Schlagwort-Archive: Schusswaffe

Zwei Personen sollen in der Rostocker Südstadt mit einer Waffe hantiert und diese abgefeuert haben – die Polizei stellte mehrere Messer und Schreckschusswaffen sicher

Am 16.08.2019 erhielt die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Rostock gegen 14:20 Uhr die Meldung über zwei Personen, die in der Rostocker Südstadt augenscheinlich mit einer Faustfeuerwaffe hantieren und diese wohl auch mindestens einmal abgefeuert haben. Die sofort eingesetzten Kräfte des Polizeihauptreviers Rostock-Reutershagen konnten in der Tychsenstraße auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes zwei männliche Personen feststellen und […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei Personen sollen in der Rostocker Südstadt mit einer Waffe hantiert und diese abgefeuert haben – die Polizei stellte mehrere Messer und Schreckschusswaffen sicher

Nachdem ein Mann von seinem Balkon in Rostock-Lütten Klein Schüsse abgegeben hatte, wurde er mithilfe des SEK festgenommen, dabei wurden mehrere Schusswaffen wurden entdeckt

Am Montagnachmittag gegen 17:20 Uhr wurden dem Notruf der Polizei Schüsse von einem Balkon in der Warnowallee in Rostock gemeldet. Zeugen schilderten den eintreffenden Beamten mehrfache Schussabgaben in die Luft mit einem pistolenähnlichen Gegenstand. Im Rahmen der weiteren Befragung konnte die Wohnung des 36-jährigen Schützen im 12. Obergeschoss ausfindig gemacht werden. Da der Wohnungsinhaber nicht […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein Mann von seinem Balkon in Rostock-Lütten Klein Schüsse abgegeben hatte, wurde er mithilfe des SEK festgenommen, dabei wurden mehrere Schusswaffen wurden entdeckt

Am Sonntag kam es gegen 19:45 Uhr zu einem Zwischenfall mit einer Softairwaffe im Rostocker Stadtteil Dierkow. Hierdurch kam es zu kurzzeitigen Einschränkungen im Straßenbahnverkehr.

Ein Jugendlicher bemerkte an der Haltestelle der RSAG in der Hinrichsdorfer Straße einen älteren Mann, der augenscheinlich eine Pistole bei sich führte. Er teilte dies seinem 23-jährigen Freund mit, der den Mann auf die Waffe ansprach. Dieser antwortete mit der Frage “ob er sterben wolle”. Der geschädigte Mann informierte daraufhin die Polizei. Die sofort eingesetzten […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Am Sonntag kam es gegen 19:45 Uhr zu einem Zwischenfall mit einer Softairwaffe im Rostocker Stadtteil Dierkow. Hierdurch kam es zu kurzzeitigen Einschränkungen im Straßenbahnverkehr.

Die Polizei stellte in Parkentin bei Rostock Jagdwaffen sicher, nachdem mehrere Geschosse dicht neben einer Frau und ihrer Tochter in ein Maisfeld einschlugen

Am 27.7.2018 kurz nach 21 Uhr schilderte eine 39-jährige Frau aus Parkentin der Polizei Bad Doberan, dass sie mit ihrer 6-jährigen Tochter einen Spaziergang in der Nähe ihres Wohnhauses unternahm, als sehr dicht neben ihnen mehrere Geschosse in ein Maisfeld einschlugen. Zeitgleich waren mehrere Schüsse zu hören. Beide hielten erschrocken inne, kehrten zum Wohnhaus zurück […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Polizei stellte in Parkentin bei Rostock Jagdwaffen sicher, nachdem mehrere Geschosse dicht neben einer Frau und ihrer Tochter in ein Maisfeld einschlugen

Nachdem eine Frau in Rostock-Schmarl über den Zaun einer Kita stieg und Betreuerinnen sowie Kinder verbal bedrohte, wurde sie von der Polizei in medizinische Betreuung übergeben

Die Polizei der Hansestadt ermittelt wegen des Verdachtes der Bedrohung und des Verstoßes gegen das Waffengesetz im Stadtteil Schmarl. Nach dem aktuellen Ermittlungsstand überstieg die 36-jährige Tatverdächtige am Freitagnachmittag gegen 15:00 Uhr einen Zaun und gelangte so unerlaubt auf das Gelände einer Kindertagesstätte im Rostocker Stadtteil Schmarl. Sie wurde durch das aufmerksame Personal bemerkt, angesprochen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem eine Frau in Rostock-Schmarl über den Zaun einer Kita stieg und Betreuerinnen sowie Kinder verbal bedrohte, wurde sie von der Polizei in medizinische Betreuung übergeben

Eine mitgeführte Softairwaffe löste am Sonntagabend einen Polizeieinsatz in der Alten Warnemünder Chaussee in Rostock-Groß Klein aus

Am 01.07.2018 gegen 19:30 Uhr teilte ein Zeuge der Polizei mit, dass er eine männliche Person mit einer Waffe gesehen hätte. Diese solle er bereits mehrfach durchgeladen haben. Die sofort eingesetzten Polizeibeamten konnte diese Person nur kurze Zeit danach stellen. Bei der augenscheinlichen Waffe handelte es sich um eine Softairwaffe. Eine Bedrohung gegenüber anderen Personen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Eine mitgeführte Softairwaffe löste am Sonntagabend einen Polizeieinsatz in der Alten Warnemünder Chaussee in Rostock-Groß Klein aus

Ein mutmaßlicher Autoknacker soll am Sonntagabend in Rostock-Lichtenhagen Polizisten mit einem Messer angegriffen haben – er wurde mit einem Schuss in den Oberschenkel gestoppt

Am 03.06.2018 um ca. 22:30 Uhr meldete eine Bürgerin aus dem Ortsteil Lichtenhagen eine verdächtige Person, die versuche, Kraftfahrzeuge vor ihrem Wohnhaus zu öffnen. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand stellten die zuständigen Polizeibeamten vor Ort einen 28-jährigen Beschuldigten fest. Dieser soll die Beamten anschließend mit einem ca. 20 cm langen Messer angegriffen und ihnen gedroht haben, […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein mutmaßlicher Autoknacker soll am Sonntagabend in Rostock-Lichtenhagen Polizisten mit einem Messer angegriffen haben – er wurde mit einem Schuss in den Oberschenkel gestoppt

Ein mutmaßlicher Autoknacker soll am Sonntagabend in Rostock-Lichtenhagen Polizisten mit einem Messer angegriffen haben – er wurde mit einem Schuss in den Oberschenkel gestoppt

Am 03.06.2018 um ca. 22:30 Uhr meldete eine Bürgerin aus dem Ortsteil Lichtenhagen eine verdächtige Person, die versuche, Kraftfahrzeuge vor ihrem Wohnhaus zu öffnen. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand stellten die zuständigen Polizeibeamten vor Ort einen 28-jährigen Beschuldigten fest. Dieser soll die Beamten anschließend mit einem ca. 20 cm langen Messer angegriffen und ihnen gedroht haben, […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein mutmaßlicher Autoknacker soll am Sonntagabend in Rostock-Lichtenhagen Polizisten mit einem Messer angegriffen haben – er wurde mit einem Schuss in den Oberschenkel gestoppt

Ein 80-Jähriger zündete am Montag auf einer Bank in der Trelleborger Straße in Rostock-Lütten Klein Pyrotechnik und schoss mit einer Schreckschusswaffe um sich

Ein 80-Jähriger löste am Montagmittag im Rostocker Stadtteil Lütten Klein einen ungewöhnlichen Polizeieinsatz aus. Gegen 11:30 Uhr wurde über den Notruf bekannt, dass in der Trelleborger Straße ein älterer Herr auf einer Bank sitzt, Pyrotechnik zündet und ganz offensichtlich auch eine Schreckschusswaffe bei sich trägt. Die Besatzung eines Streifenwagens fand den Rentner auf der Parkbank […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 80-Jähriger zündete am Montag auf einer Bank in der Trelleborger Straße in Rostock-Lütten Klein Pyrotechnik und schoss mit einer Schreckschusswaffe um sich

Ein 33-jähriger Rostocker hat im Hafenbahnweg in Toitenwinkel randaliert und mit einer Schreckschusswaffe geschossen – er wurde von der Polizei festgenommen

Am 19.4.2018 gegen 22 Uhr wurde der Polizei über Notruf eine randalierende Person im Rostocker Hafenbahnweg mitgeteilt. Weiterhin sollen mit einer Schreckschusswaffe mehrere Schüsse abgegeben worden sein. Die sofort eingesetzten Beamten des Polizeirevieres Dierkow und Reutershagen konnten einen 33-jährigen Mann vor dem Haus festnehmen und dem bereits vor Ort befindlichen Rettungsdienst übergeben. Er verhielt sich […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 33-jähriger Rostocker hat im Hafenbahnweg in Toitenwinkel randaliert und mit einer Schreckschusswaffe geschossen – er wurde von der Polizei festgenommen

Nach dem Fund einer manipulierten Soft-Air-Waffe in der S-Bahn von Warnemünde nach Güstrow ermittelt die Bundespolizei wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz

Eine Tasche mit einer vollautomatischen Soft-Air-Waffe erregte die Aufmerksamkeit des Zugbegleiters einer S-Bahn von Warnemünde nach Güstrow am Sonntag, den 25.02.2108. Diese wurde offensichtlich von seinem Eigentümer im Zugabteil vergessen. Nach Ankunft der S-Bahn am Bahnhof Güstrow wurde die Tasche zusammen mit der Soft-Air-Waffe an die Bundespolizei übergeben. Diese stellten fest, dass die Soft-Air-Waffe offensichtlich […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach dem Fund einer manipulierten Soft-Air-Waffe in der S-Bahn von Warnemünde nach Güstrow ermittelt die Bundespolizei wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz

Mit einer Luftdruckwaffe wurde heute auf ein Haus in Rostock-Brinckmansdorf geschossen, die Polizei konnte einen Tatverdächtigen ermitteln und ein Luftdruckgewehr sicherstellen

Am 03.02.2018 gegen 13:20 Uhr wurde mittels einer Luftdruckwaffe auf ein Haus im Rostocker Stadtteil Brinckmansdorf geschossen. Der Hinweisgeber sah vor der Garage seines Nachbarn einen PKW vorfahren, welcher anhielt. Nach dem Öffnen der Scheibe der Fahrerseite wurde ein Gewehr mit einem Zielfernrohr herausgeschoben. Das Gewehr zeigte dabei nach oben auf das Haus des Nachbarn. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Mit einer Luftdruckwaffe wurde heute auf ein Haus in Rostock-Brinckmansdorf geschossen, die Polizei konnte einen Tatverdächtigen ermitteln und ein Luftdruckgewehr sicherstellen

Ein 32-jähriger Mann randalierte gestern Abend nach einem vorausgegangenen Streit in der Fritz-Reuter-Straße und schoss mit seiner Gaspistole um sich

Am 02.01.2017 kam es gegen 20:30 Uhr in der Fritz-Reuter-Straße zu einem polizeilichen Einsatz. Nach ersten Erkenntnissen randalierte ein 32-jähriger Tatverdächtiger nach einem vorausgegangenen Streit vor dem dortigen ehemaligen Tattoostudio. Dabei schoss er auch zweimal aus einer Gaspistole. Zwei Personen, die sich zufällig in der Nähe aufhielten, erlitten durch Atemwegsreizungen leichte Verletzungen. Eine ärztliche Behandlung […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 32-jähriger Mann randalierte gestern Abend nach einem vorausgegangenen Streit in der Fritz-Reuter-Straße und schoss mit seiner Gaspistole um sich

Ein 35-jähriger Rocker, der mit knapp 1,5 Tonnen Marihuana gehandelt haben soll, wurde am Freitag in Rostock verhaftet – bei der Wohnungsdurchsuchung wurden Waffen und Drogen gefunden

Berliner Zielfahnder haben am vergangenen Freitag mit Unterstützung von Spezialeinsatzkräften des Landeskriminalamtes Mecklenburg-Vorpommern einen mutmaßlichen Drogenhändler in Rostock festgenommen. Der 35-jährige Rocker steht im Verdacht, in der Zeit zwischen Januar 2015 bis Oktober 2016 von einem 29-jährigen Mann, der sich seit Oktober 2016 in Haft befindet, knapp 1,5 Tonnen Marihuana gekauft und die Drogen gewinnbringend […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 35-jähriger Rocker, der mit knapp 1,5 Tonnen Marihuana gehandelt haben soll, wurde am Freitag in Rostock verhaftet – bei der Wohnungsdurchsuchung wurden Waffen und Drogen gefunden

Durch Hilferufe und Schüsse mit einer Schreckschusswaffe sorgte ein polizeibekannter Mann vergangene Nacht für einen Polizeieinsatz in Lütten Klein – er wurde dem Rettungsdienst übergeben

Am 30.08.2017 kurz nach 1 Uhr erhielt die Polizei über Notruf den Hinweis, dass in Rostock-Lütten-Klein, im Bereich des Haltepunktes Warnowallee, Hilferufe und Knallgeräusche zu hören sind. Die sofort eingesetzten Polizeibeamten stellten kurze Zeit später einen am Boden kauernden 19-jährigen Mann fest. Neben diesem lag eine Schreckschusswaffe. Der polizeibekannte Mann befand sich in einer psychischen […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Durch Hilferufe und Schüsse mit einer Schreckschusswaffe sorgte ein polizeibekannter Mann vergangene Nacht für einen Polizeieinsatz in Lütten Klein – er wurde dem Rettungsdienst übergeben

Aus Langeweile hat ein 16-jähriger Rostocker mit seiner Softairwaffe aus dem Fenster der elterlichen Wohnung in Rostock-Lichtenhagen auf Personen geschossen

In Rostock-Lichtenhagen vertrieb sich ein 16-jähriger Rostocker die Langeweile mit seiner Softairwaffe am Fenster der elterlichen Wohnung. Am Freitagnachmittag durchsuchten Polizeibeamte eine Wohnung in der Mecklenburger Allee. Nach den zu diesem Zeitpunkt vorliegenden Erkenntnissen wurde aus dieser Wohnung heraus mit einer Waffe gezielt auf Personen geschossen. In der Wohnung wurde der 16-jährige Tatverdächtige angetroffen. Dieser […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Aus Langeweile hat ein 16-jähriger Rostocker mit seiner Softairwaffe aus dem Fenster der elterlichen Wohnung in Rostock-Lichtenhagen auf Personen geschossen

Ein 33-jähriger Mann wurde heute in Rostock-Reutershagen durch einen 68-jährigen Anwohner mit einer Schreckschusswaffe bedroht, als er das Grundstück betrat um Werbung zu verteilen

Am 09.08.2017, gegen 14:15 Uhr, wurde ein 33-jähriger Geschädigter in Rostock Reutershagen durch einen 68-jährigen Anwohner mit einer Schreckschusswaffe bedroht. Der Geschädigte betrat das Grundstück des Tatverdächtigen, um Werbung in den Briefkasten zu werfen, als der Täter mit einer Waffe in der Hand aus dem Haus trat und den Geschädigten bedrohte. Der leicht alkoholisierte Täter […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 33-jähriger Mann wurde heute in Rostock-Reutershagen durch einen 68-jährigen Anwohner mit einer Schreckschusswaffe bedroht, als er das Grundstück betrat um Werbung zu verteilen

Ein bislang unbekannter Täter schoss am Mittwochabend auf dem Alten Markt in Rostock mit einer Schreckschusswaffe auf einen Mann und zielte anschließend auf dessen Begleiterin

Am Mittwoch kam es gegen 20:00 Uhr auf dem Alten Markt in Rostock durch einen unbekannten Täter zur Bedrohung und versuchten gefährlichen Körperverletzung gegen zwei geschädigte Rostocker. Aus bisher unbekanntem Grund kam es zu einem verbalen Streit zwischen mehrere Personen. In dessen Folge zog ein unbekannter Täter eine Schreckschusswaffe und zielte auf den 39-jährigen Geschädigten. […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein bislang unbekannter Täter schoss am Mittwochabend auf dem Alten Markt in Rostock mit einer Schreckschusswaffe auf einen Mann und zielte anschließend auf dessen Begleiterin

Mit mehr als zwei Promille schoss ein 32-Jähriger gestern Abend in Rostock-Evershagen mit einer Schreckschusswaffe um sich – er wurde in polizeilichen Gewahrsam genommen

Rostocker schießt mit Schreckschusswaffe auf Radfahrer Am Samstag hielt sich ein 32-jähriger Täter gegen 21:00 Uhr in der Rostocker Bertolt-Brecht-Straße (Stadtteil Evershagen) auf und feuerte mehrfach wahllos eine Schreckschusswaffe ab. Dann schoss er aus kurzer Entfernung auf einen 39-jährigen Radfahrer, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mit mehr als zwei Promille schoss ein 32-Jähriger gestern Abend in Rostock-Evershagen mit einer Schreckschusswaffe um sich – er wurde in polizeilichen Gewahrsam genommen

Mit mehr als zwei Promille schoss ein 32-Jähriger gestern Abend in Rostock-Evershagen mit einer Schreckschusswaffe um sich – er wurde in polizeilichen Gewahrsam genommen

Rostocker schießt mit Schreckschusswaffe auf Radfahrer Am Samstag hielt sich ein 32-jähriger Täter gegen 21:00 Uhr in der Rostocker Bertolt-Brecht-Straße (Stadtteil Evershagen) auf und feuerte mehrfach wahllos eine Schreckschusswaffe ab. Dann schoss er aus kurzer Entfernung auf einen 39-jährigen Radfahrer, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mit mehr als zwei Promille schoss ein 32-Jähriger gestern Abend in Rostock-Evershagen mit einer Schreckschusswaffe um sich – er wurde in polizeilichen Gewahrsam genommen