Schlagwort-Archive: wirtschaft

Mitarbeiter von Werften und Zulieferern demonstrierten vor der Nationalen Maritimen Konferenz in Rostock-Warnemünde für ihre Arbeitsplätze

„Für die Menschen. Für die Zukunft. Für den Schiffbau.“ Während im Warnemünde Cruise Center die 12. Nationale Maritime Konferenz eröffnet wurde, demonstrierten gestern Mittag Beschäftigte von Werften und Zulieferern vor dem Terminal für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze. Werftarbeiter fordern Unterstützung „Wir sind in einer absolut desolaten Situation“, erklärte Thomas Behrens, Betriebsratsvorsitzender der Neptun Werft. „Wir […]

The post Mitarbeiter von Werften und Zulieferern demonstrierten vor der Nationalen Maritimen Konferenz in Rostock-Warnemünde für ihre Arbeitsplätze first appeared on Rostock-Heute.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mitarbeiter von Werften und Zulieferern demonstrierten vor der Nationalen Maritimen Konferenz in Rostock-Warnemünde für ihre Arbeitsplätze

Mitarbeiter von Werften und Zulieferern demonstrierten vor der Nationalen Maritimen Konferenz in Rostock-Warnemünde für ihre Arbeitsplätze

„Für die Menschen. Für die Zukunft. Für den Schiffbau.“ Während im Warnemünde Cruise Center die 12. Nationale Maritime Konferenz eröffnet wurde, demonstrierten gestern Mittag Beschäftigte von Werften und Zulieferern vor dem Terminal für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze. Werftarbeiter fordern Unterstützung „Wir sind in einer absolut desolaten Situation“, erklärte Thomas Behrens, Betriebsratsvorsitzender der Neptun Werft. „Wir […]

The post Mitarbeiter von Werften und Zulieferern demonstrierten vor der Nationalen Maritimen Konferenz in Rostock-Warnemünde für ihre Arbeitsplätze first appeared on Rostock-Heute.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mitarbeiter von Werften und Zulieferern demonstrierten vor der Nationalen Maritimen Konferenz in Rostock-Warnemünde für ihre Arbeitsplätze

Europas größte Landstromanlage wurde heute Mittag im Rahmen der Nationalen Maritimen Konferenz im Kreuzfahrthafen Rostock-Warnemünde offiziell eingeweiht

Kurz vor 15 Uhr drückte Hafenkapitän Falk Zachau auf den großen grünen Knopf und gab damit symbolisch die neue Landstromanlage im Kreuzfahrthafen Rostock-Warnemünde frei. Die AIDAsol, die zum Test und zur Zertifizierung von Europas größter Landstromanlage im Seebad liegt, erwiderte dies mit drei tiefen Tönen aus ihrem Schiffshorn. Morgen soll noch ein weiterer Test stattfinden, […]

The post Europas größte Landstromanlage wurde heute Mittag im Rahmen der Nationalen Maritimen Konferenz im Kreuzfahrthafen Rostock-Warnemünde offiziell eingeweiht first appeared on Rostock-Heute.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Europas größte Landstromanlage wurde heute Mittag im Rahmen der Nationalen Maritimen Konferenz im Kreuzfahrthafen Rostock-Warnemünde offiziell eingeweiht

Der Schiffsintegrationstest der neuen Landstromanlage in Rostock-Warnemünde verlief erfolgreich – nach kleinen Nachbesserungen soll sie ab dem 10. Mai in den Regelbetrieb gehen

Der Test der neuen Landstromanalage an den beiden Warnemünder Kreuzfahrt-Liegeplätzen P7 und P8 ist erfolgreich verlaufen. Während des sogenannten Schiffsintegrationstests mit der AIDAsol konnte in dieser Woche die gesamte Sicherheitskette, die zum Auslösen der Sicherheitsabschaltung führt, erfolgreich getestet werden, gab das Hafen- und Seemannsamt bekannt. Die AIDAsol konnte sich erfolgreich auf das Landnetz synchronisieren und […]

The post Der Schiffsintegrationstest der neuen Landstromanlage in Rostock-Warnemünde verlief erfolgreich – nach kleinen Nachbesserungen soll sie ab dem 10. Mai in den Regelbetrieb gehen first appeared on Rostock-Heute.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Schiffsintegrationstest der neuen Landstromanlage in Rostock-Warnemünde verlief erfolgreich – nach kleinen Nachbesserungen soll sie ab dem 10. Mai in den Regelbetrieb gehen

Am Samstag wird das Kreuzfahrtschiff AIDAsol in Rostock-Warnemünde erwartet, um hier in der kommenden Woche die neue Landstromanlage zu testen

Wann der Kreuzfahrt-Tourismus nach der Corona-Pandemie wieder Fahrt aufnimmt, ist bislang ungewiss. Wenn es soweit ist, sollen die großen Passagierschiffe zumindest während der Liegezeit in Warnemünde keine schädlichen Abgase mehr ausstoßen. Ihren Strom sollen die Kreuzliner im Seebad künftig aus der Steckdose beziehen. Am Samstag macht das Kreuzfahrtschiff AIDAsol in Warnemünde fest, um die Landstromanlage […]

The post Am Samstag wird das Kreuzfahrtschiff AIDAsol in Rostock-Warnemünde erwartet, um hier in der kommenden Woche die neue Landstromanlage zu testen first appeared on Rostock-Heute.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Am Samstag wird das Kreuzfahrtschiff AIDAsol in Rostock-Warnemünde erwartet, um hier in der kommenden Woche die neue Landstromanlage zu testen

Während der Güterumschlag im Seehafen Rostock im Corona-Jahr 2020 auf hohem Niveau blieb, gab es im Passagierverkehr einen drastischen Einbruch

Im Überseehafen Rostock gingen im Jahr 2020 insgesamt 25,1 Millionen Tonnen Fracht über die Kaikanten. Das entspricht einem leichten Rückgang von 600.000 Tonnen bzw. zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahresergebnis. Rückgänge bei Fähr- und RoRo-, z.B. bei Papier, sowie Flüssiggütern wurden durch Umschlagsteigerungen von Schüttgütern fast vollständig kompensiert. „Trotz der pandemiebedingten Zwänge und Einschränkungen in […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Während der Güterumschlag im Seehafen Rostock im Corona-Jahr 2020 auf hohem Niveau blieb, gab es im Passagierverkehr einen drastischen Einbruch

Etwa 4,4 Milliarden Euro erwirtschaftete die Rostocker Hafenwirtschaft 2019, knapp 20.000 Arbeitsplätze hängen von ihr ab – Corona hat nur geringe Auswirkungen

Rund 4,4 Milliarden Euro erwirtschafteten die Unternehmen in den Rostocker Häfen 2019, fast 20.000 Arbeitsplätze hängen davon ab. Das ergibt sich aus einer neuen Studie, die Jens Aurel Scharner und Gernot Tesch als Geschäftsführer des Hafenbetreibers Rostock Port am Montag in einer Videokonferenz vorstellten. Insgesamt sei das Geschäftsmodell der Rostocker Hafenwirtschaft von der Corona-Pandemie nur […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Etwa 4,4 Milliarden Euro erwirtschaftete die Rostocker Hafenwirtschaft 2019, knapp 20.000 Arbeitsplätze hängen von ihr ab – Corona hat nur geringe Auswirkungen

Stena Line verlagert seinen Unternehmenssitz von Rostock nach Hamburg und flaggt die Fähre „Mecklenburg-Vorpommern“ ins schwedische Register um

Die Stena Line GmbH & Co. KG plant zum Frühjahr ihren Unternehmenssitz von Rostock nach Hamburg zu verlagern und dort ihr kommerzielles Geschäft zu konzentrieren. Mit der geplanten Verlagerung der Kundendienste zum Schwesterunterunternehmen Baltic RoRo Services GmbH soll ebenfalls die operative Einheit im Konzern gestärkt werden. Die Stena Line Gruppe plant, die Fähre Mecklenburg-Vorpommern vom […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Stena Line verlagert seinen Unternehmenssitz von Rostock nach Hamburg und flaggt die Fähre „Mecklenburg-Vorpommern“ ins schwedische Register um

Das Logistikunternehmen Autolink Germany wird Terminalbetreiber im Seehafen Rostock und will von hier aus Autos nach Nord- und Osteuropa exportieren

„Im Rahmen seiner Infrastruktur- und Entwicklungsfunktion ertüchtigt Rostock Port in den nächsten Monaten etwa 70.000 Quadratmeter Hafenfläche vom Hafeneingang bis zum Hafenbecken A zur Aufnahme rollender Ladung jeglicher Art“, teilt Rostock Port-Geschäftsführer Dr. Gernot Tesch mit. Die neu geschaffenen Logistikflächen in der Nähe des umschlagstarken Fähr- und RoRo-Terminals werden zukünftig vom renommierten Unternehmen Autolink Germany […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Das Logistikunternehmen Autolink Germany wird Terminalbetreiber im Seehafen Rostock und will von hier aus Autos nach Nord- und Osteuropa exportieren

Mit einem Überbrückungskredit des Bundes in Höhe von 193 Millionen Euro sind die MV Werften vorerst gerettet – insgesamt werden mehr als 500 Mio. Euro benötigt

Die Konditionen für einen Überbrückungskredit aus dem Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) des Bundes an die MV Werften sind abschließend verhandelt worden. Die MV Werften können demnach einen Überbrückungskredit des Bundes in Höhe von 193 Millionen Euro erhalten. „Wir sind einen deutlichen Schritt vorangekommen. Der Rettungsschirm des Bundes hat sich für die MV Werften geöffnet. Das ist ein […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mit einem Überbrückungskredit des Bundes in Höhe von 193 Millionen Euro sind die MV Werften vorerst gerettet – insgesamt werden mehr als 500 Mio. Euro benötigt

Die Corona-Pandemie hat sich im 1. Halbjahr 2020 insbesondere auf den Passagierverkehr im Überseehafen ausgewirkt, der Güterumschlag sank um etwa fünf Prozent

„Im Überseehafen Rostock wurden in den ersten sechs Monaten dieses Jahres 12,7 Millionen Brutto-Tonnen Fracht umgeschlagen und damit 600.000 Tonnen bzw. 5 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Der tonnenmäßige Rückgang ist jedoch nur zum Teil coronabedingt, sondern eher statistischer Art durch den einmaligen Sondereffekt von Rohölimporten im Jahr 2019. Insgesamt zeigte sich eher die Stabilität […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Corona-Pandemie hat sich im 1. Halbjahr 2020 insbesondere auf den Passagierverkehr im Überseehafen ausgewirkt, der Güterumschlag sank um etwa fünf Prozent

Nachdem Rostock ausgerechnet in der Corona-Krise 30 Prozent mehr Gewerbemiete möchte, gibt es eine Stellungnahme des KOE und ein paar Fakten von uns

Nachdem wir darüber berichtet haben, dass der „Eigenbetrieb Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock“ (KOE) mitten in der Corona-Krise kräftige Gewerbemieterhöhungen verschickt, gab es erste Reaktionen aus der Lokalpolitik. Für die CDU/UFR-Fraktion forderte Daniel Peters, die Erhöhungen mindestens für 2021 auszusetzen und im Folgejahr neu zu prüfen. Auch der KOE hat eine […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem Rostock ausgerechnet in der Corona-Krise 30 Prozent mehr Gewerbemiete möchte, gibt es eine Stellungnahme des KOE und ein paar Fakten von uns

In Rostock-Warnemünde wurde heute das Kreuzfahrtterminal WCC8 eingeweiht – wann im Seebad wieder Kreuzfahrtschiffe anlegen, ist noch ungewiss

„Am heutigen 2. Juli 2020 würden wir vor Corona-Zeiten auf 90 Anläufe zurückschauen können“, erklärte Jens A. Scharner, Geschäftsführer von Rostock Port, bei der Einweihung des neuen Kreuzfahrtterminals „Warnemünde Cruise Center 8“ (WCC8). 207 Kreuzfahrtschiffanläufe waren in diesem Jahr insgesamt geplant – aufgrund der Corona-Pandemie hat bislang kein einziges angelegt. „Wish you were here“ steht […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für In Rostock-Warnemünde wurde heute das Kreuzfahrtterminal WCC8 eingeweiht – wann im Seebad wieder Kreuzfahrtschiffe anlegen, ist noch ungewiss

Ausgerechnet in der Corona-Krise verschickt Rostock Mieterhöhungen für Gewerbeflächen an lokale Unternehmen und möchte satte 30 Prozent mehr

Während Bund und Länder versuchen, kleinen Unternehmen mit Förderprogrammen durch die Corona-Krise zu helfen, geht Rostock einen ganz eigenen Weg. Der „Eigenbetrieb Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock“ (KOE) verschickt mitten in der Corona-Krise kräftige Mieterhöhungen. In den als „Nachtragsangebot“ verklauselten Schreiben soll der Mietzins für Unternehmen in städtischen Immobilien um mehr […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ausgerechnet in der Corona-Krise verschickt Rostock Mieterhöhungen für Gewerbeflächen an lokale Unternehmen und möchte satte 30 Prozent mehr

Das Klinikum Südstadt Rostock hat das Wirtschaftsjahr 2019 mit einem Ergebnis von 8,56 Millionen Euro abgeschlossen und will in die Zukunft investieren

Das Klinikum Südstadt Rostock schließt auch das Wirtschaftsjahr 2019 mit einem positiven Ergebnis in Höhe von 8,56 Millionen Euro ab (2018: 11,62 Mio. Euro). Insgesamt 36.200 Patienten (2018: 35.600) vertrauten im vergangenen Jahr den Ärzten und Fachpflegekräften an der größten kommunalen Klinik des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Im Durchschnitt verbrachten die stationären Patienten 5,87 Tage in dem […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Das Klinikum Südstadt Rostock hat das Wirtschaftsjahr 2019 mit einem Ergebnis von 8,56 Millionen Euro abgeschlossen und will in die Zukunft investieren

Mit einer Kampagne möchten Land und Tourismusverband bei den Einwohnern von Mecklenburg-Vorpommern nach dem Corona-Stillstand für Gastfreundschaft werben

Hand aufs Herz! Wer hat in dem stilisierten Herzen auf dem Plakat sofort die Buchstaben M und V für unser Bundesland erkannt? Nicht, dass bei der groß angelegten Kampagne plötzlich jemand ein ganz anderes Reiseziel für DAS Urlaubsland hält. Schließlich ist Mecklenburg-Vorpommern vor Bayern das beliebteste Inlandsreiseziel der Deutschen. Akzeptanzkampagne richtet sich vorwiegend an Einwohner […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mit einer Kampagne möchten Land und Tourismusverband bei den Einwohnern von Mecklenburg-Vorpommern nach dem Corona-Stillstand für Gastfreundschaft werben

Hapag-Lloyd Cruises holt seine Kreuzfahrtschiffe während der Corona-Pandemie in heimische Gewässer zurück – gestern machte die „MS Bremen“ in Rostock-Warnemünde fest

Die „MS Bremen“ ist der erste Kreuzliner, der in diesem Jahr Rostock anläuft. Gestern Morgen hat das Expeditionsschiff von Hapag-Lloyd Cruises an der Neptun Werft in Warnemünde festgemacht. Planmäßig hätte es in diesem Jahr bereits 37 Kreuzfahrtanläufe in unserer Hansestadt geben sollen, 207 Anläufe von 44 verschiedenen Kreuzfahrtschiffen waren 2020 insgesamt geplant. Doch die Corona-Pandemie […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Hapag-Lloyd Cruises holt seine Kreuzfahrtschiffe während der Corona-Pandemie in heimische Gewässer zurück – gestern machte die „MS Bremen“ in Rostock-Warnemünde fest

Nach den Corona-Lockerungen in MV nimmt die Lufthansa den Linienverkehr zwischen München und Rostock-Laage wieder auf – vorerst mit einem Hin- und Rückflug pro Woche

Die Deutsche Lufthansa bedient ab dem 30. Mai 2020 wieder die Linie von Rostock nach München. Wie der Flughafen Rostock-Laage heute mitteilte, gibt es zunächst eine Verbindung pro Woche. Jeden Samstag startet ein Flieger um 10.55 Uhr am Flughafen München, der Rückflug in die bayrische Landeshauptstadt hebt um 12:45 Uhr in Rostock-Laage ab. Die Verbindung […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach den Corona-Lockerungen in MV nimmt die Lufthansa den Linienverkehr zwischen München und Rostock-Laage wieder auf – vorerst mit einem Hin- und Rückflug pro Woche

Beim Belastungstest ist ein auf dem Deck des Spezialschiffs „Orion I“ montierter Liebherr-Schwerlastkran heute im Seehafen Rostock abgeknickt – mehrere Personen wurden leicht verletzt

Beim Belastungstest der „Orion I“ ist am Samstagnachmittag im Überseehafen Rostock ein neuer auf dem Deck des Spezialschiffs montierter Kran abgenickt. Dabei stürzten Teile des Krans auf das Deck des Schiffes. Nach aktuellem Stand wurden bei dem Unfall fünf Personen leicht verletzt. Das 216 Meter lange und 49 Meter breite Kranschiff „Orion I“ ist Ende […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Beim Belastungstest ist ein auf dem Deck des Spezialschiffs „Orion I“ montierter Liebherr-Schwerlastkran heute im Seehafen Rostock abgeknickt – mehrere Personen wurden leicht verletzt

Nachdem eine Überprüfung der Wassertiefen im Seekanal Rostock Untiefen ergeben hat, nimmt der Saugbagger „Nordsee“ seit gestern eine Unterhaltungsbaggerung vor

Seit gestern wird die Zufahrt zum Seehafen Rostock ausgebaggert. Nachdem bei einer Überprüfung der Wassertiefen im Seekanal Rostock Untiefen festgestellt wurden, war schnelles Handeln erforderlich, um für die Hafenzufahrt keine Zufahrtseinschränkungen aussprechen zu müssen, teilt das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Stralsund (WSA) mit. Für die Unterhaltungsbaggerung zur Wiederherstellung der Solltiefe im Seekanal sind ca. vier Tage […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem eine Überprüfung der Wassertiefen im Seekanal Rostock Untiefen ergeben hat, nimmt der Saugbagger „Nordsee“ seit gestern eine Unterhaltungsbaggerung vor