Schlagwort-Archive: Raub

Die Polizei der Hansestadt Rostock ermittelt wegen des Verdachtes der räuberischen Erpressung sowie wegen Verstößen gegen das Waffen- und das Betäubungsmittelgesetz

Nach dem aktuellen Ermittlungsstand drangen am Sonntagnachmittag gegen 15:00 Uhr zwei Tatverdächtige in eine Wohnung in der Salvador-Allende-Straße ein. Dort forderten sie unter Vorhalt eines Schlagringes sowie eines Schlagstockes vom 20-jährigen Wohnungsinhaber sowie seinen drei anwesenden Gästen im Alter von 16 und 17 Jahren die Herausgabe von Wertgegenständen. Ob durch die Tatverdächtigen dabei auch ein […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Polizei der Hansestadt Rostock ermittelt wegen des Verdachtes der räuberischen Erpressung sowie wegen Verstößen gegen das Waffen- und das Betäubungsmittelgesetz

Zwei Jugendliche versuchten Sonntagabend erfolglos mittels Reizgas Bargeld vom Inhaber eines Imbisswagens in Rostock-Lichtenhagen zu erpressen – die Polizei sucht Zeugen

Zwei jugendliche Täter versuchten am Sonntag gegen 21:00 Uhr an einem Imbisswagen im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen vom geschädigten Inhaber Bargeld zu erpressen. Nach bisherigen Erkenntnissen trugen beide Tatverdächtige Kapuzenshirts. Beim Herantreten an den Imbisswagen in der Güstrower Straße zogen sie sich die Kapuze auf den Kopf und ein Tuch vor die Gesichter. Der größere Tatverdächtige […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei Jugendliche versuchten Sonntagabend erfolglos mittels Reizgas Bargeld vom Inhaber eines Imbisswagens in Rostock-Lichtenhagen zu erpressen – die Polizei sucht Zeugen

Nach einem verbalen Streit wurde ein 30-Jähriger gestern Abend in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt geschlagen und seiner Jacke beraubt – die Polizei sucht Zeugen

Unbekannte Täter raubten am Samstag gegen 22:00 Uhr einem Geschädigten in der Rostocker Stadtmitte eine Jacke. Der 30-jährige Geschädigte erlitt bei dem Übergriff leichte Verletzungen. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es zwischen mehrere Tatverdächtigen und dem Opfer in der Fritz-Reuter-Straße zunächst zu einem verbalen Streit. In weiterer Folge schlugen die tatverdächtigen Männer auf den geschädigten Rostocker […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach einem verbalen Streit wurde ein 30-Jähriger gestern Abend in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt geschlagen und seiner Jacke beraubt – die Polizei sucht Zeugen

Drei Täter drangen in Rostock in die Wohnräume einer 23-Jährigen ein und raubten von den anwesenden Personen Bargeld und persönliche Gegenstände – die Polizei stellte drei Tatverdächtige

Die Kriminalpolizei der Hansestadt ermittelt wegen des Verdachtes des schweren Raubes und der gefährlichen Körperverletzung im Rostocker Stadtteil Mitte. Nach dem aktuellen Ermittlungsstand drangen drei Täter in die Wohnräume einer 23-Jährigen ein. Von den dort anwesenden sieben Personen im Alter von 14 bis 23 Jahren forderten sie die Herausgabe von Bargeld und Betäubungsmitteln. Unter Vorhalt […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Drei Täter drangen in Rostock in die Wohnräume einer 23-Jährigen ein und raubten von den anwesenden Personen Bargeld und persönliche Gegenstände – die Polizei stellte drei Tatverdächtige

Nachdem einem 15-Jährigen in Rostock-Schmarl das Handy geraubt wurde, sitzt einer der beiden Tatverdächtigen jetzt in Untersuchungshaft

Nachdem Ermittler des Kriminalkommissariats Rostock eine räuberische Erpressung vom 09.Mai 2018 aufklären konnten, sitzt einer der Tatverdächtigen jetzt in Untersuchungshaft. Der 25-jährige Rostocker hatte mit seinen Komplizen einem 15-Jährigen mit Schlägen gedroht, wenn er sein Handy nicht herausgibt. Umfassende, kriminalpolizeiliche Ermittlungen führten nun auf die Spur des Rostockers, der bereits polizeilich in Erscheinung getreten war. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem einem 15-Jährigen in Rostock-Schmarl das Handy geraubt wurde, sitzt einer der beiden Tatverdächtigen jetzt in Untersuchungshaft

Ein 30-Jähriger wurde im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Parkstraße geschlagen und eines Schuhs beraubt – der bereits polizeibekannte 18-jährige Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen

Die Polizei der Hansestadt ermittelt wegen des Verdachtes des Raubes und der gefährlichen Körperverletzung im Bereich Kröpeliner Tor-Vorstadt. Nach dem aktuellen Ermittlungsstand trafen der 18-jährige Tatverdächtige und der 30-jährige Geschädigte im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Parkstraße aufeinander. Dort wurde der 30-Jährige aus dem Bereich Klein Belitz zunächst durch den 18-Jährigen beleidigt. Schließlich schlug und trat der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 30-Jähriger wurde im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Parkstraße geschlagen und eines Schuhs beraubt – der bereits polizeibekannte 18-jährige Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen

Zwei Tatverdächtige, die in einer Einrichtung für betreutes Wohnen in Rostock-Nienhagen eine Betreuerin mit dem Messer bedroht und so Bargeld erbeutet haben sollen, sitzen jetzt in U-Haft

Nach einer räuberischen Erpressung in einer Einrichtung für betreutes Wohnen in Rostock-Nienhagen hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen. Am 10.07.2018 gegen 00:45 Uhr hatten sich die zwei Tatverdächtigen unerlaubt Zutritt in die Betreuungseinrichtung verschafft, die 26-jährige Betreuerin mit dem Messer bedroht und so die Herausgabe von Bargeld gefordert. Mit dem erbeuteten Geld konnten die Jugendlichen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei Tatverdächtige, die in einer Einrichtung für betreutes Wohnen in Rostock-Nienhagen eine Betreuerin mit dem Messer bedroht und so Bargeld erbeutet haben sollen, sitzen jetzt in U-Haft

Eine 83-jährige Frau ist am Montag im Bertha-von-Suttner-Ring in Rostock-Toitenwinkel ihrer Geldbörse beraubt worden – die Polizei sucht Hinweise zum Täter

Eine 83-Jährige ist am Montag auf dem Bertha-von-Suttner-Ring von einem bislang Unbekannten beraubt worden. Er entriss der Rentnerin die Geldbörse und flüchtete. Gegen 14:00 Uhr sprach der Täter die Rostockerin und ihren 86-jährigen Mann an und bat um Kleingeld für einen Fahrschein. Als die Dame ihre Geldbörse in die Hand nahm, entriss ihr der Räuber […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Eine 83-jährige Frau ist am Montag im Bertha-von-Suttner-Ring in Rostock-Toitenwinkel ihrer Geldbörse beraubt worden – die Polizei sucht Hinweise zum Täter

Drei Raubüberfälle konnten durch die Rostocker Kriminalpolizei aufgeklärt werden – insgesamt 13 Tatverdächtige wurden ermittelt, drei mutmaßliche Täter sitzen in Haft

Im Januar wurde ein Rostocker in seiner Wohnung im Stadtteil Toitenwinkel überfallen und im April eine Schülergruppe aus Sternberg in der Rostocker Innenstadt. Vor 10 Tagen wurde einem 14-Jährigen angedroht, ihn zu erschießen, wenn er nicht Geld und T-Shirt herausgibt. Diese Fälle sind jetzt aufgeklärt. Die Ermittler des Kriminalkommissariats Rostock haben in diesem Zusammenhang insgesamt […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Drei Raubüberfälle konnten durch die Rostocker Kriminalpolizei aufgeklärt werden – insgesamt 13 Tatverdächtige wurden ermittelt, drei mutmaßliche Täter sitzen in Haft

Ein 47-jähriger Mann wurde heute Morgen in der Warnowallee in Rostock-Lütten Klein von hinten niedergeschlagen und seiner Uhr beraubt – die Polizei sucht Zeugen

Ein unbekannter Täter raubte am Sonntag gegen 07:00 Uhr einem Geschädigten im Rostocker Stadtteil Lütten Klein die Armbanduhr. Der 47-jährige Mann blieb bei dem Übergriff glücklicherweise unverletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen griffen mehrere Tatverdächtige das Opfer in der Warnowallee von hinten an. Zumindest ein Täter schlug dem Geschädigten hierbei auf den Hinterkopf. Der geschädigte Mann verlor […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 47-jähriger Mann wurde heute Morgen in der Warnowallee in Rostock-Lütten Klein von hinten niedergeschlagen und seiner Uhr beraubt – die Polizei sucht Zeugen

Einem 15-Jährigen wurde am Mittwochabend in Rostock-Schmarl sein Handy geraubt – die Polizei sucht Zeugen

Am 09.05.2018 ereignete sich zwischen 22:00 Uhr und 22:10 Uhr ein Raubdelikt im Rostocker Stadtteil Schmarl. Der geschädigte 15-Jährige war zusammen mit fünf weiteren Freunden in Schmarl unterwegs, als sich ihnen zwei unbekannte männliche Personen näherten. Diese fragten, ob die Jugendlichen ihre Handys dabei hätten. Als niemand sein Handy herausholte, drohte ein Täter mit körperlicher […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Einem 15-Jährigen wurde am Mittwochabend in Rostock-Schmarl sein Handy geraubt – die Polizei sucht Zeugen

Einem 22-jährigen Mann wurden am frühen Samstagmorgen in der Doberaner Straße Halskette, Armkettchen und Fahrrad entwendet

Die Kriminalpolizei der Hansestadt ermittelt wegen des Verdachtes des Diebstahls und des Raubes. Am Samstagmorgen gegen 05:15 Uhr traf ein junger Mann in einem Lokal in der Doberaner Straße auf eine Gruppe von sechs Personen. Mit zwei Männern aus dieser Gruppe kam es zu Streitigkeiten und diese entwendeten dem 22-jährigen aus Eritrea stammenden Mann eine […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Einem 22-jährigen Mann wurden am frühen Samstagmorgen in der Doberaner Straße Halskette, Armkettchen und Fahrrad entwendet

Einem 58-jährigen Mann wurden am Dienstagabend in der Rostocker Warnowallee Brieftasche und Handy geraubt – die Polizei sucht Zeugen

Ein 58 Jahre alter Mann ist in Rostock am Dienstagabend Opfer einer Raubstraftat geworden. Eine Zeugin beobachtete, wie der Mann in der Warnowallee von zwei Männern angesprochen wurde und es anschließend zu einer Rangelei kam. Die Tatverdächtigen entwendeten dabei die Brieftasche und das Handy des Mannes und flüchteten anschließend in Richtung Ostseeallee. Die Zeugin informierte […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Einem 58-jährigen Mann wurden am Dienstagabend in der Rostocker Warnowallee Brieftasche und Handy geraubt – die Polizei sucht Zeugen

Einem 39-jährigen Rostocker wurde am Donnerstag im Uferbereich an der Werftstraße die Jacke geraubt, die Polizei sucht Zeugen

Die Kriminalpolizei der Hansestadt ermittelt wegen des Verdachtes des Raubes. Wie am Freitag angezeigt kam es bereits am Donnerstag gegen 17:30 Uhr im Uferbereich an der Werftstraße zu einem Raubdelikt. Nach dem aktuellen Ermittlungsstand wurde ein 39-jähriger Rostocker durch einen der drei noch unbekannten Täter angesprochen. Durch diesen erhielt der Geschädigte dann eine sog. Kopfnuss […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Einem 39-jährigen Rostocker wurde am Donnerstag im Uferbereich an der Werftstraße die Jacke geraubt, die Polizei sucht Zeugen

Unter Vorhalt eines Messers und Androhung von Gewalt erpressten mehrere Täter heute Mittag in der Rostocker Innenstadt Geld von einer Gruppe Jugendlicher – die Polizei sucht Zeugen

Am 06.04.2018 um 13:00 Uhr befanden sich acht Jugendliche als Teilnehmer eines Schulausfluges in der Burger King Filiale Breite Straße, 18055 Rostock. Dort wurden die Jugendlichen durch eine sechsköpfige Personengruppe angesprochen und es kam zu verbalen Streitigkeiten. Im Verlauf der Begegnung wurde einem der Jugendlichen durch einen bisher unbekannten Tatverdächtigen aus der anderen Personengruppe heraus […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Unter Vorhalt eines Messers und Androhung von Gewalt erpressten mehrere Täter heute Mittag in der Rostocker Innenstadt Geld von einer Gruppe Jugendlicher – die Polizei sucht Zeugen

Nachdem zwei tatverdächtige Hansa-Fans einem Mann in einer S-Bahn seinen Fanpullover von Eintracht Braunschweig raubten, fand die Bundespolizei heute bei Dursuchungen weitere Beweismittel

Am 04.04.2018 in den frühen Morgenstunden durchsuchten Einsatzkräfte der Bundespolizeiinspektionen Rostock, Stralsund und Berlin-Ostbahnhof die Räumlichkeiten von zwei einer Raubstraftat verdächtigen Fußballfans. Die beiden Männer konnten im Zusammenhang mit der Tat als Beschuldigte ermittelt werden. Die Tat wurde aus einer Gruppe von fünf Fußballfans am 10.02.2018 in einer S-Bahn während der Anreise zum Heimspiel des […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem zwei tatverdächtige Hansa-Fans einem Mann in einer S-Bahn seinen Fanpullover von Eintracht Braunschweig raubten, fand die Bundespolizei heute bei Dursuchungen weitere Beweismittel

Gegen einen polizeibekannten 14-jährigen Rostocker wurde gestern Haftbefehl erlassen – er soll u.a. einen Schulkameraden mit einem Cuttermesser bedroht haben, um Geld zu erpressen

Aufgrund des Verdachts der räuberischen Erpressung wurde gestern Haftbefehl für einen 14-jährigen Rostocker erlassen. Der Tatverdächtige, der trotz seines jungen Alters bereits mehrfach polizeilich bekannt ist, hat den Ermittlungen zufolge Mitte Januar im Stadtteil Lütten Klein einen 13-jährigen Schulkamerad mit Fäusten traktiert und mit einem Cuttermesser bedroht, um Geld zu erpressen. Der Junge hatte sich […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Gegen einen polizeibekannten 14-jährigen Rostocker wurde gestern Haftbefehl erlassen – er soll u.a. einen Schulkameraden mit einem Cuttermesser bedroht haben, um Geld zu erpressen

Nachdem einem 12-Jährigen heute Morgen in Rostock-Schmarl das Handy entwendet wurde, konnte der Täter kurz darauf gestellt werden – der alkoholisierte 28-Jährige wurde bereits per Haftbefehl gesucht

Nachdem heute Morgen im Rostocker Stadtteil Schmarl einem 12-Jährigen das Handy entwendet wurde, konnte der Täter von der Polizei gestellt und zunächst vorläufig festgenommen werden. Am 23.02.18 gegen 06:30 Uhr hatte der 28-jährige Tatverdächtige den Jungen in der R.-Amundsen-Str. angesprochen und ihn aufgefordert die Musik auf seinem Handy auszumachen. Als der verunsicherte Junge dies tat, […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem einem 12-Jährigen heute Morgen in Rostock-Schmarl das Handy entwendet wurde, konnte der Täter kurz darauf gestellt werden – der alkoholisierte 28-Jährige wurde bereits per Haftbefehl gesucht

Einer 70-jährigen Frau wurde gestern Mittag auf dem Rostocker Universitätsplatz die Handtasche geraubt – trotz lauter Rufe kam ihr niemand zu Hilfe

Gestern zur Mittagszeit wurde einer Rentnerin an Rostocks prominentester Stelle die Handtasche geraubt. Trotz lauter Rufe kam ihr von den Passanten niemand zur Hilfe. Der Vorfall ereignete sich am 14.02.2018 gegen 12:30 Uhr auf dem Universitätsplatz, direkt vor dem Brunnen der Lebensfreude. Dort war die Geschädigte mit einer Bekannten (71) verabredet, die dann auch Zeuge […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Einer 70-jährigen Frau wurde gestern Mittag auf dem Rostocker Universitätsplatz die Handtasche geraubt – trotz lauter Rufe kam ihr niemand zu Hilfe

Ein 13-Jähriger wurde am Abend in der Erich-Schlesinger-Straße in der Rostocker Südstadt von einem Trio geschlagen und seines Handys beraubt – die Polizei sucht Zeugen

Am Donnerstagabend kam es in der Rostocker Erich-Schlesinger-Straße zu einem Raubdelikt. Gegen 18:30 Uhr wurde der 13-jährige Geschädigte auf offener Straße durch drei Personen akzentfrei angesprochen und angehalten. Das aus zwei männlichen und einer weiblichen Person bestehende Trio wollte nun die Jackentaschen des Rostockers durchsuchen. Damit war der Geschädigte nicht einverstanden. Er erhielt nun einen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 13-Jähriger wurde am Abend in der Erich-Schlesinger-Straße in der Rostocker Südstadt von einem Trio geschlagen und seines Handys beraubt – die Polizei sucht Zeugen