Schlagwort-Archive: RGS

Ab dem 18. März 2019 wird der Große Katthagen in Rostocks Innenstadt saniert – neben einer barrierefreien Nutzung sollen Bänke und Fahrradstellanlagen zum Verweilen einladen

Der Große Katthagen ist eine historische und nach dem Aufbewahrungsort der „Katten“, den Wurfmaschinen, die im Mittelalter zur Verteidigung der Stadt eingesetzt wurden, benannte Straße im Westen der Stadtmitte und Bestandteil des Sanierungsgebietes „Stadtzentrum Rostock“. Sie ist zudem eine wichtige Wegeverbindung zum Klostergarten. Bislang hatte sie aufgrund ihres schlechten baulichen Zustandes mit vielen Bodenunebenheiten und […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ab dem 18. März 2019 wird der Große Katthagen in Rostocks Innenstadt saniert – neben einer barrierefreien Nutzung sollen Bänke und Fahrradstellanlagen zum Verweilen einladen

Nach Abschluss der Baumaßnahmen an der Heubastion informiert Stele über Entstehungsgeschichte

Einheimischen Spaziergängern, aber auch Gästen der Stadt wird ab sofort vor Ort Wissenswertes über die Entstehungsgeschichte der Heubastion vermittelt. Dieser Teilbereich der historischen Rostocker Befestigungsanlagen wurde in den letzten zwei Jahren im Rahmen der Städtebauförderung erneuert und neu gestaltet. Den Abschluss dieser Baumaßnahme bildet nun die heutige Enthüllung einer Informationsstele durch Senator Dr. Chris Müller-von […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach Abschluss der Baumaßnahmen an der Heubastion informiert Stele über Entstehungsgeschichte

Für die Neubebauung des Rathaus-Quartiers und die Wiedererrichtung des Doppelgiebelhauses an der Nordseite des Rathausanbaus wurden heute drei Entwürfe prämiert

Für die dringend erforderliche Konzentration der Ämter im Bereich des Hauptstandortes der Verwaltung am Neuen Markt sucht die Hansestadt Rostock nach der besten städtebaulichen und architektonischen Lösung einer Erweiterung des historischen Rathauses. Im Auftrag der Hanse- und Universitätsstadt Rostock und des Eigenbetriebes „Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung der Hansestadt Rostock“ (KOE) hat der städtische Sanierungsträger, die […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Für die Neubebauung des Rathaus-Quartiers und die Wiedererrichtung des Doppelgiebelhauses an der Nordseite des Rathausanbaus wurden heute drei Entwürfe prämiert

Für die Neubebauung des Rathaus-Quartiers und die Wiedererrichtung des Doppelgiebelhauses an der Nordseite des Rathausanbaus wurden heute drei Entwürfe prämiert

Für die dringend erforderliche Konzentration der Ämter im Bereich des Hauptstandortes der Verwaltung am Neuen Markt sucht die Hansestadt Rostock nach der besten städtebaulichen und architektonischen Lösung einer Erweiterung des historischen Rathauses. Im Auftrag der Hanse- und Universitätsstadt Rostock und des Eigenbetriebes „Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung der Hansestadt Rostock“ (KOE) hat der städtische Sanierungsträger, die […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Für die Neubebauung des Rathaus-Quartiers und die Wiedererrichtung des Doppelgiebelhauses an der Nordseite des Rathausanbaus wurden heute drei Entwürfe prämiert

15 neue LED-Leuchten erhellen den oberen Wallweg vom Kröpeliner Tor bis zur Hermannstraße

Wer bislang am Abend die Stadtmauer entlang spazierte, erlebte nach Sonnenuntergang düstere Zeiten. Doch damit ist nun Schluss. Im Kontext der aktuellen Sanierung der Dreiwall- und Heubastion im Rostocker Stadtzentrum hat die Rostocker Gesellschaft für Stadterneuerung, Stadtentwicklung und Wohnungsbau mbG (RGS) nun Licht ins Dunkel gebracht: Entlang des oberen Wallweges, der vom Kröpeliner Tor bis […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für 15 neue LED-Leuchten erhellen den oberen Wallweg vom Kröpeliner Tor bis zur Hermannstraße

Die Sanierung der Grapengießer- und der Badstüberstraße in Rostocks Nördlicher Altstadt ist abgeschlossen, auch die prägnante Treppenanlage wurde erneuert

Nachdem im letzten Jahr die Versorgungsunternehmen in Teilen der Grapengießerstraße, der Straßen „Lastadie“ und „An der Oberkante“ sowie der Badstüberstraße das in die Jahre gekommene Leitungs- und Kanalnetz saniert haben, sind nun auch alle Oberflächen wieder hergestellt und vollständig befahrbar. Durch die zentrale Lage im Denkmalbereich „Innenstadt“ erfolgte die Gestaltung der Oberflächen durch den städtischen […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Sanierung der Grapengießer- und der Badstüberstraße in Rostocks Nördlicher Altstadt ist abgeschlossen, auch die prägnante Treppenanlage wurde erneuert

Die Heubastion, ein Bau- und Gartendenkmal in den Rostocker Wallanlagen, wird saniert – die oberirdische Fernwärmeleitung wird verlegt, die desolate Treppenanlage ersetzt

Die westlichen Wallanlagen zwischen Schwaanscher Straße und Kröpeliner Tor sind als Baudenkmal und Denkmal der Garten- und Landschaftsgestaltung geschützte Grünbereiche mitten im Rostocker Stadtzentrum. Ursprünglich als Verteidigungsanlagen erbaut, sind sie heute wichtige innerstädtische Aufenthaltsorte und bedeutende Zeugnisse der Zeitgeschichte. Die „Heubastion“ im mittleren Bereich auf Höhe der Klosterpforte ist eines der imposanten Bauwerke dieser Befestigungsanlagen. […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Heubastion, ein Bau- und Gartendenkmal in den Rostocker Wallanlagen, wird saniert – die oberirdische Fernwärmeleitung wird verlegt, die desolate Treppenanlage ersetzt

Die Heubastion, ein Bau- und Gartendenkmal in den Rostocker Wallanlagen, wird saniert – die oberirdische Fernwärmeleitung wird verlegt, die desolate Treppenanlage ersetzt

Die westlichen Wallanlagen zwischen Schwaanscher Straße und Kröpeliner Tor sind als Baudenkmal und Denkmal der Garten- und Landschaftsgestaltung geschützte Grünbereiche mitten im Rostocker Stadtzentrum. Ursprünglich als Verteidigungsanlagen erbaut, sind sie heute wichtige innerstädtische Aufenthaltsorte und bedeutende Zeugnisse der Zeitgeschichte. Die „Heubastion“ im mittleren Bereich auf Höhe der Klosterpforte ist eines der imposanten Bauwerke dieser Befestigungsanlagen. […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Heubastion, ein Bau- und Gartendenkmal in den Rostocker Wallanlagen, wird saniert – die oberirdische Fernwärmeleitung wird verlegt, die desolate Treppenanlage ersetzt

RGS bereitet Architekturwettbewerb für geplante Rathauserweiterung am Neuen Markt vor

Der Rathausanbau soll erweitert werden. Im Vordergrund die Nordkante des Neuen Markts Das gläserne Treppenhaus am nördlichen Ende des Rathausanbaus soll bald mit einem neuen Verwaltungsgebäude verbunden werden. Schon lange bevor der städtebauliche Wettbewerb zur Bebauung der Nordkante des Neuen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für RGS bereitet Architekturwettbewerb für geplante Rathauserweiterung am Neuen Markt vor

Für die Bebauung des Grundstückes Am Vögenteich/August-Bebel-Straße werden die Wettbewerbsergebnisse ab dem 1. August bei der RGS ausgestellt

Favorisierter Bebauungsvorschlag für das Grundstück Am Vögenteich/August-Bebel-Straße (Entwurf: Anne Menke Sharam, Project Architecture Company, Berlin) Für das Grundstück an der Ecke Am Vögenteich/August-Bebel-Straße gegenüber dem Deutsche Med-Gebäude hat die Hansestadt Rostock gemeinsam mit dem zukünftigen Investor einen Architekturwettbewerb durchgeführt. 60 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Für die Bebauung des Grundstückes Am Vögenteich/August-Bebel-Straße werden die Wettbewerbsergebnisse ab dem 1. August bei der RGS ausgestellt

Für die Bebauung des Grundstückes Am Vögenteich/August-Bebel-Straße werden die Wettbewerbsergebnisse ab dem 1. August bei der RGS ausgestellt

Favorisierter Bebauungsvorschlag für das Grundstück Am Vögenteich/August-Bebel-Straße (Entwurf: Anne Menke Sharam, Project Architecture Company, Berlin) Für das Grundstück an der Ecke Am Vögenteich/August-Bebel-Straße gegenüber dem Deutsche Med-Gebäude hat die Hansestadt Rostock gemeinsam mit dem zukünftigen Investor einen Architekturwettbewerb durchgeführt. 60 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Für die Bebauung des Grundstückes Am Vögenteich/August-Bebel-Straße werden die Wettbewerbsergebnisse ab dem 1. August bei der RGS ausgestellt

Mit 11,84 Millionen Euro Städtebaufördermittel unterstützen Land und Bund 2016 in Rostock Maßnahmen im Stadtzentrum sowie in den Stadtteilen Dierkow, Schmarl und Toitenwinkel

Knapp zwölf Millionen Euro Städtebaufördermittel für Rostock (Foto: Archiv) Eine Förderzusage über Städtebaufördermittel in Höhe von insgesamt 11,84 Millionen Euro hat Wirtschaftsminister Harry Glawe am Montag im Rathaus der Hansestadt Rostock übergeben. „Die Stadt Rostock ist ein attraktiver Wohn- und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mit 11,84 Millionen Euro Städtebaufördermittel unterstützen Land und Bund 2016 in Rostock Maßnahmen im Stadtzentrum sowie in den Stadtteilen Dierkow, Schmarl und Toitenwinkel

Für das 2.500 m² große Grundstück im Petriviertel, unmittelbar am nördlichen Stadteingang, gegenüber der Holzhalbinsel, wurden die Gestaltungsvorschläge prämiert

Entwurf für nördlichen Stadteingang im Petriviertel (Praeger Richter Architekten GmbH, Berlin) Damit das Petriviertel ein architektonisch, ökologisch und energetisch beispielhaftes Wohngebiet wird, fanden bisher zehn Architekturwettbewerbe sowohl für Hochbau-, aber auch für Kunst- und Freianlagen statt. Der aktuelle elfte Planungswettbewerb … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Für das 2.500 m² große Grundstück im Petriviertel, unmittelbar am nördlichen Stadteingang, gegenüber der Holzhalbinsel, wurden die Gestaltungsvorschläge prämiert

Der Architekturwettbewerb für das Bauvorhaben der „Altstadtkieker“ an der Warnowstraße zwischen Haargraben und der Straße Am Holzlager im Rostocker Petriviertel ist entschieden

„Das Petriviertel ist für eine Baugruppe hervorragend geeignet. Das individuelle Bauen und eine enge Beziehung zu unserer Stadt motivieren die neuen Einwohner des Petriviertels für so ein besonderes Projekt“, betonen Heike Lachmann und Martin Paetzold, Initiatoren des nördlichen Quartiers „Altstadtkieker“. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Architekturwettbewerb für das Bauvorhaben der „Altstadtkieker“ an der Warnowstraße zwischen Haargraben und der Straße Am Holzlager im Rostocker Petriviertel ist entschieden

Im Rahmen einer Arbeitsausstellung lädt die RGS alle an der Entwicklung des Erweiterungsgebietes „Ehemaliger Güterbahnhof“ Interessierten am 28. Januar 2016 zur 3. Einwohnerversammlung ein

Im Rahmen einer Arbeitsausstellung sind alle an der Entwicklung des Erweiterungsgebietes „Ehemaliger Güterbahnhof“ Interessierten zur 3. Einwohnerversammlung am 28. Januar 2016, ab 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr, in die ehemalige Maschinenhalle auf dem Gelände der Seniorenresidenz „Am Waldschlösschen“, Bleicherstraße 1 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Im Rahmen einer Arbeitsausstellung lädt die RGS alle an der Entwicklung des Erweiterungsgebietes „Ehemaliger Güterbahnhof“ Interessierten am 28. Januar 2016 zur 3. Einwohnerversammlung ein

Ein neuer Flyer informiert Einwohner über die Entwicklung des Sanierungsgebietes „Stadtzentrum Rostock“ sowie die Erhebung von Ausgleichsbeträgen

In der kommenden Woche finden die Einwohnerinnen und Einwohner im Innenstadtbereich einen neuen Altstadtplan mit Informationen zur Entwicklung des Sanierungsgebietes „Stadtzentrum Rostock“ in ihrem Briefkasten. Das Faltblatt gibt einen Überblick über die Innenstadtbereiche, in denen die Sanierungssatzung bereits aufgehoben wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein neuer Flyer informiert Einwohner über die Entwicklung des Sanierungsgebietes „Stadtzentrum Rostock“ sowie die Erhebung von Ausgleichsbeträgen

Pläne für Dreiwall- und Heubastion vorgestellt – Treppen und Wege sollen erneuert, der Spitzahorn zurückgedrängt werden

„Sichtachsen“ ist zu einem Reizwort in Rostock geworden. Die einen wollen sie, die anderen wollen darauf verzichten zugunsten von mehr Grün beispielsweise in den Wallanlagen. Diese sollen auf Grundlage einer Denkmalpflegerischen Zielstellung saniert werden. Das heißt unter anderem, Bäume und

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Pläne für Dreiwall- und Heubastion vorgestellt – Treppen und Wege sollen erneuert, der Spitzahorn zurückgedrängt werden

Vollsperrung Am Wendländer Schilde

Seit April des vergangenen Jahres verfolgen die Anwohnerinnen und Anwohner der Östlichen Altstadt mit viel Geduld die Sanierungsarbeiten in den Straßen rund um den Platz am Wendländer Schilde. Bevor nun alle Arbeiten Ende September 2014 wie geplant abgeschlossen werden können, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentieren

Ein unterirdisches Klangkunstwerk wird ab Herbst 2014 den neuen Platz „Am Wendländer Schilde“ bereichern

Ein Klangkunstwerk wird ab Herbst 2014 den neuen Platz Am Wendländer Schilde bereichern. Dies teilt das Amt für Kultur, Denkmalpflege und Museen mit. Der von Torben Laib geschaffene Entwurf sieht im westlichen Bereich des zurzeit in Verantwortung der Rostocker Gesellschaft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentieren

Baustart Am Wendländer Schilde nach Ostern

Eine der letzten unsanierten Fläche in der Östlichen Altstadt wird ab dem 2. April 2013 aufgewertet. Im zweiten Weltkrieg weitestgehend zerstört und in den letzten Jahrzehnten einfach nur zum „wilden Parken“ benutzt, bietet der Platz unterhalb der Nikolaikirche mit seinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentieren