Authoren Archiv von: meteoHRO

Zum Artikel Lokale Starkregen-Unwetter im Ostsee-Umfeld – um 130 l/m² in 6 h bei Gelbensande östlich von Rostock - Preview by Thumbshots.com

Über meteoHRO

Name:
meteoHRO
Website:
https://warnemuendewetter.wordpress.com/
Anzahl der Beiträge:
129
Der Autor über sich:

Lokale Starkregen-Unwetter im Ostsee-Umfeld – um 130 l/m² in 6 h bei Gelbensande östlich von Rostock

Wassermassen, heftige Blitzschläge und Tornados über der Ostsee – die Gebiete rund um die Rostocker Heide erlebten einen Vormittag voller Wetteraction. Starkregen sorgt für Überschwemmungen und Schäden an Bahnstrecken. Der Herbst ist da! Zwischen Tief Queenie über Finnland und Hoch Stefan im Bereich Irland / Britische Inseln fließt aktuell großflächig Polarluft auf direktem Wege von […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Lokale Starkregen-Unwetter im Ostsee-Umfeld – um 130 l/m² in 6 h bei Gelbensande östlich von Rostock

Niederschlagsbilanz Sommer 2022 / Zwischen Dürre und regionalen Starkregen-Hotspots

Der Statistik-Sommer 2022, bestehend aus Juni, Juli und August, war durch längere Trockenperioden und selbst in wechselhaften Phasen flächig gesehen nur durch unergiebige Niederschläge gekennzeichnet. Die regionalen Unterschiede bei den Mengen waren groß, überwiegend hatte der Niederschlag konvektiven Charakter, fiel demnach in Form von Schauern und Gewittern. Frontniederschläge beziehungsweise flächiger Dauerregen konnte kaum verzeichnet werden. […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Niederschlagsbilanz Sommer 2022 / Zwischen Dürre und regionalen Starkregen-Hotspots

Trockenheit im Sommer 2022 – Aktueller Stand in M-V

Das leidliche Thema der fehlenden Niederschläge begleitet uns auch durchs Jahr 2022. M-V ist dabei bundesweit nicht der „Hotspot“, jedoch sind im nordöstlichsten Bundesland seit März alle Monate zu trocken ausgefallen. Somit summiert sich das Niederschlagsdefizit immer weiter auf. Nach einem sehr nassen Februar ist in der Vegetationsperiode Wassermangel wieder an der Tagesordnung. Monatliche Niederschlagssummen […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Trockenheit im Sommer 2022 – Aktueller Stand in M-V

Der 20. Juli 2022 schreibt Wettergeschichte / Rekordhitze bis 39,4°C in Mecklenburg-Vorpommern

Am Mittwochnachmittag brachen „alle Dämme“ und das was aufgrund der Modellberechnungen am Vorabend schon einigermaßen klar war, wurde Realität. Die kurze Hitzewelle fand einen fulminanten Höhepunkt und besonders in Mecklenburg verzeichneten mehrere Wetterstationen neue Temperaturrekorde für den Monat Juli und sogar Allzeit-Höchstmarken seit Beginn von Messungen. Auch auf Landesebene von M-V sind neue Rekorde zu […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Der 20. Juli 2022 schreibt Wettergeschichte / Rekordhitze bis 39,4°C in Mecklenburg-Vorpommern

Schwerhitze-Tage in Mecklenburg-Vorpommern / 35°C mittlerweile im Schnitt fast jedes Jahr erreicht

Die Sommer werden auch bei uns in M-V und im Ostseeraum immer wärmer, einzelne Ausschläge nach unten durchbrechen diese Entwicklung, aber sorgen nicht für eine Trendumkehr. Hitzetage und Tropennächte kommen zunehmend häufiger vor. Im Referenzzeitraum 1961-1990 knackten im Flächenmittel von MV jährlich 2,6 Tage die 30°C-Marke, die neuere Vergleichsperiode bringt es auf 5,7 Tage. Dazu […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Schwerhitze-Tage in Mecklenburg-Vorpommern / 35°C mittlerweile im Schnitt fast jedes Jahr erreicht

Die Juni-Hitzewelle im Jahr 1917 / tagelang über 30°C selbst an der Ostsee

Der Juni 1917 war einer der wärmsten seiner Art seit Aufzeichnungsbeginn in Mecklenburg-Vorpommern. Er erreichte eine Mitteltemperatur von 19,3°C (+3,5 K ggü Klimamittel 1961-1990). Neben dem Rekordhalter aus 2019 (19,8°C) war nur 1889 der sechste Monat des Jahres ähnlich warm. Besonders markant fällt eine ungewöhnlich frühe und lange Serie von Hitzetagen im Klimadatenarchiv auf. Vom […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Die Juni-Hitzewelle im Jahr 1917 / tagelang über 30°C selbst an der Ostsee

Erster Sommertag des Jahres / lokal bis zu 27°C

Diese Woche Dienstag registrierten einige Wetterstationen 25°C und mehr, damit reichte es an jenem 10. Mai zum ersten Mal in diesem Jahr innerhalb von Mecklenburg-Vorpommern für einen meteorologischen Sommertag (Tx >=25,0°C). Die aus Südeuropa einströmende Luftmasse sorgte bei ablandiger Windströmung an der Ostsee für ähnliche Temperaturen wie im Binnenland. In Warnemünde meldete der Sensor ein […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Erster Sommertag des Jahres / lokal bis zu 27°C

Die längsten Trockenperioden in der Wettergeschichte von Mecklenburg-Vorpommern / lokal Rekorde durch diesjährige „März-Dürre“

Dieser Beitrag beschäftigt sich näher mit der klimatologischen Einordnung der Trockenperiode aus dem diesjährigen zeitigen Frühjahr. Die Dauer der Phase lässt sich für das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern auf den Zeitraum vom 26. Februar bis 03. April einordnen. Am 04. April beendeten flächendeckende Regenfälle die extrem trockene Witterungsperiode. Auch zwischendurch gab es vielerorts an ein bis vier […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Die längsten Trockenperioden in der Wettergeschichte von Mecklenburg-Vorpommern / lokal Rekorde durch diesjährige „März-Dürre“

Rekordtrockener und sonnigster März seit Aufzeichnungsbeginn – Hochdruckbollwerke ließen Tiefs kaum eine Chance

Der gesamte Monat März war durch eine fast ununterbrochene Schönwetterperiode geprägt und stand damit im krassen Kontrast zum Vorgänger Februar, welcher extrem nass und windig bis stürmisch ausfiel. Während zuvor wochenlang Westwetterlagen mit Tiefs vom Atlantik her dominierten, fehlte dieser Großwetterlagentyp im März komplett. Stattdessen pumpten sich große Hochdruckgebiete auf und regenerierten sich mehrfach. Man […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Rekordtrockener und sonnigster März seit Aufzeichnungsbeginn – Hochdruckbollwerke ließen Tiefs kaum eine Chance

Nassester Februar seit Aufzeichnungsbeginn im Gebietsmittel- lokal über 150 l/m² in Westmecklenburg

Atlantische Tiefdruckgebiete prägten das Wetter im Februar 2022. Höhepunkt der überwiegend vorherrschenden dynamischen Westwetterlage waren die Sturm- und Orkantiefs YLENIA, ZEYNEP und ANTONIA. Immer wieder zogen ergiebige Regenfälle und Schauerstraßen v.a. von Schleswig-Holstein her herein. Nur die letzten drei Tage des Februars blieben unter Hochdruckeinfluss flächendeckend trocken. Überall wurde das Monatssoll deutlich übertroffen, über 100 […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Nassester Februar seit Aufzeichnungsbeginn im Gebietsmittel- lokal über 150 l/m² in Westmecklenburg

Orkantief Nadia pustet M-V durch – viele Schäden vor allem im Binnenland – 157 km/h auf dem Dornbusch

Der Januar 2022 endete aus meteorologischer Sicht fulminant mit einer starken Zyklone namens NADIA (international: MALIK), welche unter deutlicher Vertiefung im Laufe des 29.01.2022 vom europäischen Nordmeer kommend über Skandinavien bis ins Baltikum zog. Der tiefste Luftdruck wurde mit 961,3 hPa auf der kleinen finnischen Insel Bogskär aufgezeichnet. Das Sturmfeld erfasste fast den gesamten Ostseeraum […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Orkantief Nadia pustet M-V durch – viele Schäden vor allem im Binnenland – 157 km/h auf dem Dornbusch

Jahresauswertung 2021 Warnemünde – von Junihitze bis Weiße Weihnacht

Mit einer Jahresmitteltemperatur von 10,13°C schloss auch 2021 überdurchschnittlich ab. Die Abweichung gegenüber dem Referenzmittel der Periode 1961-1990 lag bei rund +1,7 K, jene im Vergleich zur Periode 1991-2020 bei etwa +0,3 K. Die Vorjahre 2018 (10,63°C), 2019 (10,84°C) und 2020 (11,01°C) waren jedoch allesamt noch wärmer. Der Monat mit der höchsten Durchschnittstemperatur war der […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Jahresauswertung 2021 Warnemünde – von Junihitze bis Weiße Weihnacht

Weiße Weihnachten 2021 – erstmals seit 2010 wieder vielerorts eine Schneedecke über die Feiertage

Es war nahezu perfektes Timing- pünktlich zu Weihnachten winterte es ein in Mecklenburg-Vorpommern und nachdem sich am 23. Dezember recht flächendeckend eine Schneedecke ausbildete und leichtes Tauwetter bis zum Nachmittag des 24. überstanden war, flutete arktische Kaltluft von Norden her das Land und konservierte die weiße Pracht. Strenger Nachtfrost und Minusgrade auch am Tage ließen […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Weiße Weihnachten 2021 – erstmals seit 2010 wieder vielerorts eine Schneedecke über die Feiertage

Rückblick: Rekordmilder Silvestertag 2017- vielerorts zweistellige Plusgrade

Der Jahreswechsel 2017/18 ging als der mildeste seit Beginn regelmäßiger Temperaturmessungen in die Wettergeschichte ein. Dies betrifft nicht nur MV, sondern weite Teile Deutschlands. Es war der wärmste Silvestertag in Mecklenburg und Vorpommern seit Silvester 1901/1902, in einigen Regionen sogar der wärmste aller Zeiten. Viele Stationen messen erst seit 1947, hier wurde der bisherige Tagesrekord […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Rückblick: Rekordmilder Silvestertag 2017- vielerorts zweistellige Plusgrade

Weiße Weihnachten gesichert? Schnee, leichtes Tauwetter und dann trockene Kaltluft

Heute Nachmittag setzt in ganz Mecklenburg-Vorpommern von NW her Schneefall ein. Bei gefrorenen Böden und leichten Minusgraden bleibt dieser auch verbreitet liegen. Bis zum späten Abend sind 2-5 cm, vereinzelt bis 7 cm Neuschnee zu erwarten. In der kommenden Nacht zum 24.12. sickert im westlichen Mecklenburg vorübergehend nochmal etwas mildere Luft, vor allem in der […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Weiße Weihnachten gesichert? Schnee, leichtes Tauwetter und dann trockene Kaltluft

Wetterkrimi zu Weihnachten – Luftmassengrenze mit Schnee und Minusgraden ab 25. Dezember ?

Es bleibt hochspannend in der Wetterküche über den Zeitraum der Weihnachtstage. Bis zum 24. Dezember sind die Aussichten mittlerweile recht einheitlich. Die aus Skandinavien momentan einfließende trockene Kaltluft kommt zur Ruhe und bei Höchstwerten von 0 bis 4°C und leichtem Frost in den Nächten streifen M-V höchstens schwache Tiefausläufer, welche für wenige Flocken, an der […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Wetterkrimi zu Weihnachten – Luftmassengrenze mit Schnee und Minusgraden ab 25. Dezember ?

Spannende Wetterentwicklung zu Weihnachten- Luftmassengrenze bahnt sich an / Reicht es für eine Schneedecke an den Feiertagen?

Nach überwiegend milden und meist komplett schneefreien Weihnachten seit 2011 verspricht die Wetterentwicklung in diesem Jahr Hochspannung. Mit Stand von heute Abend, 18. Dezember, ist noch alles offen. Anders als in den Vorjahren zum selben Zeitpunkt sind die Chancen auf ein kaltes Weihnachtsfest mit Potenzial für Schneeflocken und eine Schneedecke deutlich besser, denn es tauchen […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Spannende Wetterentwicklung zu Weihnachten- Luftmassengrenze bahnt sich an / Reicht es für eine Schneedecke an den Feiertagen?

Schnee und Minusgrade- winterlicher Auftakt in den Dezember 2021

Die erste Dezemberdekade 2021 war geprägt durch eine nennenswerte Winterwetter-Periode, insbesondere angesichts der Jahreszeit und aufgrund dessen das der Monat Dezember in den vergangenen Jahren in Sachen Frost und Schnee so gut wie nichts zustan… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Schnee und Minusgrade- winterlicher Auftakt in den Dezember 2021

Der erste Schnee der Wintersaison 2021/22

Ende November pirschte sich zum ersten Mal Winterwetter an. Warnparameter wie Frost, Schneefall und Glätte erschienen auf den Karten. Am 27. November fielen die ersten Schneeflocken des aktuellen Winterhalbjahres in Rostock und Warnemünde. An den Stadträndern bildete sich auf Wiesen, Dächern und Autos kurzzeitig auch eine zarte nasse Schneedecke aus. Nach weiteren Schnee-Ereignissen im Binnenland […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Der erste Schnee der Wintersaison 2021/22

Vb-Tief bringt neue Niederschlagsrekorde – über 60 Liter in weniger als 24 Stunden auf Usedom

Ein Tief auf Vb-ähnlicher Zugbahn („PETER“) hat insbesondere den östlichen Landesteilen von Mecklenburg-Vorpommern am Donnerstag, den 04. November 2021 so viel Regen innerhalb eines Novembertages beschert wie noch nie seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Die Zyklone wanderte von den Alpen kommend über Tschechien und weiter entlang der deutsch-polnischen Grenze nordwärts bis zur Ostsee. Dort landete sie […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Vb-Tief bringt neue Niederschlagsrekorde – über 60 Liter in weniger als 24 Stunden auf Usedom