Schlagwort-Archive: Seehafen

Im Rostocker Überseehafen brennen eine Freifläche und eine Lagerhalle – Anwohner werden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten

Im Rostocker Überseehafen brennen eine Freifläche und eine etwa 20 x 30 Meter große Lagerhalle. Darüber informiert das Brandschutz- und Rettungsamt. Anwohnerinnen und Anwohner werden gebeten, Fenster und Türen zu schließen. Etwa 50 Einsatzkräfte der Rostocker Feuerwehren mit knapp 20 Fahrzeugen sind derzeit dort im Einsatz. Quelle: Brandschutz- und Rettungsamt

The post Im Rostocker Überseehafen brennen eine Freifläche und eine Lagerhalle – Anwohner werden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten first appeared on Rostock-Heute.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Im Rostocker Überseehafen brennen eine Freifläche und eine Lagerhalle – Anwohner werden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten

Die schwedische Reederei „AB Gotland“ hat heute ihre neue Güter- und Passagierfährlinie zwischen der schwedischen Hauptstadt Stockholm, Visby auf Gotland und Rostock gestartet

Rostock und Schweden rücken noch dichter zusammen. Unter der Marke „Hansa Destinations“ wurde heute eine neue Fährverbindung für Güter- und Passagierverkehr zwischen unserer Hansestadt und der schwedischen Hauptstadt Stockholm (Nynäshamn) eröffnet. Gegen zwölf Uhr passierte das schwedische Fährschiff „Drotten“ die Warnemünder Molenköpfe und wurde vom Schlepper „VB Bremen“ mit Wasserfontänen im Rostocker Seebad begrüßt. Kurz […]

The post Die schwedische Reederei „AB Gotland“ hat heute ihre neue Güter- und Passagierfährlinie zwischen der schwedischen Hauptstadt Stockholm, Visby auf Gotland und Rostock gestartet first appeared on Rostock-Heute.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die schwedische Reederei „AB Gotland“ hat heute ihre neue Güter- und Passagierfährlinie zwischen der schwedischen Hauptstadt Stockholm, Visby auf Gotland und Rostock gestartet

In Warnemünde wurde heute die „Wasserstoff-Hanse“ gegründet – sie soll Kräfte bei Produktion, Transport und Nutzung von grünem Wasserstoff bündeln

„Mittlerweile ist Elektromobilität ein alter Hut, wir reden nur über das Thema Wasserstoff“, sagt Knut Schäfer, Geschäftsführer der Weißen Flotte. Als Beweis, wie grüner Wasserstoff bereits jetzt ganz konkret zum Einsatz kommen kann, wurde heute Mittag die zur Reederei gehörende Warnow-Fähre „Breitling“ mit einem symbolischen Fass E-Fuel betankt – synthetischer Kraftstoff, erzeugt aus Wasserstoff. Es […]

The post In Warnemünde wurde heute die „Wasserstoff-Hanse“ gegründet – sie soll Kräfte bei Produktion, Transport und Nutzung von grünem Wasserstoff bündeln first appeared on Rostock-Heute.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für In Warnemünde wurde heute die „Wasserstoff-Hanse“ gegründet – sie soll Kräfte bei Produktion, Transport und Nutzung von grünem Wasserstoff bündeln

Der Güterumschlag im Überseehafen Rostock stieg im 1. Halbjahr 2021 um 13 Prozent auf den Rekordwert von 14,4 Millionen Tonnen, die Zahl der Fährpassagiere sank coronabedingt

In Rostock gingen im ersten Halbjahr 2021 insgesamt 15,2 Millionen Tonnen Fracht über die Kaikanten. Davon wurden 14,4 Millionen Tonnen im Überseehafen umgeschlagen. Etwa 800.000 Tonnen wurden laut Hafen- und Seemannsamt in anderen Rostocker Hafenanlagen wie dem Chemiehafen Yara sowie Fracht- und Fischereihafen verladen. Die Gütermengen im gesamten Rostocker Hafenrevier verzeichneten damit ein Umschlagplus von […]

The post Der Güterumschlag im Überseehafen Rostock stieg im 1. Halbjahr 2021 um 13 Prozent auf den Rekordwert von 14,4 Millionen Tonnen, die Zahl der Fährpassagiere sank coronabedingt first appeared on Rostock-Heute.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Güterumschlag im Überseehafen Rostock stieg im 1. Halbjahr 2021 um 13 Prozent auf den Rekordwert von 14,4 Millionen Tonnen, die Zahl der Fährpassagiere sank coronabedingt

Erstmals hat heute das Kreuzfahrtschiff „MSC Seaview“ im Kreuzfahrthafen Warnemünde festgemacht – es ist das bislang größte Schiff, das Rostock je angelaufen hat

Spektakulärer Erstanlauf in Rostock: Unter den Augen zahlreicher Schiffsfans hat heute Morgen das Kreuzfahrtschiff MSC Seaview in der Hansestadt festgemacht. Kurz nach 6 Uhr passierte der Kreuzliner die Warnemünder Molenköpfe. Die gerade auslaufende Scandlines-Fähre „Berlin“ wartete am Werftbecken und ließ den Kreuzfahrtriesen vorbeifahren. Nach dem Drehen auf der Wendeplatte wurde die „MSC Seaview“ am Liegeplatz […]

The post Erstmals hat heute das Kreuzfahrtschiff „MSC Seaview“ im Kreuzfahrthafen Warnemünde festgemacht – es ist das bislang größte Schiff, das Rostock je angelaufen hat first appeared on Rostock-Heute.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Erstmals hat heute das Kreuzfahrtschiff „MSC Seaview“ im Kreuzfahrthafen Warnemünde festgemacht – es ist das bislang größte Schiff, das Rostock je angelaufen hat

Zum ersten Mal hat heute die „Mein Schiff 6“ von TUI Cruises die Molenköpfe in Warnemünde passiert und im Seehafen Rostock neben ihrem Schwesterschiff „Mein Schiff 4“ festgemacht

Ein seltener Anblick bot sich Kreuzfahrtfans an den beiden vergangenen Tagen vor Warnemünde. Mit der Mein Schiff 4 und der „Mein Schiff 6“ lagen zwei baugleiche Kreuzliner auf Reede vor Warnemünde, die vom Strand aus gut zu sehen waren. Die beiden knapp 300 Meter langen Schiffe der Blue-Motion-Klasse wurden bei Meyer Turku gebaut und 2015 […]

The post Zum ersten Mal hat heute die „Mein Schiff 6“ von TUI Cruises die Molenköpfe in Warnemünde passiert und im Seehafen Rostock neben ihrem Schwesterschiff „Mein Schiff 4“ festgemacht first appeared on Rostock-Heute.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zum ersten Mal hat heute die „Mein Schiff 6“ von TUI Cruises die Molenköpfe in Warnemünde passiert und im Seehafen Rostock neben ihrem Schwesterschiff „Mein Schiff 4“ festgemacht

Das Spezialschiff „Orion I“ hat vorübergehend am Kreuzfahrt-Liegeplatz P8 in Warnemünde festgemacht – voraussichtlich Ende der Woche soll es in eine polnische Werft fahren

Ein spektakulärer Kranunfall im Rostocker Seehafen sorgte Anfang Mai des vergangenen Jahres für Schlagzeilen. Beim Belastungstest war ein auf dem Deck des Offshore-Spezialschiffs „Orion I“ montierter Liebherr-Schwerlastkran abgeknickt. Nachdem der zerstörte Kran demontiert wurde, liegt das Spezialschiff „Orion I“ seit dem 28. Februar am Kreuzfahrtliegeplatz P8 in Warnemünde. Warum es aus dem Überseehafen ins Seebad […]

The post Das Spezialschiff „Orion I“ hat vorübergehend am Kreuzfahrt-Liegeplatz P8 in Warnemünde festgemacht – voraussichtlich Ende der Woche soll es in eine polnische Werft fahren first appeared on Rostock-Heute.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Das Spezialschiff „Orion I“ hat vorübergehend am Kreuzfahrt-Liegeplatz P8 in Warnemünde festgemacht – voraussichtlich Ende der Woche soll es in eine polnische Werft fahren

Während der Güterumschlag im Seehafen Rostock im Corona-Jahr 2020 auf hohem Niveau blieb, gab es im Passagierverkehr einen drastischen Einbruch

Im Überseehafen Rostock gingen im Jahr 2020 insgesamt 25,1 Millionen Tonnen Fracht über die Kaikanten. Das entspricht einem leichten Rückgang von 600.000 Tonnen bzw. zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahresergebnis. Rückgänge bei Fähr- und RoRo-, z.B. bei Papier, sowie Flüssiggütern wurden durch Umschlagsteigerungen von Schüttgütern fast vollständig kompensiert. „Trotz der pandemiebedingten Zwänge und Einschränkungen in […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Während der Güterumschlag im Seehafen Rostock im Corona-Jahr 2020 auf hohem Niveau blieb, gab es im Passagierverkehr einen drastischen Einbruch

Etwa 4,4 Milliarden Euro erwirtschaftete die Rostocker Hafenwirtschaft 2019, knapp 20.000 Arbeitsplätze hängen von ihr ab – Corona hat nur geringe Auswirkungen

Rund 4,4 Milliarden Euro erwirtschafteten die Unternehmen in den Rostocker Häfen 2019, fast 20.000 Arbeitsplätze hängen davon ab. Das ergibt sich aus einer neuen Studie, die Jens Aurel Scharner und Gernot Tesch als Geschäftsführer des Hafenbetreibers Rostock Port am Montag in einer Videokonferenz vorstellten. Insgesamt sei das Geschäftsmodell der Rostocker Hafenwirtschaft von der Corona-Pandemie nur […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Etwa 4,4 Milliarden Euro erwirtschaftete die Rostocker Hafenwirtschaft 2019, knapp 20.000 Arbeitsplätze hängen von ihr ab – Corona hat nur geringe Auswirkungen

Stena Line verlagert seinen Unternehmenssitz von Rostock nach Hamburg und flaggt die Fähre „Mecklenburg-Vorpommern“ ins schwedische Register um

Die Stena Line GmbH & Co. KG plant zum Frühjahr ihren Unternehmenssitz von Rostock nach Hamburg zu verlagern und dort ihr kommerzielles Geschäft zu konzentrieren. Mit der geplanten Verlagerung der Kundendienste zum Schwesterunterunternehmen Baltic RoRo Services GmbH soll ebenfalls die operative Einheit im Konzern gestärkt werden. Die Stena Line Gruppe plant, die Fähre Mecklenburg-Vorpommern vom […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Stena Line verlagert seinen Unternehmenssitz von Rostock nach Hamburg und flaggt die Fähre „Mecklenburg-Vorpommern“ ins schwedische Register um

Zum ersten Mal hat heute ein Kreuzfahrtschiff von TUI Cruises in Rostock festgemacht – im Seehafen soll die „Mein Schiff 4“ auf Kreuzfahrten nach der Corona-Pause vorbereitet werden

Tuuuuut! Langsam schiebt sich die Mein Schiff 4 an den Warnemünder Molenköpfen vorbei. „Vielleicht finde ich ja auch noch mal den Knopf vom Typhon“, hatte Kapitän Jan Fortun vorab auf Instagram angekündigt. Das hat perfekt funktioniert! Für ihn sei es ein „ganz, ganz besonderer Augenblick“, erklärte der Kapitän in seiner Instagram-Story. Denn es war heute […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zum ersten Mal hat heute ein Kreuzfahrtschiff von TUI Cruises in Rostock festgemacht – im Seehafen soll die „Mein Schiff 4“ auf Kreuzfahrten nach der Corona-Pause vorbereitet werden

Das Logistikunternehmen Autolink Germany wird Terminalbetreiber im Seehafen Rostock und will von hier aus Autos nach Nord- und Osteuropa exportieren

„Im Rahmen seiner Infrastruktur- und Entwicklungsfunktion ertüchtigt Rostock Port in den nächsten Monaten etwa 70.000 Quadratmeter Hafenfläche vom Hafeneingang bis zum Hafenbecken A zur Aufnahme rollender Ladung jeglicher Art“, teilt Rostock Port-Geschäftsführer Dr. Gernot Tesch mit. Die neu geschaffenen Logistikflächen in der Nähe des umschlagstarken Fähr- und RoRo-Terminals werden zukünftig vom renommierten Unternehmen Autolink Germany […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Das Logistikunternehmen Autolink Germany wird Terminalbetreiber im Seehafen Rostock und will von hier aus Autos nach Nord- und Osteuropa exportieren

15 Kilogramm Kokain fanden Zöllner im Rostocker Hafen in der Reserveradmulde eines Pkw mit dem Fahrtziel Schweden

Am Abend des 4.Oktober 2020 kontrollierten Zöllner einer mobilen Kontrolleinheit des Hauptzollamts Stralsund im Rostocker Hafen den Pkw eines Reisenden mit dem Fahrtziel Schweden. In der Reserveradmulde fanden sie Päckchen mit insgesamt 15 kg Kokain. Gegen den 33-jährigen albanischen Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Gegen ihn wurde auf Antrag der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 15 Kilogramm Kokain fanden Zöllner im Rostocker Hafen in der Reserveradmulde eines Pkw mit dem Fahrtziel Schweden

Das Tankschiff „Annika“ ist letzte Nacht auf der Unterwarnow, westlich der Insel Pagenwerder, festgekommen – nach ersten Erkenntnissen entstand keine ernsthafte Beschädigung der Außenhaut

Am 14.10.2020 ist um 23:45 Uhr das Tankschiff „Annika“ auf der Unterwarnow, westlich der Insel Pagenwerder zwischen Tonne 26/28 festgekommen. Da der Tanker nicht aus eigener Kraft frei kam musste der Schlepper „Bugsier 17“ zur Unterstützung angefordert werden. Gegen 00:30 Uhr kam das Schiff dann durch die Hilfe des Schleppers frei und konnte selbständig einen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Das Tankschiff „Annika“ ist letzte Nacht auf der Unterwarnow, westlich der Insel Pagenwerder, festgekommen – nach ersten Erkenntnissen entstand keine ernsthafte Beschädigung der Außenhaut

Zehn Crewmitglieder der Kreuzfahrtschiffe AIDAmar und AIDAblu haben sich mit Corona infiziert – die Besatzungen wurden über den Flughafen Rostock-Laage eingeflogen

Zehn Besatzungsmitglieder der beiden im Rostocker Überseehafen liegenden Kreuzfahrtschiffe AIDAmar und AIDAblu wurden positiv auf das Coronavirus getestet. Ein Besatzungsmitglied hat leichte Symptome, die anderen neun sind symptomfrei. „Alle betroffenen Mitarbeiter befinden sich in strenger Isolation“, erklärt Aida-Pressesprecher Hansjörg Kunze. Ein Test zur Verifizierung wurde umgehend durchgeführt – mit den Ergebnissen wird im Laufe des […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zehn Crewmitglieder der Kreuzfahrtschiffe AIDAmar und AIDAblu haben sich mit Corona infiziert – die Besatzungen wurden über den Flughafen Rostock-Laage eingeflogen

Zum ersten Mal in diesem Jahr laufen heute zwei Kreuzfahrtschiffe der Kussmundflotte Rostock an – im Überseehafen sollen AIDAmar und AIDAblu für den Neustart vorbereitet werden

Seltener Anblick im Corona-Jahr in Warnemünde: Gleich zwei Kreuzfahrtschiffe der Rostocker Aida-Reederei nahmen heute Kurs auf die Hansestadt. Kurz nach 11 Uhr passierte die AIDAmar die Molenköpfe im Seebad Warnemünde, gegen 14:30 Uhr soll die AIDAblu folgen. Passagiere haben die beiden Kreuzliner der Kussmundflotte allerdings noch nicht an Bord und sie machen auch nicht am […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zum ersten Mal in diesem Jahr laufen heute zwei Kreuzfahrtschiffe der Kussmundflotte Rostock an – im Überseehafen sollen AIDAmar und AIDAblu für den Neustart vorbereitet werden

Die Corona-Pandemie hat sich im 1. Halbjahr 2020 insbesondere auf den Passagierverkehr im Überseehafen ausgewirkt, der Güterumschlag sank um etwa fünf Prozent

„Im Überseehafen Rostock wurden in den ersten sechs Monaten dieses Jahres 12,7 Millionen Brutto-Tonnen Fracht umgeschlagen und damit 600.000 Tonnen bzw. 5 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Der tonnenmäßige Rückgang ist jedoch nur zum Teil coronabedingt, sondern eher statistischer Art durch den einmaligen Sondereffekt von Rohölimporten im Jahr 2019. Insgesamt zeigte sich eher die Stabilität […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Corona-Pandemie hat sich im 1. Halbjahr 2020 insbesondere auf den Passagierverkehr im Überseehafen ausgewirkt, der Güterumschlag sank um etwa fünf Prozent

Ein Arbeiter stürzte Sonntagmittag im Seehafen Rostock von einem Gerüst und verstarb noch am Unfallort an seinen Verletzungen

Am 21.06.2020 ereignete sich gegen 11:40 Uhr ein tödlicher Arbeitsunfall im Rostocker Überseehafen. Nach ersten Erkenntnissen führte der Verunfallte Sandstrahlarbeiten in einem Fundamentrohr für Windkraftanlagen durch. Aus bisher unbekannter Ursache stürzte der 49-jährige bulgarische Staatsangehörige von einem Gerüst mehrere Meter tief. Der Verunfallte verstarb noch vor Eintreffen der Rettungskräfte am Unfallort an seinen Verletzungen. Die […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Arbeiter stürzte Sonntagmittag im Seehafen Rostock von einem Gerüst und verstarb noch am Unfallort an seinen Verletzungen

Bei einer Zollkontrolle im Rostocker Hafen wurden hinter der Ladung eines slowenischen Lkw 85 kg Marihuana gefunden

Am Abend des 5.Juni 2020 kontrollierten Zöllner einer mobilen Kontrolleinheit des Hauptzollamts Stralsund im Rostocker Hafen einen slowenischen Lkw. Hinter der Ladung versteckt fanden sie Päckchen mit insgesamt 85 kg Marihuana. Gegen den 37-jährigen Fahrer aus Serbien wurde ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Gegen ihn wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Rostock vom […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bei einer Zollkontrolle im Rostocker Hafen wurden hinter der Ladung eines slowenischen Lkw 85 kg Marihuana gefunden

Auf der Scandlines-Hybridfähre „Copenhagen“ wurde ein Rotorsegel montiert, das die CO2-Emissionen auf der Strecke Rostock-Gedser um vier bis fünf Prozent reduzieren soll

Beim Anblick der Scandlines-Fähre „Copenhagen“ dürften einige wohl zweimal hinschauen. Ein 30 Meter hoher Zylinder thront seit heute auf dem Deck und bestimmt die Silhouette des 170 Meter langen Fährschiffes. Was auf den ersten Blick wie ein völlig überdimensionierter Schornstein wirkt, ist tatsächlich ein modernes Rotor-Segel, das mit der Kraft des Windes Treibstoffverbrauch und Schadstoffausstoß […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Auf der Scandlines-Hybridfähre „Copenhagen“ wurde ein Rotorsegel montiert, das die CO2-Emissionen auf der Strecke Rostock-Gedser um vier bis fünf Prozent reduzieren soll