Schlagwort-Archive: Körperverletzung

Nach dem Angriff auf einen 16-jährigen Schüler in Rostock-Lichtenhagen wurde für den mutmaßlichen Haupttäter Untersuchungshaft angeordnet

Der Übergriff auf einen 16-jährigen Schüler im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen ist aufgeklärt. Für den mutmaßlichen Täter wurde bereits Untersuchungshaft angeordnet. Der 18-jährige Tatverdächtige betrat unberechtigt am 19.11.2018 das Schulgelände und ging zielgerichtet auf den 16-jährigen Schüler zu. Der Rostocker schlug dem Jugendlichen unvermittelt ins Gesicht, während sein Komplize die Situation mit dem Handy filmte. Die […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach dem Angriff auf einen 16-jährigen Schüler in Rostock-Lichtenhagen wurde für den mutmaßlichen Haupttäter Untersuchungshaft angeordnet

Ein 45-jähriger Mann wurde am Samstagabend in einem Supermarkt im Schiffbauerring in Rostock-Groß Klein verletzt

Die Polizei der Hansestadt ermittelt wegen des Verdachtes der gefährlichen Körperverletzung zum Nachteil eines 45-Jährigen am Samstagabend in einem Supermarkt im Schiffbauerring. Nach verbalen Streitigkeiten zwischen dem Geschädigten Mustafa F. und einem unbekannten Mann zog der Unbekannte ein Messer und schlug mit dessen Knauf mehrfach gegen den Kopf des Geschädigten. Der Geschädigte ging zu Boden. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 45-jähriger Mann wurde am Samstagabend in einem Supermarkt im Schiffbauerring in Rostock-Groß Klein verletzt

Weil ein 16-Jähriger mit seinem Essen an einem Imbiss am Rostocker Hauptbahnhof unzufrieden war, beschwerte er sich erst lautstark und schlug anschließend einen Angestellten

Weil ein 16-Jähriger am gestrigen Abend mit seinem Essen an einem Imbiss am Rostocker Hauptbahnhof unzufrieden war, beschwerte er sich lautstark hierüber. Als der Angestellte des Imbisses ihn beruhigen wollte, trat er unvermittelt mit dem Fuß in den Bauch des Angestellten und versetzte ihm anschließend einen Faustschlag ins Gesicht. Auf diese Situation wurde eine Streife […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Weil ein 16-Jähriger mit seinem Essen an einem Imbiss am Rostocker Hauptbahnhof unzufrieden war, beschwerte er sich erst lautstark und schlug anschließend einen Angestellten

Ein aus Gambia stammender Mann ist am Montagabend in Lütten Klein zunächst ausländerfeindlich beschimpft und anschließend – vermutlich mit einem Hammer – schwer verletzt worden

Am Montagabend gegen 19 Uhr ist ein 35 Jahre alter Mann in der Osloer Straße in Rostock Lütten Klein schwer verletzt worden. Als der aus Gambia stammende Mann einen Supermarkt verließ, wurde er von einer dreiköpfigen Personengruppe zunächst aggressiv und ausländerfeindlich beschimpft. Ein noch unbekannter Täter trat schließlich aus der Gruppe hervor, stieß den 35-Jährigen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein aus Gambia stammender Mann ist am Montagabend in Lütten Klein zunächst ausländerfeindlich beschimpft und anschließend – vermutlich mit einem Hammer – schwer verletzt worden

Nachdem eine Personengruppe grölend durch die Kröpeliner Straße zog und nationalsozialistische Parolen rief, schlug einer von ihnen in der Pädagogienstraße auf einen Mann ein

Am 20.11.2018 gegen 17:45 Uhr kam es in der Pädagogienstraße zu einer Körperverletzung durch eine vierköpfige Personengruppe, die zuvor grölend durch die Kröpeliner Straße zog und nationalsozialistische Parolen riefen. Als diese Personengruppe in der Pädagogienstraße auf ein Pärchen und deren Begleiter trafen, provozierte zunächst einer der Täter, bevor er in der Folge, unter Mithilfe seiner […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem eine Personengruppe grölend durch die Kröpeliner Straße zog und nationalsozialistische Parolen rief, schlug einer von ihnen in der Pädagogienstraße auf einen Mann ein

Nachdem bislang Unbekannte am gestrigen Vormittag einem 16-Jährigen auf dem Schulgelände in Rostock-Lichtenhagen ins Gesicht geschlagen haben, ermittelt nun die Kriminalpolizei

Die beiden Tatverdächtigen betraten gegen 11:30 Uhr das Schulgelände im Stadtteil Lichtenhagen und gingen zielgerichtet auf den 16-jährigen Schüler zu. Einer der mutmaßlichen Täter schlug dem Jugendlichen unvermittelt ins Gesicht, während sein Komplize die Situation mit dem Handy filmte. Zeugen des Vorfalls beschrieben die Täter wie folgt: Tatverdächtiger 1: ca. 16 Jahre alt 1,80 m […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem bislang Unbekannte am gestrigen Vormittag einem 16-Jährigen auf dem Schulgelände in Rostock-Lichtenhagen ins Gesicht geschlagen haben, ermittelt nun die Kriminalpolizei

Mehrere Personen schlugen am Sonntagnachmittag am Straßenbahnhaltepunkt Rostock-Lütten Klein aufeinander ein

Am Nachmittag des 11.11.2018, gegen 16:00 Uhr gerieten am Straßenbahnhaltepunkt Lütten Klein zunächst drei Frauen in Streit und schlugen aufeinander ein. Zwei weitere Männer, die sich in den Streit einmischten, wurden ebenfalls gegenseitig übergriffig und schlugen sich. In diese Auseinandersetzung wiederum griffen zwei weitere Männer ein, schlugen mindestens einen der Widerstreitenden und traten auch nach […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mehrere Personen schlugen am Sonntagnachmittag am Straßenbahnhaltepunkt Rostock-Lütten Klein aufeinander ein

Ein 30-jähriger Rostocker wurde kurz nach Mitternacht in der Alten Warnemünder Chaussee mit verschiedenen Stich- oder Schnittwunden sowie Prellungen aufgefunden – die Polizei sucht Zeugen

Am späten Samstagabend kam es gegen 22:45 Uhr im Kolumbusring zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen von insgesamt ca. zehn Rostockern im Alter von 15 bis 49 Jahren. Zwischen einzelnen Gruppenmitgliedern kam es in der Folge zu wechselseitigen Bedrohungen und Schlägen. Die Tatverdächtigen sollen dabei zum Teil Messer gezeigt oder mit diesen gedroht […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 30-jähriger Rostocker wurde kurz nach Mitternacht in der Alten Warnemünder Chaussee mit verschiedenen Stich- oder Schnittwunden sowie Prellungen aufgefunden – die Polizei sucht Zeugen

Bei einer Auseinandersetzung soll ein Mann gestern Abend in Rostock-Evershagen durch den Biss seiner Partnerin einen Teil seiner Zungenspitze verloren haben

Am Montagabend kam es gegen 21:30 Uhr im Rostocker Stadtteil Evershagen zu einem Einsatz von Polizei und Rettungskräften. Nach dem aktuellen Ermittlungsstand kam es zwischen einem alkoholisierten Pärchen zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Dabei will sich die 44-jährige Frau gegen ihren 40-jährigen Partner mit einem Biss verteidigt haben. Dabei verlor der 40-Jährige wohl einen Teil seiner […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bei einer Auseinandersetzung soll ein Mann gestern Abend in Rostock-Evershagen durch den Biss seiner Partnerin einen Teil seiner Zungenspitze verloren haben

Nachdem eine 21-jährige Rostockerin letzte Woche in Lütten Klein von zwei Männern angegriffen und verletzt wurde, sucht die Polizei Zeugen

Bislang unbekannte Tatverdächtige griffen am 16.10.2018 in der Osloer Straße eine 21-jährige Rostockerin an und verletzten sie dabei. Gegen 20:35 Uhr rempelten zwei Männer die 21-Jährige im Vorbeigehen an und es kam zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung. Als die Rostockerin ihren Weg fortsetzen wollte, wurde sie von den Tatverdächtigen aufgehalten. Einer der Männer schlug mit […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem eine 21-jährige Rostockerin letzte Woche in Lütten Klein von zwei Männern angegriffen und verletzt wurde, sucht die Polizei Zeugen

Ein 17-Jähriger ist am 25.09.2018 gegen 21:30 Uhr durch drei derzeit unbekannte Täter am Hauptbahnhof Rostock unvermittelt angegriffen und verletzt worden

Laut seinen Angaben und Aussagen von Zeugen befand sich der Geschädigte zum Zeitpunkt des Angriffes am Dönerstand an der Nordseite des Hauptbahnhofes. Bei den Tätern soll es sich um drei männliche Personen gehandelt haben, die sich zuvor hinter dem Verkaufsstand aufgehalten haben und sich kurz vor dem Angriff vermummten, indem sie ihre Kapuzen tief in […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 17-Jähriger ist am 25.09.2018 gegen 21:30 Uhr durch drei derzeit unbekannte Täter am Hauptbahnhof Rostock unvermittelt angegriffen und verletzt worden

Augenscheinlich als Mutprobe hängten sich Jugendliche gestern ans Brückengeländer am S-Bahn-Haltepunkt Lichtenhagen – ein 28-Jähriger wurde leicht verletzt, als er einschritt

Durch einen Hinweisgeber wurde gestern Abend, den 17.09.2018 gegen 20:35 Uhr bekannt, dass sich auf der S-Bahn Brücke am Haltepunkt Lichtenhagen sechs Kinder/Jugendliche aufhalten sollen. Zwei von ihnen hängten sich augenscheinlich als Mutprobe an das Brückengeländer. Des Weiteren versuchten diese ein Mädchen aus der Gruppe auch zur Mutprobe zu animieren, indem sie dieses in Richtung […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Augenscheinlich als Mutprobe hängten sich Jugendliche gestern ans Brückengeländer am S-Bahn-Haltepunkt Lichtenhagen – ein 28-Jähriger wurde leicht verletzt, als er einschritt

Studentenkeller und Jaz – gleich zweimal leisteten mehrere Personen bei ihrer vorläufigen Festnahme gegen Rostocker Polizeibeamte Widerstand, zwei Beamte erlitten dabei leichte Verletzungen

Beide Vorfälle ereigneten sich in der Nacht zum 13.09.2018 innerhalb weniger Stunden. Gegen 01:00 Uhr wurden die Beamten über eine körperliche Auseinandersetzung im Rostocker Studentenkeller informiert. Hier soll ein offensichtlich alkoholisierter 28-Jähriger mehrere Gäste aggressiv angepöbelt haben. In der Folge kam es zu einer Rangelei zwischen mehreren Personen, bei der ein 29-Jähriger einen Schlag ins […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Studentenkeller und Jaz – gleich zweimal leisteten mehrere Personen bei ihrer vorläufigen Festnahme gegen Rostocker Polizeibeamte Widerstand, zwei Beamte erlitten dabei leichte Verletzungen

Nachdem ein Pärchen am Haltepunkt Marienehe drei aserbaidschanische Studenten zunächst fremdenfeindlich beschimpfte, schlug der Mann mit einem Knüppel auf einen der Studenten ein

Die Polizei der Hansestadt ermittelt wegen des Verdachtes der gefährlichen Körperverletzung und der Beleidigung. Am Samstagabend gegen 19:30 Uhr trafen die drei späteren Geschädigten im Bereich des Haltepunktes Marienehe auf die zwei Tatverdächtigen. Die Tatverdächtigen, eine Frau und ein Mann von ca. 45 bis 50 Jahren, beschimpften die drei aserbaidschanischen 23 bis 28 Jahre alten […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein Pärchen am Haltepunkt Marienehe drei aserbaidschanische Studenten zunächst fremdenfeindlich beschimpfte, schlug der Mann mit einem Knüppel auf einen der Studenten ein

Ein 21-jähriger Zuwanderer wurde vor einer Asylbewerberunterkunft in der Möllner Straße geschlagen – Grund sollen angeblich bestehende Geldschulden gewesen sein

Am 30.08.2018 um ca. 17:50 Uhr kam es zu einem Körperverletzungsdelikt vor einer Unterkunft für Asylbewerber in der Möllner Straße in Rostock. Drei deutsche Tatverdächtige gerieten in einen verbalen Streit mit einem 21-jährigen Zuwanderer. Hierbei soll der geschädigte Zuwanderer auch geschlagen worden sein. Verletzungen konnten durch die eingesetzten Polizeikräfte jedoch nicht festgestellt werden. Der Hintergrund […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 21-jähriger Zuwanderer wurde vor einer Asylbewerberunterkunft in der Möllner Straße geschlagen – Grund sollen angeblich bestehende Geldschulden gewesen sein

Bei einer Auseinandersetzung am Haltepunkt Lütten Klein verlor eine Frau am Freitagnachmittag kurzzeitig das Bewusstsein

Bereits am vergangenen Freitag, den 24.08.2018 kam es gegen 17:30 Uhr am Haltepunkt Lütten Klein zu einem Vorkommnis, bei dem eine der Beteiligten kurzzeitig das Bewusstsein verlor. Die Bundespolizisten wurden wegen einer körperlichen Auseinandersetzung zum Haltepunkt Lütten Klein gerufen. Hier wurden sie von einem Mann in Empfang genommen, welcher auf eine Frau aufmerksam machte, die […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Bei einer Auseinandersetzung am Haltepunkt Lütten Klein verlor eine Frau am Freitagnachmittag kurzzeitig das Bewusstsein

Bei einer tätlichen Auseinandersetzung mit Messer, Elektroschocker und Holzlatte wurden vergangene Nacht drei junge Männer in Rostock-Groß Klein verletzt

Am 25.08.2018 gegen 23:20 Uhr kam es in Groß Klein zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei wurden drei junge Männer verletzt, von denen ein Geschädigter im Krankenhaus behandelt werden musste. Nach bisherigem Ermittlungsstand wurden ein Messer, ein Elektroschocker und eine Holzlatte verwendet. Wie und warum es zu dieser Auseinandersetzung kam, ermittelt nun die […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Bei einer tätlichen Auseinandersetzung mit Messer, Elektroschocker und Holzlatte wurden vergangene Nacht drei junge Männer in Rostock-Groß Klein verletzt

Zwei Personen wurden am Sonntagabend in Evershagen leicht verletzt, als sich ein Mann gewaltsam Zutritt zu einem Sperrmüllsammelplatz verschaffen wollte

Am 12.08.2018 gegen 20:04 Uhr wurde der Polizei durch einen Bürgerhinweis bekannt, dass es im Rostocker Stadtteil Evershagen zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Personen kam. Als die Beamten vor Ort eintrafen, stellte sich nach ersten Ermittlungen heraus, dass sich eine der beteiligten Personen zuvor gewaltsamen Zutritt in einen Sperrmüllsammelplatz verschaffen wollte. Der Zeuge […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei Personen wurden am Sonntagabend in Evershagen leicht verletzt, als sich ein Mann gewaltsam Zutritt zu einem Sperrmüllsammelplatz verschaffen wollte

Im Bereich der Tiergartenallee in Rostock kam es am Sonntagmorgen zu einer Schlägerei – die Polizei ermittelt wegen des Verdachtes der gefährlichen Körperverletzung

Nach dem aktuellen Ermittlungsstand kam es Sonntagmorgen im Bereich der Tiergartenallee in Rostock zunächst zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personen. Dabei schlug ein 25-Jähriger zunächst mit einem Gürtel auf einen 23-Jährigen ein. Als das Opfer zu Boden ging, ließ der 25-Jährige von diesem ab und floh. Das Opfer nahm nun jedoch in Begleitung eines 25-jährigen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Im Bereich der Tiergartenallee in Rostock kam es am Sonntagmorgen zu einer Schlägerei – die Polizei ermittelt wegen des Verdachtes der gefährlichen Körperverletzung

Nach einer zunächst verbalen Konfrontation kam es am Freitagabend vor dem Imbiss im Kolumbusring in Rostock-Schmarl zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen

Am 27.07.2018 gegen 22:10 Uhr kam es vor dem Imbiss im Rostocker Kolumbusring zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen. Vorausgegangen war eine gegenseitige verbale Konfrontation, in deren Zuge Glasflaschen und Stühle wechselseitig geworfen wurden. Anschließend flüchtete die eine Personengruppe, kehrte aber nochmals zurück. Ein männlicher Tatverdächtiger, augenscheinlich südosteuropäischer Herkunft, führte dabei eine Kette mit […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach einer zunächst verbalen Konfrontation kam es am Freitagabend vor dem Imbiss im Kolumbusring in Rostock-Schmarl zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen