Schlagwort-Archive: Sprengung

Unbekannte Täter haben vergangene Nacht einen Fahrkartenautomaten am Haltepunkt Dierkow-Zentrum gesprengt – die Polizei sucht Zeugen

Unbekannte Täter haben in der vergangenen Nacht einen Fahrkartenautomaten am Haltepunkt Dierkow-Zentrum gesprengt. Durch die Wucht der Detonation wurde der Automat stark verformt, Teile flogen umher und etliche Münzen lagen auf dem Boden verstreut. Die Kriminalpolizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und sucht Zeugen. Der Vorfall ereignete sich gegen 01:55 Uhr in der Gutenbergestraße. Ein Anwohner, […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Unbekannte Täter haben vergangene Nacht einen Fahrkartenautomaten am Haltepunkt Dierkow-Zentrum gesprengt – die Polizei sucht Zeugen

Nach der Sprengung eines Zigarettenautomaten im Bereich des Bahnhaltepunktes Rostock-Marienehe konnte ein 25-Jähriger nach Zeugenhinweisen festgenommen werden

Mit einem Sprengsatz ist am Mittwoch, 14. November, ein Zigarettenautomat im Bereich des Bahnhaltepunktes Rostock-Marienehe zerstört worden. Aufmerksame Zeuge konnten drei Täter beobachten und alarmierten umgehend die Polizei. Dank der detaillierten Beschreibung des Fluchtfahrzeuges gelang es den Ermittlern noch in der Nacht ein entsprechendes Auto im Rostocker Nordosten festzustellen. Bei der Durchsuchung der Wohnung des […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach der Sprengung eines Zigarettenautomaten im Bereich des Bahnhaltepunktes Rostock-Marienehe konnte ein 25-Jähriger nach Zeugenhinweisen festgenommen werden

Fünf Jugendliche, die sich an einem Zigarettenautomaten in der Warnowallee in Rostock-Lütten Klein zu schaffen gemacht haben, konnten kurz darauf von der Polizei gestellt werden

Am 09.02.2018 beobachtete kurz nach 23 Uhr ein aufmerksamer Bürger, wie mehrere Jugendliche an einem Zigarettenautomaten in der Warnowallee in Rostock/Lütten Klein manipulierten. Durch die Mithilfe dieses Zeugen konnte die Polizei nur kurze Zeit später fünf Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren stellen. Bei einer anschließenden Durchsuchung wurden zwei handelsübliche Deosprays und ein […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Fünf Jugendliche, die sich an einem Zigarettenautomaten in der Warnowallee in Rostock-Lütten Klein zu schaffen gemacht haben, konnten kurz darauf von der Polizei gestellt werden

Nach der Sprengung von sieben Fahrscheinautomaten der RSAG konnte die Polizei eine sechsköpfige Tätergruppe ermitteln – die 16 bis 21 Jahre alten Rostocker wollten Drogenschulden begleichen

In der Zeit vom 16. November 2017 bis zum 5. Januar dieses Jahres kam es – überwiegend im Nordwesten der Hansestadt Rostock – zu mehreren Automatensprengungen. Insgesamt sieben Fahrscheinautomaten der Rostocker Straßenbahn AG (RSAG), ein Parkschein- sowie ein Zigarettenautomat wurden dabei mittels Pyrotechnik zerstört. Der Gesamtschaden (Sach- und Stehlschaden) beläuft sich bisher auf 300.000,00 Euro. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach der Sprengung von sieben Fahrscheinautomaten der RSAG konnte die Polizei eine sechsköpfige Tätergruppe ermitteln – die 16 bis 21 Jahre alten Rostocker wollten Drogenschulden begleichen

Zwei Jugendliche sprengten vergangene Nacht einen Fahrkartenautomaten der RSAG am Straßenbahn-Haltepunkt Helsinkier Straße in Rostock-Lütten Klein

Am 05.01.2018 meldete gegen 02:00 Uhr ein Zeuge die Sprengung eines Fahrkartenautomaten am Haltepunkt Helsinkier Straße in Rostock/Lütten Klein. Er konnte beobachten, wie zwei jugendliche Täter den Automaten mittels Pyrotechnik sprengten und anschließend mit ihren Fahrrädern in Richtung ATU flüchteten. Die Täter konnten eine Geldkassette erbeuten. Die Höhe der entwendeten Geldsumme ist derzeit noch unbekannt. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei Jugendliche sprengten vergangene Nacht einen Fahrkartenautomaten der RSAG am Straßenbahn-Haltepunkt Helsinkier Straße in Rostock-Lütten Klein

Nachdem sechs Fahrausweisautomaten der Rostocker Straßenbahn gesprengt wurden, setzt die RSAG 4.000 Euro für Hinweise aus, die zur rechtskräftigen Verurteilung des Täters führen

In den letzten Wochen wurden insgesamt sechs Fahrausweisautomaten der Rostocker Straßenbahn AG an verschiedenen Haltestellen von unbekannten Tätern gesprengt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich mittlerweile auf rund 200.000 Euro. Die Kriminalpolizeiinspektion Rostock hat die Ermittlungen aufgenommen. Polizei und RSAG bitten die Rostockerinnen und Rostocker weiterhin um Unterstützung: Für einen sachdienlichen Hinweis, welcher zur rechtskräftigen Verurteilung […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem sechs Fahrausweisautomaten der Rostocker Straßenbahn gesprengt wurden, setzt die RSAG 4.000 Euro für Hinweise aus, die zur rechtskräftigen Verurteilung des Täters führen

Ein Fahrkartenautomat der RSAG in Rostock-Toitenwinkel sowie ein Fahrkartenautomat der Deutschen Bahn am S-Bahn-Haltepunkt Evershagen wurden vergangene Nacht gesprengt

In der Nacht zu Mittwoch, 27. Dezember, haben bisher unbekannte Täter einen Fahrkartenautomaten der RSAG am Haltepunkt Martin-Niemöller-Straße in Rostock-Toitenwinkel gesprengt. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf 30.000 Euro geschätzt. RSAG-Mitarbeiter entdeckten den gesprengten Automaten in den Nachtstunden und alarmierten die Polizei. Am Tatort konnten Spuren gesichert werden, die nun ausgewertet werden müssen. Die Kriminalpolizeiinspektion […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Fahrkartenautomat der RSAG in Rostock-Toitenwinkel sowie ein Fahrkartenautomat der Deutschen Bahn am S-Bahn-Haltepunkt Evershagen wurden vergangene Nacht gesprengt

Zwei Fahrkartenautomaten der RSAG wurden vergangene Nacht am Haltepunkt in Rostock-Lichtenhagen gesprengt – die Polizei sucht Zeugen

Am Freitagmorgen gegen 03:30 Uhr sprengten bisher unbekannte Täter zwei Fahrkartenautomaten der RSAG am Haltepunkt in Rostock Lichtenhagen. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf über 50.000,00 EUR geschätzt. Zeugen berichten von zwei männlichen Personen, die sich vom Tatort entfernten. Ob diese Personen im Zusammenhang mit der Tat stehen, dies ist noch ungeklärt. Die Personen waren […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei Fahrkartenautomaten der RSAG wurden vergangene Nacht am Haltepunkt in Rostock-Lichtenhagen gesprengt – die Polizei sucht Zeugen

Erneut wurde vergangene Nacht in der Bertolt-Brecht-Straße in Rostock-Evershagen ein Fahrkartenautomat der RSAG gesprengt – die Täter erbeuteten dabei die Geldkassette

Am 13.12.2017 wurde gegen 03:30 Uhr in der Bertolt-Brecht-Straße erneut ein Fahrkartenautomat der RSAG gesprengt. Die unbekannten Täter konnten dabei die Geldkassette erbeuten. Am Automaten entstand ein Schaden von ca. 30.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Die Polizei setzte vor Ort einen Fährtenhund ein. Die Kriminalpolizei konnte vor Ort Spuren sichern und nimmt nun die […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Erneut wurde vergangene Nacht in der Bertolt-Brecht-Straße in Rostock-Evershagen ein Fahrkartenautomat der RSAG gesprengt – die Täter erbeuteten dabei die Geldkassette

In der Bertolt-Brecht-Straße in Rostock-Evershagen wurde vergangene Nacht ein Fahrkartenautomat der RSAG gesprengt – Geld erbeuteten die Täter nicht, es entstand jedoch hoher Sachschaden

Am 12.12.2017, gegen 02:00 Uhr, wurde ein Fahrkartenautomat der RSAG in der Bertolt-Brecht-Straße in Rostock gesprengt. Am Automaten entstand ein Schaden von ca. 30.000 EUR; Geld erbeuteten die unbekannten Täter nicht. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren vor Ort und hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei bittet Zeugen, die Beobachtungen zur Tatzeit […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für In der Bertolt-Brecht-Straße in Rostock-Evershagen wurde vergangene Nacht ein Fahrkartenautomat der RSAG gesprengt – Geld erbeuteten die Täter nicht, es entstand jedoch hoher Sachschaden

Ein Fahrkartenautomat der RSAG wurde in der Bertolt-Brecht-Straße gesprengt – Geld erbeuteten die Täter nicht, am Automaten entstand jedoch hoher Sachschaden

Am 27.11.2017, gegen 03:00 Uhr, wurde ein Fahrkartenautomat der RSAG in der Bertolt-Brecht-Straße gesprengt. Am Automaten entstand ein Schaden von ca. 10.000 EUR, Geld erbeuteten die unbekannten Täter nicht. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren vor Ort und hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei bittet Zeugen, die Beobachtungen zur Tatzeit im Bereich […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Fahrkartenautomat der RSAG wurde in der Bertolt-Brecht-Straße gesprengt – Geld erbeuteten die Täter nicht, am Automaten entstand jedoch hoher Sachschaden

Bei der Sprengung eines Zigarettenautomaten erbeuteten die Täter vergangene Nacht in Rostock-Evershagen Zigaretten und Bargeld

Am 26.11.2017, gegen 02:00 Uhr, wurde ein Zigarettenautomat in der Fridjof-Nansen-Straße gesprengt. Die unbekannten Täter erbeuteten Zigaretten und Bargeld. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren vor Ort und hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei bittet Zeugen, die Beobachtungen zur Tatzeit im Bereich des Tatortes gemacht haben oder Hinweise zu den Tatverdächtigen geben […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Bei der Sprengung eines Zigarettenautomaten erbeuteten die Täter vergangene Nacht in Rostock-Evershagen Zigaretten und Bargeld

Unbekannte Täter haben in Lütten Klein einen Parkscheinautomaten gesprengt, kamen jedoch nicht ans Geld – die Polizei sucht Zeugen

Im Stadtteil Lütten Klein haben unbekannte Täter einen Parkscheinautomaten gesprengt und dabei massiv beschädigt. An das Geld kamen sie aber nicht. Heute gegen 10:20 Uhr informierten Passanten die Polizei über den stark beschädigten Automaten in der Trelleborger Straße. Auf dem zwischen Stadtautobahn und Autovermietung gelegenen Parkplatz hatten die Täter offenbar ungestört an dem Automaten hantieren […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Unbekannte Täter haben in Lütten Klein einen Parkscheinautomaten gesprengt, kamen jedoch nicht ans Geld – die Polizei sucht Zeugen

Unbekannte haben versucht, zwei Parkscheinautomaten in der Gartenstadt aufzusprengen, ans Münzfach der Automaten gelangten sie jedoch nicht

Versuchte Sprengung von Parkscheinautomaten Die Kriminalpolizei Rostock ermittelt, nach dem bislang Unbekannte versucht haben, zwei Parkscheinautomaten in der Gartenstadt aufzusprengen. Eine Zeugin stellte am Morgen des 14.02.17 die Beschädigungen an zwei Parkautomaten fest und informierte umgehend die Polizei. Die zuletzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Unbekannte haben versucht, zwei Parkscheinautomaten in der Gartenstadt aufzusprengen, ans Münzfach der Automaten gelangten sie jedoch nicht

Drei Zigarettenautomaten wurden in Lütten Klein und der Stadtmitte gesprengt, es entstand ein Schaden von insgesamt 18.000 Euro

Drei Zigarettenautomaten in Rostock gesprengt Gleich drei Zigarettenautomaten wurden in der Silvesternacht beziehungsweise am Neujahrsmorgen in der Hansestadt Rostock aufgebrochen. Dadurch entstand ein Schaden von insgesamt 18.000 Euro. Um 01:24 Uhr wurde der Polizei ein zerstörter Automat in der Kopenhagener … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Drei Zigarettenautomaten wurden in Lütten Klein und der Stadtmitte gesprengt, es entstand ein Schaden von insgesamt 18.000 Euro

Unbekannte versuchten in der Nacht zum Samstag einen Zigarettenautomaten in der Ulrich-von Hutten-Straße in Rostock-Reutershagen zu sprengen

Versuchte Sprengung eines Zigarettenautomaten Am 12.11.2016 versuchten Unbekannte gegen 00:15 Uhr einen Zigarettenautomaten in der Ulrich-von Hutten-Straße zu sprengen. Anwohner bemerkten sowohl einen Lichtblitz als auch eine Explosion. Im Anschluss machten sich zwei Personen an dem dort befindlichen Zigarettenautomaten zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Unbekannte versuchten in der Nacht zum Samstag einen Zigarettenautomaten in der Ulrich-von Hutten-Straße in Rostock-Reutershagen zu sprengen

Erneut Fahrkartenautomat mit Pyrotechnik zerstört

Unbekannte Täter zerstörten am Montag in der Zeit von 00:00 Uhr bis 15:00 Uhr einen Fahrkartenautomaten am Papendorfer Haltepunkt der Rostocker S-Bahn. Der oder die Täter steckten Pyrotechnik in den Ausgabeschacht eines Fahrkartenautomaten und entzündeten den oder die Böller. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentieren

Zigarettenautomat in Lütten Klein gesprengt

Am Samstag gegen 01:00 Uhr sprengten unbekannte Täter einen Zigarettenautomaten in der Rostocker Warnowallee. Ein Zeuge, welcher durch den Knall auf das Geschehen aufmerksam wurde und die Polizei über 110 verständigte, konnte drei Personen beobachten. Während zwei fluchtartig den Tatort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentieren

Aus dem roten Nebel

Theo schaute in die Röhre. Abgehängt! „Los, weiter!“ „Nur einen Moment abhängen.“ Er rutschte gleich neben dem Loch, aus dem er soeben gekrochen war, den Rücken an die Höhlenwand gelehnt, auf seinen Allerwertesten. Dora stieß ihn mit dem Fuß an. „Glaubst du, wir sind hier sicher?“ Ihr Tonfall signalisierte, dass es sie nicht interessierte, was […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landkreis Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Aus dem roten Nebel