Schlagwort-Archive: Graffiti

An einem Autohaus in Rostock-Lütten Klein wurden vergangenen Nacht insgesamt 32 PKW durch Graffiti beschädigt – die Polizei ermittelt

In der Nacht vom 15.11.2019 zum 16.11.2019 wurden an einem Autohaus in Rostock-Lütten Klein insgesamt 32 PKW beschädigt. Durch den Wachdienst wurde dort in den frühen Morgenstunden festgestellt, dass unbekannte Täter wahllos Farbe an die im Außenbereich abgestellten Fahrzeuge gesprüht haben. Die Graffiti sind in zwei Farben aufgebracht. Es sind weder Zeichen noch Formen erkennbar. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für An einem Autohaus in Rostock-Lütten Klein wurden vergangenen Nacht insgesamt 32 PKW durch Graffiti beschädigt – die Polizei ermittelt

Nachdem ein Mehrfamilienhaus sowie eine Straßenbahnhaltestelle in Rostock-Evershagen besprüht wurden, konnte die Polizei einen 26-jährigen Tatverdächtigen stellen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen ca. 00:41 Uhr meldete eine Hinweisgeberin über den Polizeinotruf, dass ein Graffitisprayer in Evershagen ein Mehrfamilienhaus sowie eine Straßenbahnhaltestelle mit weißer Farbe besprüht hatte. Im Rahmen sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte ein 26-jähriger Rostocker im Nahbereich festgestellt werden. Dieser trug schwarze Handschuhe mit passenden Farbanhaftungen bei sich. Weiterhin […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein Mehrfamilienhaus sowie eine Straßenbahnhaltestelle in Rostock-Evershagen besprüht wurden, konnte die Polizei einen 26-jährigen Tatverdächtigen stellen

Zwei Jugendliche besprühten in Rostock-Lichtenhagen Straßen, Hauswände und Türen, u.a. mit zwei Hakenkreuzen – der Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt

Am 2. November 2019 gegen 23:50 Uhr meldete sich ein aufmerksamer Bewohner der Bützower Straße in Rostock-Lichtenhagen bei der Polizei und teilte mit, dass er soeben zwei dunkel gekleidete Personen beim Besprühen der Straße beobachtete. Aufgrund der sofort durchgeführten Fahndung im dortigen Bereich konnten Beamte des Polizeireviers Lichtenhagen zwei Jugendliche im Alter von 16 und […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei Jugendliche besprühten in Rostock-Lichtenhagen Straßen, Hauswände und Türen, u.a. mit zwei Hakenkreuzen – der Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt

Drei tatverdächtige Graffiti-Sprayer konnte die Polizei heute Nachmittag nach Zeugenhinweisen in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt stellen

Am heutigen späten Nachmittag konnten durch Kräfte des PHR Reutershagen im Zusammenwirken mit Polizeibeamten der OTEG drei Tatverdächtige nach einer Sachbeschädigung durch Graffiti gestellt werden. Dabei beobachtete ein Zeuge in der Haedgestraße aus dem Fenster heraus, wie drei Personen die Hauswand des dortigen Mehrfamilienhauses mittels Graffiti beschmierten. In der Folge informierte der Zeuge eine weitere […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Drei tatverdächtige Graffiti-Sprayer konnte die Polizei heute Nachmittag nach Zeugenhinweisen in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt stellen

Die Künstlergruppe ARTunique hat die Fassade des Technikgebäudes der Pinguine im Polarium des Rostocker Zoos in eine Pazifiklandschaft verwandelt

Die Humboldtpinguine leben ursprünglich an den Pazifikküsten in Peru und Nordchile und auf den dort vorgelagerten Inseln. Ein Stück Heimatgefühl kommt nun für die 27 Vertreter ihrer Art auch im Polarium auf. Die Rostocker Künstlergruppe ARTunique um Binia und Christian Hölzer hat das Technikgebäude der Pinguine in eine Pazifiklandschaft verwandelt. „Die Idee kam unserem Projektteam […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Künstlergruppe ARTunique hat die Fassade des Technikgebäudes der Pinguine im Polarium des Rostocker Zoos in eine Pazifiklandschaft verwandelt

Eine Cargo Lok der DB AG wurde großflächig besprüht – die Polizei sucht Zeugen

Am 18. August 2019 teilte die Notfallleitstelle der DB AG der Bundespolizeiinspektion Rostock mit, dass eine Cargo Lok der DB AG großflächig besprüht wurde. Unbekannte(r) Täter beschmierten die Lok in den Farben rot, lila, weiß, gelb, grün und türkis auf einer Fläche von 10 Quadratmetern. Die Lok ist im internationalen Güterverkehr eingesetzt und verkehrt auf […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Eine Cargo Lok der DB AG wurde großflächig besprüht – die Polizei sucht Zeugen

Zwei Arbeitsmaschinen, die Fassade des „Ungarischen Hauses“ sowie eine Skulptur von Jo Jastram wurden im IGA Park Rostock durch Graffiti beschmiert – die Polizei sucht Zeugen

Bislang unbekannte Täter verursachten in der Nacht von Freitag zu Sonnabend mehrere Sachbeschädigungen auf dem Gelände des IGA-Parks in Rostock. Neben zwei Arbeitsmaschinen einer Garten- und Landschaftsbaufirma und der Fassade des „Ungarischen Hauses“ wurde auch die Skulptur „Schiffbauer“ von Jo Jastram mittels Graffiti großflächig beschmiert. Hierbei dürfte insgesamt ein Schaden von mehreren tausend Euro entstanden […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei Arbeitsmaschinen, die Fassade des „Ungarischen Hauses“ sowie eine Skulptur von Jo Jastram wurden im IGA Park Rostock durch Graffiti beschmiert – die Polizei sucht Zeugen

Ein Auto, das gegen die Wand fährt vs. Rad fahrenden Kindern an der grünen Wiese – Streetart an Bushaltestelle regt zum Nachdenken an

Ich kann es nicht lesen. Was steht da? Ein 25 Meter langes und knapp vier Meter hohes Wandbild schmückt seit einigen Tagen einen Pfeiler der S-Bahn-Brücke über die Parkstraße. Wer hier auf den Bus oder die Straßenbahn wartet, bleibt schonmal an der Darstellung des klassischen Graffitischriftzuges hängen. „Glücklich“ – ist das Wort, in den typischen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Auto, das gegen die Wand fährt vs. Rad fahrenden Kindern an der grünen Wiese – Streetart an Bushaltestelle regt zum Nachdenken an

Rund 190 Beamte der Bundespolizei durchsuchten heute Objekte in M-V, Berlin und Niedersachsen – Hintergrund sind Ermittlungen gegen Beschuldigte aus der Hanse-Fanszene u.a. wegen Graffiti

Nach umfangreichen Ermittlungen durchsuchten am heutigen Tag (05.03.2019) rund 190 Beamte der Bundespolizei im Auftrag der Staatsanwaltschaft Neubrandenburg insgesamt 16 Objekte in Mecklenburg-Vorpommern, Berlin und Niedersachsen. Im Zuge dieser Maßnahmen erfolgte die Sicherstellung umfangreichen Beweismaterials. Die Bundespolizei durchsuchte zeitgleich Wohnungen und Arbeitsstätten der Beschuldigten. Dabei kamen Kräfte der Bundespolizeiinspektionen Rostock, Stralsund und Pasewalk sowie der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Rund 190 Beamte der Bundespolizei durchsuchten heute Objekte in M-V, Berlin und Niedersachsen – Hintergrund sind Ermittlungen gegen Beschuldigte aus der Hanse-Fanszene u.a. wegen Graffiti

Ein 22-Jähriger wurde gestern in der Rostocker Margaretenstraße beim Besprühen einer Hauswand von der Polizei gestellt, eine Tatbeteiligung von drei weiteren Männern wird geprüft

Nach einem Bürgerhinweis wurde in der letzten Nacht ein Mann beim Besprühen einer Hauswand in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt sprichwörtlich „auf frischer Tat“ gestellt. Gegen ihn wird jetzt wegen Sachbeschädigung ermittelt. Der 22-Jährige hatte gegen 03:00 Uhr in der Margaretenstraße einen ca. 5,50 m x 2,20 m großen Schriftzug auf eine Hauswand gesprüht. Vor den alarmierten Beamten […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 22-Jähriger wurde gestern in der Rostocker Margaretenstraße beim Besprühen einer Hauswand von der Polizei gestellt, eine Tatbeteiligung von drei weiteren Männern wird geprüft

Gegen zwei junge Männer, die in der Rostocker KTV mehrere Graffiti gesprayt hatten, wird jetzt wegen Sachbeschädigung ermittelt.

Zeugen hatten am Dienstag gegen 22:30 Uhr beobachtet, wie drei Unbekannte in der Waldemarstraße ein Graffito an eine Hauswand sprayten und alarmierten umgehend die Polizei. Als die Beamten wenig später eintrafen, konnten zwei Tatverdächtige noch in Tatortnähe gestellt werden. Bei der Durchsuchung der beiden 18 und 20 Jahre alten Rostocker fanden die Beamten mehrere Spraydosen. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Gegen zwei junge Männer, die in der Rostocker KTV mehrere Graffiti gesprayt hatten, wird jetzt wegen Sachbeschädigung ermittelt.

Insgesamt 107 Sachbeschädigungen durch Graffiti an Zügen und Bahnanlagen konnten durch die Bundespolizeiinspektion Rostock elf Straftätern zugeordnet werden

Durch akribische Ermittlungsarbeit konnten 107 Graffiti Sachbeschädigungen an Zügen und Bahnanlagen durch die Bundespolizeiinspektion Rostock aus den Jahren 2016, 2017 und 2018 insgesamt 11 Straftätern zugeordnet werden. Der durch diese Straftaten eingetretene Gesamtschaden beläuft sich auf über 44.000,- Euro. In einem Fall konnten bei einem Aufgriff im Bereich der S-Bahnstrecke Rostock drei Personen auf frischer […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Insgesamt 107 Sachbeschädigungen durch Graffiti an Zügen und Bahnanlagen konnten durch die Bundespolizeiinspektion Rostock elf Straftätern zugeordnet werden

Unbekannte Täter brachten vergangene Nacht im Bereich der Rungestraße in Rostock Schmierereien an, darunter auch Symbole verfassungswidriger Organisationen

Die Polizei der Hansestadt ermittelt wegen des Verdachtes der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung. Nach dem aktuellen Ermittlungsstand kam es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch im Bereich der Rungestraße in Rostock zu einer Vielzahl von Schmierereien. Noch unbekannte Täter brachten auf Abfalltonnen, Bauzäunen, Hauswänden sowie einem Pkw-Anhänger über zwanzig Symbole und […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Unbekannte Täter brachten vergangene Nacht im Bereich der Rungestraße in Rostock Schmierereien an, darunter auch Symbole verfassungswidriger Organisationen

Studentenkeller und Jaz – gleich zweimal leisteten mehrere Personen bei ihrer vorläufigen Festnahme gegen Rostocker Polizeibeamte Widerstand, zwei Beamte erlitten dabei leichte Verletzungen

Beide Vorfälle ereigneten sich in der Nacht zum 13.09.2018 innerhalb weniger Stunden. Gegen 01:00 Uhr wurden die Beamten über eine körperliche Auseinandersetzung im Rostocker Studentenkeller informiert. Hier soll ein offensichtlich alkoholisierter 28-Jähriger mehrere Gäste aggressiv angepöbelt haben. In der Folge kam es zu einer Rangelei zwischen mehreren Personen, bei der ein 29-Jähriger einen Schlag ins […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Studentenkeller und Jaz – gleich zweimal leisteten mehrere Personen bei ihrer vorläufigen Festnahme gegen Rostocker Polizeibeamte Widerstand, zwei Beamte erlitten dabei leichte Verletzungen

Nachdem zwei Personen in der Rostocker KTV Hauswände und mindestens ein Fahrzeug mit Farbe besprühten, konnte die Polizei eine Frau auf frischer Tat stellen

Am 04.08.2018 um 02:24 Uhr erreichte den Polizeinotruf die Mitteilung eines aufmerksamen Bürgers, dass zwei Personen Fahrzeuge und Hauswände mit Farbe besprühen. Die sofort herbei geeilten Polizeikräfte konnten in der Margaretenstraße in Rostock eine der beiden Personen stellen. Die 26-jährige Frau sprühte beim Eintreffen der Beamten noch immer Farbe an die Hauswand. Die zweite Person […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem zwei Personen in der Rostocker KTV Hauswände und mindestens ein Fahrzeug mit Farbe besprühten, konnte die Polizei eine Frau auf frischer Tat stellen

Nachdem zwei junge Männer Graffiti auf die Wände einer Bauruine in Rostock-Schutow gesprayt haben, ermittelt die Polizei nun wegen Sachbeschädigung

Gegen zwei junge Männer, die in Rostock Schutow Graffiti gesprayt hatten, wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt. Zeugen hatten die beiden 19 und 22 Jahre alten Tatverdächtigen am Samstagabend dabei beobachtet, wie diese die Wände einer Bauruine großflächig besprühten. Die Beamten konnten die beiden jungen Männer noch auf dem Gelände feststellen. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem zwei junge Männer Graffiti auf die Wände einer Bauruine in Rostock-Schutow gesprayt haben, ermittelt die Polizei nun wegen Sachbeschädigung

In der Nähe des Seehafens Rostock wurde am Freitag durch die Bundespolizei ein Sprayer gestellt, als er gerade dabei war ein Graffiti an der Wand einer Unterführung anzubringen

Am vergangenen Freitag, den 04. Mai. 2018 konnte durch die Beamten der Bundespolizei ein Sprayer gestellt werden, als er gerade dabei war ein Graffiti an der Wand einer Unterführung des Europäischen Radweges Berlin-Kopenhagen in der Nähe des Seehafens Rostock anzubringen. Sieben vom Täter mitgeführte Spraydosen konnten sichergestellt werden. Der Mann wurde mit zur Dienststelle genommen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für In der Nähe des Seehafens Rostock wurde am Freitag durch die Bundespolizei ein Sprayer gestellt, als er gerade dabei war ein Graffiti an der Wand einer Unterführung anzubringen

Im Bereich Graf-Schack-Straße/Ecke Rosa-Luxemburg-Straße wurden vergangene Nacht zwei Mülltonnen in Brand gesetzt und ein Hakenkreuz auf ein Gebäude gesprüht

Am 01.05.2018, gegen 02:00 Uhr, setzten unbekannte Täter zunächst zwei Mülltonnen im Bereich Graf-Schack-Straße/Ecke Rosa-Luxemburg-Straße in Brand und sprühten ein Hakenkreuz auf die Fassade eines Gebäudes. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Im Bereich Graf-Schack-Straße/Ecke Rosa-Luxemburg-Straße wurden vergangene Nacht zwei Mülltonnen in Brand gesetzt und ein Hakenkreuz auf ein Gebäude gesprüht

Unbekannte sprühten ein Hakenkreuz an die Regionale Schule Otto Lilienthal in Rostock-Toitenwinkel – die Polizei ermittelt

Unbekannte sprühten mit schwarzer Farbe ein Hakenkreuz auf die dem Schulhof zugewandte Gebäudeseite der Regionalschule Otto Lilienthal. Das Kreuz hat die Größe von etwa 1,40m x 1,40m. Weitere Graffitis (ACAB, Fuck und BO) wurden großflächig an verschiedenen Außenwänden angebracht. Am heutigen Vormittag meldeten Verantwortliche der Rostocker Schule den Vorfall der Polizei, welche die Ermittlungen wegen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Unbekannte sprühten ein Hakenkreuz an die Regionale Schule Otto Lilienthal in Rostock-Toitenwinkel – die Polizei ermittelt

Nachdem mehrere Personen ein Graffito auf eine Garagenwand in der Rostocker St.-Georg-Straße sprühten, konnte die Polizei zwei Tatverdächtige in Tatortnähe stellen

Am 05.03.2018 gegen 00:45 Uhr erhielt der Polizeinotruf des Polizeipräsidiums Rostock den telefonischen Hinweis, dass mehrere Personen gegenwärtig ein Graffito auf eine Garagenwand in der Rostocker St.-Georg-Straße. Im Rahmen des Soforteinsatzes von Polizeikräften konnten durch die gute Personenbeschreibung nach kurzer Flucht zwei der drei Tatverdächtigen in Tatortnähe festgestellt werden. Die Kriminalpolizei hat Spuren am Tatort […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem mehrere Personen ein Graffito auf eine Garagenwand in der Rostocker St.-Georg-Straße sprühten, konnte die Polizei zwei Tatverdächtige in Tatortnähe stellen