Schlagwort-Archive: Aktuelles Wetter

Kälter als der Winter

Unterkühlte Temperaturen, knackige Nachtfröste, Schneeschauer- im Januar und Februar würden sich sicherlich einige darüber freuen. Nun, wo es auf Ende März zugeht, ist die Mehrheit doch auf wärmeres Wetter eingestellt. Das Skandinavienhoch JÜRGEN lenkte in den vergangenen Tagen trockenkalte Kontinentalluft aus Nordosten nach Deutschland. In der klaren Luft gab es eine hervorragende Fernsicht von teils … Weiterlesen “Kälter als der Winter” Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Kälter als der Winter

Ungewohnt frostige Tiefsttemperaturen

In der Nacht zum Sonnabend (13. zu 14.03.) sanken die Werte in Mecklenburg-Vorpommern verbreitet in den leichten Frostbereich, ein doch seltenes Erlebnis in den letzten Wochen und Monaten. Zuvor war auf der Rückseite von Tief GISELA ein Schwall polarer Kaltluft aus Norden eingeflossen. Nachts klarte der Himmel dann auf und der Wind legte sich, sodass … Weiterlesen “Ungewohnt frostige Tiefsttemperaturen” Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Ungewohnt frostige Tiefsttemperaturen

Regional nassester Februar seit Aufzeichnungsbeginn

Die sehr wechselhafte und tiefdrucklastige Wetterlage der letzten Tage und Wochen hatte auch ihre guten Seiten: Endlich kam reichlich Niederschlag zusammen und die Grundwasser- und Pegelstände stiegen (langsam) etwas an. Vielerorts, besonders Richtung Mecklenburgische Seenplatte und Uecker-Randow, liegen die Werte jedoch weiterhin unter dem langjährigen Mittel. „Wasser von oben“ ist dort vor allem in der … Weiterlesen “Regional nassester Februar seit Aufzeichnungsbeginn” Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Regional nassester Februar seit Aufzeichnungsbeginn

Schnee-Armut im Winter 2019/20

Die „kalte Jahreszeit“ verläuft in Mecklenburg-Vorpommern bislang ausgesprochen mild. Frost und Schneefall stellen Mangelware dar, einen Eistag (Tagesmaxima <0.0°C) gab es noch überhaupt nicht. Der November fiel im Landes-Mittel 1,5 K zu warm aus, es folgten der Dezember mit +3,1 K und der Januar mit sogar 5,3 K positiver Abweichung. Dieser Beitrag widmet sich den … Weiterlesen “Schnee-Armut im Winter 2019/20” Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Schnee-Armut im Winter 2019/20

Erste Schneeflocken der Wintersaison

Im Großraum Rostock fiel in der Nacht vom 11. zum 12.Dezember (Mittwoch auf Donnerstag) zum ersten Mal im Winterhalbjahr 2019/20 fester Niederschlag in Form von Schnee. Kurz nach Mitternacht mischten sich Flocken in den bereits stundenlang andauernden leichten Regen. Aufgelöst wurden die Niederschläge durch eine Okklusionsfront (Mischfront, Kaltfront hat Warmfront eingeholt), welche zum Atlantiktief SIRO … Weiterlesen “Erste Schneeflocken der Wintersaison” Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Erste Schneeflocken der Wintersaison

Erster Frost und Lake-Effekt an der Ostsee

Zum ersten Oktoberwochenende stellte sich eine nordöstliche Strömung ein, mit welcher Luftmassen polaren Ursprungs nach Mecklenburg-Vorpommern geleitet wurden. Die Temperaturen erreichen tagsüber nur noch 10 bis 12°C und lagen somit etwa 3 bis 4°C unterhalb des Klimamittels der Periode 1961-1990. In der Nacht zum Sonntag sanken die Tiefstwerte in 2m Messhöhe zum ersten Mal in … Weiterlesen “Erster Frost und Lake-Effekt an der Ostsee” Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Erster Frost und Lake-Effekt an der Ostsee

Sturm MORTIMER kommt am Montag früh

Ein kräftiges Tiefdruckgebiet verlagert sich momentan rasch von den Britischen Inseln und der südlichen Nordsee weiter nach Westen und erfasst in den Frühstunden des Montags auch Mecklenburg-Vorpommern. Je nach genauer Lage des kleinräumigen Tiefs, ist eher die mecklenburgische Küste oder das südliche Binnenland von den stärksten Böen aus Richtung Nordwest betroffen. Diese können während des … Weiterlesen “Sturm MORTIMER kommt am Montag früh” Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Sturm MORTIMER kommt am Montag früh

Erster Herbststurm in Warnemünde

Randtief IGNAZ sorgte am Dienstag für schwere Sturmböen und sogar kräftige Graupelgewitter. In Warnemünde kippten reihenweise Strandkörbe um, der Fährverkehr wurde eingestellt. Wer den Wind aus erster Hand erleben wollte, musste bereits in der Seestraße und an der Mole mit feinem durch die Luft wirbelnden Strandsand vorliebnehmen. Winddaten Warnemünde 17.09.2019 Spitzenböe: 27,1 m/s (= 98 … Weiterlesen “Erster Herbststurm in Warnemünde” Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Erster Herbststurm in Warnemünde

Dienstag schwere Sturmböen möglich!

In Mecklenburg-Vorpommern und besonders an der Ostseeküste steht der erste Herbststurm bevor. Das kräftige Randtief IGNAZ entwickelt sich in den nächsten Stunden über Südskandinavien und kann sich im Lee des Skandinavischen Gebirges weiter vertiefen. Im Laufe des Dienstags zieht es Richtung Baltikum und an der Süd- und Westflanke des Tiefs bauen sich mit einem Hoch … Weiterlesen “Dienstag schwere Sturmböen möglich!” Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Dienstag schwere Sturmböen möglich!

Sommerwetter an der Ostsee- ohne Extremhitze

Mecklenburg-Vorpommern erlebt bestes Hochsommerwetter, mindestens bis Sonntag wird es weitgehend trocken und sonnig bleiben. Ursächlich ist das Hochdruckgebiet „YVONNE“, welches sich von Deutschland nach Nordeuropa verlagert und sich dort länger einnisten könnte. Daraus resultiert ab Freitag eine östliche Strömung, sodass … Weiterlesen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Sommerwetter an der Ostsee- ohne Extremhitze

Neuer Junirekord in M-V knapp verpasst

Der Mittwoch brachte die bisher höchsten Temperaturen des Jahres nach Mecklenburg-Vorpommern. Der Hitzeschwerpunkt verlagerte sich mit Kippen der Strömung auf West /Nordwest in den Südosten des Landes. Spitzenreiter im DWD-Messnetz war die Station Grambow-Schwennenz an der polnischen Grenze mit einem … Weiterlesen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Neuer Junirekord in M-V knapp verpasst

Mittwoch neue Temperaturrekorde?

In der neuen Woche steht ein recht kurzes, aber intensives Hitzeintermezzo an. Von einer Hitzewelle kann per Definition nicht gesprochen werden, denn dafür wären 3 Tage in Folge mit mindestens 30 Grad erforderlich. Diese wird es allenfalls ganz im Süden … Weiterlesen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Mittwoch neue Temperaturrekorde?

Erster Sommertag an der Ostsee in Sicht

Am kommenden Sonntag und/oder Montag deuten sich zum ersten Mal in diesem Jahr (bezogen auf die Küstenregionen) Temperaturen über 25 Grad an. Möglicherweise reicht es sogar für die 30-Grad-Marke. Die zum Wochenende einströmende Luftmasse gibt derartige Werte mühelos her, an … Weiterlesen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Erster Sommertag an der Ostsee in Sicht

Warnemünde: Rekord für spätesten Bodenfrost eingestellt

An der Station des Deutschen Wetterdienstes in Warnemünde lag das Minimum in 5 cm über Grund auf dem Dünenmessfeld in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch (14. zu 15.Mai) bei -0,2°C. Gemessen wurden die knappen Minusgrade in der zweiten Nachthälfte … Weiterlesen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Warnemünde: Rekord für spätesten Bodenfrost eingestellt

Polarluft und Schauerwetter

Kühl und wechselhaft verlief der Freitag und Samstag an der Ostseeküste sowie auch in vielen anderen Regionen Deutschlands. Auf nahezu direktem Wege strömte polare Kaltluft aus dem hohen Norden zu uns. Die Temperaturen blieben in Warnemünde am Samstag einstellig (Tmax … Weiterlesen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Polarluft und Schauerwetter

Erster Blick auf das Wetter zu Ostern

Viel Sonnenschein, wenig Wolken und trocken bei einem östlichen Wind- so lässt sich das gestrige und heutige Wetter zusammenfassen und im Prinzip ändert sich daran in den kommenden Tagen kaum etwas. Das schöne Frühlingswetter, welches uns ein kräftiges Skandinavienhoch beschert, … Weiterlesen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Erster Blick auf das Wetter zu Ostern

Rückblick auf die milden und sonnigen Frühlingstage

Ein herrliches Frühlingswochenende liegt hinter uns. Perfekte Bedingungen für Gartenarbeit, Radtouren und das nachgeholte Warnemünder Turmleuchten mit schätzungsweise 75.000 Zuschauern waren gegeben. Bei fast optimaler Sonnenscheinausbeute stiegen die Temperaturen abseits der Küstenabschnitte mit Seewind auf 20°C und mehr. Auch im … Weiterlesen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Rückblick auf die milden und sonnigen Frühlingstage

Kuriose Temperaturverteilung am Freitag

Eine Luftmassengrenze verlief gestern quer durch die ganze Republik und trennte im nordöstlichsten Bundesland trockene und milde bis warme Festlandsluft über Vorpommern und dem mittleren Mecklenburg von feuchtkühler Meeresluft in Westmecklenburg. Die höchsten Temperaturen wurden in der Uecker-Randow-Region nahe der … Weiterlesen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Kuriose Temperaturverteilung am Freitag

Frostiger Start in den April

Herrlicher Sonnenschein, dazu aber eine recht kühle Luftmasse- dies ließ sich schon am Sonntag feststellen. In der Nacht zum Montag sackten die Temperaturen in der eingeflossenen Polarluft bei fast windstillen Verhältnissen und klarem Himmel in den Frostbereich. Teilweise wurden Tiefstwerte … Weiterlesen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Frostiger Start in den April

Sturmtief Heinz im Ostseeraum- Ende der Westwetterlage in Sicht

Pünktlich zu Beginn des Wochenendes rückte zum erneuten Male in diesem März der Wind in den Fokus. Das kleine, aber intensive Sturmtief Heinz bewegte sich am Freitag von der Nordsee kommend über die dänischen Inseln nach Südschweden und dann in … Weiterlesen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Sturmtief Heinz im Ostseeraum- Ende der Westwetterlage in Sicht