Schlagwort-Archive: Sachbeschädigung

Ein Pärchen konnte gestellt werden, nachdem es ins Fairtrade-Cafe-Zelt eingebrochen war, einen weiteren Polizeieinsatz gab es auf dem Hanse-Sail-Gelände wegen massiv geklebter Sticker

Noch bevor heute die 29. Hanse Sail offiziell eröffnet wird, gab es für die Polizei bereits zwei Einsätze auf dem Sail Gelände. In der Nacht gegen 3 Uhr konnte ein Pärchen gestellt werden, das zuvor in das Fairtrade-Cafe-Zelt eingebrochen war und sich an den Getränken bediente. Die beiden 24 und 39 Jahre alten Tatverdächtigen versuchten […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Pärchen konnte gestellt werden, nachdem es ins Fairtrade-Cafe-Zelt eingebrochen war, einen weiteren Polizeieinsatz gab es auf dem Hanse-Sail-Gelände wegen massiv geklebter Sticker

Nachdem mehrfach Straßenbahnscheiben zwischen Lütten Klein und Lichtenhagen eingeworfen wurden, sucht die Rostocker Polizei Zeugen

Am 09.07.2019 gegen 23:00 Uhr haben bislang Unbekannte zwischen den Haltestellen Rügener Straße und Eutiner Straße mit einem Stein das Seitenfenster einer vorbeifahrenden Straßenbahn eingeworfen. In der Bahn befanden sich mehrere Fahrgäste, die nicht verletzt wurden. Bereits in den vergangenen drei Monaten kam es wiederholt zu mutwilligen Zerstörungen von Straßenbahnscheiben. Ersten Ermittlungen zufolge wurden jeweils […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem mehrfach Straßenbahnscheiben zwischen Lütten Klein und Lichtenhagen eingeworfen wurden, sucht die Rostocker Polizei Zeugen

Vandalismus: Kinder und Jugendliche haben die Scheiben von drei Wetterhäuschen am S-Bahn-Haltepunkt Bramow zerstört – acht Tatverdächtige wurden von der Polizei gestellt

Durch einen Bürger ging am gestrigen Abend gegen 21:30 Uhr bei der Polizei ein Hinweis ein, dass am S-Bahn Haltepunkt Bramow eine Gruppe Jugendlicher randaliert. Die sofort eingesetzten Kräfte der Bundes- und Landespolizei konnten vor Ort einen Anblick der Verwüstung feststellen. Durch anwesende Zeugen wurde mitgeteilt, dass die Jugendlichen kurz vor Ankunft der Einsatzkräfte über […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Vandalismus: Kinder und Jugendliche haben die Scheiben von drei Wetterhäuschen am S-Bahn-Haltepunkt Bramow zerstört – acht Tatverdächtige wurden von der Polizei gestellt

Zwei Arbeitsmaschinen, die Fassade des „Ungarischen Hauses“ sowie eine Skulptur von Jo Jastram wurden im IGA Park Rostock durch Graffiti beschmiert – die Polizei sucht Zeugen

Bislang unbekannte Täter verursachten in der Nacht von Freitag zu Sonnabend mehrere Sachbeschädigungen auf dem Gelände des IGA-Parks in Rostock. Neben zwei Arbeitsmaschinen einer Garten- und Landschaftsbaufirma und der Fassade des „Ungarischen Hauses“ wurde auch die Skulptur „Schiffbauer“ von Jo Jastram mittels Graffiti großflächig beschmiert. Hierbei dürfte insgesamt ein Schaden von mehreren tausend Euro entstanden […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei Arbeitsmaschinen, die Fassade des „Ungarischen Hauses“ sowie eine Skulptur von Jo Jastram wurden im IGA Park Rostock durch Graffiti beschmiert – die Polizei sucht Zeugen

Ein Mann, der sich in der Rostocker Innenstadt in einen Kinosaal schleichen wollte und danach randalierte, wurde von der Polizei gestellt – gegen ihn lag bereits ein Haftbefehl vor

In eine Justizvollzugsanstalt wurde gestern ein 45-Jähriger gebracht, nachdem er im Kino randaliert und die Angestellten beleidigt hat. Der Mann hatte sich kurz vor 14 Uhr in der Rostocker Innenstadt heimlich in einen Kinosaal schleichen wollen. Von den Mitarbeitern daraufhin angesprochen wurde der 45-Jährige ausfällig, beleidigte die Angestellten und beschädigte einen Verkaufstresen. Nach kurzer Flucht […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Mann, der sich in der Rostocker Innenstadt in einen Kinosaal schleichen wollte und danach randalierte, wurde von der Polizei gestellt – gegen ihn lag bereits ein Haftbefehl vor

Am Freitag- und Samstagabend wurden zwei Regionalbahnen in Höhe des Bahnhofs Rövershagen vermutlich mit Steinen beworfen – die Polizei sucht Zeugen

Die DB AG informierte am 29.03.2019 die Bundespolizeiinspektion Rostock darüber, dass die Regionalbahn 13253 auf der Fahrt von Rostock Hauptbahnhof nach Graal Müritz gegen 21:22 Uhr Höhe Bahnhof Rövershagen vermutlich mit Steinen beworfen wurde. Hierbei wurden drei Fensterscheiben zerstört und es entstanden diverse Lackschäden. Durch den Triebfahrzeugführer wurde angegeben, dass er in unmittelbarer Tatortnähe eine […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Am Freitag- und Samstagabend wurden zwei Regionalbahnen in Höhe des Bahnhofs Rövershagen vermutlich mit Steinen beworfen – die Polizei sucht Zeugen

An der S-Bahn-Haltestelle Parkstraße wurde eine Seitenscheibe des dortigen Wetterunterstandes zerstört – die Polizei sucht Zeugen

Nach Hinweisen durch die 3-S-Zentrale Hauptbahnhof Rostock stellten Beamte der Bundespolizeiinspektion Rostock am 24. Februar 2019 an der S-Bahnhaltestelle Parkstraße fest, dass eine Seitenscheibe des dortigen Wetterunterstandes durch unbekannte/n Täter zerstört wurde. Die Glasscheibe hatte eine Größe von 1,00 m x 2,00 m. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. In diesem Zusammenhang bittet […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für An der S-Bahn-Haltestelle Parkstraße wurde eine Seitenscheibe des dortigen Wetterunterstandes zerstört – die Polizei sucht Zeugen

Seitenscheiben eingeschlagen und auf Fahrzeugen herumgesprungen – sieben Kinder und Jugendliche wurden in einer Tiefgarage in Rostock-Toitenwinkel von der Polizei gestellt

Nachdem am gestrigen Abend eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen in einer Tiefgarage randaliert hatte, ermittelt nun die Kriminalpolizei. Die Rostocker im Alter zwischen 12 und 14 Jahren waren gegen 20:30 Uhr einem Zeugen aufgefallen, weil sie in einer Tiefgarage im Rostocker Stadtteil Toitenwinkel auf geparkten Fahrzeugen umhersprangen und an zwei Pkw die Seitenscheiben eingeschlagen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Seitenscheiben eingeschlagen und auf Fahrzeugen herumgesprungen – sieben Kinder und Jugendliche wurden in einer Tiefgarage in Rostock-Toitenwinkel von der Polizei gestellt

Vergangene Nacht wurden mehrere geparkte Fahrzeuge in der Maxim-Gorki-Straße in Rostock-Evershagen beschädigt – die Polizei sucht Zeugen

In der Nacht von Freitag auf Sonnabend kam es kurz vor Mitternacht in der Maxim-Gorki-Straße in Rostock zu Sachbeschädigungen an mehreren dort geparkten Fahrzeugen. Nach dem aktuellen Ermittlungsstand wurde ein etwa 25 Jahre alter Mann mit schlanker Statur, grauem Kapuzenoberteil und schwarzer Hose zur Tatzeit beobachtet. Dessen mögliche Beteiligung sowie der genaue Tathergang sind Gegenstand […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Vergangene Nacht wurden mehrere geparkte Fahrzeuge in der Maxim-Gorki-Straße in Rostock-Evershagen beschädigt – die Polizei sucht Zeugen

Aus einem Bassins, aus dem zum Silvestertag Karpfen auf dem Marktplatz in Bad Doberan verkauft werden sollten, wurde unberechtigt Wasser abgelassen – ein Großteil der Fische verendete

In der Nacht zum 31.12.2018 wurde unberechtigt das Ventil eines Wasserbassins geöffnet, aus welchem ein Rostocker Fischereibetrieb zum Silvestertag auf dem Doberaner Marktplatz Karpfen verkauft wollte. Das Becken lief vollständig aus und ein Großteil der ca. 120 – 150 dort gehaltenen Karpfen verendete. Der Fischer bezifferte den entstandenen Schaden auf ca. 2500 Euro. Schon an […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Aus einem Bassins, aus dem zum Silvestertag Karpfen auf dem Marktplatz in Bad Doberan verkauft werden sollten, wurde unberechtigt Wasser abgelassen – ein Großteil der Fische verendete

Gegen zwei junge Männer, die in der Rostocker KTV mehrere Graffiti gesprayt hatten, wird jetzt wegen Sachbeschädigung ermittelt.

Zeugen hatten am Dienstag gegen 22:30 Uhr beobachtet, wie drei Unbekannte in der Waldemarstraße ein Graffito an eine Hauswand sprayten und alarmierten umgehend die Polizei. Als die Beamten wenig später eintrafen, konnten zwei Tatverdächtige noch in Tatortnähe gestellt werden. Bei der Durchsuchung der beiden 18 und 20 Jahre alten Rostocker fanden die Beamten mehrere Spraydosen. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Gegen zwei junge Männer, die in der Rostocker KTV mehrere Graffiti gesprayt hatten, wird jetzt wegen Sachbeschädigung ermittelt.

Nachdem am vergangenen Wochenende in den Rostocker Stadtteilen Dierkow und Toitenwinkel 86 Briefkästen aufgebrochen oder beschädigt worden sind, sucht die Polizei Hinweise

Im Laufe des vergangenen Wochenendes wurden in den Stadtteilen Dierkow und Toitenwinkel 86 Briefkästen aufgebrochen oder beschädigt. Die bislang unbekannten Täter hatten dabei nicht nur die frei zugänglichen Hausbriefkastenanlagen aufgebrochen, sondern hatten sich auch gewaltsam Zutritt in die Hausflure verschafft. Teils mit brachialer Gewalt öffneten sie hier die Briefkästen. Zum tatsächlich erlangten Diebesgut und zum […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem am vergangenen Wochenende in den Rostocker Stadtteilen Dierkow und Toitenwinkel 86 Briefkästen aufgebrochen oder beschädigt worden sind, sucht die Polizei Hinweise

Im Vorfeld des Volkstrauertages kam es im Landkreis Rostock zu Beschädigungen an zwei Gedenksteinen für die Opfer der Weltkriege

Am Vormittag des 16.11.2018 wurde aus 18239 Satow und aus 18276 Strenz in der Gemeinde Lüssow Beschädigungen an zwei Gedenksteinen für die Opfer der Weltkriege gemeldet. An beiden Orten hatten Unbekannte die Inschriften der Gedenksteine durch das Aufbringen von Zementputz unkenntlich gemacht. Die Beseitigung der Verschmutzungen wurden veranlasst. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Verdacht […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Im Vorfeld des Volkstrauertages kam es im Landkreis Rostock zu Beschädigungen an zwei Gedenksteinen für die Opfer der Weltkriege

Nach der Beschädigung einer Werbewand an einer Straßenbahnhaltestelle in der Langen Straße konnte die Polizei einen tatverdächtigen Jugendlichen stellen

Am Freitag, dem 19.10.2018, gegen 21:00 Uhr wurde durch einen Bürgerhinweis bekannt, dass im Bereich der Langen Straße Personen auf die Werbewand einer Straßenbahnhaltestelle einschlagen. Schon kurz nach Bekanntwerden des Sachverhaltes konnte die Personengruppe durch die eingesetzten Polizeibeamten noch am Tatort gestellt werden. Bei der Durchsuchung der Personen konnte bei einem Jugendlichen auch das Tatmittel, […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach der Beschädigung einer Werbewand an einer Straßenbahnhaltestelle in der Langen Straße konnte die Polizei einen tatverdächtigen Jugendlichen stellen

Studentenkeller und Jaz – gleich zweimal leisteten mehrere Personen bei ihrer vorläufigen Festnahme gegen Rostocker Polizeibeamte Widerstand, zwei Beamte erlitten dabei leichte Verletzungen

Beide Vorfälle ereigneten sich in der Nacht zum 13.09.2018 innerhalb weniger Stunden. Gegen 01:00 Uhr wurden die Beamten über eine körperliche Auseinandersetzung im Rostocker Studentenkeller informiert. Hier soll ein offensichtlich alkoholisierter 28-Jähriger mehrere Gäste aggressiv angepöbelt haben. In der Folge kam es zu einer Rangelei zwischen mehreren Personen, bei der ein 29-Jähriger einen Schlag ins […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Studentenkeller und Jaz – gleich zweimal leisteten mehrere Personen bei ihrer vorläufigen Festnahme gegen Rostocker Polizeibeamte Widerstand, zwei Beamte erlitten dabei leichte Verletzungen

Nachdem er Kennzeichentafeln und Heckscheibenwischer von sieben Pkw in Rostock-Dierkow abgerissen hat, konnte die Polizei den 38-jährigen Tatverdächtigen stellen

Insgesamt sieben Fahrzeuge beschädigte ein 38-Jähriger in der Nacht zum vergangenen Sonnabend in Rostock Dierkow. Die betroffenen Pkw standen auf verschiedensten Parkplätzen in der Rostocker Lorenzstraße. Zeugen hatten den Mann dabei beobachtet, wie er sich an den Fahrzeugen zu schaffen machte. Der Rostocker hatte offensichtlich wahllos die Kennzeichentafeln oder die Heckscheibenwischer von den Pkw abgerissen. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem er Kennzeichentafeln und Heckscheibenwischer von sieben Pkw in Rostock-Dierkow abgerissen hat, konnte die Polizei den 38-jährigen Tatverdächtigen stellen

In der Nähe des Seehafens Rostock wurde am Freitag durch die Bundespolizei ein Sprayer gestellt, als er gerade dabei war ein Graffiti an der Wand einer Unterführung anzubringen

Am vergangenen Freitag, den 04. Mai. 2018 konnte durch die Beamten der Bundespolizei ein Sprayer gestellt werden, als er gerade dabei war ein Graffiti an der Wand einer Unterführung des Europäischen Radweges Berlin-Kopenhagen in der Nähe des Seehafens Rostock anzubringen. Sieben vom Täter mitgeführte Spraydosen konnten sichergestellt werden. Der Mann wurde mit zur Dienststelle genommen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für In der Nähe des Seehafens Rostock wurde am Freitag durch die Bundespolizei ein Sprayer gestellt, als er gerade dabei war ein Graffiti an der Wand einer Unterführung anzubringen

Am späten Freitagabend wurden mehrere Pkw in Rostock-Evershagen beschädigt – der 37-jährige, mutmaßliche Täter konnte dank Zeugenhinweisen gestellt werden

Am 27.04.2018 um 22:40 Uhr wurde die Polizei in den Rostocker Stadtteil Evershagen gerufen. In der A.-Kivi-Str. soll ein Betrunkener mehrere PKW beschädigt haben. Durch die Polizeibeamten wurden festgestellt, dass ein Spiegel von einem Pkw abgetreten, ein weiterer PKW zerkratzt und bei einem anderen Pkw die Scheibe eingeschlagen worden war. Bisher wird der Gesamtschaden auf […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Am späten Freitagabend wurden mehrere Pkw in Rostock-Evershagen beschädigt – der 37-jährige, mutmaßliche Täter konnte dank Zeugenhinweisen gestellt werden

Vor der Gedenkveranstaltung anlässlich des 14. Todestages von Mehmet Turgut haben Unbekannte das Denkmal für das NSU-Opfer in Rostock-Toitenwinkel beschmiert

Das Denkmal für den ermordeten Mehmet Turgut im Rostocker Stadtteil Toitenwinkel haben unbekannte Täter mit Farbe beschmiert. Die Sachbeschädigung wurde heute Vormittag nach einem Hinweis entdeckt. Durch die Täter wurde die schwarze Farbe großflächig über die Sitzflächen der beiden zum Mahnmal gehörenden Bänke geschüttet. Zusätzlich wurde auf die Rückseite einer Bank der Schriftzug „NSU“ angebracht. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Vor der Gedenkveranstaltung anlässlich des 14. Todestages von Mehmet Turgut haben Unbekannte das Denkmal für das NSU-Opfer in Rostock-Toitenwinkel beschmiert

Am Bahnübergang Dalwitzhofer Weg in Rostock wurde vergangene Nacht die Schranke beschädigt – die Polizei sucht Zeugen, auch zum in den Schnee getretenen Namen „Christoph“

In der Nacht des 13.02.22018 gegen 02:20 Uhr wurden durch einen Techniker der Deutschen Bahn die Beamten der Bundespolizeiinspektion Rostock über eine Schrankenstörung am Bahnübergang Dalwitzhofer Weg in Rostock informiert. Durch die eingesetzten Beamten konnte vor Ort festgestellt werden, dass der Schrankenbaum der vollautomatischen Anlage gewaltsam herunter gedrückt wurde und dadurch das Antriebsseil (Stahl) gerissen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Am Bahnübergang Dalwitzhofer Weg in Rostock wurde vergangene Nacht die Schranke beschädigt – die Polizei sucht Zeugen, auch zum in den Schnee getretenen Namen „Christoph“