Christian Kohlhof (@kohlhofde) January 4, 2017 Teile der Promenade am Alten Strom bereits überspült. Mole nicht mehr begehbar. Schaulustige trampeln über Dünen #Sturmflut #Ostsee #Rostock pic.twitter.com/U2z5QAsEJ5 — … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Gerade eben in Warnemünde

Hochwasser und Sturmflut an der Ostseeküste

Mit Sturmtief “Axel” gings gestern los – jetzt lässt der Wind nach, und die Ostsee schwappt zurück aus Nordosten Richtung deutsche Ostseeküste. Mecklenburg-Vorpommern erwartet in der Nacht zum Donnerstag Pegelstände von 1,2 bis 1,5 Meter über dem mittleren Wasserstand. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Hochwasser und Sturmflut an der Ostseeküste

Die Universität Rostock testet neuartige Materialien und Verfahren, um Baggergut aus Flüssen und Bodden für Deichbauten entlang der Ostseeküste zu verwenden

Für Deichbauten entlang der Ostseeküste könnte künftig Baggergut aus Flüssen und Bodden verwendet werden. Das würde im Deichbau enorme Kosten sparen. Federführend leitet die Rostocker Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät unter Leitung von Professor Fokke Saathoff vom Lehrstuhl für Geotechnik und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentieren

Sonnenschein, steife Brise und Sturmflut – Tief Elfriede lockte Besucher ins Ostseebad

Kaum scheint die Sonne, erwacht das beschauliche Ostseebad Warnemünde aus seinem Winterschlaf. Nach den grauen und verregneten Tagen sehnten sich wohl viele Besucher nach wärmenden Sonnenstrahlen und frischer Meeresluft. Sturmtief Elfriede hatte heute beides im Gepäck und so wurde es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentieren

Hochwasser im Rostocker Stadthafen | 06.01.2012

Das neue Jahr beginnt so stürmisch, dass das Wasser in der Ostsee wie in einer riesigen Badewanne fröhlich hin und her schwappt.   Hochwasser im Rostocker Stadthafen bis 1,40m über Normal: Überflutete Steganlagen des RSC-92, Blick Richtung Osten (foto cc by … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentieren