Schlagwort-Archive: Körperverletzung

Augenscheinlich als Mutprobe hängten sich Jugendliche gestern ans Brückengeländer am S-Bahn-Haltepunkt Lichtenhagen – ein 28-Jähriger wurde leicht verletzt, als er einschritt

Durch einen Hinweisgeber wurde gestern Abend, den 17.09.2018 gegen 20:35 Uhr bekannt, dass sich auf der S-Bahn Brücke am Haltepunkt Lichtenhagen sechs Kinder/Jugendliche aufhalten sollen. Zwei von ihnen hängten sich augenscheinlich als Mutprobe an das Brückengeländer. Des Weiteren versuchten diese ein Mädchen aus der Gruppe auch zur Mutprobe zu animieren, indem sie dieses in Richtung […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Augenscheinlich als Mutprobe hängten sich Jugendliche gestern ans Brückengeländer am S-Bahn-Haltepunkt Lichtenhagen – ein 28-Jähriger wurde leicht verletzt, als er einschritt

Studentenkeller und Jaz – gleich zweimal leisteten mehrere Personen bei ihrer vorläufigen Festnahme gegen Rostocker Polizeibeamte Widerstand, zwei Beamte erlitten dabei leichte Verletzungen

Beide Vorfälle ereigneten sich in der Nacht zum 13.09.2018 innerhalb weniger Stunden. Gegen 01:00 Uhr wurden die Beamten über eine körperliche Auseinandersetzung im Rostocker Studentenkeller informiert. Hier soll ein offensichtlich alkoholisierter 28-Jähriger mehrere Gäste aggressiv angepöbelt haben. In der Folge kam es zu einer Rangelei zwischen mehreren Personen, bei der ein 29-Jähriger einen Schlag ins […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Studentenkeller und Jaz – gleich zweimal leisteten mehrere Personen bei ihrer vorläufigen Festnahme gegen Rostocker Polizeibeamte Widerstand, zwei Beamte erlitten dabei leichte Verletzungen

Nachdem ein Pärchen am Haltepunkt Marienehe drei aserbaidschanische Studenten zunächst fremdenfeindlich beschimpfte, schlug der Mann mit einem Knüppel auf einen der Studenten ein

Die Polizei der Hansestadt ermittelt wegen des Verdachtes der gefährlichen Körperverletzung und der Beleidigung. Am Samstagabend gegen 19:30 Uhr trafen die drei späteren Geschädigten im Bereich des Haltepunktes Marienehe auf die zwei Tatverdächtigen. Die Tatverdächtigen, eine Frau und ein Mann von ca. 45 bis 50 Jahren, beschimpften die drei aserbaidschanischen 23 bis 28 Jahre alten […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein Pärchen am Haltepunkt Marienehe drei aserbaidschanische Studenten zunächst fremdenfeindlich beschimpfte, schlug der Mann mit einem Knüppel auf einen der Studenten ein

Ein 21-jähriger Zuwanderer wurde vor einer Asylbewerberunterkunft in der Möllner Straße geschlagen – Grund sollen angeblich bestehende Geldschulden gewesen sein

Am 30.08.2018 um ca. 17:50 Uhr kam es zu einem Körperverletzungsdelikt vor einer Unterkunft für Asylbewerber in der Möllner Straße in Rostock. Drei deutsche Tatverdächtige gerieten in einen verbalen Streit mit einem 21-jährigen Zuwanderer. Hierbei soll der geschädigte Zuwanderer auch geschlagen worden sein. Verletzungen konnten durch die eingesetzten Polizeikräfte jedoch nicht festgestellt werden. Der Hintergrund […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 21-jähriger Zuwanderer wurde vor einer Asylbewerberunterkunft in der Möllner Straße geschlagen – Grund sollen angeblich bestehende Geldschulden gewesen sein

Bei einer Auseinandersetzung am Haltepunkt Lütten Klein verlor eine Frau am Freitagnachmittag kurzzeitig das Bewusstsein

Bereits am vergangenen Freitag, den 24.08.2018 kam es gegen 17:30 Uhr am Haltepunkt Lütten Klein zu einem Vorkommnis, bei dem eine der Beteiligten kurzzeitig das Bewusstsein verlor. Die Bundespolizisten wurden wegen einer körperlichen Auseinandersetzung zum Haltepunkt Lütten Klein gerufen. Hier wurden sie von einem Mann in Empfang genommen, welcher auf eine Frau aufmerksam machte, die […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Bei einer Auseinandersetzung am Haltepunkt Lütten Klein verlor eine Frau am Freitagnachmittag kurzzeitig das Bewusstsein

Bei einer tätlichen Auseinandersetzung mit Messer, Elektroschocker und Holzlatte wurden vergangene Nacht drei junge Männer in Rostock-Groß Klein verletzt

Am 25.08.2018 gegen 23:20 Uhr kam es in Groß Klein zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei wurden drei junge Männer verletzt, von denen ein Geschädigter im Krankenhaus behandelt werden musste. Nach bisherigem Ermittlungsstand wurden ein Messer, ein Elektroschocker und eine Holzlatte verwendet. Wie und warum es zu dieser Auseinandersetzung kam, ermittelt nun die […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Bei einer tätlichen Auseinandersetzung mit Messer, Elektroschocker und Holzlatte wurden vergangene Nacht drei junge Männer in Rostock-Groß Klein verletzt

Zwei Personen wurden am Sonntagabend in Evershagen leicht verletzt, als sich ein Mann gewaltsam Zutritt zu einem Sperrmüllsammelplatz verschaffen wollte

Am 12.08.2018 gegen 20:04 Uhr wurde der Polizei durch einen Bürgerhinweis bekannt, dass es im Rostocker Stadtteil Evershagen zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Personen kam. Als die Beamten vor Ort eintrafen, stellte sich nach ersten Ermittlungen heraus, dass sich eine der beteiligten Personen zuvor gewaltsamen Zutritt in einen Sperrmüllsammelplatz verschaffen wollte. Der Zeuge […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei Personen wurden am Sonntagabend in Evershagen leicht verletzt, als sich ein Mann gewaltsam Zutritt zu einem Sperrmüllsammelplatz verschaffen wollte

Im Bereich der Tiergartenallee in Rostock kam es am Sonntagmorgen zu einer Schlägerei – die Polizei ermittelt wegen des Verdachtes der gefährlichen Körperverletzung

Nach dem aktuellen Ermittlungsstand kam es Sonntagmorgen im Bereich der Tiergartenallee in Rostock zunächst zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personen. Dabei schlug ein 25-Jähriger zunächst mit einem Gürtel auf einen 23-Jährigen ein. Als das Opfer zu Boden ging, ließ der 25-Jährige von diesem ab und floh. Das Opfer nahm nun jedoch in Begleitung eines 25-jährigen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Im Bereich der Tiergartenallee in Rostock kam es am Sonntagmorgen zu einer Schlägerei – die Polizei ermittelt wegen des Verdachtes der gefährlichen Körperverletzung

Nach einer zunächst verbalen Konfrontation kam es am Freitagabend vor dem Imbiss im Kolumbusring in Rostock-Schmarl zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen

Am 27.07.2018 gegen 22:10 Uhr kam es vor dem Imbiss im Rostocker Kolumbusring zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen. Vorausgegangen war eine gegenseitige verbale Konfrontation, in deren Zuge Glasflaschen und Stühle wechselseitig geworfen wurden. Anschließend flüchtete die eine Personengruppe, kehrte aber nochmals zurück. Ein männlicher Tatverdächtiger, augenscheinlich südosteuropäischer Herkunft, führte dabei eine Kette mit […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach einer zunächst verbalen Konfrontation kam es am Freitagabend vor dem Imbiss im Kolumbusring in Rostock-Schmarl zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen

Drei Täter drangen in Rostock in die Wohnräume einer 23-Jährigen ein und raubten von den anwesenden Personen Bargeld und persönliche Gegenstände – die Polizei stellte drei Tatverdächtige

Die Kriminalpolizei der Hansestadt ermittelt wegen des Verdachtes des schweren Raubes und der gefährlichen Körperverletzung im Rostocker Stadtteil Mitte. Nach dem aktuellen Ermittlungsstand drangen drei Täter in die Wohnräume einer 23-Jährigen ein. Von den dort anwesenden sieben Personen im Alter von 14 bis 23 Jahren forderten sie die Herausgabe von Bargeld und Betäubungsmitteln. Unter Vorhalt […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Drei Täter drangen in Rostock in die Wohnräume einer 23-Jährigen ein und raubten von den anwesenden Personen Bargeld und persönliche Gegenstände – die Polizei stellte drei Tatverdächtige

Ein 30-Jähriger wurde im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Parkstraße geschlagen und eines Schuhs beraubt – der bereits polizeibekannte 18-jährige Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen

Die Polizei der Hansestadt ermittelt wegen des Verdachtes des Raubes und der gefährlichen Körperverletzung im Bereich Kröpeliner Tor-Vorstadt. Nach dem aktuellen Ermittlungsstand trafen der 18-jährige Tatverdächtige und der 30-jährige Geschädigte im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Parkstraße aufeinander. Dort wurde der 30-Jährige aus dem Bereich Klein Belitz zunächst durch den 18-Jährigen beleidigt. Schließlich schlug und trat der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 30-Jähriger wurde im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Parkstraße geschlagen und eines Schuhs beraubt – der bereits polizeibekannte 18-jährige Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen

Nachdem ein 21-jähriger Syrer bei einem Messerangriff im S-Bahn-Tunnel Lütten Klein schwerverletzt wurde, sucht die Rostocker Polizei Hinweise zu den Tätern

Im S-Bahn-Tunnel Rostock Lütten Klein ist es in der Nacht zu Mittwoch zu einer schweren Auseinandersetzung gekommen. Ein 21 Jahre alter Mann ist dabei mit einem Messer schwer verletzt worden. Das Opfer mit syrischen Wurzeln befindet sich aktuell in ärztlicher Behandlung, Lebensgefahr besteht nicht. Die Angreifer sollen zuvor ausländerfeindliche Parolen gerufen haben. Gegen Mitternacht sind […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein 21-jähriger Syrer bei einem Messerangriff im S-Bahn-Tunnel Lütten Klein schwerverletzt wurde, sucht die Rostocker Polizei Hinweise zu den Tätern

Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung wurde ein 22-jähriger Mann vergangene Nacht in der Straßenbahn Linie 1 in Rostock mit einem Elektroschockgerät verletzt

In der Nacht vom 07.07.2018 zum 08.07.2018 nahm der 22-jährige syrische Geschädigte die Straßenbahn der Linie 1 und fuhr vom Doberaner Platz aus nach Toitenwinkel. An der Haltestelle Steintor oder Neuer Markt stiegen gegen 23:15 Uhr die zwei tatverdächtigen Männer zu, die vom Geschädigten als russische Staatsangehörige beschrieben wurden. Während der Fahrt kam es zunächst […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung wurde ein 22-jähriger Mann vergangene Nacht in der Straßenbahn Linie 1 in Rostock mit einem Elektroschockgerät verletzt

Am Gerberbruch in der Östlichen Altstadt von Rostock ist es am Freitagabend zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen gekommen

Am 06.07.2018 ist es gegen 22:45 Uhr in Rostock zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen gekommen. So trafen die Gruppen auf dem Spielplatz am Gerberbruch zufällig aufeinander, in deren weiteren Folge aus einer 15-köpfigen Gruppe heraus fünf Täter agierten. Diese fünf Täter – augenscheinlich mit Migrationshintergrund – griffen einen 17-jährigen Jugendlichen aus einer siebenköpfigen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Am Gerberbruch in der Östlichen Altstadt von Rostock ist es am Freitagabend zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen gekommen

Am Gerberbruch in der Östlichen Altstadt von Rostock ist es am Freitagabend zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen gekommen

Am 06.07.2018 ist es gegen 22:45 Uhr in Rostock zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen gekommen. So trafen die Gruppen auf dem Spielplatz am Gerberbruch zufällig aufeinander, in deren weiteren Folge aus einer 15-köpfigen Gruppe heraus fünf Täter agierten. Diese fünf Täter – augenscheinlich mit Migrationshintergrund – griffen einen 17-jährigen Jugendlichen aus einer siebenköpfigen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Am Gerberbruch in der Östlichen Altstadt von Rostock ist es am Freitagabend zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen gekommen

Eine 63-jährige Fußgängerin wurde am Dienstagabend in Rostock-Evershagen von einem 52-jährigen Mopedfahrer geschlagen, der zuvor auf dem Gehweg gefahren sein soll

Am 03.07.2018 gegen 18:00 Uhr kam es zu einer gefährlichen Körperverletzung zwischen einer 63-jährigen Fußgängerin und einem 52-jährigen Rostocker, der seinerseits mit einem Moped den Gehweg in der Lagerlöfstraße befahren haben soll. Die 63-jährige Geschädigte wollte den Tatverdächtigen zur Rede stellen. Im Verlauf der Auseinandersetzung schlug der Tatverdächtige in deren Gesicht und trat mit dem […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Eine 63-jährige Fußgängerin wurde am Dienstagabend in Rostock-Evershagen von einem 52-jährigen Mopedfahrer geschlagen, der zuvor auf dem Gehweg gefahren sein soll

Seine lautstarke Freude über den Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft wurde einem 52-jährigen Fussballfan vergangene Nacht in Rostock-Lütten Klein zum Verhängnis

Am 24.06.2018 kurz nach Mitternacht kam es in der Turkuer Straße in Rostock zu einer gefährlichen Körperverletzung. Der 52-jährige Geschädigte befand sich mit seiner Frau und Bekannten nach einem Gaststättenbesuch anlässlich des WM-Spiels Deutschland gegen Schweden auf dem Weg in Richtung der gastronomischen Einrichtung „0815“ in der Turkuer Straße. Dabei rief er unter anderem auch […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Seine lautstarke Freude über den Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft wurde einem 52-jährigen Fussballfan vergangene Nacht in Rostock-Lütten Klein zum Verhängnis

Zwei zum Tatzeitpunkt 15- Jährige, die im Mai 2016 einen Mann misshandelt und ihm schwere Brandverletzungen zugefügt haben sollen, wurden vom Landgericht wegen versuchten Mordes verurteilt

Die 3. Große Strafkammer hat heute 2 Jugendliche wegen versuchten Mordes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung in nichtöffentlicher Hauptverhandlung schuldig gesprochen. Die Jugendlichen wurden zu Einheitsjugendstrafen von 7 Jahren und 10 Monaten sowie 7 Jahren und 4 Monaten verurteilt. Die Kammer sah es als erwiesen an, dass die zum Tatzeitpunkt 15- jährigen Jugendlichen in der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei zum Tatzeitpunkt 15- Jährige, die im Mai 2016 einen Mann misshandelt und ihm schwere Brandverletzungen zugefügt haben sollen, wurden vom Landgericht wegen versuchten Mordes verurteilt

Ein Streit zwischen Nachbarn um angeblich gestohlenes Geld eskalierte am Freitagabend in Rostock-Toitenwinkel – die Polizei ermittelt wegen des Verdachtes der räuberischen Erpressung

Am Freitagabend kam es in der Straße „Zum Lebensbaum“ in Rostock zu einem Polizeieinsatz. Gegen 20:30 Uhr wurde über den Notruf der Polizei mitgeteilt, dass ein junger Mann in einer dortigen Wohnung durch den Wohnungsinhaber festgehalten und geschlagen wird. Die eingesetzten Polizeikräfte konnten vor Ort den 16-jährigen Geschädigten sowie den 21-jährigen Tatverdächtigen feststellen. Nach ersten […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Streit zwischen Nachbarn um angeblich gestohlenes Geld eskalierte am Freitagabend in Rostock-Toitenwinkel – die Polizei ermittelt wegen des Verdachtes der räuberischen Erpressung

Nach einer verbalen Auseinandersetzung wurde ein 50-jähriger Rostocker am Sonntagabend am Neuen Markt von drei jungen Männern zu Boden gerissen und geschlagen

Die Polizei der Hansestadt ermittelt wegen des Verdachtes der gefährlichen Körperverletzung. Nach dem aktuellen Ermittlungsstand kam es am Sonntagabend gegen 20:30 Uhr im Bereich des Neuen Marktes zu einer gefährlichen Körperverletzung. Eine verbale Auseinandersetzung zwischen einem 50-jährigen Rostocker und drei Tatverdächtigen eskalierte. Die drei Männer rissen den Geschädigten zu Boden und schlugen auf ihn ein. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach einer verbalen Auseinandersetzung wurde ein 50-jähriger Rostocker am Sonntagabend am Neuen Markt von drei jungen Männern zu Boden gerissen und geschlagen