Schlagwort-Archive: Kindergeburtstag

Bunte Torte mit Götterspeise…

Hallo Ihr Lieben… heute wird es mal wieder bunt bei mir…denn ich möchte euch meine Götterspeise-Torte zeigen…die perfekt ist für einen Geburtstagskuchen oder auch einfach, um eure Gäste zu überraschen… Meine Kinder und ich lieben Götterspeise und als mal wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bunte Torte mit Götterspeise…

Bunte Torte mit Götterspeise…

Hallo Ihr Lieben…heute wird es mal wieder bunt bei mir…denn ich möchte euch meine Götterspeise-Torte zeigen…die perfekt ist für einen Geburtstagskuchen oder auch einfach, um eure Gäste zu überraschen…Meine Kinder und ich lieben Götterspeise und als mal wieder der Kuchenbasar im Kindergarten anstand, war dies die perfekte Möglichkeit, die Götterspeise in eine Torte zu integrieren…und das Ganze auch noch, ohne Backen zu müssen :O)Und hier ist die Anleitung für dieGötterspeise-Torte ohne Backen…Ihr benötigt folgende Zutaten:3 Götterspeise-Tütchen in verschiedenen Farben bzw. Geschmacksrichtungen200g Schokokekse150g weiche Butter300ml Sahne300g Quark (optional Schmand, Mascarpone oder Joghurt)Vanillezucker nach Belieben oder optional Vanillinzucker aus der Tüte1,5 Tütchen Pulvergelatine (keine Sofortgelatine)Außerdem benötigt ihr eine Tortenplatte und eine Backform ca. 20cm im Durchmesser oder noch einfacher ein verstellbarer Backring…Und so geht es:Wichtig ist, dass ihr zwei Tage bevor ihr die Torte benötigt, mit dem Vorbereiten anfangt!!! Das braucht ihr als Zeitpuffer, damit die Torte wirklich hält…Tag 1…ihr müsst die Götterspeise nach Tütchenvorgabe zubereiten und über Nacht fest werden lassen…Tag 2…Nehmt euch die Kekse zur Hand…meine Lieblinge sind die unten abgebildeten Othello Kekse…1+2…Die 200g Kekse kommen in die Küchenmaschine und werden zerkleinert…wenn ihr keine Küchenmaschine besitzt, könnt ihr die Kekse in einen großen verschließbaren Gefrierbeutel geben und dann mit dem Fleischklopfer drauf hauen, bis alles zerkleinert ist…3+4…jetzt gebt ihr die 150g weiche Butter dazu und vermengt alles gut…wenn ihr die Gefrierbeutelvariante angewendet habt, dann füllt die Keksbrösel in eine Schüssel um und vermengt sie dort mit der weichen Butter…Ihr stellt den verstellbaren Tortenring auf ca. 20 cm Durchmesser ein und legt ihn auf eine Tortenplatte…nun füllt ihr die Keksmasse hinein, verteilt sie gleichmäßig, dass ein ordentlicher Boden entsteht und vor allem müsst ihr den Rand ordentlich fest drücken, damit später nicht die Sahnemasse ausläuft…Die Gelatine nach Packungsanleitung quellen lassen…am besten gleich im Topf…Während die Gelatine am Quellen ist (dauert meistens 10 Minuten), könnt ihr eure Sahne, den Quark und den Vanillezucker zur Hand nehmen…ich mache meinen Vanillezucker übrigens selbst, indem ich eine ausgekratzte Vanilleschote in ein Gläschen gebe und Zucker darüber schütte…dann Deckel darauf und ziehen lassen…sehr, sehr lecker…Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen…Dann den Quark gut unterheben…1…die gequollene Gelatine auf dem Herd erhitzen bis sie aufgelöst ist…nicht aufkochen lassen! Dann einen Löffel Sahne-Quark hinzugeben…2…das Ganze richtig richtig gut verrühren…3…die restliche Sahne-Quark-Mischung in den Topf geben…4…ebenfalls richtig, richtig gut einrühren…die Mischung ist etwas weicher und wirkt, als wenn sie niemals die Form behalten wird…aber durch die Gelatine wird später alles fest :O)Schneidet nun die Gelatine in Würfel…als Anhaltspunkt habe ich einen in meine Hand gelegt…macht sie lieber größer als kleiner…Alle Farben der Götterspeise in eine Schüssel geben…Dann 2/3 der Sahne-Quark-Mischung in die gleiche Schüssel geben…den Rest kurz zur Seite stellen…Alles vorsichtig vermengen…Die Masse gebt ihr nun auf den Keksteig…alles gleichmäßig verteilen und dann die Sahne-Quark-Masse, die ihr zur Seite gestellt habt, zur Hand nehmen und auf der Oberfläche verteilen…dadurch habt ihr einen sauberen Abschluß oben…sonst wäre alles hubbelig, leider habe ich das Zwischenfoto vergessen…Jetzt könnt ihr nach Herzenslust dekorieren…ich hab versucht Kreise aus Götterspeise auszustechen…das ist nicht wirklich gut gelungen…deshalb gab es noch buntes Konfetti *hihi*Das Ganze müsst ihr über Nacht in den Kühlschrank stellen, damit die Torte fest wird…Kurz bevor ihr die Torte essen wollt, löst ihr sie vorsichtig mit dem Messer aus der Form…Und dann heißt es: Anschneiden und Genießen :O)Ich persönlich fand es lecker…wobei die Eltern anfangs sehr verhalten beim Kaufen im Kindergarten waren *hihi* Bei uns wird sie aber definitiv wieder “gebacken”…spätestens zum Kindergeburtstag…Na, ihr Lieben…traut ihr euch? Wäre das was für den nächsten Kindergeburtstag? Oder schon was fürs nächste Sonntagskaffee? Da kommen im Erwachsenen die Kindheitsgefühle wieder hoch ;O)Dann bin ich mal gespannt, was ihr dazu sagt…hinterlasst gerne einen Kommentar unter diesem Beitrag…ich freu mich darüber…Ganz liebe Grüße und bis bald…Anja :O)Das könnte euch ebenfalls interessieren:Einfacher, aber effektvoller Regenbogenkuchen… Bunte Torte mit Lollis…  Buntes Schachbettmuster in schlichter Torte versteckt… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bunte Torte mit Götterspeise…

Mädchengeburtstag unter dem Motto Feen…

Hallo Ihr Lieben… Stück für Stück arbeite ich noch all meine Fotos und Beiträge von 2015 auf…da kommt noch einiges und es fällt kaum auf, dass ich in diesem Jahr auch noch nicht wirklich etwas beitragstaugliches gezaubert habe…heute habe ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Mädchengeburtstag unter dem Motto Feen…

Mädchengeburtstag unter dem Motto Feen…

Hallo Ihr Lieben…Stück für Stück arbeite ich noch all meine Fotos und Beiträge von 2015 auf…da kommt noch einiges und es fällt kaum auf, dass ich in diesem Jahr auch noch nicht wirklich etwas beitragstaugliches gezaubert habe…heute habe ich Ideen und Anregungen für einen Mädchengeburtstag…keiner muss einen Geburtstag so feiern, wie ich es euch zeige…aber ich fand viele Ideen toll umsetzbar und die Kinder waren begeistert…deshalb zeige ich euch jede Menge Bilder und vielleicht ist die ein oder andere Anregung für euren nächsten Mädchengeburtstag dabei…Im Oktober hatte Sophia, die Tochter meiner Freundin, zum 6. Geburtstag eingeladen…unter dem Thema “Fee”…also waren wir komplett auf rosa eingestellt :O) Auch unser Geschenk…Obwohl meine kleine Fee drei Jahre jünger ist, als das Geburtstagskind, durfte sie ihren großen Bruder begleiten und freute sich über Glitzerkleid und Flügelchen..Und wie erwartet, war das meiste in rosa geschmückt…falls ihr euch übrigens wundert, warum mein Sohn zur Feenparty geht…dem kann ich nur sagen…Feen sind toll…auch für Jungs…nein (naja doch…wir lieben ja Tinkerbell und zwar alle), in Wirklichkeit hat Sophia eine Rutsche im Garten und einen Einkaufsladen mit Kasse…das ist das Interessanteste *hihi*…außerdem waren beide im letzten Jahr enttäuscht als sie nicht gegenseitig eingeladen waren…obwohl das deren eigene Entscheidung war…deshalb waren beide bei den jeweiligen Geburtstagen…und was soll ich sagen…Sophia hatte viel Spaß bei Moritz Geburtstagsparty und Moritz viel Spaß bei Sophias Feier…Die Deko aus dem Vorjahr von der Prinzessinnen-Party an den Stühlen kam wieder zum Einsatz…diesmal mit Schmetterlingen dazu…zuckersüß…die Schmetterlinge saßen auch auf Pom-Poms, die man ganz einfach selber machen kann…Süße Tischdeko lässt jedes Mädchenherz höher schlagen und die Jungs hatten auch kein Problem damit…sie haben nur kein blumiges Haarband bekommen…an jedem Stuhl schwebten Helium-Ballons, die ich selber auch abgöttisch liebe…genau wie die Kinder…Zum Kaffee gab es Muffins…Obst…und eine Feentorte , die ich für Sophia gemacht habe…Und jetzt zur Bespassung der Kinder…ob ihr es glaubt oder nicht…ja, es war Anfang Oktober…super mild und T-Shirt-Wetter…außerdem strahlender Sonnenschein, so dass die Geschenke draußen ausgepackt wurden…Ich finde es übrigens toll, dass bei meiner Freundin die Geschenke auch vor den Kindern ausgepackt werden…so handhaben wir es auch…aber wir waren auch schon bei Geburtstagen, wo die beschenkten Kinder die Geschenke erst öffnen durften als alle Gäste weg waren…das machte meinen Sohn total traurig, der immer bei der Auswahl der Geschenke dabei ist, beim Verpacken hilft und die Übergabe fast zelebriert…er möchte einfach sehen, dass das Kind sich über seine Mühe freut…klar ist nicht jedes Kind so…aber ich finde es den Gästen gegenüber schöner, wenn man seine Freude zeigen kann :O)Sophia freute sich übrigens sehr über ihre Geschenke und es kam zu vielen Umarmungen und Gekuller auf dem Rasen *hihi*Danach ging es weiter mit Topfschlagen…ein Klassiker, der nicht kleinzukriegen ist…übrigens ein Spiel, welches ich selber überhaupt nicht mag…ich würde wegrennen, wenn mir jemand die Augen verbinden wollen würde ;O)Eine weitere Beschäftigung, die ich richtig toll fand, ist das bemalen von kleinen Leinwänden…Dekomaterial wie Aufkleber, Federn, Glitzerpunkte, außerdem Stifte und Kleber luden zum Bemalen ein…so hatten die kleinen Gäste auch direkt ein Andenken an diesen Geburtstag, denn natürlich konnte jedes Kind sein Bild mit nach hause nehmen…mein Sohn hat sich direkt gedrückt…Basteln in dieser Art ist nicht ganz so seins ;O) Und die Kleine war einfach zu klein mit ihren drei Jahren…richtig tauglich ist das Ganze erst ab ungefähr vier…Kleine Kunstwerke sind entstanden…Danach ging es weiter mit Bemalen der Kinder…die Mädels sind so unglaublich verrückt danach, dass erstaunt mich immer wieder…wir haben die Kinder zu dritt bemalt…meine Freundin, ihre Mutter und ich…ich hatte natürlich ein Mädchen, welches genauste und detaillierte Vorstellungen hatte…ich habe ihr dann gesagt, dass ich das erste Mal Kinder bemale und ich mein bestes geben werde…zum Glück war sie zufrieden danach (ich habe extra ganz viel Glitter und Lippenstift benutzt *hihi* funktioniert immer)… nach den Kindern mussten wir Erwachsenen herhalten…meine Freundin hat sogar ihr Gesicht hergegeben…Und nun zu meinem allerliebsten Teil und ja, ich denke, dass meine Kinder in diesem Jahr auch welche bekommen…Helium-Ballons…Wir haben sie fliegen lassen…weit hinauf in den Himmel…und an den Bewegungen der Kinder sieht man, wie begeistert sie waren…wir haben die Ballons auch ganz lange beobachtet…Zum Abschied gab es noch ein kleines Tütchen für jedes Kind…Gefüllt mit einem Pixibuch, kleinen Buntstiften und Gummibärchen…Susanne, es war wieder eine wunderbare Feier bei euch…die echt viel Spaß gemacht hat…auch mir Großen :O)Ich hoffe, für euch waren Anregungen dabei, die euch gefallen haben…wer noch neue Tipps für Geburtstagsaktivitäten hat, kann sie gerne in den Kommentaren verewigen…die großen Mädchengeburtstage kommen ja jetzt auch auf mich zu :O)Ganz liebe Grüße und bis bald…Anja :O)Das könnte euch ebenfalls interessieren:Spiele, Anregungen, Torten, Dekorationen zum Kindergeburtstag in der ÜbersichtAlle Feierlichkeiten auf meiner Seite im Überblick… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Mädchengeburtstag unter dem Motto Feen…

Torte mit Feen für einen Mädchengeburtstag…

Hallo Ihr Lieben… ich erspare euch mal einen Jahresrückblick…wen ein Rückblick interessiert, blättert einfach mal durch die älteren Blogseiten…es lohnt sich :O) Heute aber geht es um eine Torte, die ich bereits im Oktober gemacht habe…eine Elfentorte für Sophia, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Torte mit Feen für einen Mädchengeburtstag…

Torte mit Feen für einen Mädchengeburtstag…

Hallo Ihr Lieben…ich erspare euch mal einen Jahresrückblick…wen ein Rückblick interessiert, blättert einfach mal durch die älteren Blogseiten…es lohnt sich :O)Heute aber geht es um eine Torte, die ich bereits im Oktober gemacht habe…eine Elfentorte für Sophia, die Tochter meiner Freundin…sie ist 6 Jahre alt geworden und hat schon ein Jahr vorher gesagt, dass sie eine Elfenparty möchte…und der Wunsch hielt auch wirklich bis zu ihrem Geburtstag…die Kleinen wissen halt, was sie wollen :O)Wie jeder, der gerne Torten macht, lasse ich mich auch gerne vom Internet inspirieren…nicht umsonst wachsen meine Pinterest-Boards tagtäglich an…normalerweise nehme ich nur einzelne Details aus vielen, kombiniert mit eigenen Sachen und verpacke sie zu einer Torte, aber die Elfentorte, die diesmal Vorlage war, fand ich sooo toll, dass ich sehr viel davon selber übernommen habe…die Originaltorte ist auf der Seite www.cakeswebake.com zu finden…Meine Torte ist etwas schlichter geworden und auch bei den Elfen habe ich gemogelt, aber ich mochte sie trotzdem sehr…Die Farben sind schlicht (passend zu meiner Freundin), aber trotzdem ist die Torte verspielt (passend zum Geburtstagskind)…Für die Feen habe ich mir Vorlagen aus dem Internet ausgedruckt, ausgeschnitten und auf Draht geklebt…ein bisschen Fummelarbeit, aber die Elfen waren max. 5 cm hoch…aus Fondant hätte ich das niemals hin bekommen…und tricksen ist erlaubt :O)Bei diesen Bildern wünsche ich mir gerade, ebenfalls auf einer Feenwiese zu sein…Unter dem Fondant gab es mal wieder den Schokowunderkuchen mit Zwischenschichten aus Erdbeermarmelade und ummantelt mit Ganache…übrigens die absolute Lieblingskombination meiner Freundin…bei ihr darf ich nämlich nix anderes backen…Und für Sophia, das Geburtstagskind, und die Partygäste gab es noch eine kleine Überraschung innen…Und jetzt bin ich gespannt, was ihr zu meiner Elfentorte sagt…ich freu mich über Meinungen, Anregungen, Lob und Kritik :O)Ganz liebe Grüße und bis bald…Anja :O)Das könnte euch ebenfalls interessieren:Regenbogen-Torte mit Überraschung innen und wie es funktioniert…Prinzessinnen-Torte…Prinzessinnen-Party…ein rosa Kindergeburtstag… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Torte mit Feen für einen Mädchengeburtstag…

Regenbogenfarbener Kuchen…

Hallo ihr Lieben, heute zeige ich euch, wie einfach ihr einen regenbogenfarbenen Effekt in euren Kuchen bekommt…es gibt natürlich viele Optionen, viele Farben in den Kuchen zu bekommen…einige Varianten habe ich auch schon ausprobiert und euch gezeigt, z.B. Regenbogentorte mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Regenbogenfarbener Kuchen…

“Go wild” Torte zum 6. Geburtstag…

Hallo Ihr Lieben… jetzt endlich komme ich zum spannenden Teil des Geburtstages :O) der Torte… —alles zur “Go wild” Deko findet ihr HIER—die Bespaßung der Kinder gibt HIER—und ein “Go wild” taugliches Kinder-Experiment gibt HIER ———————————————————– Und nun gibt es die “Go wild” … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für “Go wild” Torte zum 6. Geburtstag…

Experiment für Kinder …mit Wasser und Eis…

Hallo Ihr Lieben… zu der Geburtstagsparty meines Sohnes haben wir ja einige Beschäftigungsstationen aufgebaut, die die Kinder fleißig genutzt haben…vor der Feier wussten wir allerdings nicht, ob sie sich wirklich so gut alleine beschäftigen oder ob wir zwischendurch nicht doch ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Experiment für Kinder …mit Wasser und Eis…

Kinderbespaßung zur Geburtstagsparty…

Hallo Ihr Lieben, nachdem ich euch die Deko von der Kinderparty zum 6. Geburtstag meines Sohnes bereits gezeigt habe, kommt heute der Beschäftigungsteil dran…auch da bin ich der Meinung…Vorbereitung ist alles… Schon im letzten Jahr habe ich euch erzählt, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Kinderbespaßung zur Geburtstagsparty…

“Go Wild” Geburtstagsparty…die Deko

Hallo Ihr Lieben, weiter geht es mit den Geburtstagsberichten…heute starten wir mit der Geburtstagsparty, die Sohnemann mit seinen Freunden gefeiert hat…die 6 muss schließlich ordentlich gefeiert werden ;O) Das Motto: “Go Wild…Mission Wildnis” …das ist die absolute Lieblingsserie meines Sohnes…obwohl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für “Go Wild” Geburtstagsparty…die Deko

Kindergeburtstag Teil 1…

Hallo Ihr Lieben… ja, es geht heute um den ersten Teil des Geburtstags meines Sohnes…er hatte dieses Jahr an einem Mittwoch Geburtstag und deshalb bekam er zwei Feiern…eine gemütlich mit Eltern, Oma und Opa und einer Freundin und die zweite … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kindergeburtstag Teil 1…