Schlagwort-Archive: Bauvorhaben

Nach erfolgreicher Altlastensanierung entsteht am Warnowufer im Osthafen ein Kompetenzzentrum für nachhaltiges Bauen, ein neuer Rad- und Fußweg führt am Campus Altkarlshof vorbei

Nach der erfolgreichen Altlastensanierung in bester städtischer Wasserlage soll am Warnowufer ein bislang einzigartiges Kompetenzzentrum für Mecklenburg-Vorpommern entstehen. Die Initiatoren, das Architekturbüro Bastmann + Zavracky BDA Architekten GmbH, schaffen im Zusammenspiel mit ihren Partnern am Standort Altkarlshof einen Campus für Dienstleistungen rund um das Thema nachhaltiges energieeffizientes Bauen. Baubeginn ist 2018. „Land, Stadt und Wirtschaft […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach erfolgreicher Altlastensanierung entsteht am Warnowufer im Osthafen ein Kompetenzzentrum für nachhaltiges Bauen, ein neuer Rad- und Fußweg führt am Campus Altkarlshof vorbei

Nach zweieinhalb Jahren Bauzeit mit erheblichen Einschränkungen wurde die Rigaer Straße in Lütten Klein heute wieder vollständig für den Verkehr frei gegeben

Die Rigaer Straße wurde heute wieder vollständig für den Verkehr frei gegeben. „Nach zweieinhalb Jahren Bauzeit mit erheblichen Einschränkungen kann die Straße jetzt endlich wieder uneingeschränkt genutzt werden“, zeigte sich Senator Holger Matthäus erleichtert. „Der überbreite Straßenraum, gefährliche Querungen und die lauten Betonplatten aus den 60-er Jahren sind damit Geschichte.“ Seit April 2015 war die […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach zweieinhalb Jahren Bauzeit mit erheblichen Einschränkungen wurde die Rigaer Straße in Lütten Klein heute wieder vollständig für den Verkehr frei gegeben

Der KOE Rostock hat einen Hortneubau in der Herderstraße ans DRK übergeben, insgesamt können 150 Grundschüler in dem innerstädtischen Neubau betreut werden

Wenn in der St.-Georg-Grundschule nach dem Unterricht die Glocke den Feierabend einläutet, stürmen die Knirpse der ersten bis vierten Klasse eine Straße weiter. Dort, in der Herderstraße 6, verbringen sie seit kurzem ihre Nachmittage. Der Eigenbetrieb „Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung der Hansestadt Rostock“ hat hier einen neuen Hort gebaut. Einen, der Kinderherzen höher schlagen lässt. […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der KOE Rostock hat einen Hortneubau in der Herderstraße ans DRK übergeben, insgesamt können 150 Grundschüler in dem innerstädtischen Neubau betreut werden

Für rund 9,5 Millionen Euro soll der Sportboothafen an der Nordspitze der Warnemünder Mittelmole um- und ausgebaut werden – mit Bootsanlegestellen, Wasserwanderrastplatz und Sporteinrichtungen

Die Hansestadt Rostock plant die weitere Entwicklung der Mittelmole in Rostock-Warnemünde. Das gesamte Areal soll als zentraler touristischer Anlaufpunkt neu gestaltet und weiter entwickelt werden. Ein wichtiger Baustein ist der Sportboothafen an der Nordspitze. „Die Hafenanlage soll grundlegend ertüchtigt und ausgebaut werden. Bootsanlegestellen, Wasserwanderrastplatz und Sporteinrichtungen sollen entstehen. Die Entwicklung und infrastrukturelle Ertüchtigung der Mittelmole […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Für rund 9,5 Millionen Euro soll der Sportboothafen an der Nordspitze der Warnemünder Mittelmole um- und ausgebaut werden – mit Bootsanlegestellen, Wasserwanderrastplatz und Sporteinrichtungen

Das Planungsbüro gmp International GmbH aus Berlin hat den Zuschlag für die Wiederbebauung der Grundstücke des ehemaligen Petritores im Eingangsbereich der Slüterstraße erhalten

Um nach der besten städtebaulichen und architektonischen Lösung zu suchen, lobte im Auftrag der Hansestadt Rostock der städtische Sanierungsträger, die Rostocker Gesellschaft für Stadterneuerung, Stadtentwicklung und Wohnungsbau mbH (RGS), einen Realisierungswettbewerb für eine Wiederbebauung der historischen Grundstücke im Eingangsbereich der Slüterstraße aus. Teilaufgabe des Wettbewerbs war die bauliche Wiederbesetzung des Grundstückes des ehemaligen Petritores. Mitte […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Das Planungsbüro gmp International GmbH aus Berlin hat den Zuschlag für die Wiederbebauung der Grundstücke des ehemaligen Petritores im Eingangsbereich der Slüterstraße erhalten

Die Reparaturarbeiten auf dem Parkplatz „Am Stadthafen“ starten am 28. August – 639 neue Stellflächen soll es künftig auf dem Areal geben, 27 davon für Wohnmobile

Der Klärungsprozess um die Vergabe der Reparaturarbeiten auf dem Parkplatz im Rostocker Stadthafen ist beendet. Die Parkhaus Gesellschaft Rostock GmbH (PGR) startet mit der Sanierung des Areals am 28. August. Bis Anfang Dezember sollen 639 neue Stellflächen, 27 davon für Wohnmobile, entstehen. Dafür wird der dort bisher unbefestigte Sandboden großflächig gepflastert und in östlicher Richtung […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Reparaturarbeiten auf dem Parkplatz „Am Stadthafen“ starten am 28. August – 639 neue Stellflächen soll es künftig auf dem Areal geben, 27 davon für Wohnmobile

Nachdem die Hanse Sail vorbei ist, startet Eurawasser mit der Erneuerung der Ver- und Entsorgungssysteme in der Straße Am Leuchtturm und in der Seestraße

Hand in Hand für ein schönes Warnemünde: Die Hanse Sail ist vorbei, das Amt für Verkehrsanlagen der Hansestadt Rostock und Eurawasser konzentrieren sich jetzt auf die geplante Umgestaltung der Straße Am Leuchtturm sowie der Seestraße – ein historisches Areal, das im Ostseebad Warnemünde nach der grundhaften Sanierung brillieren soll und als weiterer Meilenstein in der […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem die Hanse Sail vorbei ist, startet Eurawasser mit der Erneuerung der Ver- und Entsorgungssysteme in der Straße Am Leuchtturm und in der Seestraße

Am 14. August 2017 beginnen die Bauarbeiten zur Erneuerung der Straße Am Leuchtturm sowie der Seestraße im 2. Bauabschnitt in Warnemünde

Ab Mitte August beginnen durch die Firma ASA-Bau GmbH die Bauarbeiten zur Erneuerung der Seestraße im 2. Bauabschnitt sowie der Straße Am Leuchtturm. Darüber informiert das Amt für Verkehrsanlagen. Gleichzeitig werden im Auftrag der Firma Eurawasser bzw. des Warnow-Wasser- und Abwasserverbandes die Rohrleitungen und Kanäle der wie Trinkwasser, Schmutzwasser und Regenwasser einschließlich aller Hausanschlüsse erneuert. […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Am 14. August 2017 beginnen die Bauarbeiten zur Erneuerung der Straße Am Leuchtturm sowie der Seestraße im 2. Bauabschnitt in Warnemünde

Am 14. August 2017 beginnen die Bauarbeiten zur Erneuerung der Straße Am Leuchtturm sowie der Seestraße im 2. Bauabschnitt in Warnemünde

Ab Mitte August beginnen durch die Firma ASA-Bau GmbH die Bauarbeiten zur Erneuerung der Seestraße im 2. Bauabschnitt sowie der Straße Am Leuchtturm. Darüber informiert das Amt für Verkehrsanlagen. Gleichzeitig werden im Auftrag der Firma Eurawasser bzw. des Warnow-Wasser- und Abwasserverbandes die Rohrleitungen und Kanäle der wie Trinkwasser, Schmutzwasser und Regenwasser einschließlich aller Hausanschlüsse erneuert. […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Am 14. August 2017 beginnen die Bauarbeiten zur Erneuerung der Straße Am Leuchtturm sowie der Seestraße im 2. Bauabschnitt in Warnemünde

102,8 Mio. Euro soll der Neubau fürs Volkstheater Rostock lt. einer Funktionsstudie mindestens kosten – mehr als das Doppelte der bislang geplanten Investitionskosten

Für ein Mehrspartentheater gemäß der mit dem Land Mecklenburg-Vorpommern abgeschlossenen Zielvereinbarung sowie dem daraus zugrunde liegenden Strukturkonzept ist aktuell ein Betrag von etwa 102,8 Mio. Euro brutto für die Investitionskosten anzusetzen. Das geht aus einer Funktionsstudie hervor, die heute den Mitgliedern des Aufsichtsrates der Volkstheater Rostock GmbH und vor wenigen Tagen auch der Stadtverwaltung von […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für 102,8 Mio. Euro soll der Neubau fürs Volkstheater Rostock lt. einer Funktionsstudie mindestens kosten – mehr als das Doppelte der bislang geplanten Investitionskosten

Am Samstag eröffnet das mit 725 Stellplätzen größte Parkhaus der Hansestadt Rostock am Molenfeuer in Warnemünde, Tagestickets kosten zwölf Euro in der Hauptsaison

Am Samstag, den 22. Juli 2017, eröffnet offiziell das Parkhaus am Molenfeuer. Es befindet sich an der neu entstandenen Straße „Zum Zollamt“ in Warnemünde, die den Verkehrsverknüpfungspunkt „WarnemündeWerft“ mit dem südlichen Alten Strom verbindet. Das Parkhaus mit 725 Stellplätzen wurde in elf Monaten Bauzeit errichtet und ist das größte Parkhaus in der Hansestadt Rostock sowie […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Am Samstag eröffnet das mit 725 Stellplätzen größte Parkhaus der Hansestadt Rostock am Molenfeuer in Warnemünde, Tagestickets kosten zwölf Euro in der Hauptsaison

Nach Abbrucharbeiten erweitern die Stahlkonstrukteure die Sport- und Kongresshalle auf der Nordseite

Es kracht heftig, als die neun Meter lange, knapp eine Tonne schwere Stahlstufe auf die neue Rangkonstruktion gesetzt wird. Die Halterungen für die Stühle sind schon erkennbar. Die Stühle sind auch schon bestellt, informiert Petra Burmeister. Doch bis sie schließlich verkleidet werden und auch ein Zuschauer darauf sitzen kann, gibt es noch viel zu tun. […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach Abbrucharbeiten erweitern die Stahlkonstrukteure die Sport- und Kongresshalle auf der Nordseite

Schulden abgebaut, Eigenkapitalquote gesteigert und den höchsten Gewinn der Firmengeschichte eingefahren – das kommunale Wohnungsunternehmen Wiro präsentiert Rekordzahlen für 2016

Rostock ist eine beliebte Stadt, ein prosperierender Ort zum Leben. Seit Jahren wächst die Zahl der Einwohner. Die Wiro ist in Rostock tief verwurzelt. Sie ist die wichtigste Vermieterin in der Hanse- und Universitätsstadt. „Als kommunales Wohnungsunternehmen haben wir eine hohe Verantwortung, sagt Ralf Zimlich, Vorsitzender der Geschäftsführung. „Unser Ziel ist es, den Wert der […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Schulden abgebaut, Eigenkapitalquote gesteigert und den höchsten Gewinn der Firmengeschichte eingefahren – das kommunale Wohnungsunternehmen Wiro präsentiert Rekordzahlen für 2016

Nach dem Streit mit dem Bauverband MV um die Vergabe ruhen die Pflasterarbeiten auf dem Parkplatz im Rostocker Stadthafen, bis zum Herbst soll die Fläche befestigt werden

Der Klärungsprozess zur Vergabe der Reparaturarbeiten auf dem Parkplatz im Rostocker Stadthafen dauert an. Wann weiter gebaut werden kann, ist deshalb nicht absehbar. Die Parkhaus Gesellschaft Rostock GmbH (PGR) benötigt aber Planungs- und Rechtssicherheit. Deshalb hat sich das Tochterunternehmen der Wiro GmbH mit dem beauftragten Fachbetrieb geeinigt, den Vertrag aufzulösen. Die Arbeiten werden neu ausgeschrieben. […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach dem Streit mit dem Bauverband MV um die Vergabe ruhen die Pflasterarbeiten auf dem Parkplatz im Rostocker Stadthafen, bis zum Herbst soll die Fläche befestigt werden

Studentenappartments „Studinest“ und Wohnhaus mit Gewerbeflächen entstehen am westlichen Ende der August- Bebel-Straße

Die Bebauung der letzten Brachflächen am Vögenteich links und rechts der August-Bebel-Straße rücken näher. Gestern wurden die Pläne für zwei Neubauten und die Freiflächengestaltung beim Ortsbeirat Stadtmitte vorgestellt. Unter der Adresse Vögenstraße 2 sollen zukünftig Studenten im „Studinest“ ein Zuhause finden. In den beiden sechsgeschossigen Gebäudeteilen sollen 72 Wohnungen untergebracht werden. Knapp 3,5 Millionen Euro […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Studentenappartments „Studinest“ und Wohnhaus mit Gewerbeflächen entstehen am westlichen Ende der August- Bebel-Straße

Der Rohbau des Bürogebäudes mit Diagnostikzentrum der Centogene AG auf der Silohalbinsel im Rostocker Stadthafen ist fertig

Gegen Morast, Schlick, Metall im Boden, eine Sturmflut, Frost und Dauerregen hatten die Handwerker und Planer auf der Baustelle am Strande 7 in den letzten Monaten zu kämpfen. Nach einiger Verzögerung lud heute der Bauherr, die Centogene AG, zum Richtfest ein. „Es ist immer noch ein unfertiger Rohbau, der aber schon einen sehr guten Eindruck […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Rohbau des Bürogebäudes mit Diagnostikzentrum der Centogene AG auf der Silohalbinsel im Rostocker Stadthafen ist fertig

Der Rohbau des Bürogebäudes mit Diagnostikzentrum der Centogene AG auf der Silohalbinsel im Rostocker Stadthafen ist fertig

Gegen Morast, Schlick, Metall im Boden, eine Sturmflut, Frost und Dauerregen hatten die Handwerker und Planer auf der Baustelle am Strande 7 in den letzten Monaten zu kämpfen. Nach einiger Verzögerung lud heute der Bauherr, die Centogene AG, zum Richtfest ein. „Es ist immer noch ein unfertiger Rohbau, der aber schon einen sehr guten Eindruck […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Rohbau des Bürogebäudes mit Diagnostikzentrum der Centogene AG auf der Silohalbinsel im Rostocker Stadthafen ist fertig

Ausstellung zeigt Preisträger und weitere Bewerber zum Wettbewerb „Stadteingang Schlüterstraße“ im Rathaus

Sogar in China interessiert man sich dafür, wie in Rostock die Baulücke, wo einst das Petritor stand, geschlossen werden könnte. Zumindest erreichte die Rostocker Gesellschaft für Stadterneuerung, Stadtentwicklung und Wohnungsbau (RGS) eine Bewerbung für den von ihr ausgelobten Realisierungswettbewerb „Stadteingang Schlüterstraße“ aus dem fernen Reich der Mitte. Aber auch in Dänemark und der Schweiz befassten […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ausstellung zeigt Preisträger und weitere Bewerber zum Wettbewerb „Stadteingang Schlüterstraße“ im Rathaus

Die Deutsche Bahn plant große Baumaßnahmen für Warnemünde, Bramow und den Seehafen Rostock

Nicht Berlin, nicht München, nicht Stuttgart, nein die S-Bahn in Rostock ist die pünktlichste in ganz Deutschland, stellt Konzernbevollmächtigter Dr. Joachim Trettin in einem Gespräch mit Medienvertretern über Bauvorhaben der Deutschen Bahn fest. Bei 99,3 Prozent liege der Anteil der fahrplanmäßigen Abfahrten und Ankünfte in unserer schönen Hansestadt. Generell konnte die Pünktlichkeit der Züge in […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Deutsche Bahn plant große Baumaßnahmen für Warnemünde, Bramow und den Seehafen Rostock

Die Wiro-Tochter PGR saniert den Parkplatz „Am Stadthafen“ – ab Anfang April soll der bisher unbefestigte Sandboden dafür großflächig gepflastert werden.

Schlaglöcher adé: 220.000 Euro fließen in die Sanierung des Parkplatzes „Am Stadthafen“. Insgesamt 500 Stellflächen soll es künftig auf dem Areal geben, der bisher unbefestigte Sandboden dafür großflächig gepflastert werden. Anfang April werden die ersten Betonsteine verlegt. „Bis zur Hanse Sail wollen wir fertig sein“, sagt Sabine Steinhaus, Geschäftsführerin der Parkhausgesellschaft Rostock (PGR). Je nach […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Wiro-Tochter PGR saniert den Parkplatz „Am Stadthafen“ – ab Anfang April soll der bisher unbefestigte Sandboden dafür großflächig gepflastert werden.