Schlagwort-Archive: Raub

Nach dem bewaffneten Überfall auf ein Lebensmittelgeschäft sowie auf einen Taxifahrer in Rostock-Toitenwinkel wurde der mutmaßlichen Räuber gestern festgenommen

Zwei Raubüberfälle im Rostocker Stadtteil Toitenwinkel und einen versuchten schweren Raub in Sanitz haben Ermittler des Kriminalkommissariats Rostock aufgeklärt. Nur eine Woche nach der ersten Tat klickten für den mutmaßlichen Räuber gestern die Handschellen. Konkret geht es um den bewaffneten Überfall auf ein Lebensmittelgeschäft in der Albert-Schweitzer-Straße vom 28.11.2018, den Überfall auf einen Taxifahrer am […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach dem bewaffneten Überfall auf ein Lebensmittelgeschäft sowie auf einen Taxifahrer in Rostock-Toitenwinkel wurde der mutmaßlichen Räuber gestern festgenommen

Ein Taxifahrer wurde am Donnerstagabend in Rostock-Toitenwinkel mit einer Pistole bedroht und ausgeraubt

Am Donnerstag, den 29.11.2018 kam es in Toitenwinkel gegen 19:25 Uhr zu einem schweren Raub. Nachdem ein Taxifahrer in die Martin-Niemöller-Straße bestellt wurde und dort auf den vermeintlichen Kunden wartete, trat kurz darauf eine schwarz gekleidete Person an das Taxi heran, öffnete die Tür und bedrohte den Fahrer mit einer Pistole. Der Täter griff selbst […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Taxifahrer wurde am Donnerstagabend in Rostock-Toitenwinkel mit einer Pistole bedroht und ausgeraubt

Ein Mann bedrohte am Mittwochabend in Rostock-Toitenwinkel die Mitarbeiterin eines Ladens mit einem pistolenähnlichen Gegenstand und stahl Bargeld aus der geöffneten Kasse

Am Mittwoch, den 28.11.2018 kam es in der Albert-Schweitzer-Str. in Rostock-Toitenwinkel zu einem schweren Raubdelikt. Gegen 18.45 Uhr betrat ein bislang noch unbekannter Täter den dortigen Lebensmittelladen, bedrohte die Mitarbeiterin mit einem pistolenähnlichen Gegenstand und forderte die Herausgabe von Bargeld. Der Täter griff schließlich selbst in die geöffnete Kasse und nahm einige Geldscheine an sich. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Mann bedrohte am Mittwochabend in Rostock-Toitenwinkel die Mitarbeiterin eines Ladens mit einem pistolenähnlichen Gegenstand und stahl Bargeld aus der geöffneten Kasse

Nach dem gestrigen Überfall auf zwei Männer im Stadtteil Evershagen ist heute für die beiden mutmaßlichen Täter Haftbefehl erlassen worden

Der Vorfall ereignete sich am 26.11.2018 gegen 11:45 Uhr. Die zwei Geschädigten (23, 25) waren zu Fuß in der Maxim-Gorki-Straße unterwegs, wo sie auf die bewaffneten Täter trafen. Als sich die beiden jungen Männer trotz vorgehaltener Pistole weigerten, ihre Taschen zu entleeren, erhielt einer mehrere Faustschläge ins Gesicht. Ohne Beute flüchteten die Täter in ein […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach dem gestrigen Überfall auf zwei Männer im Stadtteil Evershagen ist heute für die beiden mutmaßlichen Täter Haftbefehl erlassen worden

Gegen zwei Männer, die für zwei Fälle der räuberischen Erpressung in Rostock verantwortlich sein sollen, wurde jetzt Haftbefehl erlassen

Zwei Männer (19, 20), die Ende September nach einem Überfall auf einen gleichaltrigen Rostocker in dessen Wohnung im Stadtteil Toitenwinkel als Tatverdächtige von der Polizei ermittelt wurden, sind offenbar für eine weitere räuberische Erpressung verantwortlich. So konnten beide auch als Tatverdächtige für den Überfall vom 30.10.2018 auf einen 20-Jährigen in der Rostocker Innenstadt identifiziert werden. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Gegen zwei Männer, die für zwei Fälle der räuberischen Erpressung in Rostock verantwortlich sein sollen, wurde jetzt Haftbefehl erlassen

Nachdem eine Kassiererin eines Discounters in Rostock-Toitenwinkel mit Holzlatten bedroht und zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert wurde, sitzen zwei Tatverdächtige in Untersuchungshaft

Der Überfall, bei dem am 12.11.2018 die Kassiererin eines Discounters von drei maskierten Männern mit Holzlatten bedroht und zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert wurde, ist aufgeklärt. Zwei der drei Tatverdächtigen sitzen bereits in Untersuchungshaft. Umfassende, kriminalpolizeiliche Ermittlungen und ein wichtiger Zeugenhinweis, der nach der Öffentlichkeitsfahndung bei der Polizei eingegangen ist, führten nun auf die Spur […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem eine Kassiererin eines Discounters in Rostock-Toitenwinkel mit Holzlatten bedroht und zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert wurde, sitzen zwei Tatverdächtige in Untersuchungshaft

Nach einem Raubüberfall auf den Fahrer eines Bäckereifahrzeugs Anfang des Jahres in der Rostocker Südstadt sitzt ein mutmaßlicher Täter jetzt in Haft

Der Überfall, bei dem zu Jahresbeginn der Fahrer eines Lieferwagens in der Rostocker Südstadt von zwei maskierten Männern mit einer Waffe bedroht und zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert wurde, ist aufgeklärt. Einer der beiden mutmaßlichen Täter, ein 41-jähriger Rostocker, wurde heute Morgen festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt. Bei dem versuchten Raubüberfall war es zwischen dem […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach einem Raubüberfall auf den Fahrer eines Bäckereifahrzeugs Anfang des Jahres in der Rostocker Südstadt sitzt ein mutmaßlicher Täter jetzt in Haft

Mit dem Foto aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach einem Mann, der am S-Bahn-Haltepunkt Rostock-Marienehe ein Handy geraubt und brutal auf sein Opfer eingeschlagen haben soll

Am 02.08.2018 kam es zwischen zwei jungen Männern zu einer körperlichen Auseinandersetzung auf dem S-Bahn-Haltepunkt Rostock-Marienehe. Dabei schlug und trat der unbekannte Täter (siehe Bild), der dem Opfer zunächst das Handy in der S-Bahn raubte, brutal auf den Geschädigten ein, so dass dieser stationär in eine Klinik aufgenommen werden musste. Gegen die abgebildete männliche Person […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mit dem Foto aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach einem Mann, der am S-Bahn-Haltepunkt Rostock-Marienehe ein Handy geraubt und brutal auf sein Opfer eingeschlagen haben soll

Während zwei Männer eine Kassiererin ablenkten und am Eingreifen hinderten, hebelte ein dritter eine unbesetzte Kasse auf und stahl den Inhalt

Am frühen Abend des 12.11.2018, gegen 19:30 Uhr betraten drei dunkel gekleidete, männliche Personen den Netto-Markt in der Rostocker Pablo-Picasso-Straße. Von diesen lenkten zwei die Kassiererin ab, während der dritte junge Mann sich an einer unbesetzten Kasse zu schaffen machte, diese aufhebelte und den Inhalt entnahm. Als die Kassiererin dies bemerkte und verhindern wollte, stellten […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Während zwei Männer eine Kassiererin ablenkten und am Eingreifen hinderten, hebelte ein dritter eine unbesetzte Kasse auf und stahl den Inhalt

Weil er Geldforderungen nicht begleichen konnte, wurde einem 18-Jährigen am Doberaner Platz das Handy geraubt – die Polizei stellte einen Tatverdächtigen noch vor Ort

Aufgrund von offenen Geldforderungen kam es am 02.11.2018 gegen Mittag zu einem Raub eines Mobiltelefons am Doberaner Platz in Rostock. Nachdem die 21- und 22-jährigen Tatverdächtigen den noch offenen Betrag bei dem 18-jährigen Geschädigten einforderten, dieser aber nicht zahlen konnte, bekam er mehrere Faustschläge ins Gesicht. Zudem riss einer der beiden Täter an der Hosentasche […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Weil er Geldforderungen nicht begleichen konnte, wurde einem 18-Jährigen am Doberaner Platz das Handy geraubt – die Polizei stellte einen Tatverdächtigen noch vor Ort

Ein 64-jähriger Mann wurde am Sonntagabend auf dem Parkplatz vor der Rostocker Eishalle von zwei maskierten Tätern überfallen und seines Rucksacks beraubt

Am späten Abend des 21.10.2018 griffen zwei maskierte Täter einen 64-jährigen Mann auf dem Parkplatz vor der Rostocker Eishalle an. Während ein Täter den Mann von hinten zu Boden drückte, riss der zweite Täter am Rucksack des Opfers, bis dieser aufgrund der massiven Krafteinwirkung loslassen musste. Im Anschluss flüchteten beide Täter in unterschiedliche Richtungen. Eine […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 64-jähriger Mann wurde am Sonntagabend auf dem Parkplatz vor der Rostocker Eishalle von zwei maskierten Tätern überfallen und seines Rucksacks beraubt

Die Polizei der Hansestadt Rostock ermittelt wegen des Verdachtes der räuberischen Erpressung sowie wegen Verstößen gegen das Waffen- und das Betäubungsmittelgesetz

Nach dem aktuellen Ermittlungsstand drangen am Sonntagnachmittag gegen 15:00 Uhr zwei Tatverdächtige in eine Wohnung in der Salvador-Allende-Straße ein. Dort forderten sie unter Vorhalt eines Schlagringes sowie eines Schlagstockes vom 20-jährigen Wohnungsinhaber sowie seinen drei anwesenden Gästen im Alter von 16 und 17 Jahren die Herausgabe von Wertgegenständen. Ob durch die Tatverdächtigen dabei auch ein […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Polizei der Hansestadt Rostock ermittelt wegen des Verdachtes der räuberischen Erpressung sowie wegen Verstößen gegen das Waffen- und das Betäubungsmittelgesetz

Zwei Jugendliche versuchten Sonntagabend erfolglos mittels Reizgas Bargeld vom Inhaber eines Imbisswagens in Rostock-Lichtenhagen zu erpressen – die Polizei sucht Zeugen

Zwei jugendliche Täter versuchten am Sonntag gegen 21:00 Uhr an einem Imbisswagen im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen vom geschädigten Inhaber Bargeld zu erpressen. Nach bisherigen Erkenntnissen trugen beide Tatverdächtige Kapuzenshirts. Beim Herantreten an den Imbisswagen in der Güstrower Straße zogen sie sich die Kapuze auf den Kopf und ein Tuch vor die Gesichter. Der größere Tatverdächtige […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei Jugendliche versuchten Sonntagabend erfolglos mittels Reizgas Bargeld vom Inhaber eines Imbisswagens in Rostock-Lichtenhagen zu erpressen – die Polizei sucht Zeugen

Nach einem verbalen Streit wurde ein 30-Jähriger gestern Abend in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt geschlagen und seiner Jacke beraubt – die Polizei sucht Zeugen

Unbekannte Täter raubten am Samstag gegen 22:00 Uhr einem Geschädigten in der Rostocker Stadtmitte eine Jacke. Der 30-jährige Geschädigte erlitt bei dem Übergriff leichte Verletzungen. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es zwischen mehrere Tatverdächtigen und dem Opfer in der Fritz-Reuter-Straße zunächst zu einem verbalen Streit. In weiterer Folge schlugen die tatverdächtigen Männer auf den geschädigten Rostocker […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach einem verbalen Streit wurde ein 30-Jähriger gestern Abend in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt geschlagen und seiner Jacke beraubt – die Polizei sucht Zeugen

Drei Täter drangen in Rostock in die Wohnräume einer 23-Jährigen ein und raubten von den anwesenden Personen Bargeld und persönliche Gegenstände – die Polizei stellte drei Tatverdächtige

Die Kriminalpolizei der Hansestadt ermittelt wegen des Verdachtes des schweren Raubes und der gefährlichen Körperverletzung im Rostocker Stadtteil Mitte. Nach dem aktuellen Ermittlungsstand drangen drei Täter in die Wohnräume einer 23-Jährigen ein. Von den dort anwesenden sieben Personen im Alter von 14 bis 23 Jahren forderten sie die Herausgabe von Bargeld und Betäubungsmitteln. Unter Vorhalt […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Drei Täter drangen in Rostock in die Wohnräume einer 23-Jährigen ein und raubten von den anwesenden Personen Bargeld und persönliche Gegenstände – die Polizei stellte drei Tatverdächtige

Nachdem einem 15-Jährigen in Rostock-Schmarl das Handy geraubt wurde, sitzt einer der beiden Tatverdächtigen jetzt in Untersuchungshaft

Nachdem Ermittler des Kriminalkommissariats Rostock eine räuberische Erpressung vom 09.Mai 2018 aufklären konnten, sitzt einer der Tatverdächtigen jetzt in Untersuchungshaft. Der 25-jährige Rostocker hatte mit seinen Komplizen einem 15-Jährigen mit Schlägen gedroht, wenn er sein Handy nicht herausgibt. Umfassende, kriminalpolizeiliche Ermittlungen führten nun auf die Spur des Rostockers, der bereits polizeilich in Erscheinung getreten war. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem einem 15-Jährigen in Rostock-Schmarl das Handy geraubt wurde, sitzt einer der beiden Tatverdächtigen jetzt in Untersuchungshaft

Ein 30-Jähriger wurde im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Parkstraße geschlagen und eines Schuhs beraubt – der bereits polizeibekannte 18-jährige Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen

Die Polizei der Hansestadt ermittelt wegen des Verdachtes des Raubes und der gefährlichen Körperverletzung im Bereich Kröpeliner Tor-Vorstadt. Nach dem aktuellen Ermittlungsstand trafen der 18-jährige Tatverdächtige und der 30-jährige Geschädigte im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Parkstraße aufeinander. Dort wurde der 30-Jährige aus dem Bereich Klein Belitz zunächst durch den 18-Jährigen beleidigt. Schließlich schlug und trat der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 30-Jähriger wurde im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Parkstraße geschlagen und eines Schuhs beraubt – der bereits polizeibekannte 18-jährige Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen

Zwei Tatverdächtige, die in einer Einrichtung für betreutes Wohnen in Rostock-Nienhagen eine Betreuerin mit dem Messer bedroht und so Bargeld erbeutet haben sollen, sitzen jetzt in U-Haft

Nach einer räuberischen Erpressung in einer Einrichtung für betreutes Wohnen in Rostock-Nienhagen hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen. Am 10.07.2018 gegen 00:45 Uhr hatten sich die zwei Tatverdächtigen unerlaubt Zutritt in die Betreuungseinrichtung verschafft, die 26-jährige Betreuerin mit dem Messer bedroht und so die Herausgabe von Bargeld gefordert. Mit dem erbeuteten Geld konnten die Jugendlichen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei Tatverdächtige, die in einer Einrichtung für betreutes Wohnen in Rostock-Nienhagen eine Betreuerin mit dem Messer bedroht und so Bargeld erbeutet haben sollen, sitzen jetzt in U-Haft

Eine 83-jährige Frau ist am Montag im Bertha-von-Suttner-Ring in Rostock-Toitenwinkel ihrer Geldbörse beraubt worden – die Polizei sucht Hinweise zum Täter

Eine 83-Jährige ist am Montag auf dem Bertha-von-Suttner-Ring von einem bislang Unbekannten beraubt worden. Er entriss der Rentnerin die Geldbörse und flüchtete. Gegen 14:00 Uhr sprach der Täter die Rostockerin und ihren 86-jährigen Mann an und bat um Kleingeld für einen Fahrschein. Als die Dame ihre Geldbörse in die Hand nahm, entriss ihr der Räuber […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Eine 83-jährige Frau ist am Montag im Bertha-von-Suttner-Ring in Rostock-Toitenwinkel ihrer Geldbörse beraubt worden – die Polizei sucht Hinweise zum Täter

Drei Raubüberfälle konnten durch die Rostocker Kriminalpolizei aufgeklärt werden – insgesamt 13 Tatverdächtige wurden ermittelt, drei mutmaßliche Täter sitzen in Haft

Im Januar wurde ein Rostocker in seiner Wohnung im Stadtteil Toitenwinkel überfallen und im April eine Schülergruppe aus Sternberg in der Rostocker Innenstadt. Vor 10 Tagen wurde einem 14-Jährigen angedroht, ihn zu erschießen, wenn er nicht Geld und T-Shirt herausgibt. Diese Fälle sind jetzt aufgeklärt. Die Ermittler des Kriminalkommissariats Rostock haben in diesem Zusammenhang insgesamt […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Drei Raubüberfälle konnten durch die Rostocker Kriminalpolizei aufgeklärt werden – insgesamt 13 Tatverdächtige wurden ermittelt, drei mutmaßliche Täter sitzen in Haft