Schlagwort-Archive: Körperverletzung

Ein 17-Jähriger wurde in Rostock-Lütten Klein aus einer Gruppe Jugendlicher heraus angegriffen, seines Handys beraubt und geschlagen – die Polizei sucht Zeugen

Am späten Montagnachmittag, gegen 18:00 Uhr, traf ein 17-Jähriger in der Nähe der Grundschule in der Turkuer Str., auf eine Gruppe von 10-15 Jugendlichen. Aus dieser Gruppe heraus wurde er von einer männlichen Person unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe seines Smartphones und seiner Kopfhörer aufgefordert. Als man ihm diese abgenommen hatte, wurde er von […]

The post Ein 17-Jähriger wurde in Rostock-Lütten Klein aus einer Gruppe Jugendlicher heraus angegriffen, seines Handys beraubt und geschlagen – die Polizei sucht Zeugen first appeared on Rostock-Heute.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 17-Jähriger wurde in Rostock-Lütten Klein aus einer Gruppe Jugendlicher heraus angegriffen, seines Handys beraubt und geschlagen – die Polizei sucht Zeugen

Zwei Personen wurden Samstagmittag in Warnemünde durch Pfefferspray leicht verletzt – die Tatverdächtige gab panische Angst vor Hunden als Grund für den Einsatz des Tierabwehrsprays an

Am 23.01.2021 kam es gegen 12:20 Uhr am Strand- und Promenadenbereich des Ostseebades Warnemünde durch eine weibliche Person zunächst zu diversen Sprühattacken mittels Pfefferspray gegen Hunde. Im Rahmen eines solchen Angriffs wurden eine 55-jährige Spaziergängerin und ihr zwei Jahre alter Enkel zum Teil gezielt besprüht und leicht verletzt. Die eingesetzten Polizeikräfte konnten die Tatverdächtige vor […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei Personen wurden Samstagmittag in Warnemünde durch Pfefferspray leicht verletzt – die Tatverdächtige gab panische Angst vor Hunden als Grund für den Einsatz des Tierabwehrsprays an

Ein Mann, der mit Kopfverletzungen in einem Hausflur eines Mehrfamilienhauses aufgefunden wurde, löste gestern in Rostock-Dierkow einen Polizeieinsatz aus

Am gestrigen Abend, gegen 19.30 Uhr, wurde ein Mann mit Kopfverletzungen in einem Hausflur eines Mehrfamilienhauses im Rostocker Stadtteil Dierkow aufgefunden. Polizei und Feuerwehr wurden per Notruf alarmiert. Der Verletzte befand sich liegend auf dem Fußboden vor der Hauseingangstür. Eine Glasscheibe der Eingangstür war beschädigt. Zeugen gaben gegenüber den Polizeibeamten an, dass sie einen lauten […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Mann, der mit Kopfverletzungen in einem Hausflur eines Mehrfamilienhauses aufgefunden wurde, löste gestern in Rostock-Dierkow einen Polizeieinsatz aus

Die Rostocker Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem Tatverdächtigen, der heute Morgen an der Kreuzung Steintor auf eine Frau losging und sie verletzte

Gegen 6 Uhr früh griff der Unbekannte die Frau an, die an der Haltestelle Steintor auf ihre Straßenbahn in Richtung Holbeinplatz wartete. Der Mann hatte kurze Zeit zuvor an der ihr gegenübergelegenen Haltestelle in Richtung Hauptbahnhof gesessen, als er begann, schimpfend auf die 54-jährige Deutsche zuzulaufen. Die Geschädigte stand auf und wollte von ihm weggehen, […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Rostocker Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem Tatverdächtigen, der heute Morgen an der Kreuzung Steintor auf eine Frau losging und sie verletzte

In der Breiten Straße ist es Freitagabend zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen gekommen – mindestens drei Jugendliche wurden leicht verletzt

Am 20.11.2020 gegen ca. 21:30 Uhr gingen in der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Rostock mehrere Hinweise ein, dass es im Bereich „Breite Straße“ in der Rostocker Innenstadt zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen (5 und 20 Personen) gekommen sei. Nach ersten Erkenntnissen trafen gegen kurz vor 21:30 Uhr die beiden Personengruppen aufeinander, wobei sich zunächst […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für In der Breiten Straße ist es Freitagabend zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen gekommen – mindestens drei Jugendliche wurden leicht verletzt

Weil er sich gestört fühlte, soll ein 54-jähriger Mann in einer Marina in Rostock mit einer Armbrust auf das Nachbarboot geschossen haben – die Polizei ermittelt

Am 8. August gegen 23:30 Uhr kam es zu einer versuchten gefährlichen Körperverletzung in einer nördlichen Marina in Rostock. Eine 48-jährige Geschädigte hielt sich mit mehreren Personen auf ihrem Boot in der Marina auf, von dem Musik zu hören war. Nach bisherigen Erkenntnissen soll ein 54-jähriger Tatverdächtiger, der sich auf dem Nachbarboot aufhielt und sich […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Weil er sich gestört fühlte, soll ein 54-jähriger Mann in einer Marina in Rostock mit einer Armbrust auf das Nachbarboot geschossen haben – die Polizei ermittelt

Nach einer Raubstraftat mit Gefährlicher Körperverletzung in Rostock-Evershagen wurde gegen zwei Tatverdächtige Haftbefehl durch das Landgericht Rostock erlassen

Im Stadtteil Evershagen kam es am 12. März in den frühen Morgenstunden zu einer Raubstraftat und einer damit einhergehenden Körperverletzung. Jetzt konnten die Ermittler des Rostocker Kriminalkommissariats den Fall erfolgreich aufklären. Um 7 Uhr morgens klingelte eine unbekannte männliche Person bei dem Geschädigten an der Wohnungstür. Als er sie öffnete, drangen vier Tatverdächtige gewaltsam in […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach einer Raubstraftat mit Gefährlicher Körperverletzung in Rostock-Evershagen wurde gegen zwei Tatverdächtige Haftbefehl durch das Landgericht Rostock erlassen

Am 11. Juli um ca. 20 Uhr kam es in der Rostocker Innenstadt am Kröpeliner Tor Center zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei jugendlichen Personengruppen.

Eine 14-Jährige, eine 15-Jährige und ein 15-Jähriger saßen im Bereich zwischen dem Kröpeliner Tor und den Wallanlagen auf einer Parkbank. Zwei weibliche Tatverdächtige liefen auf die Gruppe zu, griffen sie verbal an und entwendeten den Hut der 14-jährigen Geschädigten. Die beiden Tatverdächtigen verschwanden daraufhin in Richtung des Kröpeliner Tor Centers, kehrten jedoch kurze Zeit später […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Am 11. Juli um ca. 20 Uhr kam es in der Rostocker Innenstadt am Kröpeliner Tor Center zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei jugendlichen Personengruppen.

Nachdem zwei Männer in Lütten Klein durch Messerstiche verletzt wurden, sucht die Polizei Hinweise zum Täter, der ein dunkelfarbiges Trekkingfahrrad bei sich führte

Am 11.04.2020, gegen 20:24 Uhr kam es zwischen dem „Netto-Markt“ Stockholmer Straße und dem „Penny-Markt“ Kopenhagener Straße im Stadtteil Rostock Lütten-Klein zu einer tätlichen wechselseitigen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen, in deren Folge zwei männliche Personen durch einen noch bisher unbekannten männlichen Tatverdächtigen mittels Messerstiche mittelschwer verletzt wurden. Der unbekannte Täter flüchtete nach der Tat in […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem zwei Männer in Lütten Klein durch Messerstiche verletzt wurden, sucht die Polizei Hinweise zum Täter, der ein dunkelfarbiges Trekkingfahrrad bei sich führte

Auf dem Hannes-Meyer-Platz in Rostock-Dierkow kam es Freitagnacht zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen

Am Freitag, den 27.03.2020, kam gegen 22.00 Uhr es zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen auf dem Hannes-Meyer-Platz. Hierbei soll es zunächst zwischen zwei Deutschen und mindestens fünf Männern mit scheinbarem Migrationshintergrund aufgrund unterschiedlicher Lautstärkewahrnehmungen zu einer verbalen Streitigkeit gekommen sein. Diese artete schließlich in eine Auseinandersetzung aus, bei der neben Handgreiflichkeiten auch Flaschen in […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Auf dem Hannes-Meyer-Platz in Rostock-Dierkow kam es Freitagnacht zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen

Auf dem Hannes-Meyer-Platz in Rostock-Dierkow kam es Freitagnacht zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen

Am Freitag, den 27.03.2020, kam gegen 22.00 Uhr es zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen auf dem Hannes-Meyer-Platz. Hierbei soll es zunächst zwischen zwei Deutschen und mindestens fünf Männern mit scheinbarem Migrationshintergrund aufgrund unterschiedlicher Lautstärkewahrnehmungen zu einer verbalen Streitigkeit gekommen sein. Diese artete schließlich in eine Auseinandersetzung aus, bei der neben Handgreiflichkeiten auch Flaschen in […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Auf dem Hannes-Meyer-Platz in Rostock-Dierkow kam es Freitagnacht zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen

Nachdem es Samstagabend in der Nähe der Ostseesparkasse in Rostock-Evershagen zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam, sucht die Polizei Zeugen

Am frühen Abend des 14.03.2020 kam es zwischen 18:00 Uhr und 18:30 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern in Rostock-Evershagen in der Nähe der Ostseesparkasse Rostock. Bei der Auseinandersetzung wurde mindestens eine der beiden Personen verletzt. Ein Mann konnte gefunden werden, von dem zweiten fehlt bisher noch jede Spur. Der Hintergrund und der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem es Samstagabend in der Nähe der Ostseesparkasse in Rostock-Evershagen zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam, sucht die Polizei Zeugen

Eine Frau wurde am Sonntagabend im Hansaviertel durch Schnitt- und Stichverletzungen verletzt – der 40-jährige Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen

Am 01.03.2020 kam es gegen 18:40 Uhr zu einem größeren Einsatz der Polizei im Hinterhofbereich der Greifswalder Str. in Rostock. Beamte trafen dort auf eine Frau, die von einem Mann bedroht wurde. Die Beteiligten wurden getrennt. Bei der Frau wurden Schnittverletzungen an der Hand und eine Stichverletzung im Halsbereich festgestellt. Sie wurde in ein Rostocker […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Eine Frau wurde am Sonntagabend im Hansaviertel durch Schnitt- und Stichverletzungen verletzt – der 40-jährige Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen

Am Freitagabend eskalierte in Rostock-Lichtenhagen ein Beziehungsstreit – ein Mann wurde dabei mit einem Messer verletzt

Am Freitagabend eskalierte kurz vor Mitternacht ein Beziehungsstreit in einer Wohnung in der Sternberger Straße. Aus einem Streitgespräch entwickelte sich letztendlich eine Auseinandersetzung. Nach gegenwärtigem Stand der Ermittlungen, würgte dabei der 45-jährige Mann die 42-jährige Frau, die sich zur Wehr setzte. Dabei fügte sie dem Angreifer mit einem Messer eine nicht lebensbedrohliche Verletzung am Hals […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Am Freitagabend eskalierte in Rostock-Lichtenhagen ein Beziehungsstreit – ein Mann wurde dabei mit einem Messer verletzt

Ein 53-jähriger Mann wurde gestern Nachmittag in seinem Modegeschäft in Lütten Klein durch einen ihm bekannten Mann mit einem Teleskopschlagstock verletzt

Am Nachmittag des 15.01.2020 wurde ein 53-jähriger Mann durch einen ihm bekannten, gleichaltrigen Mann in seinem Geschäft in Lütten Klein mit einem Teleskopschlagstock angegriffen. Trotz Abwehrversuche mittels Pfefferspray und Kleiderständer wurde der Geschädigte durch den immer aggressiver werdenden Tatverdächtigen mehrfach getroffen. Dabei erlitt der Geschädigte eine Kopfplatzwunde und Verletzungen an einem Unterarm. Anschließend floh der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 53-jähriger Mann wurde gestern Nachmittag in seinem Modegeschäft in Lütten Klein durch einen ihm bekannten Mann mit einem Teleskopschlagstock verletzt

Bei einem Streit auf einer Geburtstagsparty in Rostock-Schmarl wurden am Wochenende drei Personen verletzt – bei einem Tatverdächtigen wurden Betäubungsmittel gefunden

In der Nacht vom 4. zum 5. Januar 2020 feierte eine junge Frau gemeinsam mit Freunden in der Begegnungsstätte Schmarler Bach 1 in Rostock ihren 18. Geburtstag. Nach Mitternacht kam es zwischen der Veranstalterin, mehreren Gästen und ungebeten Gästen zunächst zu verbalen Streitigkeiten, die schließlich in körperlichen Auseinandersetzungen endeten. Es gab drei verletzte Personen. Ein […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bei einem Streit auf einer Geburtstagsparty in Rostock-Schmarl wurden am Wochenende drei Personen verletzt – bei einem Tatverdächtigen wurden Betäubungsmittel gefunden

Ein 23-jähriger Mann wurde heute Mittag in Rostock-Reutershagen mit ausländerfeindlichen Parolen beleidigt und körperlich angegriffen

Heute Mittag wurde in Reutershagen ein 23-jähriger Mann aus einer Personengruppe heraus, die auf dem Weg zum Fußballspiel war, mit ausländerfeindlichen Parolen zunächst verbal attackiert und anschließend körperlich angegriffen. Als der Geschädigte auf die Personengruppe traf, wurde er beleidigt, bespuckt und mit einem Fuß getreten. Daraufhin ging der junge Mann zu Boden. Danach begab dieser […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 23-jähriger Mann wurde heute Mittag in Rostock-Reutershagen mit ausländerfeindlichen Parolen beleidigt und körperlich angegriffen

Nachdem ein Mann am Samstagabend auf dem Hannes-Meyer-Platz in Rostock-Dierkow mit mehreren Kopfverletzungen aufgefunden wurde, sucht die Polizei Zeugen zum Tatgeschehen

Am Samstagabend gegen 20:30 Uhr wurde der Rettungsleitstelle des Brandschutz- und Rettungsamtes mitgeteilt, dass in Rostock-Dierkow auf dem Hannes-Meyer-Platz eine schwer verletzte männliche Person aufgefunden wurde. Eine notärztliche Versorgung wurde umgehend eingeleitet und die Polizei verständigt. Diese entsandte mehrere Funkstreifenwagen zum Ereignisort. Es wurde ermittelt, dass auf den Mann körperlich eingewirkt wurde. Die weiteren Umstände […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein Mann am Samstagabend auf dem Hannes-Meyer-Platz in Rostock-Dierkow mit mehreren Kopfverletzungen aufgefunden wurde, sucht die Polizei Zeugen zum Tatgeschehen

Ein bereits mehrfach auffällig gewordener 53-Jähriger ging in einer S- und Regionalbahn erneut gegen die aus seiner Sicht gefährliche Handynutzung vor

Ein in der vergangenen Woche bereits mehrfach auffälliger 53-Jähriger beschäftigte auch an diesem Wochenende die Polizisten der Bundes- und Landespolizei. Wie die Bundespolizeiinspektion Rostock in ihrer Pressemitteleitung vom 25.11.2019 berichtete, belästigte ein 53-Jährigen auf der Bahnstrecke von Hamburg nach Rostock mehrfach Reisende, die ihr Handy nutzten und warf in einem Fall sogar das Handy eines […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein bereits mehrfach auffällig gewordener 53-Jähriger ging in einer S- und Regionalbahn erneut gegen die aus seiner Sicht gefährliche Handynutzung vor

Zwei 24-jährige Rostockerinnen wurden gestern in den Wallanlagen verletzt, als sie von einer vierköpfigen Personengruppe attackiert wurden

Gestern Abend befanden sich zwei 24-jährige Rostockerinnen in den Wallanlagen, Höhe Kröpeliner Tor, als sie von einer vierköpfigen Personengruppe attackiert wurden. Nach ersten Erkenntnissen lernten die beiden Geschädigten zwei der Tatverdächtigen bereits zuvor im Kröpeliner-Tor-Center kennen und unterhielten sich dort kurz mit diesen. Im weiteren Verlauf verließen die beiden Rostockerinnen alleine das KTC und begaben […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei 24-jährige Rostockerinnen wurden gestern in den Wallanlagen verletzt, als sie von einer vierköpfigen Personengruppe attackiert wurden