Schlagwort-Archive: Betrug

Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei Rostock haben ein international agierendes Geldwäschenetzwerk aufgedeckt – ein Täter wurde festgenommen, Geldbeträge im sechsstelligen Bereich sichergestellt

Im Rahmen eines umfangreichen Ermittlungsverfahrens ist es der Staatsanwaltschaft Rostock und dem Fachkommissariat 5 der Kriminalpolizeiinspektion in Rostock unter Einsatz von zahlreichen verdeckten polizeilichen Maßnahmen gelungen, ein professionell und international agierendes Geldwäschenetzwerk aufzudecken, über welches alleine im Jahr 2018 mehr als 100 Millionen Euro weitergeleitet wurden. Die Ermittlungen führten zur Identifizierung dreier zentraler Köpfe der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei Rostock haben ein international agierendes Geldwäschenetzwerk aufgedeckt – ein Täter wurde festgenommen, Geldbeträge im sechsstelligen Bereich sichergestellt

Betrüger haben im Namen von Job-Bewerbern Bankkonten eröffnet – die Polizei warnt, davor sensible Daten an Unbekannte zu verschicken oder die Identität durchs Post-ID-Verfahren zu bestätigen

Eine Vielzahl von Fällen im Zusammenhang Identitätsdiebstahl beschäftigt derzeit das Kriminalkommissariat Rostock. So versuchen Unbekannte aktuell ahnungslose Jobsuchende mit der Post-ID-Masche zu betrügen. Dabei haben es die Täter jedoch nur auf die Identität der Geschädigten abgesehen, um mit dieser dann Bankkonten zu eröffnen. Die nichtsahnenden Bewerber erhalten meist genaue Anweisungen für das Verfahren. Ist das […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Betrüger haben im Namen von Job-Bewerbern Bankkonten eröffnet – die Polizei warnt, davor sensible Daten an Unbekannte zu verschicken oder die Identität durchs Post-ID-Verfahren zu bestätigen

Rund 10.000 Euro hat eine 83-jährige Frau aus Rostock durch einen klassischen Enkeltrick verloren

Eine 83-jährige Frau aus Rostock hat am 25.03.2019 durch einen klassischen Enkeltrick rund 10.000 Euro verloren. Sie wurde am Telefon von einer angeblich verwandten weiblichen Person kontaktiert. Diese gab vor, Geld zu benötigen. Zudem würde ein „männlicher Bekannter“ das Geld abholen kommen. Gemäß der Absprache kam dieser auch zur Geschädigten und nahm das Geld entgegen. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Rund 10.000 Euro hat eine 83-jährige Frau aus Rostock durch einen klassischen Enkeltrick verloren

Ein 55-jähriger Mann, der in mehreren Rostocker Gaststätten die Zeche geprellt haben soll, wurde gestern Nachmittag vorläufig festgenommen

Ein 55-Jähriger, der in mehreren Rostocker Gaststätten die Zeche geprellt hat, wurde gestern Nachmittag vorläufig festgenommen. Gegen den aus Tschechien stammenden Mann wird jetzt wegen Betruges und Erschleichen von Leistungen ermittelt. Nachdem der Tatverdächtige bereits am Sonntag eine Gaststätte am Zoo nach ausgiebigem Speisen ohne Bezahlung verlassen hatte, kehrte er gestern in ein Restaurant am […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 55-jähriger Mann, der in mehreren Rostocker Gaststätten die Zeche geprellt haben soll, wurde gestern Nachmittag vorläufig festgenommen

Die Polizei warnt vor einer neuen Betrugsmasche, bei der möglicherweise Matratzen zu horrenden Preisen verkauft werden sollen oder gar ein Trickdiebstahl geplant ist

Der Einfallsreichtum von Betrügern kennt scheinbar keine Grenzen. Insbesondere arglose, ältere Menschen werden momentan mit einer Vielzahl von Betrugsmaschen konfrontiert. Derzeit werden in Rostock Senioren angerufen, geschickt ausgefragt oder massiv unter Druck gesetzt. So kontaktierte ein unbekannter Anrufer eine 80-Jährige aus Groß Klein und fragte nach, wann sie denn Ihre Matratze gekauft hätte. Der Anrufer […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Polizei warnt vor einer neuen Betrugsmasche, bei der möglicherweise Matratzen zu horrenden Preisen verkauft werden sollen oder gar ein Trickdiebstahl geplant ist

Seit gestern gibt es im Großraum der Hansestadt Rostock wieder vermehrt Anrufe von falschen Polizisten, die es auf Bargeld und Schmuck ihrer meist älteren Opfer abgesehen haben

Seit gestern, 26. Februar, sind der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Rostock mehr als 40 Anrufe von falschen Polizisten mitgeteilt worden. Die unbekannten Täter hatten die meist älteren Personen im Großraum der Hansestadt Rostock angerufen. Hierbei suggerierten die Anrufer, dass die Polizei eine Tätergruppe festgenommen habe. Bei dieser Gruppe wären Adresslisten und Kontodaten des Angerufenen sichergestellt worden. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Seit gestern gibt es im Großraum der Hansestadt Rostock wieder vermehrt Anrufe von falschen Polizisten, die es auf Bargeld und Schmuck ihrer meist älteren Opfer abgesehen haben

Ein 31-jähriger Rostocker, der über 70-mal die gleiche Spielkonsole über diverse Onlineplattformen angeboten und nicht geliefert haben soll, sitzt seit gestern in Untersuchungshaft

Wegen des dringenden Verdachts des gewerbsmäßigen Betruges in einer Vielzahl von Fällen befindet sich ein 31-jähriger Rostocker auf Antrag der Staatsanwaltschaft Rostock seit gestern in Untersuchungshaft. Der Festnahme waren umfangreiche und seit 2017 andauernde Ermittlungen vorausgegangen. Der mutmaßliche Internetbetrüger hatte über 70-mal die gleiche Spielkonsole über diverse Onlineplattformen zu einem verlockenden Preis angeboten. Nachdem die […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 31-jähriger Rostocker, der über 70-mal die gleiche Spielkonsole über diverse Onlineplattformen angeboten und nicht geliefert haben soll, sitzt seit gestern in Untersuchungshaft

Nachdem sich zwei Männer als Reinigungskräfte ausgaben und einem Rentnerehepaar in Rostock-Reutershagen Bargeld und die EC-Karte gestohlen hatten, ermittelt nun die Kriminalpolizei.

Die zwei Männer klingelten bereits am vergangenen Montag zur Mittagszeit bei dem Ehepaar. Sie stellten sich als Reinigungskräfte vor und gaben an, dass die Wohnung dringend gereinigt werden muss. Der 97-jährige Mieter war zu diesem Zeitpunkt allein in der Wohnung und ist ganz offensichtlich von den dreisten Betrügern überrumpelt worden. Während ein Tatverdächtiger bei dem […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem sich zwei Männer als Reinigungskräfte ausgaben und einem Rentnerehepaar in Rostock-Reutershagen Bargeld und die EC-Karte gestohlen hatten, ermittelt nun die Kriminalpolizei.

Mit einem angeblichen Gewinn von 49.000 Euro brachten Telefonbetrüger einen 76-jährigen Rostocker dazu, ihnen Guthaben-Codes im Wert von 900 Euro mitzuteilen

„Auto oder Bargeld – herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!“ – was für einen 76-Jährigen zunächst wie eine gute Nachricht klang, entwickelte sich zu einem dreisten Betrug. Bereits am Montag wurde der Rostocker von einer bislang unbekannten Frau angerufen. Dabei gratulierte sie zu einem angeblichen Gewinn in Höhe von 49.000 Euro. Bei diesem Telefonat wurde dem […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Mit einem angeblichen Gewinn von 49.000 Euro brachten Telefonbetrüger einen 76-jährigen Rostocker dazu, ihnen Guthaben-Codes im Wert von 900 Euro mitzuteilen

Für einen vermeintlichen Lottogewinn zahlte ein 87-jähriger Mann 2.900 Euro an Betrüger, ein Brief mit weiteren 14.600 Euro konnte von der Tochter rechtzeitig gestoppt werden

Ein 87-jähriger Mann bekam am 12.09.2018 einen Anruf von einer vermeintlichen Sparkasse, in dem ihm ein Lottogewinn in Höhe von 146.000,- Euro mitgeteilt wurde. Um diesen Betrag auszahlen zu können, müsse jedoch eine Transfergebühr in Höhe von 2.900,- Euro über eine Zahlstelle eingezahlt werden. Dies tat der Geschädigte, doch anstatt nun das Geld zu empfangen, […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Für einen vermeintlichen Lottogewinn zahlte ein 87-jähriger Mann 2.900 Euro an Betrüger, ein Brief mit weiteren 14.600 Euro konnte von der Tochter rechtzeitig gestoppt werden

Ein angeblicher „Kommissar Schwarz“ von der Kriminalpolizei hat einen 78-jährigen Mann aus Rostock-Reutershagen um 22.000 Euro erleichtert – die Polizei ermittelt

Ein Polizist meldet sich bei einem älteren Herren, erzählt von einem Strafverfahren und bittet um die Herausgabe von Kontodaten: So geschehen in der vergangenen Woche in Rostock Reutershagen. Am Ende fehlen dem 78 Jahre alten Mann mehr als 20 000 Euro auf seinem Konto. Nun ermittelt die „echte“ Polizei wegen Betrugs. Über mehrere Tage hinweg […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein angeblicher „Kommissar Schwarz“ von der Kriminalpolizei hat einen 78-jährigen Mann aus Rostock-Reutershagen um 22.000 Euro erleichtert – die Polizei ermittelt

Mit einem angeblichen Geldgewinn wurde ein 57-jähriger Rostocker von Telefonbetrügern dazu gebracht, Guthabenkarten für 900 Euro zu kaufen und deren Codes durchzugeben

„Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!“ – was für einen 57-Jährigen zunächst wie eine gute Nachricht klang, entwickelte sich schnell zu einem Betrug. Bereits am vergangenen Sonnabend wurde der Rostocker von einem bislang unbekannten Mann angerufen. Dabei gratulierte der Anrufer zu einem angeblichen Gewinn in Höhe von 27.000 Euro. Weiter wurde dem 57-Jährigen mitgeteilt, dass zwei […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Mit einem angeblichen Geldgewinn wurde ein 57-jähriger Rostocker von Telefonbetrügern dazu gebracht, Guthabenkarten für 900 Euro zu kaufen und deren Codes durchzugeben

In den vergangenen Wochen erreichten die Polizei in Rostock mehrfach Strafanzeigen wegen überhöhter Rechnungen von Schlüsseldiensten

So ist auch am frühen Morgen des 24.05.2018 ein junger Mann in die Kostenfalle eines unseriösen Schlüsseldienstes getappt, nachdem er sich in der Rostocker KTV versehentlich aus seiner Wohnung ausgesperrt hatte. Der 24-Jährige hatte zuvor eine Pizza in den Backofen geschoben und nahm voller Sorge sofort die Suche nach einem Schlüsseldienst im Internet auf. Schon […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für In den vergangenen Wochen erreichten die Polizei in Rostock mehrfach Strafanzeigen wegen überhöhter Rechnungen von Schlüsseldiensten

Mehrere Warnemünder wurden am Montagabend von einem angeblichen Polizisten angerufen und nach im Haus vorhandenem Gold und Tresoren ausgefragt

Im Laufe des Montagabend wurden der Polizei von Anwohnern der der Richard-Wagner-Straße in Warnemünde insgesamt fünf verdächtige Anrufe gemeldet. In allen Fällen meldete sich ein männlicher Anrufer und gab sich als Polizeibeamter Herr Baumann oder Herr Winter aus. Unter dem Vorwand, dass nach der Festnahme von Einbrechern ein Notizbuch mit den Adressen der der Angerufenen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Mehrere Warnemünder wurden am Montagabend von einem angeblichen Polizisten angerufen und nach im Haus vorhandenem Gold und Tresoren ausgefragt

Ein Trickbetrüger, der sich als alter Bekannter ausgab, stahl einem 83-jährigen Rentner Goldschmuck sowie die kompletten Ersparnisse aus seiner Wohnung

Ein Unbekannter, der sich als alter Bekannter ausgab, hat am Mittwoch (23.05.2018) einen 83-Jährigen in seiner Wohnung bestohlen und dabei die kompletten Ersparnisse des Rentners sowie Goldschmuck entwendet. Der Betrüger täuschte dem Rentner mit den Worten „Hey wie geht’s dir? Wir kennen uns doch von früher …“ vor, ihn von der gemeinsamen Zeit aus dem […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Trickbetrüger, der sich als alter Bekannter ausgab, stahl einem 83-jährigen Rentner Goldschmuck sowie die kompletten Ersparnisse aus seiner Wohnung

Rund 850 Euro erbeutete ein Telefonbetrüger, der sich von einer Mitarbeiterin des Presseshops am Hauptbahnhof Rostock Apple/iTunes-Freischaltcodes mitteilen ließ

Am 17.05.2018 wurden die Beamten der Bundespolizei von der Filialleiterin eines Presseshops am Hauptbahnhof Rostock darüber informiert, dass die Filiale offensichtlich Opfer eines Betruges geworden ist. Am Abend des 16.05.2018 erhielt eine Mitarbeiterin des Presseshops einen Anruf über das Geschäftstelefon, in dem sie aufgefordert wurde, die im Geschäft vorhandenen Apple/iTunes-Wertkarten aufzuladen, einzuscannen, den Freischaltcodes freizurubbeln […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Rund 850 Euro erbeutete ein Telefonbetrüger, der sich von einer Mitarbeiterin des Presseshops am Hauptbahnhof Rostock Apple/iTunes-Freischaltcodes mitteilen ließ

Ein Betrüger gab sich am Telefon als Mitarbeiter von iTunes Deutschland aus und forderte den Mitarbeiter eines Geschäftes am Hauptbahnhof Rostock auf, ihm alle Freischaltcodes zu nennen

Im Rahmen einer Überwachungsstreife der Bundespolizei und Kontaktaufnahme mit den Mitarbeitern der Ladengeschäfte am Hauptbahnhof Rostock, teilte eine Mitarbeiterin des Lebensmittelgeschäftes mit, dass sie bereits am 21.02.2018 einen Anruf durch eine männliche Person erhalten hat. Dieser gab sich als Mitarbeiter von iTunes Deutschland aus und teilte mit, dass alle iTunes Karten aus dem Sortiment genommen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Betrüger gab sich am Telefon als Mitarbeiter von iTunes Deutschland aus und forderte den Mitarbeiter eines Geschäftes am Hauptbahnhof Rostock auf, ihm alle Freischaltcodes zu nennen

Mit einem gefälschten Dienstausweis gibt sich ein unbekannter Mann als Polizist aus, versucht sich Zutritt zu Wohnungen zu verschaffen und erkundigt sich nach Bargeld und Schmuck

Das Polizeipräsidium Rostock warnt aktuell vor einem Mann, der sich als Polizist ausgibt und es dabei auf Wertgestände und Bargeld abgesehen hat. Derzeit sind drei Fälle im Bereich der Hansestadt Rostock und in Bad Doberan bekannt. Der unbekannte Mann versucht, sich mit einem gefälschten Dienstausweis Zutritt zu Wohnungen älterer Menschen zu verschaffen und erkundigt sich […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Mit einem gefälschten Dienstausweis gibt sich ein unbekannter Mann als Polizist aus, versucht sich Zutritt zu Wohnungen zu verschaffen und erkundigt sich nach Bargeld und Schmuck

Ein 22-jähriger Betrüger, der einen 79-Jährigen mit einer Mitleidsmasche um mehrere Tausend Euro betrogen hat, konnte anhand seiner am Tatort hinterlassenden Fingerabdrücke überführt werden

Die Rostocker Kriminalpolizei hat einen Betrüger anhand seiner am Tatort hinterlassenden Fingerabdrücke überführt. Der 22-Jährige und zwei bislang noch unbekannte Komplizen hatten einen 79-Jährigen um mehrere tausend Euro betrogen. Mit einer sogenannten Mitleidsmasche hatten sie sich das Vertrauen des Seniors erschlichen und dem ahnungslosen Mann so das Geld entwendet. Rückblick: Im August 2017 sprachen die […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Ein 22-jähriger Betrüger, der einen 79-Jährigen mit einer Mitleidsmasche um mehrere Tausend Euro betrogen hat, konnte anhand seiner am Tatort hinterlassenden Fingerabdrücke überführt werden

In mindestens sieben Fällen gaben sich Betrüger gestern in Rostock und Wismar am Telefon als Polizisten aus und versuchten Bürger um ihr Erspartes zu bringen

Am 08.01.2018 versuchten Telefonbetrüger in mindestens sieben Fällen in Rostock sowie Wismar Bürger um ihr Erspartes zu bringen. Die zumeist lebensälteren Angerufenen erkannten jedoch das perfide Spiel der Täter, sodass es nicht zum Verlust von Geld und Wertsachen kam. In allen Fällen gaben sich die Anrufer als Polizisten aus. Hierbei riefen sie mit einer Nummer […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für In mindestens sieben Fällen gaben sich Betrüger gestern in Rostock und Wismar am Telefon als Polizisten aus und versuchten Bürger um ihr Erspartes zu bringen