Schlagwort-Archive: Eisbär

Neues Zuhause

Hallo zusammen! Hier brüllt wieder euer Lev Leo. Neulich war ich mit Freunden im Zoo Rostock, weil wir gehört hatten, dass dort die Eisbären mit dem Polarium ein neues Zuhause bekommen haben. Wirklich schön geworden. Aber wie auch meine Freunde sagen – und das sind ausgewiesene Experten auf diesem Gebiet – waren die Eisbären etwas […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landkreis Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Neues Zuhause

Schneemann Aquarelle für eine besinnliche Weihnachtszeit

Schneemannaquarelle für eine besinnliche Adventszeit . Wenn es heißt „Advent, Advent ein Lichtlein brennt“ beginnt für viele der Weihnachtsstress. Auch ich bin in der letzten Woche nicht dazu gekommen zu malen, einen Artikel auf meinem Blog zu veröffentlichen oder ein Aquarell auf unserer Web Seite hochzuladen. Nun viele Menschen sind auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken. […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landkreis Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Schneemann Aquarelle für eine besinnliche Weihnachtszeit

Eisbärin aus Rotterdam ist neue Bewohnerin der Eisbären-WG im Rostocker Zoo

Kinder drücken ihre Nase ans große Unterwasserbecken im Polarium. Spring rein, spring rein, hoffen sie. Schon seit einer Weile schleicht Sizzel am Ufer hin und her, reckt ihre Nase zur Witterung nach oben, wo ein Tierpfleger sie mit Fisch und Spielzeug ins Wasser zu locken versucht. „Sie hat sich über die Sommermonate schon Winterspeck angefressen. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Eisbärin aus Rotterdam ist neue Bewohnerin der Eisbären-WG im Rostocker Zoo

Mit der neuen Anlage haben Eisbären und Pinguine bessere Lebensbedingungen und der Rostocker Zoo einen neuen Besuchermagnet

Noria und Akiak, zwei der größten Landraubtiere der Erde, sowie 26 Humboldtpinguine sind schon vor einigen Tagen in das neue Polarium des Rostock Zoos eingezogen. Ab morgen dürfen dann auch die Zoobesucher die neue Anlage für Eisbären und Pinguine in Augenschein nehmen. Nachdem die letzten arktischen Bewohner vor knapp zwei Jahren die alte Bärenburg verlassen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mit der neuen Anlage haben Eisbären und Pinguine bessere Lebensbedingungen und der Rostocker Zoo einen neuen Besuchermagnet

Nach den Pinguinen sind auch die beiden Eisbären Noria und Akiak im Rostocker Zoo angekommen und haben ihr neues Gehege erkundet

Nach den Pinguinen sind nun auch die beiden Eisbären Noria aus dem Zoo Brno in Tschechien und Akiak aus dem Tierpark Rhenen in den Niederlanden gut im Rostocker Zoo gelandet. „Die beiden Transporte sind sehr gut verlaufen und unsere beiden Neuzugänge haben schon intensiven Kontakt zum Eisbären-Tierpfleger-Team“, informierte Zoo-Kuratorin Antje Zimmermann. „An diesem Montag wurde […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach den Pinguinen sind auch die beiden Eisbären Noria und Akiak im Rostocker Zoo angekommen und haben ihr neues Gehege erkundet

Am 22. September 2018 eröffnet das Polarium im Zoo Rostock, die Eisbären Noria und Akiak kommen Anfang September, die Eintrittspreise erhöhen sich leicht

Nun steht das offizielle Eröffnungsdatum des Polarium fest. Ab Sonnabend, dem 22. September, ist die neue Heimstätte der Eisbären und Pinguine für alle Zoobesucher (ab 9.00 Uhr) geöffnet. „Wir freuen uns riesig, dass wir die Eröffnung noch pünktlich vor dem großen Zoofest am 23. September realisieren können“, sagte Zoodirektor Udo Nagel. „Es war und wird […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Am 22. September 2018 eröffnet das Polarium im Zoo Rostock, die Eisbären Noria und Akiak kommen Anfang September, die Eintrittspreise erhöhen sich leicht

Ein stattlicher Eis-Eisbär mit 2,5 Meter Größe macht seit heute in der Eiswelt bei Karls in Rövershagen auf die baldige Eröffnung des Polariums im Zoo Rostock neugierig

Während die Menschen den warmen Sommer genießen, hat sich der international bekannte Eiskünstler Sergey Tselebrovskiy seit über einer Woche in die eiskalte Ausstellungshalle in Karls Erlebnis-Dorf zurückgezogen, um ein neues Stadtkapitel für Rostock aufzuschlagen. An der Stelle der 1958 eröffneten historischen Bärenburg im Rostocker Zoo entsteht mit dem Polarium eine moderne Erlebnis- und Bildungslandschaft und […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein stattlicher Eis-Eisbär mit 2,5 Meter Größe macht seit heute in der Eiswelt bei Karls in Rövershagen auf die baldige Eröffnung des Polariums im Zoo Rostock neugierig

Mitte bis Ende August sollen die beiden Eisbären Akiak und Noria als erste arktische Bewohner ins neue Polarium im Zoo Rostock einziehen – dessen Bau wird teurer als geplant

Fast zwei eisbärenfreie Jahre nähern sich ihrem Ende, sehr zur Freude der Mitarbeiter des Rostocker Zoos. Diese fiebern der Ankunft des jungen Eisbärenpärchen Ende August entgegen und dann werden vermutlich alte Erinnerungen geweckt. Der nur wenige Tage vor Fiete am 22. November 2014 in Rhenen (Niederlande) geborene Akiak ist ein Enkel der legendären Rostocker Eisbären […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mitte bis Ende August sollen die beiden Eisbären Akiak und Noria als erste arktische Bewohner ins neue Polarium im Zoo Rostock einziehen – dessen Bau wird teurer als geplant

Der Rohbau des Polariums steht, heute wurde im Rostocker Zoo Richtfest gefeiert, im August sollen Eisbären, Pinguine und andere Tiere einziehen

Der Rohbau des Polarium steht und gemeinsam mit allen Beteiligten, den Mitarbeitern sowie vielen Förderern und Partnern des Zoos wurde heute das Richtfest zünftig gefeiert. Wirtschaftsminister Harry Glawe, Oberbürgermeister Roland Methling und Zoodirektor Udo Nagel dankten allen Mitwirkenden, die zum bisherigen Erfolg bei dem ambitionierten Neubauprojekt beigetragen haben. Geht es in dem Tempo weiter, ist […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Rohbau des Polariums steht, heute wurde im Rostocker Zoo Richtfest gefeiert, im August sollen Eisbären, Pinguine und andere Tiere einziehen

Hochbetagte Eisbärin sollte eigentlich im Herbst in den Rostocker Zoo zurückkehren

Eigentlich sollte Vienna ihren wohlverdienten Ruhestand ab Herbst im neuen Polarium genießen. Die hochbetagte Eisbärendame starb jedoch am Samstag im französischen Zoo La Palmyre, in dem sie übergangsweise untergebracht war. Darüber wurde der Zoo Rostock heute früh informiert. „Vienna hat 26 Jahre in unserem Zoo gelebt und mit dem unvergesslichen Eisbärenmann Churchill sechs Jungtiere zur […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Hochbetagte Eisbärin sollte eigentlich im Herbst in den Rostocker Zoo zurückkehren

Die neue Eisbärenanlage im Rostocker Zoo nimmt Gestalt an, 2018 soll das Polarium eröffnet werden

Eine riesige Baugrube gehört derzeit zu den Attraktionen in Europas bestem Zoo: dem Zoo Rostock. An der Stelle, wo einst die Bärenburg lag, soll hier im nächsten Jahr das Polarium eröffnet werden, die neue Anlage für Eisbären und Pinguine. Heute wurde der Grundstein gelegt. Ein wichtiger Projektmeilenstein für Zoodirektor Udo Nagel. Dem amüsierten Publikum aus […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die neue Eisbärenanlage im Rostocker Zoo nimmt Gestalt an, 2018 soll das Polarium eröffnet werden

Trauer im Rostocker Zoo: Eisbär Lars, der Vater von Fiete und Knut, ist gestern im dänischen Zoo Aalborg von einer schwerwiegenden Krebserkrankung erlöst worden

Eisbär Lars, der Vater von Fiete und Knut, ist gestern, am 18. September, im dänischen Zoo Aalborg verstorben. „Die Mitarbeiter des Rostocker Zoos sind sehr traurig und bestürzt über den Tod von Lars“, sagte Kuratorin Antje Zimmermann. „Wir standen ständig in Kontakt mit den dänischen Kollegen, die alles in ihrer Macht Stehende für Lars getan […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Trauer im Rostocker Zoo: Eisbär Lars, der Vater von Fiete und Knut, ist gestern im dänischen Zoo Aalborg von einer schwerwiegenden Krebserkrankung erlöst worden

Neue Sicherheitsbestimmungen für Eisbären und Pinguine machen das Polarium des Rostocker Zoos um etwa 1,5 Millionen Euro teurer als ursprünglich kalkuliert

So soll das Polarium im Rostocker Zoo aussehen (Quelle: dan pearlman Markenarchitektur GmbH) Das Polarium, Rostocks neue Eisbärenanlage, wird teurer als geplant. 1,5 Millionen Euro mehr als ursprünglich kalkuliert wird das aktuelle Großbauprojekt des Rostocker Zoos wohl kosten. „Die Kostenrechnung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Neue Sicherheitsbestimmungen für Eisbären und Pinguine machen das Polarium des Rostocker Zoos um etwa 1,5 Millionen Euro teurer als ursprünglich kalkuliert

Die Künstlerin Ina Wilken hat die Fassade des WIRO-Hochhauses in der Ziolkowskistraße 9 mit einem riesigen Eisbärengemälde gestaltet

Außen die beiden Wiro-Geschäftsführer Christian Urban und Ralf Zimlich, in der Mitte Zoodirektor Udo Nagel und Künstlerin Ina Wilken vor dem riesigen Eisbärengemälde in der Südstadt Ist es Fiete? Nein, Churchill ist es nicht. Zoodirektor Udo Nagel rätselt, wem der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Künstlerin Ina Wilken hat die Fassade des WIRO-Hochhauses in der Ziolkowskistraße 9 mit einem riesigen Eisbärengemälde gestaltet

Mit Eisbär Fiete ist der letzte Bewohner der historischen Bärenburg im Rostocker Zoo umgezogen, er wird fortan im Sóstó Zoo in Ungarn sein neues Zuhause haben

Eisbär Fiete lebt jetzt in Ungarn (Foto: Sóstó Zoo) Ende der letzten Woche waren mehrere Pfleger und Mitarbeiter aus dem Sóstó Zoo nach Rostock gekommen, um Fiete abzuholen. Dabei nutzen sie die Gelegenheit, Fiete in seiner gewohnten Umgebung kennenzulernen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mit Eisbär Fiete ist der letzte Bewohner der historischen Bärenburg im Rostocker Zoo umgezogen, er wird fortan im Sóstó Zoo in Ungarn sein neues Zuhause haben

Große Bestürzung im Rostocker Zoo: Eisbärin Vilma ist nach ihrem Umzug gestern Nachmittag im Aalborger Zoo gestorben – eine tiermedizinische Untersuchung soll die Todesursache klären

Eisbärin Vilma überraschend im Zoo Aalborg verstorben (Foto: Joachim Kloock) Mit großer Bestürzung haben die Mitarbeiter des Zoos Rostock gestern Nachmittag vom Tod der Eisbärin Vilma erfahren. Wie die Tierpfleger aus dem Aalborger Zoo in Dänemark informierten, lag Vilma am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Große Bestürzung im Rostocker Zoo: Eisbärin Vilma ist nach ihrem Umzug gestern Nachmittag im Aalborger Zoo gestorben – eine tiermedizinische Untersuchung soll die Todesursache klären

Für die Zeit des Polarium-Neubaus verabschiedet sich der Rostocker Zoo von seinen Eisbären Fiete, Vilma und Vienna und den Pinguinen

Rostocker Zoo verabschiedet seine Eisbären (hier: Vilma und Fiete) für den Bau des Polariums (Foto: Joachim Kloock) Tschüs Fiete, Vilma und Vienna. Rostock hat sich heute auf einem großen Fest von seinen Eisbären und Pinguinen verabschiedet. Für die Besucher war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Für die Zeit des Polarium-Neubaus verabschiedet sich der Rostocker Zoo von seinen Eisbären Fiete, Vilma und Vienna und den Pinguinen

Vorbereitung für unsere Ausstellung im Rostocker Zoo

Vorbereitung für unsere Ausstellung im Rostocker Zoo Beobachtungen bei Aufbau unsere Ausstellung im Atelier Natur . Es sind z.Z. spannende Tage. Vorgestern habe ich unsere Ausstellung „Beobachtungen in der Natur und im Rostocker Zoo“ im Atelier Natur des Rostocker Zoo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landkreis Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Vorbereitung für unsere Ausstellung im Rostocker Zoo

Eisbären im Rostock Zoo

Eisbären im Rostock Zoo Fotos und das Aquarell vom Eisbären Fiete „Was kommt jetzt?“ . Hanka und ich sind oft in der Natur unterwegs und sammeln auf unseren Ausflügen und Reisen Anregungen und Ideen für unsere Aquarelle. Aber oft sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landkreis Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Eisbären im Rostock Zoo

Im Rostocker Zoo wurde heute der Startschuss fürs Polarium, die neue Heimstätte der Eisbären und Pinguine, gegeben – die Eröffnung ist für das Frühjahr 2018 vorgesehen

Polarium im Rostocker Zoo: Blick in das Besucherzentrum (Quelle: dan pearlman Markenarchitektur GmbH) Startschuss im Zoo Rostock und ganz vorne steht die Hamburger Arbeitsgemeinschaft Pol-Position, die als Generalplaner die Regie beim Bau des Polarium übernehmen wird. Das Ausstellungskonzept wird von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Im Rostocker Zoo wurde heute der Startschuss fürs Polarium, die neue Heimstätte der Eisbären und Pinguine, gegeben – die Eröffnung ist für das Frühjahr 2018 vorgesehen