Schlagwort-Archive: Körperverletzung

Zwei zum Tatzeitpunkt 15- Jährige, die im Mai 2016 einen Mann misshandelt und ihm schwere Brandverletzungen zugefügt haben sollen, wurden vom Landgericht wegen versuchten Mordes verurteilt

Die 3. Große Strafkammer hat heute 2 Jugendliche wegen versuchten Mordes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung in nichtöffentlicher Hauptverhandlung schuldig gesprochen. Die Jugendlichen wurden zu Einheitsjugendstrafen von 7 Jahren und 10 Monaten sowie 7 Jahren und 4 Monaten verurteilt. Die Kammer sah es als erwiesen an, dass die zum Tatzeitpunkt 15- jährigen Jugendlichen in der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei zum Tatzeitpunkt 15- Jährige, die im Mai 2016 einen Mann misshandelt und ihm schwere Brandverletzungen zugefügt haben sollen, wurden vom Landgericht wegen versuchten Mordes verurteilt

Ein Streit zwischen Nachbarn um angeblich gestohlenes Geld eskalierte am Freitagabend in Rostock-Toitenwinkel – die Polizei ermittelt wegen des Verdachtes der räuberischen Erpressung

Am Freitagabend kam es in der Straße „Zum Lebensbaum“ in Rostock zu einem Polizeieinsatz. Gegen 20:30 Uhr wurde über den Notruf der Polizei mitgeteilt, dass ein junger Mann in einer dortigen Wohnung durch den Wohnungsinhaber festgehalten und geschlagen wird. Die eingesetzten Polizeikräfte konnten vor Ort den 16-jährigen Geschädigten sowie den 21-jährigen Tatverdächtigen feststellen. Nach ersten […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Streit zwischen Nachbarn um angeblich gestohlenes Geld eskalierte am Freitagabend in Rostock-Toitenwinkel – die Polizei ermittelt wegen des Verdachtes der räuberischen Erpressung

Nach einer verbalen Auseinandersetzung wurde ein 50-jähriger Rostocker am Sonntagabend am Neuen Markt von drei jungen Männern zu Boden gerissen und geschlagen

Die Polizei der Hansestadt ermittelt wegen des Verdachtes der gefährlichen Körperverletzung. Nach dem aktuellen Ermittlungsstand kam es am Sonntagabend gegen 20:30 Uhr im Bereich des Neuen Marktes zu einer gefährlichen Körperverletzung. Eine verbale Auseinandersetzung zwischen einem 50-jährigen Rostocker und drei Tatverdächtigen eskalierte. Die drei Männer rissen den Geschädigten zu Boden und schlugen auf ihn ein. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach einer verbalen Auseinandersetzung wurde ein 50-jähriger Rostocker am Sonntagabend am Neuen Markt von drei jungen Männern zu Boden gerissen und geschlagen

Ein 30-Jähriger Rostocker wurde vergangene Nacht in Lütten Klein von einer Gruppe Vermummter zusammengeschlagen und erheblich verletzt, dabei wurde er als „Nazischwein“ betitelt

Am 08.05.2018 um ca. 23:15 Uhr wurde ein 30-Jähriger Rostocker durch mehrere Personen im Stadtteil Lütten Klein zusammengeschlagen. Der Geschädigte war auf dem Heimweg in der Kopenhagener Straße als plötzlich 5 – 6 vermummte Personen aus einem Gebüsch hervor sprangen und ihn angriffen. Hierbei schlugen sie gemeinschaftlich auf ihn ein und nutzten auch einen Schlagstock. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 30-Jähriger Rostocker wurde vergangene Nacht in Lütten Klein von einer Gruppe Vermummter zusammengeschlagen und erheblich verletzt, dabei wurde er als „Nazischwein“ betitelt

In Rostock eskalierte am Samstagmorgen ein Streit um drei Döner, bei dem ein Mann durch einen Schlag mit einer Bierflasche am Kopf verletzt wurde

In Rostock eskalierte am frühen Samstagmorgen ein Streit zwischen zwei Männern. Dabei wurde einer der Beteiligten am Kopf verletzt und musste in einem Krankenhaus ärztlich versorgt werden. Der Vorfall ereignete sich gegen 04:10 Uhr am Doberaner Platz. Nach bisherigem Ermittlungsstand stritten sich die Männer um drei Döner, die ein 27-Jähriger zuvor an einem Dönerstand gekauft […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für In Rostock eskalierte am Samstagmorgen ein Streit um drei Döner, bei dem ein Mann durch einen Schlag mit einer Bierflasche am Kopf verletzt wurde

Nachdem ein 23-jähriger Rostocker bei einem Messerangriff in Schmarl schwer verletzt wurde, konnten zwei Tatverdächtige ermittelt werden – der mutmaßliche Haupttäter sitzt in Haft

Nach umfangreichen Ermittlungen und dank Hinweisen aus der Bevölkerung konnten die zwei Tatverdächtigen der Messerattacke vom Sonnabend nun namentlich bekannt gemacht werden. Bei ihnen handelt es sich um einen Palästinenser (29 Jahre) und einen Algerier (28 Jahre). Der 29-jährige Haupttäter wurde am heutigen Tag dem Amtsgericht Rostock vorgeführt. Durch den zuständigen Haftrichter wurde ein Haftbefehl […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein 23-jähriger Rostocker bei einem Messerangriff in Schmarl schwer verletzt wurde, konnten zwei Tatverdächtige ermittelt werden – der mutmaßliche Haupttäter sitzt in Haft

Schwere Verletzungen durch ein Messer erlitt ein 23-jähriger Rostocker vergangene Nacht bei einer körperlichen Auseinandersetzung in Schmarl

In der Nacht von Freitag auf Sonnabend kam es kurz vor Mitternacht zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Bei dieser erlitt ein 23-jähriger Rostocker schwere Verletzungen durch ein Messer. Nach dem aktuellen Ermittlungsstand war der Rostocker gemeinsam mit zwei Begleitern auf dem Heimweg von einer Feier. Im Bereich des Kolumbusrings traf das Trio auf zwei weitere Männer. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Schwere Verletzungen durch ein Messer erlitt ein 23-jähriger Rostocker vergangene Nacht bei einer körperlichen Auseinandersetzung in Schmarl

Ein 33-jähriger Rostocker hat im Hafenbahnweg in Toitenwinkel randaliert und mit einer Schreckschusswaffe geschossen – er wurde von der Polizei festgenommen

Am 19.4.2018 gegen 22 Uhr wurde der Polizei über Notruf eine randalierende Person im Rostocker Hafenbahnweg mitgeteilt. Weiterhin sollen mit einer Schreckschusswaffe mehrere Schüsse abgegeben worden sein. Die sofort eingesetzten Beamten des Polizeirevieres Dierkow und Reutershagen konnten einen 33-jährigen Mann vor dem Haus festnehmen und dem bereits vor Ort befindlichen Rettungsdienst übergeben. Er verhielt sich […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 33-jähriger Rostocker hat im Hafenbahnweg in Toitenwinkel randaliert und mit einer Schreckschusswaffe geschossen – er wurde von der Polizei festgenommen

Bei zwei tätlichen Angriffen in der KTV und in Toitenwinkel wurden Mittwochabend zwei junge Syrer verletzt – zwei Tatverdächtige syrischer Herkunft wurden von der Polizei bereits ermittelt

Zunächst kam es am Mittwoch gegen 20:40 Uhr in der Rostocker Kröpeliner Tor-Vorstadt zu einem tätlichen Angriff auf einen 20-jährigen Geschädigten aus einer Personengruppe heraus. Der geschädigte Mann erlitt hierdurch eine Kopfplatzwunde sowie mehrere Prellungen und Hämatome. Nach ersten Erkenntnissen befand sich der geschädigte Syrer in der Doberaner Straße vor einem Imbiss, als eine Gruppe […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bei zwei tätlichen Angriffen in der KTV und in Toitenwinkel wurden Mittwochabend zwei junge Syrer verletzt – zwei Tatverdächtige syrischer Herkunft wurden von der Polizei bereits ermittelt

In der Rostocker Kröpeliner Tor-Vorstadt kam es am Dienstagabend zu einer Schlägerei zwischen zwei Gruppen junger Männer – die Polizei ermittelt

Am Dienstag kam es gegen 21:00 Uhr in der Rostocker Kröpeliner Tor-Vorstadt zu einer Schlägerei zwischen mehreren jungen Männern. Nach bisherigen Erkenntnissen gerieten zwei Gruppen junger Männer im Rostocker Friedhofsweg zunächst in einen verbalen Streit, der in eine körperliche Auseinandersetzung eskalierte. In deren Verlauf bewarfen sich mehrere Personen gegenseitig mit Glasflaschen und schlugen aufeinander ein. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für In der Rostocker Kröpeliner Tor-Vorstadt kam es am Dienstagabend zu einer Schlägerei zwischen zwei Gruppen junger Männer – die Polizei ermittelt

Nachdem ein afghanischer Jugendlicher im Zug nach Rostock mehrfach geschlagen worden sein soll, kam es bei der Identitätsfeststellung eines tatverdächtigen Fußballfans zur Eskalation mit der Polizei

Am 31.03.2018 gegen 22:00 Uhr erhielten die Beamten der Bundespolizeiinspektion Rostock die Mitteilung, dass es im Zug von Bad Kleinen nach Rostock zwischen alkoholisierten Fußballfans und einer Gruppe von fünf afghanischen Jugendlichen zu verbalen Auseinandersetzungen gekommen ist, in dessen Folge ein Afghane mehrfach geschlagen worden sein soll. Daraufhin wurden sofort Kräfte der Bundes- und Landespolizei […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein afghanischer Jugendlicher im Zug nach Rostock mehrfach geschlagen worden sein soll, kam es bei der Identitätsfeststellung eines tatverdächtigen Fußballfans zur Eskalation mit der Polizei

Nachdem ein afghanischer Jugendlicher im Zug nach Rostock mehrfach geschlagen worden sein soll, kam es bei der Identitätsfeststellung eines tatverdächtigen Fußballfans zur Eskalation mit der Polizei

Am 31.03.2018 gegen 22:00 Uhr erhielten die Beamten der Bundespolizeiinspektion Rostock die Mitteilung, dass es im Zug von Bad Kleinen nach Rostock zwischen alkoholisierten Fußballfans und einer Gruppe von fünf afghanischen Jugendlichen zu verbalen Auseinandersetzungen gekommen ist, in dessen Folge ein Afghane mehrfach geschlagen worden sein soll. Daraufhin wurden sofort Kräfte der Bundes- und Landespolizei […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein afghanischer Jugendlicher im Zug nach Rostock mehrfach geschlagen worden sein soll, kam es bei der Identitätsfeststellung eines tatverdächtigen Fußballfans zur Eskalation mit der Polizei

Am Donnerstagabend wurden zwei Männer in der Kröpeliner Straße in Rostock von einer vierköpfigen Gruppe angegriffen und verletzt, alle Beteiligten stammen aus Syrien

Die Polizei der Hansestadt ermittelt wegen des Verdachtes der gefährlichen Körperverletzung und der Bedrohung. Am Donnerstagabend kam es gegen 19:45 Uhr im Bereich der Kröpeliner Straße in Rostock zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Zwei in Rostock lebende Männer im Alter von 24 und 29 Jahren wurden von einer vierköpfigen Gruppe angegriffen. Die beiden Geschädigten zogen sich […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Am Donnerstagabend wurden zwei Männer in der Kröpeliner Straße in Rostock von einer vierköpfigen Gruppe angegriffen und verletzt, alle Beteiligten stammen aus Syrien

Im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Helsinkier Straße in Rostock-Lütten Klein kam es vergangene Nacht zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern

Am 10.03.2018 kam es gegen 04:30 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Helsinkier Straße in Lütten Klein. Die derzeitigen Ermittlungen ergeben folgenden Sachverhalt. Nach einer verbalen Auseinandersetzung kam es zwischen einem 19-Jährigen und einem 25-Jährigen zu einem Handgemenge. Nach mehrfachen Faustschlägen ins Gesicht fühlte sich der 25-Jährige durch seinen Kontrahenten bedroht. Aus […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Helsinkier Straße in Rostock-Lütten Klein kam es vergangene Nacht zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern

Am Dienstagabend kam es vor dem Kröpeliner-Tor-Center sowie in den Rostocker Wallanlagen zu Schlägereien zwischen mehreren jungen Männern

Am Dienstag kam es gegen 17:30 Uhr in der Rostocker Stadtmitte vor dem Kröpeliner-Tor-Center zu einer Schlägerei zwischen mehreren jungen Männern. Gut eine Stunde später schlugen sich dann vier junge Männer in den angrenzenden Wallanlagen. Nach bisherigen Erkenntnissen trafen gegen 17:30 Uhr zwei geschädigte Männer beim Verlassen der Passage auf drei männliche Täter. Ein anfängliches […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Am Dienstagabend kam es vor dem Kröpeliner-Tor-Center sowie in den Rostocker Wallanlagen zu Schlägereien zwischen mehreren jungen Männern

Zwei junge Männer wurden vergangene Nacht in Rostock-Groß Klein von hinten mit einem Elektroschockgerät angegriffen, zu Boden gebracht und dort geschlagen und getreten

In den frühen Morgenstunden des 25.02.2018, gegen 01:50 Uhr wurden eine 17-jährige Deutsche sowie ihre 19 und 20 Jahre alten Begleiter, syrischer und irakischer Herkunft durch drei zunächst unbekannte Männer von hinten angegriffen, zu Boden gebracht und dort geschlagen und getreten. Den beiden geschädigten Männern wurden weiterhin Stromschläge durch ein Elektroschockgerät zugefügt. Die Tat ereignete […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei junge Männer wurden vergangene Nacht in Rostock-Groß Klein von hinten mit einem Elektroschockgerät angegriffen, zu Boden gebracht und dort geschlagen und getreten

Nachdem sich Jugendliche nicht ans Rauchverbot im Bus halten wollten, kam es im Seehafen Rostock zu körperlichen Übergriffen auf den Busfahrer sowie dessen Begleitung

Bereits am vergangenen Freitag, den 16.02.2018, wurden die Beamten des Bundespolizeireviers im Seehafen Rostock zu einer Schlägerei am Fährterminal gerufen. Grund hierfür waren körperliche Übergriffe auf einen Busfahrer sowie seiner Begleitung durch Jugendliche im Alter von 15 und 17 Jahren. Die Jugendlichen befanden sich auf der Rückreise einer Pauschalreise von Prag nach Schweden. Mit gesonderter […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem sich Jugendliche nicht ans Rauchverbot im Bus halten wollten, kam es im Seehafen Rostock zu körperlichen Übergriffen auf den Busfahrer sowie dessen Begleitung

Nachdem ein 22-Jähriger in einem Mehrfamilienhaus in Rostock-Evershagen randalierte, schlug er einer 69-jährigen in den Hausflur tretenden Frau gegen den Kopf

Am 09.02.2018 kam es gegen 20 Uhr in der Aleksis-Kivi-Straße in Rostock/Evershagen zu einer gefährlichen Körperverletzung zum Nachteil einer 69-jährigen Frau. Ein 22-jähriger und alkoholisierter Täter randalierte derart in einem Mehrfamilienhaus, dass zahlreiche Hausbewohner aufmerksam wurden. Als die Geschädigte aufgrund der lauten Geräusche in den Hausflur trat, kam ihr der Täter plötzlich entgegen und schlug […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein 22-Jähriger in einem Mehrfamilienhaus in Rostock-Evershagen randalierte, schlug er einer 69-jährigen in den Hausflur tretenden Frau gegen den Kopf

Ein 40-jähriger, erheblich alkoholisierter Mann schlug Samstagabend in Rostock-Schmarl während der Fahrt auf einen Busfahrer ein – er kam in Polizeigewahrsam

Am 03.02.2018 ereignete sich gegen 21:00 Uhr eine Körperverletzung in einem Linienbus der Rostocker Straßenbahn AG (RSAG). Der Bus befuhr den Schmarler Damm in Richtung Stadtautobahn, als der 40-jährige Täter während der Fahrt auf den Busfahrer einschlug. Durch das verbale Einwirken von Fahrgästen ließ der Täter vom Busfahrer ab. Daraufhin versuchte der Täter die Fahrgäste […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 40-jähriger, erheblich alkoholisierter Mann schlug Samstagabend in Rostock-Schmarl während der Fahrt auf einen Busfahrer ein – er kam in Polizeigewahrsam

An der Straßenbahnhaltestelle Rennbahnallee schlug ein Mann heute Mittag seinem Rivalen mit einem Stein aus dem Gleisbett gegen den Kopf

In Rostock (Gartenstadt-Stadtweide) eskalierte heute Mittag ein Streit zwischen zwei Männern. Dabei wurde einer der Beteiligten am Kopf verletzt. Er wurde umgehend ins Krankenhaus eingeliefert. Der Vorfall ereignete sich gegen 12:15 Uhr an der Haltestelle Rennbahnallee. Nach bisherigem Ermittlungstand stritten sich die beiden Männer zunächst verbal. Dann entnahm einer der beiden einen Stein aus dem […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für An der Straßenbahnhaltestelle Rennbahnallee schlug ein Mann heute Mittag seinem Rivalen mit einem Stein aus dem Gleisbett gegen den Kopf