Schlagwort-Archive: Staatsanwaltschaft

Schlag gegen den organisierten Kfz-Diebstahl: Nachdem drei hochwertige Fahrzeuge in Rostock entwendet wurden, konnte die Polizei fünf Tatverdächtige festnehmen

Der Staatsanwaltschaft Rostock ist es in Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizei Rostock gelungen, fünf mutmaßliche Autodiebe zu ermitteln. In der Hansestadt Rostock wurden in der Nacht vom 9. auf den 10. Dezember 2020 drei hochwertige Fahrzeuge entwendet. Durch schnelles polizeiliches Handeln und das Zusammenwirken verschiedener Dienststellen konnten bereits am Folgetag nicht nur die Autos festgestellt, sondern […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Schlag gegen den organisierten Kfz-Diebstahl: Nachdem drei hochwertige Fahrzeuge in Rostock entwendet wurden, konnte die Polizei fünf Tatverdächtige festnehmen

Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Rostock haben einen mutmaßlichen Motorraddieb ermittelt, dem 41 Straftaten zur Last gelegt werden

Der Rostocker Kriminalpolizei ist es im Zusammenwirken mit der Staatsanwaltschaft Rostock durch konsequente Aufklärung einer Vielzahl von Hinweisen gelungen, einen mutmaßlichen Motorraddieb zu ermitteln. Die Staatsanwaltschaft Rostock beantragte beim zuständigen Amtsgericht in Rostock einen Haftbefehl gegen den 42-jährigen Tatverdächtigen. Im Rahmen der Haftvorführung im Amtsgericht Rostock wurden ihm insgesamt 41 Straftaten zur Last gelegt. Dem […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Rostock haben einen mutmaßlichen Motorraddieb ermittelt, dem 41 Straftaten zur Last gelegt werden

15 Kilogramm Kokain fanden Zöllner im Rostocker Hafen in der Reserveradmulde eines Pkw mit dem Fahrtziel Schweden

Am Abend des 4.Oktober 2020 kontrollierten Zöllner einer mobilen Kontrolleinheit des Hauptzollamts Stralsund im Rostocker Hafen den Pkw eines Reisenden mit dem Fahrtziel Schweden. In der Reserveradmulde fanden sie Päckchen mit insgesamt 15 kg Kokain. Gegen den 33-jährigen albanischen Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Gegen ihn wurde auf Antrag der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 15 Kilogramm Kokain fanden Zöllner im Rostocker Hafen in der Reserveradmulde eines Pkw mit dem Fahrtziel Schweden

Im Kampf gegen Kinderpornographie wurden in Rostock sowie dem Landkreis 18 Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt – die Beschuldigten sind im Alter zwischen 16 und 76 Jahren

Die Kriminalpolizeiinspektion Rostock (KPI) hat in einer konzertierten Aktion 18 Durchsuchungsbeschlüsse des Amtsgerichts Rostock in nur zwei Wochen vollstreckt. Die Staatsanwaltschaft Rostock führt diese Verfahren wegen der Verbreitung, des Erwerbs bzw. des Besitzes kinderpornographischer Schriften gegen Beschuldigte im Alter zwischen 16 und 76 Jahren aus Rostock bzw. dem Landkreis Rostock. Die Aktion war vor allem […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Im Kampf gegen Kinderpornographie wurden in Rostock sowie dem Landkreis 18 Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt – die Beschuldigten sind im Alter zwischen 16 und 76 Jahren

Bei einer Zollkontrolle im Rostocker Hafen wurden hinter der Ladung eines slowenischen Lkw 85 kg Marihuana gefunden

Am Abend des 5.Juni 2020 kontrollierten Zöllner einer mobilen Kontrolleinheit des Hauptzollamts Stralsund im Rostocker Hafen einen slowenischen Lkw. Hinter der Ladung versteckt fanden sie Päckchen mit insgesamt 85 kg Marihuana. Gegen den 37-jährigen Fahrer aus Serbien wurde ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Gegen ihn wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Rostock vom […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bei einer Zollkontrolle im Rostocker Hafen wurden hinter der Ladung eines slowenischen Lkw 85 kg Marihuana gefunden

Vermeintlich hochverzinste Geldanlagen in Bitcoins – Schwerpunktabteilung Cybercrime der Staatsanwaltschaft Rostock ermittelt 4.000 Geschädigte aus Deutschland

In einem unter der Sachleitung der Schwerpunktabteilung VIII, Cybercrime, der Staatsanwaltschaft Rostock geführten Verfahren wegen Anlagebetruges im Internet ist es den Computerspezialisten der Kriminalpolizeiinspektion Rostock gelungen, die Daten der ca. 4.000 Geschädigten aus Deutschland aus der Homepage des Anbieters zu ermitteln. Aus dieser filtrierten sie insgesamt über 16.000 potentielle weltweite Opfer. Die Täter bieten im […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Vermeintlich hochverzinste Geldanlagen in Bitcoins – Schwerpunktabteilung Cybercrime der Staatsanwaltschaft Rostock ermittelt 4.000 Geschädigte aus Deutschland

Unter Leitung der Schwerpunktabteilung Cybercrime der Staatsanwaltschaft Rostock wurde eine Darknet-Plattform zum Austausch von kinderpornografischem Material aus dem Netz genommen

Unter der Sachleitung der Schwerpunktabteilung Cybercrime der Staatsanwaltschaft Rostock ist es den Cybercrime-Ermittlern des Landeskriminalamtes Mecklenburg-Vorpommern gelungen, eine Darknet-Plattform zum Austausch von kinderpornografischem Material aus dem Netz zu nehmen. Auf der Chat-Plattform im sogenannten TOR-Netzwerk hatten mehrere hundert Nutzer Zugriff auf über 200.000 illegale kinderpornografische Daten. Das Ermittlungsverfahren der Schwerpunktabteilung Cybercrime der Staatsanwaltschaft Rostock umfasste […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Unter Leitung der Schwerpunktabteilung Cybercrime der Staatsanwaltschaft Rostock wurde eine Darknet-Plattform zum Austausch von kinderpornografischem Material aus dem Netz genommen

Insgesamt 55 kg Marihuana, 3,5 kg Kokain und 9 kg Ecstasy mit einem Straßenverkaufswert von ca. 700 Tausend Euro wurden gestern in Laage beschlagnahmt, der 36-jährige Tatverdächtige sitzt in Haft

Durch die Kriminalpolizeiinspektion Rostock wurden am 14.08.2019 insgesamt 55 kg Marihuana, 3,5 kg Kokain und 9 kg Ecstasy mit einem Straßenverkaufswert von ca. 700.000,00 EURO in Laage beschlagnahmt. Gleichzeitig wurde im ländlichen Umfeld von Laage die Wohnung eines 36-jährigen Mannes durchsucht, dem der Handel mit Betäubungsmitteln in erheblichem Umfang vorgeworfen wird. Der Beschlagnahme gingen Ermittlungen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Insgesamt 55 kg Marihuana, 3,5 kg Kokain und 9 kg Ecstasy mit einem Straßenverkaufswert von ca. 700 Tausend Euro wurden gestern in Laage beschlagnahmt, der 36-jährige Tatverdächtige sitzt in Haft

Nach Ermittlungen gegen eine Fälscherbande wurden Durchsuchungen bei den mutmaßlichen Käufern gefälschter Bootsführerscheine und Fischereischeine in Rostock durchgeführt

Die für die Verfolgung von Internetkriminalität zuständige Abteilung VIII der Staatsanwaltschaft Rostock und die Kriminalpolizeiinspektion Rostock haben nach monatelangen Ermittlungen eine Vielzahl von Durchsuchungsmaßnahmen gegen die mutmaßlichen Erwerber gefälschter Bootsführerscheine und Fischereischeine realisiert. Dem vorausgegangen sind Ermittlungen gegen eine Bande von Dokumentenfälschern, die seit mehreren Jahren diese gefälschten Führerscheine – scheinbar günstig auch über das […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Nach Ermittlungen gegen eine Fälscherbande wurden Durchsuchungen bei den mutmaßlichen Käufern gefälschter Bootsführerscheine und Fischereischeine in Rostock durchgeführt

In einer Wohnung in Rostock – Lütten Klein wurden Samstagmorgen die 32-jährige Mieterin sowie zwei Männer (41 und 38 Jahre) leblos aufgefunden – die Todesursache ist noch unklar

Drei Leichen in Wohnung in Lütten Klein entdeckt Am Morgen des 10. Dezember 2016 wurden in einer Wohnung in Rostock-Lütten Klein drei Personen leblos aufgefunden. Bei den Personen handelt es sich um die 32-jährige Mieterin der Wohnung und zwei Männer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für In einer Wohnung in Rostock – Lütten Klein wurden Samstagmorgen die 32-jährige Mieterin sowie zwei Männer (41 und 38 Jahre) leblos aufgefunden – die Todesursache ist noch unklar

19 Diebstähle von Tresoren im Landkreis Rostock werden einem Trio zur Last gelegt, das jetzt von der Polizei dingfest gemacht wurde

Tresordiebstähle im Landkreis Rostock aufgeklärt Am Freitag, dem 21. Oktober 2016, wurde gegen einen 33-jährigen Mann aus dem Landkreis Rostock Haftbefehl erlassen. Er soll – gemeinsam mit zwei weiteren Beschuldigten (32 und 27 Jahre) – für einen Großteil von Tresordiebstählen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für 19 Diebstähle von Tresoren im Landkreis Rostock werden einem Trio zur Last gelegt, das jetzt von der Polizei dingfest gemacht wurde

Headshops im Visier der Polizei: Wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gab es heute eine Razzia in Geschäftsräumen und Wohnungen in Rostock und Wismar

Modedroge Spice: Polizei durchsucht mehrere Objekte Wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und der mehrfach gefährlichen Körperverletzung hat die Staatsanwaltschaft Rostock gemeinsam mit den Kriminalpolizeiinspektionen Rostock und Schwerin sowie dem Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern am heutigen Donnerstagmorgen mehrere Objekte durchsucht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Headshops im Visier der Polizei: Wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gab es heute eine Razzia in Geschäftsräumen und Wohnungen in Rostock und Wismar

Gegen zwei 15-Jährige wurde Haftbefehl wegen versuchten Mordes beantragt, sie sollen einen Mann in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt misshandelt und mit brennenden Kleidungsstücken bedeckt haben

Jugendliche sollen schwer verletzten Mann in der KTV misshandelt haben In der Nacht vom 24.05. auf den 25.05.2016 wurde in einem Gebüsch in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt ein schwer verletzter 36-jähriger Mann mit Verletzungen im Kopfbereich sowie Verbrennungen 2. und 3. Grades … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Gegen zwei 15-Jährige wurde Haftbefehl wegen versuchten Mordes beantragt, sie sollen einen Mann in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt misshandelt und mit brennenden Kleidungsstücken bedeckt haben

Eine 57-jährige Frau und ihr 59–jähriger Ehemann wurden heute in einem Mehrfamilienhaus in der Rostocker Südstadt tot aufgefunden

Am 25. August 2015 wurden in einem Mehrfamilienhaus in der Rostocker Südstadt eine 57-jährige Frau und deren 59–jähriger Ehemann tot aufgefunden. Vorausgegangen war dem ein Anruf des Ehemannes bei der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Rostock. Hier teilte der 59-Jährige per Notruf mit, dass seine Frau nicht mehr lebe. Daher wolle er seinem Leben nun ebenfalls ein […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Eine 57-jährige Frau und ihr 59–jähriger Ehemann wurden heute in einem Mehrfamilienhaus in der Rostocker Südstadt tot aufgefunden

Nach dem Brand am Beginenberg, bei dem ein 62-jähriger Bewohner verstarb, wurde ein 45-jähriger Tatverdächtiger festgenommen

Im Zusammenhang mit dem Brand eines Mehrfamilienhauses in den Abendstunden des 24.07.2014 in der Beginenstr. 31 in Rostock, bei dem der 62-jährige Eigentümer des Hauses zu Tode kam, erließ das Amtsgericht Rostock auf Antrag der Staatsanwaltschaft Rostock einen entsprechenden Haftbefehl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentieren

Nach dem Brand am Beginenberg, bei dem ein 62-jähriger Bewohner verstarb, setzt die Staatsanwaltschaft Rostock eine Belohnung für Hinweise zur Aufklärung aus

Am 24. Juli 2014 gegen 22.30 Uhr kam es in der Rostocker Innenstadt, Am Beginenberg 31, zum Brand eines mehrstöckigen Wohnhauses. Die Ermittlungen haben ergeben, dass dieser Brand aller Wahrscheinlichkeit nach vorsätzlich gelegt wurde. Infolge des Brandes verstarb in dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentieren

Strafbefehle nach Sandsturm-Massencrash auf der A19

Die Staatsanwaltschaft Rostock hat die Ermittlungen in dem Ermittlungskomplex zum Massenunfall infolge eines Sandsturms am 08.04.2011 auf der A 19 abgeschlossen. Im Focus der strafrechtlichen Würdigung des Unfallgeschehens standen dabei insgesamt 8 getötete und 59 zum Teil schwer verletzte Personen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentieren

Im Zusammenhang mit Ermittlungen gegen das rechtsextreme „Thiazi“-Forums wurden heute in elf Bundesländern Durchsuchungsmaßnahmen wegen des Verdachtes der Bildung beziehungsweise Unterstützung einer kriminellen Vereinigung durchgeführt

In einem bei der Staatsanwaltschaft Rostock anhängigen Verfahrenskomplex sind am heutigen Morgen gegen 35 Beschuldigte wegen des Verdachtes der Bildung beziehungsweise der Unterstützung einer kriminellen Vereinigung erwirkte Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt worden. Dabei haben Beamte des die Ermittlungen führenden Landeskriminalamts Mecklenburg-Vorpommern mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentieren

Nach Leichenfund: Anklage wegen Totschlag und Vergewaltigung

Polizei und Staatsanwaltschaft stehen vor einem Rätsel. Wie konnte es dazu kommen, dass ein 35-jähriger Mann, der zuvor noch nie durch Gewalt- oder Sexualstraftaten in Erscheinung getreten ist, mutmaßlich innerhalb der letzten drei Monate gleich mehrfach Vergewaltigungen an zwei Frauen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentieren

Anklage gegen mutmaßliche Betreiber des Thiazi-Forums

Die Staatsanwaltschaft Rostock hat mit Datum vom 29.04.2013 vor der Staatsschutzkammer des Landgerichts Rostock gegen insgesamt vier Tatverdächtige Anklage erhoben. Den Angeschuldigten wird die Bildung einer kriminellen Vereinigung in Tateinheit mit gemeinschaftlich begangener Volksverhetzung in mehreren hundert Fällen vorgeworfen. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentieren