Schlagwort-Archive: Medizin

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung sind Besuche am Klinikum Südstadt ab heute erneut nur noch in wenigen Ausnahmefällen möglich

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie in Rostock mit Inzidenzwerten über 100 werden die Besuche am Klinikum Südstadt ab Mittwoch, dem 14. April, erneut stark eingeschränkt. Besuche sind dann nur noch in wenigen Ausnahmefällen möglich. Darüber informierte heute die Klinikleitung. Die Maßnahmen dienen dem Schutz der Patienten und Mitarbeiter. Es wird jedoch wieder Ausnahmen geben. […]

The post Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung sind Besuche am Klinikum Südstadt ab heute erneut nur noch in wenigen Ausnahmefällen möglich first appeared on Rostock-Heute.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung sind Besuche am Klinikum Südstadt ab heute erneut nur noch in wenigen Ausnahmefällen möglich

Die 7-Tage-Inzidenz in Rostock ist erstmals über 100 gestiegen, ab Mittwoch drohen Ausgangssperren – OB Madsen ruft zum Testen und Impfen auf – freie Termine für Über-60-Jährige

Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie ist die Sieben-Tage-Inzidenz heute in Rostock über die Grenze von 100 gestiegen. Insgesamt 124 neue Fälle hat die Hanse- und Universitätsstadt an das zuständige Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) gemeldet – 21 für Samstag, 24 für Sonntag und 79 Fälle für heute. Die 7-Tage-Inzidenz liegt damit aktuell bei 107,6, […]

The post Die 7-Tage-Inzidenz in Rostock ist erstmals über 100 gestiegen, ab Mittwoch drohen Ausgangssperren – OB Madsen ruft zum Testen und Impfen auf – freie Termine für Über-60-Jährige first appeared on Rostock-Heute.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die 7-Tage-Inzidenz in Rostock ist erstmals über 100 gestiegen, ab Mittwoch drohen Ausgangssperren – OB Madsen ruft zum Testen und Impfen auf – freie Termine für Über-60-Jährige

Aufgrund steigender Corona-Fallzahlen gilt an der Universitätsmedizin Rostock ein generelles Besuchsverbot – Ausnahmen gibt es nur nur für Kinder und Patienten, die im Sterben liegen.

Die Universitätsmedizin Rostock verschärft wegen der steigenden Corona-Fallzahlen in und um Rostock sowie der Zunahme der britischen Mutation ab sofort erneut ihre Besucherregeln. Besuche bei stationär aufgenommenen Patienten sind nur noch auf der Palliativstation abhängig von der individuellen Patientensituation zulässig. Zudem dürfen Eltern bzw. Erziehungsberechtigte ihr krankes minderjähriges Kind besuchen. Auch Besuche bei Patienten, die […]

The post Aufgrund steigender Corona-Fallzahlen gilt an der Universitätsmedizin Rostock ein generelles Besuchsverbot – Ausnahmen gibt es nur nur für Kinder und Patienten, die im Sterben liegen. first appeared on Rostock-Heute.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Aufgrund steigender Corona-Fallzahlen gilt an der Universitätsmedizin Rostock ein generelles Besuchsverbot – Ausnahmen gibt es nur nur für Kinder und Patienten, die im Sterben liegen.

Aufgrund steigender Corona-Fallzahlen gilt an der Universitätsmedizin Rostock ein generelles Besuchsverbot – Ausnahmen gibt es nur nur für Kinder und Patienten, die im Sterben liegen.

Die Universitätsmedizin Rostock verschärft wegen der steigenden Corona-Fallzahlen in und um Rostock sowie der Zunahme der britischen Mutation ab sofort erneut ihre Besucherregeln. Besuche bei stationär aufgenommenen Patienten sind nur noch auf der Palliativstation abhängig von der individuellen Patientensituation zulässig. Zudem dürfen Eltern bzw. Erziehungsberechtigte ihr krankes minderjähriges Kind besuchen. Auch Besuche bei Patienten, die […]

The post Aufgrund steigender Corona-Fallzahlen gilt an der Universitätsmedizin Rostock ein generelles Besuchsverbot – Ausnahmen gibt es nur nur für Kinder und Patienten, die im Sterben liegen. first appeared on Rostock-Heute.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Aufgrund steigender Corona-Fallzahlen gilt an der Universitätsmedizin Rostock ein generelles Besuchsverbot – Ausnahmen gibt es nur nur für Kinder und Patienten, die im Sterben liegen.

Eine 49-jährige Frau ist in der Rostocker Uniklinik für Neurologie nach einer Erstimpfung mit dem Impfstoff AstraZeneca verstorben – der Zusammenhang ist noch nicht abschließend geklärt

In der Klinik für Neurologie in Rostock-Gehlsdorf ist eine 49-jährige Patientin nach einer Impfung mit dem AstraZeneca-Impfstoff verstorben. Wie Prof. Dr. Christian Schmidt, Vorstandsvorsitzender und Ärztlicher Vorstand der Universitätsmedizin Rostock, am Mittag mitteilte, gibt es Hinweise, dass es bei der Frau „zu einem impfindizierten Zwischenfall im Nachgang einer Covid-19-Erstimpfung mit dem Impfstoff AstraZeneca gekommen ist“. […]

The post Eine 49-jährige Frau ist in der Rostocker Uniklinik für Neurologie nach einer Erstimpfung mit dem Impfstoff AstraZeneca verstorben – der Zusammenhang ist noch nicht abschließend geklärt first appeared on Rostock-Heute.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Eine 49-jährige Frau ist in der Rostocker Uniklinik für Neurologie nach einer Erstimpfung mit dem Impfstoff AstraZeneca verstorben – der Zusammenhang ist noch nicht abschließend geklärt

Die Universitätsmedizin Rostock sowie 15 Apotheken der Hansestadt bieten aktuell kostenlose Corona-Schnelltests an – eine Karte zeigt die Standorte in Mecklenburg-Vorpommern an

Schnelltests gelten neben der Impfung und der Einhaltung von Hygieneregeln und Kontaktbeschränkungen als dritte Säule im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Jeder Bürger kann sich mindestens einmal pro Woche kostenlos auf eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 testen lassen. Die sogenannten Bürgertests werden durch den Bund finanziert. Wo man sich in Mecklenburg-Vorpommern testen lassen kann, […]

The post Die Universitätsmedizin Rostock sowie 15 Apotheken der Hansestadt bieten aktuell kostenlose Corona-Schnelltests an – eine Karte zeigt die Standorte in Mecklenburg-Vorpommern an first appeared on Rostock-Heute.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Universitätsmedizin Rostock sowie 15 Apotheken der Hansestadt bieten aktuell kostenlose Corona-Schnelltests an – eine Karte zeigt die Standorte in Mecklenburg-Vorpommern an

Schüler in Rostock können sich kostenlos auf eine Infektion mit dem Coronavirus testen lassen – dafür arbeitet die Stadt mit dem Biotechnologie-Unternehmen Centogene zusammen

Rostocker Schüler können sich ab nächster Woche zweimal pro Woche kostenlos auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus testen lassen. Das hat die Bürgerschaft der Hanse- und Universitätsstadt am Mittwochabend beschlossen. Die Schüler bekommen Test-Kits mit nach Hause, um den Rachenabstrich dort zusammen mit ihren Eltern durchzuführen. Die Proben werden in der Schule eingesammelt und ins […]

The post Schüler in Rostock können sich kostenlos auf eine Infektion mit dem Coronavirus testen lassen – dafür arbeitet die Stadt mit dem Biotechnologie-Unternehmen Centogene zusammen first appeared on Rostock-Heute.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Schüler in Rostock können sich kostenlos auf eine Infektion mit dem Coronavirus testen lassen – dafür arbeitet die Stadt mit dem Biotechnologie-Unternehmen Centogene zusammen

Ab morgen (27. Februar) sind im Klinikum Südstadt Rostock wieder Besuche möglich – Corona-bedingt waren diese seit November stark eingeschränkt

Angesichts der stabilen Lage in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock sind ab morgen (27. Februar) wieder Besuche im Klinikum Südstadt möglich. Seit November waren diese zum Schutz der Patienten und Mitarbeiter vor Corona-Infektionen stark eingeschränkt und nur in wenigen Bereichen oder Ausnahmefällen erlaubt. „Ab Sonnabend kann jeder stationäre Patient nachmittags wieder täglich für eine Stunde […]

The post Ab morgen (27. Februar) sind im Klinikum Südstadt Rostock wieder Besuche möglich – Corona-bedingt waren diese seit November stark eingeschränkt first appeared on Rostock-Heute.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ab morgen (27. Februar) sind im Klinikum Südstadt Rostock wieder Besuche möglich – Corona-bedingt waren diese seit November stark eingeschränkt

Der Corona-Lockdown wird bis zum 7. März 2021 verlängert, die Öffnung von Kitas und Schulen soll auf Länderebene geregelt werden, Friseure dürfen ab 1. März wieder arbeiten

Der aktuelle Corona-Lockdown wird um drei Wochen bis einschließlich 7. März 2021 verlängert, wie Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) heute Abend nach der Bund-Länder-Videokonferenz mit den Ministerpräsidenten bekannt. Die Zahl der Corona-Neuinfektionen ist seit Beginn der Maßnahmen deutlich gesunken. Bundesweit ist die Sieben-Tage-Inzidenz auf 68,0 (Stand gestern) gefallen. Beim letzten Treffen am 25. Januar lag diese […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Corona-Lockdown wird bis zum 7. März 2021 verlängert, die Öffnung von Kitas und Schulen soll auf Länderebene geregelt werden, Friseure dürfen ab 1. März wieder arbeiten

Im Zentrum für Innere Medizin (ZIM) der Universitätsmedizin Rostock wurden 18 Patienten nach ihrer Aufnahme positiv auf Covid-19 getestet, auch zwölf Mitarbeiter sind betroffen

Im Zentrum für Innere Medizin (ZIM) der Universitätsmedizin Rostock steigt die Zahl von Covid-19-positiven Patienten nach stationärer Aufnahme, bei denen der vorgeschriebene erste PCR-Test auf Covid-19 vor der Aufnahme negativ war. Aktuell sind von dieser Situation 18 Patienten und 12 Mitarbeiter im ZIM betroffen. „Wir können das Infektionsgeschehen nicht in allen Fällen nachvollziehen“, erklärt Prof. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Im Zentrum für Innere Medizin (ZIM) der Universitätsmedizin Rostock wurden 18 Patienten nach ihrer Aufnahme positiv auf Covid-19 getestet, auch zwölf Mitarbeiter sind betroffen

Die aktuellen Corona-Einschränkungen werden bis zum 14. Februar 2021 verlängert, zusätzlich sollen medizinische Masken getragen werden und mehr Menschen im Homeoffice arbeiten

Der Corona-Lockdown wird mindestens bis einschließlich 14. Februar 2021 verlängert. Das gab Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) heute nach der Bund-Länder-Konferenz mit den Ministerpräsidenten bekannt. Zwar ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen in den letzten Tagen leicht gesunken, mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von 131,5 ist Deutschland aber noch weit vom Ziel entfernt, deutlich unter 50 Infizierte pro 100.000 […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die aktuellen Corona-Einschränkungen werden bis zum 14. Februar 2021 verlängert, zusätzlich sollen medizinische Masken getragen werden und mehr Menschen im Homeoffice arbeiten

Im Impfzentrum in der Hansemesse Schmarl werden seit heute Rostocker gegen Covid-19 geimpft, die nicht in einem Alten- oder Pflegeheim leben

Nach den mobilen Impfteams in Pflegeeinrichtungen hat heute Vormittag auch das Corona-Impfzentrum in Rostock offiziell seinen Betrieb aufgenommen. Um 9:30 Uhr wurde die 83-Jährige Jutta Albertzki als zweite Rostockerin in der Hansemesse Schmarl gegen Covid-19 immunisiert. Den „kleinen Pieks“ bekam sie von Dr. Renate Masuch. Die Kinderärztin im Ruhestand hat sich freiwillig für die Mitarbeit […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Im Impfzentrum in der Hansemesse Schmarl werden seit heute Rostocker gegen Covid-19 geimpft, die nicht in einem Alten- oder Pflegeheim leben

Im Impfzentrum in der Hansemesse Schmarl werden seit heute Rostocker gegen Covid-19 geimpft, die nicht in einem Alten- oder Pflegeheim leben

Nach den mobilen Impfteams in Pflegeeinrichtungen hat heute Vormittag auch das Corona-Impfzentrum in Rostock offiziell seinen Betrieb aufgenommen. Um 9:30 Uhr wurde die 83-Jährige Jutta Albertzki als zweite Rostockerin in der Hansemesse Schmarl gegen Covid-19 immunisiert. Den „kleinen Pieks“ bekam sie von Dr. Renate Masuch. Die Kinderärztin im Ruhestand hat sich freiwillig für die Mitarbeit […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Im Impfzentrum in der Hansemesse Schmarl werden seit heute Rostocker gegen Covid-19 geimpft, die nicht in einem Alten- oder Pflegeheim leben

Bund und Länder haben sich darauf geeinigt, den Corona-Lockdown bis zum 31. Januar 2021 zu verlängern und einzelne Maßnahmen zu verschärfen – das gilt jetzt in Rostock und MV

Der Corona-Lockdown in Deutschland wird um drei Wochen bis Ende Januar verlängert. Das erklärte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) heute Abend nach der Ministerpräsidentenkonferenz mit den Länderchefs. „Unser Ziel bleibt es natürlich weiter, unter 50 Infizierte pro 100.000 Einwohnern in sieben Tagen zu kommen“, bekräftigte Merkel. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) liegt der bundesweite Wert […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bund und Länder haben sich darauf geeinigt, den Corona-Lockdown bis zum 31. Januar 2021 zu verlängern und einzelne Maßnahmen zu verschärfen – das gilt jetzt in Rostock und MV

70 Bewohner von Altenpflegeeinrichtungen und 30 medizinische Fachkräfte wurden heute in Rostock gegen Covid-19 geimpft – ab morgen impft die Unimedizin die ersten Mitarbeiter

Die ersten Rostocker wurden heute gegen Covid-19 geimpft. 70 Bewohner von Altenpflegeeinrichtungen und 30 medizinische Fachkräfte erhielten am ersten Tag ihre Impfung. „Insgesamt stehen zunächst etwa 1.000 Impfdosen zur Verfügung, die zunächst für Impfungen von Über-80-Jährigen in den Alten- und Pflegeheimen und für Impfungen von medizinischem Fachpersonal verwendet werden“, erklärt Gesundheitssenator Steffen Bockhahn. Mecklenburg-Vorpommern hat […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für 70 Bewohner von Altenpflegeeinrichtungen und 30 medizinische Fachkräfte wurden heute in Rostock gegen Covid-19 geimpft – ab morgen impft die Unimedizin die ersten Mitarbeiter

70 Bewohner von Altenpflegeeinrichtungen und 30 medizinische Fachkräfte wurden heute in Rostock gegen Covid-19 geimpft – ab morgen impft die Unimedizin die ersten Mitarbeiter

Die ersten Rostocker wurden heute gegen Covid-19 geimpft. 70 Bewohner von Altenpflegeeinrichtungen und 30 medizinische Fachkräfte erhielten am ersten Tag ihre Impfung. „Insgesamt stehen zunächst etwa 1.000 Impfdosen zur Verfügung, die zunächst für Impfungen von Über-80-Jährigen in den Alten- und Pflegeheimen und für Impfungen von medizinischem Fachpersonal verwendet werden“, erklärt Gesundheitssenator Steffen Bockhahn. Mecklenburg-Vorpommern hat […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für 70 Bewohner von Altenpflegeeinrichtungen und 30 medizinische Fachkräfte wurden heute in Rostock gegen Covid-19 geimpft – ab morgen impft die Unimedizin die ersten Mitarbeiter

Wegen der aktuellen Covid-19-Infektionslage verschärft die Universitätsmedizin Rostock ab sofort ihre Besucherregeln – Besuche stationärer Patienten sind nur noch in Ausnahmefällen möglich

Die Universitätsmedizin Rostock verschärft wegen der aktuellen Covid-19-Infektionslage ab sofort ihre Besucherregeln. Besuche stationärer Patienten an der Universitätsmedizin sind nur noch auf der Palliativstation abhängig von der individuellen Patientensituation zulässig. Zudem dürfen Eltern bzw. Erziehungsberechtigte ihr krankes minderjähriges Kind besuchen. Auch Besuche bei Patienten, die im Sterben liegen, oder sich im kritischen Zustand befinden, sind […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wegen der aktuellen Covid-19-Infektionslage verschärft die Universitätsmedizin Rostock ab sofort ihre Besucherregeln – Besuche stationärer Patienten sind nur noch in Ausnahmefällen möglich

An der Unimedizin Rostock kam es vergangene Nacht zu einer Störung in der IT-Infrastruktur, die kurzzeitig Auswirkungen auf den Klinikbetrieb hatte

„In der Unimedizin Rostock ist es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zu einer Störung in der IT-Infrastruktur gekommen. Zuvor wurden am Abend regulär eingeplante Wartungsarbeiten durchgeführt. Arbeiten an Netzwerkkomponenten führten dazu, dass das zentrale Rechenzentrum nicht erreichbar war. Da alle wichtigen klinischen Anwendungen über dieses Rechenzentrum bereitgestellt werden, standen diese für die medizinische […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für An der Unimedizin Rostock kam es vergangene Nacht zu einer Störung in der IT-Infrastruktur, die kurzzeitig Auswirkungen auf den Klinikbetrieb hatte

Das Corona-Impfzentrum in der Hansemesse Rostock-Schmarl ist startklar, es wird noch medizinisches Fachpersonal gesucht

Das von der Stadtverwaltung betriebene Rostocker Impfzentrum ist pünktlich zum 15. Dezember startklar. Darüber informiert Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen. „Zunächst steht für uns das Impfen von Rostockerinnen und Rostockern im Alter von über 80 Jahren an erster Stelle. Dazu werden mobile Teams eingesetzt, die insbesondere die Alten- und Pflegeeinrichtungen aufsuchen werden. Wichtig ist, dass wir […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Das Corona-Impfzentrum in der Hansemesse Rostock-Schmarl ist startklar, es wird noch medizinisches Fachpersonal gesucht

Rostock baut ein Corona-Impfzentrum in der Hansemesse Schmarl auf – spätestens Anfang Januar sollen die ersten Impfungen gegen Covid-19 starten

Bis zum Jahresende wird in Europa mit der Zulassung des ersten Corona-Impfstoffs gerechnet. Dann sollen möglichst schnell vor allem Risikogruppen geimpft werden, um sie vor Covid-19 zu schützen. Die Vorbereitungen laufen auch in Rostock auf Hochtouren. Impfzentrum in der Hansemesse Rostock-Schmarl 250.000 EUR genehmigte der Hauptausschuss der Rostocker Bürgerschaft am Dienstagabend an außerplanmäßigen Aufwendungen für […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Rostock baut ein Corona-Impfzentrum in der Hansemesse Schmarl auf – spätestens Anfang Januar sollen die ersten Impfungen gegen Covid-19 starten