Schlagwort-Archive: fahrrad

Gedser-Radtour

Der Hochsommer neigt sich dem Ende, höchste Zeit also das schöne Wetter nochmal auf dem Fahrradsattel zu genießen. Dies mache ich natürlich am liebsten in Dänemark. Daher bin ich Sonntag in aller Frühe zum Überseehafen geradelt, um die 9-Uhr-Fähre nach… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Gedser-Radtour

Radtour in Aarhus

Als leidenschaftlicher Radfahrer habe ich es mir natürlich nehmen lassen, auch in meinem Aarhus-Urlaub eine Radtour zu machen. Zumal Dänemarks zweitgrößte Stadt sich ja selbst als “cykelby”, also Fahrradstadt, bezeichnet. In weiser Voraussicht hatte ic… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Radtour in Aarhus

Nachdem ein Radfahrer in Rostock-Lichtenhagen durch seine Fahrweise auffiel und ein Atemalkoholtest 2,40 Promille ergab, leistete der 35-Jährige Widerstand gegen die Polizei

Ein 35-jähriger Rostocker leistete in der letzten Nacht im Rahmen einer Verkehrskontrolle Widerstand gegen die polizeilichen Maßnahmen. Nachdem der Radfahrer durch seine auffällige Fahrweise im Stadtteil Lichtenhagen Beamten des dortigen Polizeirevieres aufgefallen war, hielten diese ihn an, um eine Verkehrskontrolle durchzuführen. Dabei konnten die Polizeibeamten einen starken Alkoholgeruch in der Luft wahrnehmen. Ein anschließender Atemalkoholtest […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein Radfahrer in Rostock-Lichtenhagen durch seine Fahrweise auffiel und ein Atemalkoholtest 2,40 Promille ergab, leistete der 35-Jährige Widerstand gegen die Polizei

Ein Fahrraddieb, der das Schloss eines abgestellten Fahrrads am Rostocker Hauptbahnhof mit einer Flex durchtrennte, konnte kurz darauf von der Polizei gestellt werden

Ein 37-Jähriger Mann brauchte wohl ein Fahrrad, aber nicht seins. Am Samstagabend gegen 21:00 Uhr flexte er mit einem Akkutrennschleifer das Schloss eines abgestellten Fahrrades am Hbf. Rostock – Nordseite auf. Durch Passanten wurde dies bemerkt und die Beamten der Bundespolizei Rostock informiert. Der Mann flüchtete in das Bahnhofsviertel Richtung Goetheplatz, konnte aber in der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Fahrraddieb, der das Schloss eines abgestellten Fahrrads am Rostocker Hauptbahnhof mit einer Flex durchtrennte, konnte kurz darauf von der Polizei gestellt werden

Fahrrad-Tagestour auf Møn

(*) = fotografiert von Christian Lübke Diese Woche ist es mir gelungen, der Sommerhitze hier zu entfliehen, in dem ich samt Fahrrad einen Tag auf der dänischen Insel Møn verbracht habe. Etwa 100 km nördlicher und mit etwas Ostsee dazwischen war er scho… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Fahrrad-Tagestour auf Møn

Walkstool – meine Sitzgelegenheit für unterwegs

Mit einer Länge von 35 cm im zusammengeklappten Zustand und einem Gewicht von 725 g passt der Walkstool® in jede Fahrradtasche. Er kann auch gut in größeren Rucksäcken verstaut werden. Ich nehme ihn mit, wenn ich von vorneherein weiß, dass ich unterweg… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Walkstool – meine Sitzgelegenheit für unterwegs

Eine geöffnete Autotür führte gestern zum Sturz eines Fahrradfahrers in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt. Dabei zog sich ein 44-Jähriger eine Schulterverletzung zu.

Der Unfall ereignete sich gegen 11:30 Uhr in der Doberaner Straße. Als der Radler einen parkenden Pkw passierte, öffnete die Fahrerin (35) eines Pkw Citroën zeitgleich die Autotür. Der 44-Jährige fuhr gegen die Tür und stürzte auf die Fahrbahn. Mit Verdacht auf eine Schulterfraktur wurde er ins Krankenhaus eingeliefert. Unfälle, bei denen Radfahrer auf der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Eine geöffnete Autotür führte gestern zum Sturz eines Fahrradfahrers in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt. Dabei zog sich ein 44-Jähriger eine Schulterverletzung zu.

Rostock in der Abendsonne

Ein Foto von meiner Rückfahrt aus dem Büro heute Abend. Ich war wie so oft mit dem Fahrrad unterwegs. Mein Rückweg ist rund 3,2 km lang. Und ja, so schön können Dienstwege tatsächlich sein.
Der Beitrag Rostock in der Abendsonne erschien zuerst auf Dr…. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Rostock in der Abendsonne

Für mehr Verkehrssicherheit lassen RSAG, Stadtentsorgung und andere Betriebe der Stadt Abbiegeassistenzsysteme in ihren Großfahrzeugen einbauen

Die Gefahr des toten Winkels ist bekannt. Will ein Kraftfahrer abbiegen, sind Fußgänger und Radfahrer gefährdet, die sich in dem schwer einsehbaren Bereich neben dem Fahrzeug befinden. Erst im März war in Lütten Klein ein Radfahrer im toten Winkel ums Leben gekommen. Seit 2011 wurden in Rostock weitere elf leicht- und schwerverletzte Personen, vorwiegend Radfahrer, […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Für mehr Verkehrssicherheit lassen RSAG, Stadtentsorgung und andere Betriebe der Stadt Abbiegeassistenzsysteme in ihren Großfahrzeugen einbauen

Am Südstadtcampus wird ab Sommer der erste Radschnellweg im Mecklenburg-Vorpommern gebaut

Vorbild ist Kopenhagen. Die dänische Hauptstadt gilt als eine der fahrradfreundlichsten Städte der Welt. Bis zu 50 Prozent der Wege werden hier mit dem Drahtesel zurückgelegt. Dazu trägt auch ein gut ausgebautes Radschnellwegenetz bei. Mit hoher Geschwindigkeit und ohne viele lästige Zwischenstopps an Ampeln kommen Radfahrer auf vom übrigen Verkehr abgetrennten Bahnen von A nach […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Am Südstadtcampus wird ab Sommer der erste Radschnellweg im Mecklenburg-Vorpommern gebaut

Imagefilm zur neuen Dachmarke „Rostock mobil“ will Alternativen zum Auto aufzeigen

Im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes wurde ein Filmspot mit dem Motto: „Rostock mobil – die Challenge“ entwickelt. Der Kurzfilm hebt die Mobilitätsalternativen und ihre jeweiligen Stärken hervor. Er transportiert die Botschaft „Sei clever mobil“. Denn der bewusste Einsatz des passenden Transportmittels verschafft nicht nur Zeit- sondern auch Geldvorteile. Die beteiligten Partner: die Hanse- und Universitätsstadt Rostock, […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Imagefilm zur neuen Dachmarke „Rostock mobil“ will Alternativen zum Auto aufzeigen

Beim Überqueren der Straße Am Warnowufer wurde ein 70-jährige Radfahrer heute Vormittag von einem Motorrad erfasst und schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute Vormittag in der Rostocker KTV. Dabei wurden ein Fahrradfahrer schwer und ein Motorradfahrer leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich gegen 10:00 Uhr auf der Straße Am Warnowufer. Der 70-jährige Radfahrer querte die Straße in Höhe einer Ampelkreuzung, die nach ersten Erkenntnissen „Rot“ angezeigt haben soll. Der 21-jährige Motorradfahrer […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Beim Überqueren der Straße Am Warnowufer wurde ein 70-jährige Radfahrer heute Vormittag von einem Motorrad erfasst und schwer verletzt

Nachdem ein 57-jähriger Radfahrer an den Folgen eines Sturzes vom 10. April in der Parkstraße Warnemünde verstorben ist, sucht die Rostocker Polizei nun Zeugen

Nachdem ein 57-jähriger Radfahrer an den Folgen eines Sturzes verstorben war, sucht die Rostocker Polizei nun Zeugen. Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, dem 10.04.2019 gegen 12:45 Uhr in Rostock-Warnemünde. Der 57-Jährige stürzte aus bislang unbekannter Ursache auf dem Radweg in der Parkstraße auf Höhe der dortigen Jugendherberge. Durch den Sturz erlitt der Mann schwere […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein 57-jähriger Radfahrer an den Folgen eines Sturzes vom 10. April in der Parkstraße Warnemünde verstorben ist, sucht die Rostocker Polizei nun Zeugen

Am Fähr-Parkplatz in Hohe Düne gibt es eine neue Bike & Ride-Anlage – die überdachte Abstellfläche ist frei zugänglich, ein Platz in den abschließbaren Fahrradboxen kostet zehn Euro monatlich

Eine neue Bike & Ride-Anlage wird am Freitag (26. April 2019) in Hohe Düne am Parkplatz an der Fähre eröffnet, teilt das Amt für Verkehrsanlagen mit. Das gepflasterte Areal umfasst zwei abschließbare Fahrradboxen mit je fünf Fahrradaufhängekonsolen und einer frei zugänglichen überdachten Abstellfläche mit 16 Anlehnbügeln. Der Bau der rund 53.600 Euro teuren Fahrradabstellanlage wurde […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Am Fähr-Parkplatz in Hohe Düne gibt es eine neue Bike & Ride-Anlage – die überdachte Abstellfläche ist frei zugänglich, ein Platz in den abschließbaren Fahrradboxen kostet zehn Euro monatlich

Nachdem ein Radfahrer gestern Nachmittag in der Langen Straße einen Fußgänger angefahren hat und anschließend vom Unfallort geflüchtet war, sucht die Polizei nun Zeugen

Nachdem ein bislang unbekannter Radfahrer einen Fußgänger angefahren hat und anschließend vom Unfallort geflüchtet war, sucht die Polizei nun Zeugen. Der Unfall ereignete sich am Montag, dem 15.04.2019 gegen 16:30 Uhr in der Rostocker Innenstadt. Als der 44-Jährige die Lange Straße in Richtung Breite Straße an der dortigen Fußgängerampel bei „grün“ überquerte, wurde er von […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem ein Radfahrer gestern Nachmittag in der Langen Straße einen Fußgänger angefahren hat und anschließend vom Unfallort geflüchtet war, sucht die Polizei nun Zeugen

Zwei Tage nach dem schweren Verkehrsunfall im Rostocker Stadtteil Lütten Klein ist ein 86-jähriger Radfahrer im Krankenhaus verstorben

Der Unfall hatte sich am 06.03.2019 gegen 13:30 Uhr an der Einmündung der Trelleborger zur Trondheimer Straße ereignet. Bei dem Zusammenstoß mit einem Lkw war der Rentner von seinem Rad gestürzt. Mit schwersten Kopfverletzungen wurde er ins Krankenhaus eingeliefert, wo er heute Mittag verstarb. Der 59-jährige Fahrer blieb unverletzt. Unmittelbar nach dem Verkehrsunfall wurden die […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei Tage nach dem schweren Verkehrsunfall im Rostocker Stadtteil Lütten Klein ist ein 86-jähriger Radfahrer im Krankenhaus verstorben

Ein 55-jähriger Radfahrer verstarb heute Morgen auf der B105 zwischen Alt- und Neubukow nach einem Unfall mit einem LKW

Heute Morgen ist es auf der Bundesstraße 105, zwischen Alt- und Neubukow, zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei kam ein Radfahrer ums Leben. Der Unfall ereignete sich gegen 06.15 Uhr. Wie die ersten Untersuchungen an der Unfallstelle ergaben, kam es zu einer seitlichen Berührung zwischen einem LKW und dem Radfahrer. Der 55-jährige Radfahrer stürzte und […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 55-jähriger Radfahrer verstarb heute Morgen auf der B105 zwischen Alt- und Neubukow nach einem Unfall mit einem LKW

Veränderungen im IGA Park sorgen für ersten Besucheransturm, bislang gibt es wenig Probleme mit Hundebesitzern und Radfahrern

Die Veränderungen im IGA Park haben bereits nach den ersten Tagen für eine überwältigende Resonanz gesorgt. „Am vergangenen Wochenende waren so viele Besucherinnen und Besucher im IGA Park wie nie zuvor an Wochenenden“, berichten die Mitarbeiter der IGA-Park GmbH. „Die Spielplätze waren voll, an der Bootswerft konnte sich Uwe Ahlgrimm vor Menschen kaum retten, Hunderte […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Veränderungen im IGA Park sorgen für ersten Besucheransturm, bislang gibt es wenig Probleme mit Hundebesitzern und Radfahrern

Eine 29-jährige Radfahrerin wurde heute Morgen in der Rostocker Straße Am Strande beim Zusammenstoß mit einem Lkw leicht verletzt

Leicht verletzt wurde eine 29-jährige Radfahrerin heute Morgen beim Zusammenstoß mit einem Lkw. Der Verkehrsunfall ereignete sich gegen 08:30 Uhr in Rostocker Straße Am Strande. Als der Fahrer (44) des Lkw nach rechts abbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß. Offensichtlich übersah der Fahrer beim Abbiegen die Radfahrerin. Die 29-Jährige stürzte und zog sich Verletzungen im […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Eine 29-jährige Radfahrerin wurde heute Morgen in der Rostocker Straße Am Strande beim Zusammenstoß mit einem Lkw leicht verletzt

Die ersten Schritten des Zehn-Punkte-Programms sind umgesetzt: Der Eintritt in den IGA Park ist ab sofort frei, Fahrradfahrer und Hunde dürfen in den Park.

Mit dem jüngst gefassten Bürgerschaftsbeschluss beginnt jetzt ein neues Zeitalter für den IGA Park und das Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum. Was sich nicht geändert hat: Beide sind natürlich weiterhin ganzjährig geöffnet – der IGA Park momentan täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr und das Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum dienstags bis sonntags von 10:00 bis 16:00 Uhr. Der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die ersten Schritten des Zehn-Punkte-Programms sind umgesetzt: Der Eintritt in den IGA Park ist ab sofort frei, Fahrradfahrer und Hunde dürfen in den Park.