Schlagwort-Archive: Rückblicke und Analysen

Vor 10 Jahren: Schnee-Überraschung am 04.11.2009

Am frühen Morgen des 04.November 2009 ahnte kaum jemand, dass wenige Stunden später eine mehrere Zentimeter hohe Schneedecke die Landschaft einhüllen würde. Selbst einige Wettermodelle und Vorhersagedienste hatten den frühen Wintereinbruch nicht auf dem Schirm und prognostizierten lediglich vorübergehenden Schneeregen. Am Rande von Hoch „Antonia“, mit Schwerpunkt über dem Westen Russlands anzutreffen, sickerte mit östlichen … Weiterlesen “Vor 10 Jahren: Schnee-Überraschung am 04.11.2009” Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Vor 10 Jahren: Schnee-Überraschung am 04.11.2009

Kaltfront mit kräftigen Gewittern am Freitag- Berichte über Tornados

Mit viel Dynamik zog am 18.Oktober eine Kaltfront von SW nach NO über Norddeutschland hinweg. An ihr konnten sich linienartig für die Jahreszeit ungewöhnlich zahlreiche und kräftige Gewitter bilden. Außerdem traten schwere Sturmböen auf und in Nordwestmecklenburg sowie auf der Insel Rügen gibt es einen Tornadoverdacht. Mehrere Faktoren begünstigten diese warnrelevanten und gefährlichen Wetterereignisse: Unsere … Weiterlesen “Kaltfront mit kräftigen Gewittern am Freitag- Berichte über Tornados” Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Kaltfront mit kräftigen Gewittern am Freitag- Berichte über Tornados

Schneefall am 13./14.Oktober 2002

Winterliche Wetterkapriolen überraschten die Menschen im Osten Deutschlands Mitte Oktober 2002. Ein kräftiges skandinavisches Hochdruckgebiet zapfte für die Jahreszeit ungewöhnlich kalte Luft aus Osteuropa an, welche sich dort zuvor angesammelt hatte. Mit östlicher Grundströmung wurde diese über Landweg bis nach Deutschland geführt. Von Westen rückten nun erste Tiefs an und schickten ihre Fronten voraus in … Weiterlesen “Schneefall am 13./14.Oktober 2002” Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Schneefall am 13./14.Oktober 2002

Niederschlagsentwicklung in MV seit 1881

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit der Auswertung zahlreicher Niederschlags-Mittelwerte des Deutschen Wetterdienstes für Mecklenburg-Vorpommern. Außerdem erfolgt eine entsprechende Visualisierung in verschiedenen Grafiken. Betrachtet wird der Zeitraum seit 1881, der DWD schreibt zu den Gebietsmittelwerten: „Das Messnetz in Deutschland ist für die Temperatur und die Niederschlagshöhe seit Ende des 19. Jahrhunderts dicht genug, um Rasterfelder für … Weiterlesen “Niederschlagsentwicklung in MV seit 1881” Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Niederschlagsentwicklung in MV seit 1881

Rückblick: Sturm Mortimer in MV

Der zweite Herbststurm der Saison ist am Montag von West nach Ost über Mecklenburg-Vorpommern hinweg gezogen. Begleitet wurde das Tief von kräftigen Regenfällen, streckenweise fielen über 30 l/m² in 24 Stunden. Die Spitzenwindgeschwindigkeit verzeichnete die Wetterstation Hiddensee-Dornbusch mit 111 km/h (Bft 11). Abgesehen von diesem üblichen Verdächtigen, der Windmast ist auf dem Leuchtturm des rund … Weiterlesen “Rückblick: Sturm Mortimer in MV” Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Rückblick: Sturm Mortimer in MV

Der rekordkalte September 1912

Vor 107 Jahren erlebte Deutschland und auch Mecklenburg-Vorpommern einen außerordentlich kühlen Septembermonat. Die Mitteltemperaturen an den Wetterstationen lagen verbreitet 3 bis 4 Grad unter dem international gültigen Klimamittel der Periode 1961-1990 und es gab keinen einzigen warmen Tag mit Tagesmaxima von mindestens 20,0°C. Der Landeshöchstwert betrug lediglich 18,3°C (Greifswald). Wie ist diese Kälte zustande gekommen? … Weiterlesen “Der rekordkalte September 1912” Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Der rekordkalte September 1912

Mehrere Wasserhosen auf Rügen beobachtet

Am vergangenen Donnerstag (19.09.) wurden zwischen 17:25 und 18:05 Uhr gleich mehrere Tornados über der Ostsee vor der Nordküste Rügens gesichtet. Augenzeugen berichteten zeitweise gar von 6 Rüsseln über dem Wasser. Von verschiedenen Orten beobachteten Einheimische und Urlauber das Naturschauspiel, u.a. gingen Meldungen aus Vitt, Lohme und Drewoldke ein. Die Wasserhosen entstanden an einer unscheinbaren, … Weiterlesen “Mehrere Wasserhosen auf Rügen beobachtet” Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Mehrere Wasserhosen auf Rügen beobachtet

Septemberhitze in den Jahren 1919, 1929 und 1947

Ein Blick auf die Extremwerte für den ersten meteorologischen Herbstmonat offenbart Überraschendes: Die höchsten September-Temperaturen in Mecklenburg-Vorpommern wurden nicht etwa in diesem Jahrhundert, sondern überwiegend schon vor mehr als 70 Jahren registriert. Die flächig gesehen heißesten Septembertage sind für den 01.09.1929 (sogar heißester Tag des Jahres) und 12./13.09.1919 verzeichnet. Die höchsten Tagesmaxima des Monats September … Weiterlesen “Septemberhitze in den Jahren 1919, 1929 und 1947” Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Septemberhitze in den Jahren 1919, 1929 und 1947

Vb-Tief bringt bis zu 50 l/m² in MV

Endlich einmal flächendeckende und ergiebige Regenfälle in weiten Teilen Ostdeutschlands- das VB-Tief HANS zog beginnend am Sonntag (08.09.) von Oberitalien über die Alpen nach Bayern und schließlich weiter nordwärts über Tschechien und Brandenburg zur Polnischen Ostsee. Es lenkte an seiner Ostseite warme und sehr feuchte Luftmassen gen Norden, an der Westflanke wurde dagegen kühle Luft … Weiterlesen “Vb-Tief bringt bis zu 50 l/m² in MV” Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Vb-Tief bringt bis zu 50 l/m² in MV

In Ostvorpommern rekordwarmer Sommer 2019

Für den meteorologischen Sommer 2019 (bestehend aus Juni, Juli und August) wurde ein Gebietsmittel von 19,1°C für Mecklenburg-Vorpommern berechnet. Damit ist es der zweitwärmste Sommer in der Reihe seit dem Jahre 1881. Wärmste Sommer in MV seit 1881 (Mitteltemp.) 2018 … Weiterlesen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für In Ostvorpommern rekordwarmer Sommer 2019

Auswertung: Das Unwetter in Schwerin am 28.August

Nach einem bereits gewittrigen Dienstag blieb die schwülheiße und labile Luft auch am Mittwoch wetterbestimmend. Die Temperaturen erreichten nachmittags bis knapp 35°C, nur an wenigen Küstenabschnitten mit früh einsetzendem Seewind wurde die 30°C-Marke nicht geknackt. Bis zum späten Nachmittag hielt … Weiterlesen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Auswertung: Das Unwetter in Schwerin am 28.August

Gewitterbilanz vom Dienstag

Den ein oder anderen dürfte es bereits in der Nacht zum Dienstag aus dem Schlaf gerissen haben. Einige Gewitterzellen sind in feuchtlabiler Luft von Süd nach Nord über das Land gezogen. Betroffen war eine Zone von der Müritz bis nach … Weiterlesen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Gewitterbilanz vom Dienstag

Das Starkregenereignis in Blankenhagen vom 22.August 2007

Ein außergewöhnliches Niederschlagsereignis traf den östlichen Landkreis Rostock am 22.08.2007. Im kleinen Örtchen Blankenhagen registrierte eine Messstation des Deutschen Wetterdienstes 104,2 l/m² binnen drei Stunden. Dadurch wurden erhebliche Schäden angerichtet. Die Regenmengen überforderten die Gräben völlig. Der Rückstau überflutete drei … Weiterlesen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Das Starkregenereignis in Blankenhagen vom 22.August 2007

Der Gewitteraugust 2006 an der Küste

Dem bislang wärmsten Juli seit Beginn der Wetteraufzeichnungen in Mecklenburg-Vorpommern folgte im Jahr 2006 ein nasser, wechselhafter und vergleichsweise kühler August. Tiefdruckwetterlagen prägten den Monat, westliche bis nördliche Strömungen waren in der Überzahl. Aufgrund der hochsommerlich warmen Vorgeschichte des Julis … Weiterlesen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Der Gewitteraugust 2006 an der Küste

Auswertung: Die höchsten je gemessenen Lufttemperaturen aus MV

Der Hitzewahn der letzten Woche ebbt nun so langsam ab. Was bleibt: Ein neuer Temperaturrekord für Deutschland, aufgestellt an der Wetterstation Lingen (NI) mit 42,6°C am 25.Juli. Zumindest wenn es nach dem Deutschen Wetterdienst geht, welcher (für mich völlig unverständlich) … Weiterlesen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Auswertung: Die höchsten je gemessenen Lufttemperaturen aus MV

Stand der meteorologischen Kenntage

Mehr als die Hälfte des Jahres 2019 ist bereits vergangen, sodass an dieser Stelle ein Zwischenfazit bezüglich der meteorologischen Kenntage des Parameters Temperatur gezogen werden soll. Besonders im Fokus stehen entsprechend der Jahreszeit die „Warmen Tage“ (Tmax >=20.0°C), Sommertage (Tmax … Weiterlesen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Stand der meteorologischen Kenntage

Niederschlagsauswertung seit 2018

Das Thema Trockenheit / Dürre steht bei den Wetterthemen seit dem vergangenen Sommer 2018 auch in Mecklenburg-Vorpommern ganz oben. Zuletzt war der April und Mai sehr trocken, im Juni fielen regional größere Regenmengen durch Gewitter. Der aktuelle Monat Juli weist … Weiterlesen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Niederschlagsauswertung seit 2018

„Heat Burst“ am 12.Juni in Greifswald

Bei der Auswertung der Datensätze verschiedener MV-Stationen für den vergangenen Monat fiel ein recht seltenes Phänomen auf, welches nachts in der Nähe abklingender Gewitter auftreten kann und einen starken, plötzlichen Temperaturanstieg + Abnahme des Taupunkts (Feuchtigkeit) zur Folge hat. So … Weiterlesen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für „Heat Burst“ am 12.Juni in Greifswald

Temperaturrekorde am letzten Junitag

Was ein Hitzesonntag! Landesweit wurde in Mecklenburg-Vorpommern die 30 Grad-Marke geknackt, häufig ging es sogar über 35°C hinaus. Es war der Höhepunkt einer in weiten Teilen von Mittel- und Südeuropa beeindruckenden Hitzewelle. Quer durch M-V gab es nicht nur neue … Weiterlesen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Temperaturrekorde am letzten Junitag

Neuer Junirekord in M-V knapp verpasst

Der Mittwoch brachte die bisher höchsten Temperaturen des Jahres nach Mecklenburg-Vorpommern. Der Hitzeschwerpunkt verlagerte sich mit Kippen der Strömung auf West /Nordwest in den Südosten des Landes. Spitzenreiter im DWD-Messnetz war die Station Grambow-Schwennenz an der polnischen Grenze mit einem … Weiterlesen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Neuer Junirekord in M-V knapp verpasst