Schlagwort-Archive: Drogen

Ein siebenjähriger Junge wurde heute Morgen in Rostock-Reutershagen auf dem Weg zur Schule von einem Pkw angefahren – ein Drogenvortest beim Fahrer verlief positiv

Leicht verletzt wurde heute Morgen ein Kind, das von einem Pkw angefahren wurde. Bei dem Autofahrer besteht der Verdacht, unter Einfluss von Betäubungsmitteln gefahren zu sein. Gegen den 32-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Unfall ereignete sich gegen 07:30 Uhr in der Innsbrucker Straße in Reutershagen. Dabei wurde ein 7-jähriger Junge auf dem Weg zur […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein siebenjähriger Junge wurde heute Morgen in Rostock-Reutershagen auf dem Weg zur Schule von einem Pkw angefahren – ein Drogenvortest beim Fahrer verlief positiv

Betäubungsmittel, ein Teleskopschlagstock, Sprayer-Utensilien, 161 Feuerwerkskörper sowie mehrere Polenböller sind das Ergebnis einer Personenkontrolle mit anschließender Wohnungsdurchsuchung

Polizeibeamte hatten am gestrigen Donnerstag gegen 18:30 Uhr mehrere Jugendliche im Rostocker Stadtteil Toitenwinkel kontrolliert. Bei einem 17-Jährigen fanden sie 20 portionierte Marihuana-Tütchen, eine Feinwaage sowie diverses Drogenzubehör. Aufgrund der Menge der aufgefunden Betäubungsmittel, hatten die Beamten den Verdacht, dass der Jugendliche zu Hause weitere Betäubungsmittel aufbewahrt. Nach einer richterlichen Anordnung wurde das Zimmer des […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Betäubungsmittel, ein Teleskopschlagstock, Sprayer-Utensilien, 161 Feuerwerkskörper sowie mehrere Polenböller sind das Ergebnis einer Personenkontrolle mit anschließender Wohnungsdurchsuchung

Nachdem bei Wohnungsdurchsuchungen in Rostock-Schmarl Betäubungsmittel und Bargeld gefunden wurden, konnte ein Tatverdächtiger nach kurzer Flucht festgenommen werden

Nachdem bei Wohnungsdurchsuchungen diverse Betäubungsmittel sichergestellt wurden, ist ein Tatverdächtiger Rostocker bereits vorläufig festgenommen. Am 12.02.2019 fanden Beamte der Rostocker Polizei bei drei Wohnungsdurchsuchungen im Rostocker Stadtteil Schmarl neben Betäubungsmitteln und Bargeld auch umfangreiches Plantagenequipment vor. Im Fokus der Ermittlungen standen nicht nur die drei Wohnungsinhaber, sondern auch ein 29-Jähriger, der sich in einer der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem bei Wohnungsdurchsuchungen in Rostock-Schmarl Betäubungsmittel und Bargeld gefunden wurden, konnte ein Tatverdächtiger nach kurzer Flucht festgenommen werden

Zwei Aufzugszelte mit mehr als 20 Cannabis-Pflanzen sowie bereits abgeerntete Pflanzen fand die Polizei nach einem Wasserschaden in einer Wohnung in Rostock-Schmarl

Eine professionelle Hanfplantage wurde gestern Nachmittag aufgrund eines Wasserschadens in einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Schmarl entdeckt. Der Mieter hatte einem Klempner, der den Schaden beheben sollte, den Zutritt zur Wohnung verweigert. Auch die alarmierten Beamten wollte der Mann nicht hereinlassen, sodass ein Schlüsseldienst hinzugezogen wurde. Letztendlich musste die Tür aufgedrückt werden, weil sich der Mieter […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei Aufzugszelte mit mehr als 20 Cannabis-Pflanzen sowie bereits abgeerntete Pflanzen fand die Polizei nach einem Wasserschaden in einer Wohnung in Rostock-Schmarl

Bei einer Sportbootkontrolle im Seebereich der Ostsee vor Warnemünde wurde ein Rostocker mit Drogen festgestellt – gegen den 20-Jährigen lag zudem ein Haftbefehl vor

Im Rahmen einer Schlauchbootstreife am 17.11.2018 im Seegebiet vor Warnemünde wurde durch Beamte der Wasserschutzpolizeiinspektion Rostock gegen 11:30 Uhr ein vermietetes Sportboot kontrolliert. Grund der Kontrolle war die Tatsache, dass der Bootsführer verbotswidrig Schleppangeln im Abstand unter 1000 Meter zur Küste durchführte. Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen erfolgte die Überprüfung des 20-jährigen Rostocker Bootsführers. Durch […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bei einer Sportbootkontrolle im Seebereich der Ostsee vor Warnemünde wurde ein Rostocker mit Drogen festgestellt – gegen den 20-Jährigen lag zudem ein Haftbefehl vor

Marihuana, Amphetamin sowie Kokain und Haschisch im Wert von 25.000 Euro wurden bei einer Wohnungsdurchsuchung in der Rostocker KTV beschlagnahmt

Am gestrigen Donnerstag, 18. Oktober 2018, konnte ein 21-jähriger Rostocker wegen des Handels mit Betäubungsmitteln in erheblichem Umfang durch Beamte der Kriminalpolizeiinspektion Rostock festgenommen werden. Nach umfangreichen Ermittlungen im Vorfeld konnte schließlich die Wohnung des Tatverdächtigen in der Rostocker KTV durchsucht werden. Aufgefunden wurden illegale Drogen mit einem Straßenverkaufswert von knapp 25.000 Euro. Es handelt […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Marihuana, Amphetamin sowie Kokain und Haschisch im Wert von 25.000 Euro wurden bei einer Wohnungsdurchsuchung in der Rostocker KTV beschlagnahmt

Bei mehreren Durchsuchungen hat die Kriminalpolizeiinspektion Rostock vergangene Woche diverse Drogen, Medikamente sowie Drogengeld beschlagnahmt

Bei mehreren Durchsuchungen im Zusammenhang mit Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Rostock sind durch die Kriminalpolizeiinspektion Rostock in der vergangenen Woche diverse Betäubungsmittel beschlagnahmt worden. Insgesamt konnten die Beamten der KPI Rostock knapp ein Kilogramm Amphetamine, 180 Ecstasy-Tabletten, Kokain, LSD, eine große Anzahl verschreibungspflichtiger Medikamente sowie 14.000 Euro Drogengeld sicherstellen. Bei den Medikamenten handelt es sich um […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Bei mehreren Durchsuchungen hat die Kriminalpolizeiinspektion Rostock vergangene Woche diverse Drogen, Medikamente sowie Drogengeld beschlagnahmt

33 Hanfpflanzen hat ein 40-jähriger Rostocker in Töpfen auf einer Wiese in Rostock-Toitenwinkel angebaut – beim Gießen der Pflanzen wurde er überführt

Am 01.08.2018 wurde der Polizei gemeldet, dass auf einer Wiese im Bereich Toitenwinkel diverse Hanfpflanzen in Töpfen angebaut wurden. Daraufhin leitete die Landespolizei Maßnahmen zur Tataufklärung ein. Durch eingesetzte Polizeikräfte konnte kurz nach 20 Uhr dann ein 40-jähriger Rostocker beim Gießen der Pflanzen beobachtet werden. Im Weiteren gab der Beschuldigte dann zu, dass er die […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für 33 Hanfpflanzen hat ein 40-jähriger Rostocker in Töpfen auf einer Wiese in Rostock-Toitenwinkel angebaut – beim Gießen der Pflanzen wurde er überführt

33 Hanfpflanzen hat ein 40-jähriger Rostocker in Töpfen auf einer Wiese in Rostock-Toitenwinkel angebaut – beim Gießen der Pflanzen wurde er überführt

Am 01.08.2018 wurde der Polizei gemeldet, dass auf einer Wiese im Bereich Toitenwinkel diverse Hanfpflanzen in Töpfen angebaut wurden. Daraufhin leitete die Landespolizei Maßnahmen zur Tataufklärung ein. Durch eingesetzte Polizeikräfte konnte kurz nach 20 Uhr dann ein 40-jähriger Rostocker beim Gießen der Pflanzen beobachtet werden. Im Weiteren gab der Beschuldigte dann zu, dass er die […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für 33 Hanfpflanzen hat ein 40-jähriger Rostocker in Töpfen auf einer Wiese in Rostock-Toitenwinkel angebaut – beim Gießen der Pflanzen wurde er überführt

Nach einem Bürgerhinweis wurde gestern Nachmittag auf einer Wiese in der Rostocker Südstadt eine Hanfplantage entdeckt

Inmitten des Freigeländes haben Unbekannte auf einer Fläche von ca. 5 x 5 Metern insgesamt 15 Hanfpflanzen eingesetzt und sogar Schneckenkorn um die bis zu 1,50 m hohen Pflanzen gestreut. Die anhaltende Trockenheit hat den Drogenzüchtern aber offensichtlich genauso wie allen anderen Gärtnern zu schaffen gemacht, denn einige Pflanzen waren bereits vertrocknet. Durch Mitarbeiter des […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach einem Bürgerhinweis wurde gestern Nachmittag auf einer Wiese in der Rostocker Südstadt eine Hanfplantage entdeckt

Zwei Männer wurden am Mittwochabend auf frischer Tat beim Drogentransport gestellt – dieser erfolgte in einem Kinderwagen, in dem sich auch ein einjähriges Baby befand

Seit Anfang des Jahres hat die Kriminalpolizeinspektion (KPI) Rostock Ermittlungen gegen drei Tatverdächtige aus Rostock, die in Groß Klein mit illegalen Betäubungsmitteln handeln, geführt. Am Mittwochabend wurden zwei dieser Täter auf frischer Tat beim Transport der Drogen gestellt. Pikanter Weise erfolgte dieser in einem Kinderwagen, in dem sich ebenfalls ein einjähriges Baby befand. Sichergestellt wurden […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei Männer wurden am Mittwochabend auf frischer Tat beim Drogentransport gestellt – dieser erfolgte in einem Kinderwagen, in dem sich auch ein einjähriges Baby befand

Eine professionelle Hanfplantage wurde heute Mittag aufgrund eines Wasserschadens in einem Wohnhaus in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt entdeckt

In einem angemieteten Lagerraum hatte ein Rostocker (33) zwei Indoorgewächshäuser aufgestellt und darin Cannabis angebaut. Aufgrund eines Defekt an der Wasserversorgung der Pflanzen tropfte Wasser in die darunter liegenden Räume. Nach der Notöffnung des Lagerraumes wurde dann die Indoorplantage entdeckt. Mitarbeiter des Kriminaldauerdienstes stellten das Equipment sowie acht Pflanzen sicher. Gegen den Mieter wurde ein […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Eine professionelle Hanfplantage wurde heute Mittag aufgrund eines Wasserschadens in einem Wohnhaus in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt entdeckt

Bei Durchsuchungen in Kühlungsborn, Kröpelin und Bad Doberan wurden heute diverse Drogen gefunden – gegen einen 39-jährigen Tatverdächtigen wurde Haftbefehl erlassen

Durch die Kriminalpolizeiinspektion (KPI) Rostock sind am Donnerstag, 19. Juli 2018, in Kühlungsborn, Kröpelin und Bad Doberan insgesamt sieben Wohnungen sowie ein Geschäft durchsucht worden. Den betroffenen Personen wird vorgeworfen, mit illegalen Betäubungsmitteln gehandelt zu haben. Bei den Durchsuchungen wurden diverse Drogen gefunden. Gegen einen 39 Jahre alten Tatverdächtigen wurde Haftbefehl erlassen. Bei ihm wurden […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bei Durchsuchungen in Kühlungsborn, Kröpelin und Bad Doberan wurden heute diverse Drogen gefunden – gegen einen 39-jährigen Tatverdächtigen wurde Haftbefehl erlassen

Ca. 1,5 Kg Cannabis stellte die Polizei am Mittwochabend bei der Verkehrskontrolle eines Pkw auf dem Parkplatz Quellental an der BAB 20 sicher, der Beifahrer wurde zudem per Haftbefehl gesucht

Am 16.05.2018 gegen 21:00 Uhr kontrollierten Beamte des Autobahn- und Verkehrspolizeireviers Dummerstorf routinemäßig einen PKW auf dem Parkplatz Quellental auf der BAB 20. Im Zuge der Kontrolle stellte sich heraus, dass 39-jährige Fahrer des Fahrzeuges nicht im Besitz eines Fahrerlaubnis war. Sein 40-jähriger Begleiter wurde zudem mit einem Haftbefehl gesucht wurde. Bei der weiteren Inaugenscheinnahme […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ca. 1,5 Kg Cannabis stellte die Polizei am Mittwochabend bei der Verkehrskontrolle eines Pkw auf dem Parkplatz Quellental an der BAB 20 sicher, der Beifahrer wurde zudem per Haftbefehl gesucht

Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein wurde ein 22-jähriger Norweger gestern im Seehafen Rostock von der Polizei aus dem Verkehr gezogen

Im Rahmen einer Überwachungsstreife im Seehafen Rostock wurde durch die Beamten der Bundespolizei gestern Mittag, den 25.04.2018 gegen 13:30 Uhr, ein norwegischer Staatsangehöriger kontrolliert. Er war zu diesem Zeitpunkt Führer eines in Norwegen zugelassenen Pkw. Neben der Überprüfung der Grenzübertrittspapiere wurde er aufgefordert, seine Fahrerlaubnis auszuhändigen. Dieser Aufforderung konnte er nicht nachkommen. Daraufhin erfolgte eine […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein wurde ein 22-jähriger Norweger gestern im Seehafen Rostock von der Polizei aus dem Verkehr gezogen

Nachdem der Triebfahrzeugführer einer Regionalbahn einen Rucksack mit Betäubungsmitteln fand, ermittelt jetzt die Polizei gegen den Besitzer

Am vergangenen Samstag erhielten die Bundespolizisten in Rostock eine Information über einen Rucksack, der beim Servicepoint der DB AG am Hauptbahnhof Rostock abgegeben wurde. Aufgefunden wurde dieser durch den Triebfahrzeugführer der Regionalbahn 13144 von Rostock nach Bad Doberan. Hinweise zum Eigentümer lagen zu diesem Zeitpunkt nicht vor. Zur Ermittlung des Eigentümers durchsuchten die Beamten den […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem der Triebfahrzeugführer einer Regionalbahn einen Rucksack mit Betäubungsmitteln fand, ermittelt jetzt die Polizei gegen den Besitzer

Bei der Einreise von zwei Dänen wurde am Freitag am Seehafen Rostock kleinere Mengen Kokain und Haschisch gefunden

Schon am vergangenen Freitag, dem 13.04.2018 wurden zwei dänische Staatsangehörige bei der Einreise aus Dänemark am Seehafen Rostock im Rahmen der Binnengrenzfahndung durch die Bundespolizei kontrolliert. Dabei wurde im Kofferraum des Mietwagens zunächst eine kleine Tüte mit Kokain aufgefunden. Darauf folgte eine eingehende Durchsuchung der Personen, bei der in der Handyhülle einer Person eine kleine […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Bei der Einreise von zwei Dänen wurde am Freitag am Seehafen Rostock kleinere Mengen Kokain und Haschisch gefunden

Eine defekte Wasserzuleitung für eine Cannabisplantage sorgte in Rostock-Reutershagen für einen Wasserschaden, die Polizei fand in der Wohnung eine professionelle Aufzuchtanlage

Ein Wasserschaden in einem Mehrfamilienhaus in Reutershagen hat am Wochenende die Polizei auf den Plan gerufen Nachdem durchtropfendes Wasser in zwei Wohnungen bereits einen Schaden von mehreren Tausend Euro verursacht hatte, musste die darüberliegende Wohnung notgeöffnet werden. Dort wurde allerdings kein Wasserrohrbruch, sondern eine defekte Wasserzuleitung für eine Cannabisplantage gefunden, die der 31-jährige Mieter in […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Eine defekte Wasserzuleitung für eine Cannabisplantage sorgte in Rostock-Reutershagen für einen Wasserschaden, die Polizei fand in der Wohnung eine professionelle Aufzuchtanlage

Nachdem sich ein 16-jähriger Schwarzfahrer in der S-Bahn von Warnemünde nach Rostock nicht ausweisen wollte, fand die hinzugerufene Polizei Betäubungsmittel bei ihm

Gestern am späten Abend, den 27.03.2018 gegen 22:00 Uhr wurden die Beamten der Bundespolizei durch Mitarbeiter der DB Sicherheit zur Unterstützung gerufen. Diese konnten im Rahmen einer Fahrkartenkontrolle in der S-Bahn von Warnemünde nach Rostock einen 16-Jährigen feststellen, der keinen Fahrschein vorlegen konnte. Dieser war gegenüber den Mitarbeitern der DB Sicherheit nicht bereit sich auszuweisen. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem sich ein 16-jähriger Schwarzfahrer in der S-Bahn von Warnemünde nach Rostock nicht ausweisen wollte, fand die hinzugerufene Polizei Betäubungsmittel bei ihm

Unter Drogeneinwirkung fuhr ein 20-Jähriger am Dienstagmorgen zum Polizeirevier in Rostock-Dierkow, um einen Unfall zu melden

Unter Drogeneinwirkung ist ein 20-Jähriger am Dienstagmorgen zum Polizeirevier Dierkow gefahren. Er wollte den Beamten eigentlich nur mitteilen, dass er zuvor einen Unfall verursacht hatte. Der aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen stammende Mann gab an, dass er mit einem vor ihm fahrenden Lkw kollidiert war, der zuvor verkehrsbedingt bremsen musste. Der Unfall soll sich gegen 06:30 […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Unter Drogeneinwirkung fuhr ein 20-Jähriger am Dienstagmorgen zum Polizeirevier in Rostock-Dierkow, um einen Unfall zu melden