Schlagwort-Archive: Fähre

Ein 24-Jähriger versuchte gestern Abend im Seehafen Rostock illegal auf eine Fähre nach Schweden zu gelangen – er wurde an die zuständige Ausländerbehörde verwiesen

Am gestrigen Abend gegen 20:15 Uhr konnte durch einen Mitarbeiter einer im Seehafen ansässigen Fährgesellschaft ein 24-Jähriger gestellt werden, der zuvor unter Ausnutzung der Dunkelheit sowie Deckung eines Trailers versucht hatte, unerkannt auf eine Fähre nach Schweden zu gelangen. Der Mann wurde durch den Hafenmitarbeiter von der Fähre gebracht und sollte mit einem Fahrzeug aus […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 24-Jähriger versuchte gestern Abend im Seehafen Rostock illegal auf eine Fähre nach Schweden zu gelangen – er wurde an die zuständige Ausländerbehörde verwiesen

Am Freitag wird die Scandlines-Fähre „Kronprins Frederik“ im Überseehafen Rostock erwartet – Hintergrund ist eine Anpassungsfahrt für ihren alten Liegeplatz 67

Wiedersehen mit einer alten Bekannten: Am Freitag wird das Scandlines-Fährschiff „Kronprins Frederik“ in Rostock erwartet. Hintergrund ist ein Probeanlauf für den Liegeplatz 67 im Überseehafen, damit die „Kronprins“ bei Bedarf auch die Route Rostock-Gedser bedienen kann. Zwischen 1998 und 2007 kam die Auto- und Passagierfähre zusammen mit ihrem Schwesternschiff „Prins Joachim“ auf der Strecke Rostock-Gedser […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Am Freitag wird die Scandlines-Fähre „Kronprins Frederik“ im Überseehafen Rostock erwartet – Hintergrund ist eine Anpassungsfahrt für ihren alten Liegeplatz 67

Bei einer groß angelegten Suchaktion wurde heute ein Besatzungsmitglied einer Fähre etwa 16 Kilometer nördlich von Rostock von einem dänischem Hubschrauber aus der Ostsee gerettet

In eine groß angelegte Suche nach einem vermissten Besatzungsmitglied einer Ostseefähre waren heute, Dienstag, den 16. Oktober 2018, die Seenotrettungskreuzer „Arkona“ und „Theo Fischer“ der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) eingebunden. Der Vermisste (53) konnte am Vormittag von einem dänischen Hubschrauber südlich von Gedser aus dem Wasser geborgen werden. Sein Zustand ist offenbar jedoch […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bei einer groß angelegten Suchaktion wurde heute ein Besatzungsmitglied einer Fähre etwa 16 Kilometer nördlich von Rostock von einem dänischem Hubschrauber aus der Ostsee gerettet

Aufgrund eines planmäßigen Werftaufenthaltes fällt der Fährverkehr auf der Linie Kabutzenhof – Gehlsdorf vom 17. bis 21. September 2018 aus

In der Zeit von Montag, 17. September, bis voraussichtlich einschließlich Freitag, 21. September 2018, fällt der Fährverkehr auf der Linie Kabutzenhof – Gehlsdorf aufgrund eines planmäßigen Werftaufenthaltes aus. Fahrgäste können ersatzweise ab Haltestelle Fährstraße/Michaelshof mit der Buslinie 45 zum Dierkower Kreuz fahren und dort in die Straßenbahnlinien 1, 2 oder 3 umsteigen. Die Fahrgäste werden […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Aufgrund eines planmäßigen Werftaufenthaltes fällt der Fährverkehr auf der Linie Kabutzenhof – Gehlsdorf vom 17. bis 21. September 2018 aus

Dank einer neuen Anzeige sehen die Busfahrer an der Haltestelle Hohe Düne, ob die Fähre bereits die Hälfte des Seekanals erreicht hat und können so auf Fahrgäste warten

Im Beisein von Knut Schäfer, Geschäftsführer der Weißen Flotte GmbH und dem Ortsbeiratsvorsitzenden Jürgen Dudek hat RSAG-Vorstand Jan Bleis am 28. August 2018 offiziell die neue Anschlusssicherung an der Haltestelle Hohe Düne Fähre in Betrieb genommen. Im Sinne ihrer Fahrgäste hat die Rostocker Straßenbahn AG eine eigene technische Lösung entwickelt, um zukünftig die Anschlüsse der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Dank einer neuen Anzeige sehen die Busfahrer an der Haltestelle Hohe Düne, ob die Fähre bereits die Hälfte des Seekanals erreicht hat und können so auf Fahrgäste warten

Nach einem kurzen Aufenthalt in der dänischen Fayard-Werft nimmt die Scandlines-Hybridfähre „Berlin“ heute Abend um 23:45 Uhr ab Rostock wieder ihren Betrieb auf der Ostsee auf

Am frühen Morgen des 17. Juli wurde die Scandlines-Fähre „Berlin“ auf die Fayard-Werft im dänischen Munkebo verbracht. Dort war sie 2016 auch fertiggestellt worden. Hintergrund für den Werftaufenthalt: Während des Betriebs wurden ungewöhnliche Geräusche festgestellt. Zunächst ging man davon aus, dass sich ein Fremdkörper in einem der Thruster, dem Ruder oder der Schiffsschraube verfangen hatte. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach einem kurzen Aufenthalt in der dänischen Fayard-Werft nimmt die Scandlines-Hybridfähre „Berlin“ heute Abend um 23:45 Uhr ab Rostock wieder ihren Betrieb auf der Ostsee auf

Sechs Frauen und neun Männer wollten in einem fünfsitzigen VW Bus T5 mit der Fähre nach Dänemark ausreisen – Fährtickets konnten nur sechs Personen vorweisen

Am Nachmittag des gestrigen Mittwochs, dem 23.05.2018, fiel einer gemeinsamen Streife der Landes- und Bundespolizei ein VW T5 bei der Ausreise nach Dänemark auf. Bei der Kontrolle des Fahrzeuges, in dem sich lediglich 5 Sitze befanden, stiegen zum Erstaunen der Beamten dann jedoch 6 Frauen und 9 Männer aus. Fährtickets nach Dänemark konnten dann auch […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Sechs Frauen und neun Männer wollten in einem fünfsitzigen VW Bus T5 mit der Fähre nach Dänemark ausreisen – Fährtickets konnten nur sechs Personen vorweisen

Die Warnemünder Seenotretter kamen am späten Dienstagabend einem plötzlich erkrankten 16-jährigen Schweden zu Hilfe, der auf der Fähre „Huckleberry Finn“ nach Trelleborg unterwegs war

Die Warnemünder Seenotretter der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) sind in der Nacht zu Mittwoch, 4. April 2018, vor Rostock für einen plötzlich erkrankten 16-jährigen Schweden im Einsatz gewesen. Der Jugendliche befand sich an Bord einer Ostseefähre und benötigte dringend ärztliche Hilfe. Mit dem Seenotrettungskreuzer „Arkona“ brachten sie ihn sicher an Land. Die vier […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Warnemünder Seenotretter kamen am späten Dienstagabend einem plötzlich erkrankten 16-jährigen Schweden zu Hilfe, der auf der Fähre „Huckleberry Finn“ nach Trelleborg unterwegs war

Im Rahmen einer Übung landete am Mittwoch bei besten Wetterbedingungen ein Rettungshubschrauber auf dem Helipad der Scandlines-Fähre „Berlin“

Dieser Tage folgt auf der „Berlin“ eine Besonderheit der nächsten: Nachdem die weltgrößte Hybridfähre in der letzten Woche das gigantische Rotorblatt einer Windkraftanlage transportierte, bekam die Besatzung am vergangen Mittwoch Besuch von einem Rettungshubschrauber. Panik kam dabei nicht auf: alles nur Übung! Langweilig wird es der Crew der „Berlin“ dieser Tage wirklich nicht. Im Rahmen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Im Rahmen einer Übung landete am Mittwoch bei besten Wetterbedingungen ein Rettungshubschrauber auf dem Helipad der Scandlines-Fähre „Berlin“

Mit 26,9 Millionen Tonnen verzeichnet der Rostocker Seehafen 2017 das zweitbeste Umschlagergebnis in der fast 60-jährigen Geschichte – Wachstumstreiber war erneut der rollende Güterverkehr

In der Hafenstadt Rostock wurden im vergangenen Jahr 28,8 Millionen Tonnen Güter umgeschlagen. Das waren 200.000 Tonnen bzw. knapp ein Prozent mehr als im Jahr 2016. Damit wurde das höchste Umschlagergebnis in der Geschichte des Rostocker Hafens erzielt. Allein im Überseehafen Rostock gingen 26,9 Millionen Tonnen Fracht über die Kaikanten. Weitere 1,9 Millionen Tonnen wurden […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mit 26,9 Millionen Tonnen verzeichnet der Rostocker Seehafen 2017 das zweitbeste Umschlagergebnis in der fast 60-jährigen Geschichte – Wachstumstreiber war erneut der rollende Güterverkehr

Bei einer Abseilübung der Bundespolizei wurde am 4. Oktober die Hubschrauberplattform des Scandlines-Fährschiffs „Berlin“ auf die Probe gestellt

Am 4. Oktober 2017 wurde die Hubschrauberplattform des Fährschiffs „Berlin“ auf die Probe gestellt, als die Bundespolizei auf dem Weg von Gedser nach Rostock eine Abseilübung auf der Scandlines-Hybridfähre durchführte. Bei kräftigem Wind und Regen seilten sich bei einer Übung zehn Einsatzkräfte der Bundespolizei von dem Polizeihubschrauber Pirol 806 auf die Hubschrauberplattform des Fährschiffs „Berlin“ […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bei einer Abseilübung der Bundespolizei wurde am 4. Oktober die Hubschrauberplattform des Scandlines-Fährschiffs „Berlin“ auf die Probe gestellt

Beim Zusammenstoß mit einer Frachtfähre wurden auf dem Dampfeisbrecher „Stettin“ am Vormittag drei Personen leicht verletzt, am Traditionsschiff entstand ein zwei Meter langer Riss am Rumpf

Im Bereich des Seehafens Rostocks kam es am heutigen Vormittag zu einer Kollision zwischen zwei Seeschiffen, wobei drei Personen leicht verletzt wurden. Zwischen den Liegeplätzen 60 und 64 stießen gegen 11:00 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache eine finnische Frachtfähre und der Traditionseisbrecher „Stettin“ zusammen. Dabei entstand an dem Traditionsschiff ein Rumpfriss von ca. zwei Metern […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Beim Zusammenstoß mit einer Frachtfähre wurden auf dem Dampfeisbrecher „Stettin“ am Vormittag drei Personen leicht verletzt, am Traditionsschiff entstand ein zwei Meter langer Riss am Rumpf

Mit 13,9 Millionen Tonnen umgeschlagener Güter bewegt sich das Ergebnis des Rostocker Überseehafens im ersten Halbjahr 2017 exakt auf dem hohen Niveau des Vorjahreszeitraums

Starke Entwicklung im Fährverkehr In Rostock gingen im ersten Halbjahr 2017 insgesamt 14,8 Millionen Tonnen (brutto) Güter über die Kaikanten. Der Löwenanteil wurde mit 13,9 Millionen Tonnen im Überseehafen umgeschlagen. Weitere 900.000 Tonnen wurden laut Hafen- und Seemannsamt in anderen Rostocker Hafenanlagen wie dem Chemiehafen Yara sowie Fracht- und Fischereihafen verladen. Die Gütermengen aller Rostocker […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mit 13,9 Millionen Tonnen umgeschlagener Güter bewegt sich das Ergebnis des Rostocker Überseehafens im ersten Halbjahr 2017 exakt auf dem hohen Niveau des Vorjahreszeitraums

Malen in Moritzdorf – Eine Etappe unserer Malreise auf Rügen

Malen in Moritzburg – Etappe unserer Malreise auf Rügen Ruderbootfähre Baabe – Moritzdorf (c) Aquarell von Frank Koebsch . Oft beginne ich die Plein Air Saison mit einer Malreise auf Rügen. In diesem Jahr habe ich für mich schon im April die Saison der Freiluftmalerei eröffnet. Wir sind mit dem Workshop: Aquarellieren auf den Spuren […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landkreis Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Malen in Moritzdorf – Eine Etappe unserer Malreise auf Rügen

Ab morgen gibt es 7.000 Fußgängertickets für nur drei Euro für die neuen Hybrid-Fähren „Berlin“ und „Copenhagen“ auf der Route Rostock-Gedser – ein Landgang ist nicht enthalten

Anlässlich der vor Kurzem erfolgten Indienststellung der sechsten Hybridfähre „Copenhagen“ möchte Scandlines allen Anwohnern und Gästen im Großraum Rostock die Gelegenheit geben, die modernen Fährschiffe auf der Route Rostock-Gedser kennen zu lernen. Deshalb bietet die Reederei erneut ein Aktionstagesticket für die Zeit vom 12. bis 29. Juni 2017 an. Seit der Indienststellung des neuen Fährschiffs […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ab morgen gibt es 7.000 Fußgängertickets für nur drei Euro für die neuen Hybrid-Fähren „Berlin“ und „Copenhagen“ auf der Route Rostock-Gedser – ein Landgang ist nicht enthalten

Weil der Check-In bereits geschlossen war, fuhr ein Mann im Rostocker Seehafen auf eine Fährmitarbeiterin zu, die sich durch einen Sprung hinter eine Betonabsperrung retten musste

Nur mit einem Sprung hinter eine Betonabsperrung konnte sich gestern Nachmittag eine Mitarbeiterin einer Fährgesellschaft vor schweren Schäden retten. Diese Mitteilung erhielten die Beamten des Bundespolizeireviers im Seehafen Rostock am 25.04.2017 gegen 15:20 Uhr. Die Mitarbeiterin war gerade dabei, die Ausreisespur nach Schweden am Fährterminal Rostock zu schließen, als ein Ford Transit mit hoher Geschwindigkeit […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Weil der Check-In bereits geschlossen war, fuhr ein Mann im Rostocker Seehafen auf eine Fährmitarbeiterin zu, die sich durch einen Sprung hinter eine Betonabsperrung retten musste

Ein auslaufenden Fährschiff wurde vergangene Nacht auf Höhe des Alten Stroms in Warnemünde durch einen Laserpointer geblendet – die Polizei ermittelt

Am 21.04. gegen 01:00 Uhr wurde die Schiffsführung eines auslaufenden Fährschiffes auf Höhe Alter Strom in Warnemünde durch ein grünes Licht eines Laserpointers massiv in der sicheren Führung des Schiffes behindert. Der Laserstrahl wurde ca. 20 bis 30 Sekunden aufs Schiff und dabei mehrfach auf die Brücke gerichtet, die zu diesem Zeitpunkt mit dem Kapitän […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein auslaufenden Fährschiff wurde vergangene Nacht auf Höhe des Alten Stroms in Warnemünde durch einen Laserpointer geblendet – die Polizei ermittelt

Mit 26,8 Millionen Tonnen umgeschlagener Güter verzeichnet der Rostocker Seehafen 2016 einen Zuwachs von sieben Prozent zum Vorjahr – Wachstumstreiber war der rollende Güterverkehr

Dr. Gernot Tesch (links) und Jens A. Scharner, Geschäftsführung der Rostock Port GmbH (Foto: Archiv) In der Hafenstadt Rostock wurden im vergangenen Jahr 28,6 Millionen Tonnen Güter umgeschlagen. Das waren 1,4 Million Tonnen bzw. fünf Prozent mehr als im Jahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mit 26,8 Millionen Tonnen umgeschlagener Güter verzeichnet der Rostocker Seehafen 2016 einen Zuwachs von sieben Prozent zum Vorjahr – Wachstumstreiber war der rollende Güterverkehr

Die zweite neue Scandlines-Hybridfähre „Copenhagen“ hat heute Morgen ihren offiziellen Liniendienst auf der Strecke Rostock-Gedser aufgenommen

Die neue Scandlines-Hybridfähre „Copenhagen“ im Seekanal von Rostock-Warnemünde Die zweite neue Scandlines-Hybridfähre für die Strecke Rostock-Gedser, die „Copenhagen“, hat heute Morgen zum ersten Mal Passagiere transportiert, als sie um 09:00 Uhr von Gedser nach Rostock fährt. Scandlines’ neue Hybridfähre wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die zweite neue Scandlines-Hybridfähre „Copenhagen“ hat heute Morgen ihren offiziellen Liniendienst auf der Strecke Rostock-Gedser aufgenommen

Am Freitag wurde die zweite neue Scandlines-Hybridfähre für die Strecke Rostock-Gedser auf den Namen „Copenhagen“ getauft, sie soll bis Ende des Jahres den Betrieb aufnehmen

Scandlines-Hybridfähre auf den Namen „Copenhagen“ getauft (Foto: Claus Lillevang) Am Freitag, dem 28. Oktober 2016, wurde die zweite von Scandlines’ neuen Hybridfähren für die Strecke Rostock-Gedser auf den Namen „Copenhagen“ getauft. Die Taufe fand in der Werft Fayard A/S auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Am Freitag wurde die zweite neue Scandlines-Hybridfähre für die Strecke Rostock-Gedser auf den Namen „Copenhagen“ getauft, sie soll bis Ende des Jahres den Betrieb aufnehmen