Schlagwort-Archive: Körperverletzung

Nachdem ein Mann am Samstagabend auf dem Hannes-Meyer-Platz in Rostock-Dierkow mit mehreren Kopfverletzungen aufgefunden wurde, sucht die Polizei Zeugen zum Tatgeschehen

Am Samstagabend gegen 20:30 Uhr wurde der Rettungsleitstelle des Brandschutz- und Rettungsamtes mitgeteilt, dass in Rostock-Dierkow auf dem Hannes-Meyer-Platz eine schwer verletzte männliche Person aufgefunden wurde. Eine notärztliche Versorgung wurde umgehend eingeleitet und die Polizei verständigt. Diese entsandte mehrere Funkstreifenwagen zum Ereignisort. Es wurde ermittelt, dass auf den Mann körperlich eingewirkt wurde. Die weiteren Umstände […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein Mann am Samstagabend auf dem Hannes-Meyer-Platz in Rostock-Dierkow mit mehreren Kopfverletzungen aufgefunden wurde, sucht die Polizei Zeugen zum Tatgeschehen

Ein bereits mehrfach auffällig gewordener 53-Jähriger ging in einer S- und Regionalbahn erneut gegen die aus seiner Sicht gefährliche Handynutzung vor

Ein in der vergangenen Woche bereits mehrfach auffälliger 53-Jähriger beschäftigte auch an diesem Wochenende die Polizisten der Bundes- und Landespolizei. Wie die Bundespolizeiinspektion Rostock in ihrer Pressemitteleitung vom 25.11.2019 berichtete, belästigte ein 53-Jährigen auf der Bahnstrecke von Hamburg nach Rostock mehrfach Reisende, die ihr Handy nutzten und warf in einem Fall sogar das Handy eines […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein bereits mehrfach auffällig gewordener 53-Jähriger ging in einer S- und Regionalbahn erneut gegen die aus seiner Sicht gefährliche Handynutzung vor

Zwei 24-jährige Rostockerinnen wurden gestern in den Wallanlagen verletzt, als sie von einer vierköpfigen Personengruppe attackiert wurden

Gestern Abend befanden sich zwei 24-jährige Rostockerinnen in den Wallanlagen, Höhe Kröpeliner Tor, als sie von einer vierköpfigen Personengruppe attackiert wurden. Nach ersten Erkenntnissen lernten die beiden Geschädigten zwei der Tatverdächtigen bereits zuvor im Kröpeliner-Tor-Center kennen und unterhielten sich dort kurz mit diesen. Im weiteren Verlauf verließen die beiden Rostockerinnen alleine das KTC und begaben […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei 24-jährige Rostockerinnen wurden gestern in den Wallanlagen verletzt, als sie von einer vierköpfigen Personengruppe attackiert wurden

Nachdem ein 45-jähriger Mann in der Nacht zum 23.11.2019 nahe dem „Zwischenbau“ in der Rostocker Südstadt schwer verletzt aufgefunden wurde, sucht die Polizei Zeugen

Nachdem ein 45-jähriger Mann in der Nacht zum 23.11.2019 in der Rostocker Südstadt verletzt aufgefunden wurde, ermittelt jetzt die Kriminalpolizei. Der 45-Jährige musste notoperiert werden. Lebensgefahr besteht nicht mehr. Derzeit gehen die Ermittler davon aus, dass der Mann Opfer einer körperlichen Auseinandersetzung wurde. Die Kriminalpolizei bittet um Mithilfe. Zu der Auseinandersetzung kam es offenbar in […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein 45-jähriger Mann in der Nacht zum 23.11.2019 nahe dem „Zwischenbau“ in der Rostocker Südstadt schwer verletzt aufgefunden wurde, sucht die Polizei Zeugen

Ein Mann verletzte sich am Samstag am Rostocker Hauptbahnhof selbst mit einem Messer – die psychisch gestörte Person wurde in eine Klinik verbracht

Am Samstag den 09.11.2019 erreichte die Beamten der Bundespolizei die Information, dass sich in der Vorhalle an der Nordseite des Hauptbahnhofes Rostock eine männliche Person befinden soll, die mit einem Messer herumfuchtelte. Sofort begaben sich Kräfte der Bundes- und Landespolizei, welche sich noch anlässlich von Einsatzmaßnahmen im Zusammenhang des Heimspiels des F.C. Hansa Rostock auf […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Mann verletzte sich am Samstag am Rostocker Hauptbahnhof selbst mit einem Messer – die psychisch gestörte Person wurde in eine Klinik verbracht

Nachdem mehrere Jugendliche zunächst Fahrgäste in einer Straßenbahn anpöbelten, schlugen sie auf einen einschreitenden Mann ein und stahlen ihm den Rucksack

Am 07.11.2019, kurz vor Mitternacht ereignete sich in einer Straßenbahn auf dem Weg zur Mecklenburger Allee eine gefährliche Körperverletzung. Nachdem mehrere Jugendliche anfingen Fahrgäste anzupöbeln, stand ein couragierter 55-jähriger Mann von seinem Sitzplatz auf und sprach die Jugendgruppe an. Infolgedessen kam es zu verbalen Streitigkeiten zwischen dem Mann und den Jugendlichen, die schließlich in einer […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem mehrere Jugendliche zunächst Fahrgäste in einer Straßenbahn anpöbelten, schlugen sie auf einen einschreitenden Mann ein und stahlen ihm den Rucksack

Hansa-Fans griffen Samstagmittag zwei lettische Schwimmer, die sie für Anhänger von 1860 München hielten, an und verletzten einen 17-Jährigen erheblich

Am 26.10.2019, gegen ca. 12:15 Uhr, ereignete sich in der Kopernikusstraße in Rostock ein Übergriff zum Nachteil von zwei lettischen Schwimmern, wobei ein 17-Jähriger erheblich verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen befanden sich die beiden Geschädigten auf dem Weg in die Neptun-Schwimmhalle, um an dem internationalen Schwimmwettbewerb „Neptun-Schwimmen“ teilzunehmen. In der fälschlichen Annahme, es würde sich […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Hansa-Fans griffen Samstagmittag zwei lettische Schwimmer, die sie für Anhänger von 1860 München hielten, an und verletzten einen 17-Jährigen erheblich

Ein betrunkener, mehrfach polizeilich bekannter Mann belästigte gestern Abend Kinder auf einem Spielplatz in Rostock-Dierkow und schlug einem Jugendlichen ins Gesicht

Am gestrigen Abend, gegen. ca. 18:45 Uhr, erhielt die Rostocker Polizei den Hinweis, dass ein betrunkener Mann auf einem Spielplatz im Stadtteil Dierkow Kinder belästigen soll. Nach ersten Erkenntnissen befand sich der alkoholisierte Rostocker auf dem Spielplatz und versuchte dort mittels Stock mehrere Kinder in eine Richtung zu drängen. Dabei äußerte er, dass er Polizist […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein betrunkener, mehrfach polizeilich bekannter Mann belästigte gestern Abend Kinder auf einem Spielplatz in Rostock-Dierkow und schlug einem Jugendlichen ins Gesicht

In Rostock-Groß Klein wurden bei einer Auseinandersetzung zwei Personen verletzt – die Polizei ermittelt

Am 08.09.2019, gegen ca. 01:16 Uhr, ereignete sich im Stadtteil Groß Klein eine Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen. Im Rahmen einer zunächst verbalen Streitigkeit, wurde eine 19-jährige Rostockerin von mehreren Personen angegriffen und mehrfach ins Gesicht geschlagen. Ein 19-Jähriger, der den Angriff auf die Rostockerin sah und ihr helfen wollte, wurde ebenfalls von einer Person angegriffen. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für In Rostock-Groß Klein wurden bei einer Auseinandersetzung zwei Personen verletzt – die Polizei ermittelt

Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung wurde ein 55-jähriger Mann am Bahnhof Warnemünde in die Gleise geschubst und zog sich eine stark blutende Platzwunde am Kopf zu

Das Polizeipräsidium Rostock teilte der zuständigen Bundespolizeiinspektion Rostock am 17.08.2019 gegen 22:00 Uhr fernmündlich mit, dass es zu einer körperlichen Auseinandersetzung am Bahnhof in Warnemünde zwischen mehreren Personen gekommen sei. Nach Eintreffen der Streifen am Einsatzort stellten diese einen am Boden liegenden Mann fest, der eine stark blutende Kopfverletzung aufwies, die durch mehrere Personen im […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung wurde ein 55-jähriger Mann am Bahnhof Warnemünde in die Gleise geschubst und zog sich eine stark blutende Platzwunde am Kopf zu

Ein 61-jähriger Amerikaner ohne festen Wohnsitz versuchte am Hauptbahnhof Rostock den Fahrstuhl zu blockieren und verletzte eine Rollstuhlfahrerin mit einem Regenschirm

Am heutigen Sonntag, gegen 11:00 Uhr traf eine männliche Person im Bereich der Vorhalle Nord des Hbf. Rostock im Fahrstuhl auf eine Gruppe bewegungseingeschränkter Personen. Diese wollten den Fahrstuhl nutzen, welches der 61-jährige Amerikaner mit lautem Geschrei und Sperren mittels Regenschirm zu blockieren versuchte. Ein sich in der Nähe befindlicher Mitarbeiter der Deutschen Bahn des […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 61-jähriger Amerikaner ohne festen Wohnsitz versuchte am Hauptbahnhof Rostock den Fahrstuhl zu blockieren und verletzte eine Rollstuhlfahrerin mit einem Regenschirm

Nachdem ein Säugling in einem Mehrfamilienhaus in Rostock-Dierkow mit einem Messer schwer verletzt wurde, kam der mutmaßliche Täter beim Sturz vom Balkon ums Leben

Zu einem schweren Polizeieinsatz ist es in der Nacht vom 20.07.2019 in Rostock-Dierkow gekommen. Nach aktuellem Kenntnisstand hat ein Mann in einem Mehrfamilienhaus gegen 23:50 Uhr zunächst einen Säugling mit einem Messer schwer verletzt. Die eingetroffenen Polizisten wollten daraufhin den Mann überwältigen. Dieser stieg über die Balkonbrüstung und konnte von einem Sturz nicht mehr abgehalten […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein Säugling in einem Mehrfamilienhaus in Rostock-Dierkow mit einem Messer schwer verletzt wurde, kam der mutmaßliche Täter beim Sturz vom Balkon ums Leben

Nach einem körperlichen Angriff am Montagmorgen in der Margaretenstraße in Rostock sucht die Kriminalpolizei nach einer Zeugin, die sich in unmittelbarer Nähe zum Geschehen befand

Nach einem körperlichen Angriff auf einen 32-jährigen Rostocker sucht die Kriminalpolizei nach einer Zeugin, die sich in unmittelbarer Nähe zum Geschehen befand und möglicherweise wichtige Hinweise zum Tatablauf liefern könnte. Nach bisherigen Erkenntnissen ereignete sich am 24.06.2019 um 08:50 Uhr in der Margaretenstraße in Rostock eine gefährliche Körperverletzung. Nach einem zunächst verbalen Streit zwischen zwei […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach einem körperlichen Angriff am Montagmorgen in der Margaretenstraße in Rostock sucht die Kriminalpolizei nach einer Zeugin, die sich in unmittelbarer Nähe zum Geschehen befand

Bislang unbekannte Tatverdächtige griffen am 14.06.2019 am Stadthafen einen 57-jährigen Mann an und verletzten ihn dabei schwer – die Polizei sucht Zeugen

Nach ersten Erkenntnissen befand sich der Geschädigte mit drei weiteren Personen gegen 23:45 Uhr im Rostocker Stadthafen. Dort wurden sie plötzlich von einer vierköpfigen Personengruppe angesprochen und angepöbelt. Im weiteren Verlauf wurde der Geschädigte dann angegriffen, stürzte und erlitt eine Kopfverletzung. Bei den Tatverdächtigen, die bislang unbekannt sind, soll es sich um drei männliche und […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Bislang unbekannte Tatverdächtige griffen am 14.06.2019 am Stadthafen einen 57-jährigen Mann an und verletzten ihn dabei schwer – die Polizei sucht Zeugen

Ein Mann wurde vergangene Nacht am Bahnhof Warnemünde verletzt – die Bundespolizei ermittelt

In der Nacht, des 06.06.2019 gegen 03:30 Uhr wurde die Bundespolizeiinspektion Rostock über eine Körperverletzung am Bahnhof Warnemünde informiert. Eine Streife der Polizeiinspektion Rostock sowie ein Rettungswagen befanden sich bereits vor Ort. Beim Eintreffen der Bundespolizisten am Tatort befand sich der Geschädigte bereits im Rettungswagen. Er wies eine Verletzung an der Hand auf. Auf Befragung […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Mann wurde vergangene Nacht am Bahnhof Warnemünde verletzt – die Bundespolizei ermittelt

Im Überseehafen Rostock kam es gestern zu einer Auseinandersetzung, vermutlich zwischen zwei Mitgliedern verfeindeter Motorradclubs – die Bundespolizei ermittelt wegen Körperverletzung

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung, vermutlich zwischen zwei Mitgliedern verfeindeter Motorradclubs, kam es am 28. April 2019 am Überseehafen Rostock. Dieser war vorausgegangen, dass ein Mitglied eines Motorradclubs bei einem mit polnischem Kennzeichen in der Ausreisespur nach Dänemark befindlichen Pkw plötzlich und unerwartet die Tür aufriss, in dessen Folge es dann zu der körperlichen Auseinandersetzung kam. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Im Überseehafen Rostock kam es gestern zu einer Auseinandersetzung, vermutlich zwischen zwei Mitgliedern verfeindeter Motorradclubs – die Bundespolizei ermittelt wegen Körperverletzung

Ein Mann griff am Hauptbahnhof Rostock den Begleiter seine Ex-Freundin an und schlug ihn mit Faust und Bierflasche – die Polizei ermittelt

Eine offensichtliche Eifersüchtelei eskalierte gestern Abend gegen 23:00 Uhr am Rostocker Hauptbahnhof. Vorausgegangen waren Beleidigungen und eine Körperverletzung zum Nachteil einer 17-Jährigen. Diese war am S-Bahnhaltepunkt Parkstraße zusammen mit drei Begleitern in die S-Bahn gestiegen. Hier trafen sie auf eine Gruppe gleichaltriger, in der sich auch der Ex-Freund der oben Erwähnten befand. Sofort soll dieser […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Mann griff am Hauptbahnhof Rostock den Begleiter seine Ex-Freundin an und schlug ihn mit Faust und Bierflasche – die Polizei ermittelt

Ein Mann griff am Hauptbahnhof Rostock den Begleiter seine Ex-Freundin an und schlug ihn mit Faust und Bierflasche – die Polizei ermittelt

Eine offensichtliche Eifersüchtelei eskalierte gestern Abend gegen 23:00 Uhr am Rostocker Hauptbahnhof. Vorausgegangen waren Beleidigungen und eine Körperverletzung zum Nachteil einer 17-Jährigen. Diese war am S-Bahnhaltepunkt Parkstraße zusammen mit drei Begleitern in die S-Bahn gestiegen. Hier trafen sie auf eine Gruppe gleichaltriger, in der sich auch der Ex-Freund der oben Erwähnten befand. Sofort soll dieser […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Mann griff am Hauptbahnhof Rostock den Begleiter seine Ex-Freundin an und schlug ihn mit Faust und Bierflasche – die Polizei ermittelt

Die Kriminalpolizei ermittelt gegen einen Rostocker, der seine Lebensgefährtin gegen ihren Willen in ihrer Wohnung festgehalten und mit Schlägen, Tritten und einem Messer massiv verletzt haben soll

Die Kriminalpolizei Rostock ermittelt derzeit wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und Freiheitsberaubung. Dabei soll ein 29-Jähriger Rostocker seine Lebensgefährtin gegen ihren Willen in ihrer Wohnung festgehalten und sie massiv verletzt haben. Am 14.04.2019 kam es gegen 12.30 Uhr zu einem Einsatz der Polizei in Rostock – Groß Klein. Infolge von Hinweisen aus dem familiären […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Kriminalpolizei ermittelt gegen einen Rostocker, der seine Lebensgefährtin gegen ihren Willen in ihrer Wohnung festgehalten und mit Schlägen, Tritten und einem Messer massiv verletzt haben soll

Nachdem zwei junge Männer Fahrgäste einer S-Bahn massiv belästigten, schlugen sie einem einschreitenden Reisenden ins Gesicht – die Polizei ermittelt

Eine Streife der Bundespolizei wurde am Abend des 30. März 2019 am Hauptbahnhof Rostock auf eine Gruppe von Reisenden aufmerksam, die offensichtlich Hilfe benötigte. Sofort begaben sie sich zu den hilfesuchenden Personen. Hier erfuhren sie, dass zwei Männer im Alter von 18 und 19 Jahren Fahrgäste einer S-Bahn massiv belästigten. Als ein Reisender versuchte dieses […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem zwei junge Männer Fahrgäste einer S-Bahn massiv belästigten, schlugen sie einem einschreitenden Reisenden ins Gesicht – die Polizei ermittelt