Authoren Archiv von: meteoHRO

Zum Artikel Erneut Temperaturrekorde / Viel Sonnenschein und Frühsommerwärme bis knapp 25°C an der Elbe - Preview by Thumbshots.com

Über meteoHRO

Name:
meteoHRO
Website:
https://warnemuendewetter.wordpress.com/
Anzahl der Beiträge:
97
Der Autor über sich:

Erneut Temperaturrekorde / Viel Sonnenschein und Frühsommerwärme bis knapp 25°C an der Elbe

Die letzten beiden Märztage brachten warme, fast schon frühsommerliche Luftmassen. Dabei wurden im Binnenland an einigen Wetterstationen neue Temperaturrekorde für den Monat März aufgestellt. An der Ostsee verhinderte Seewind außergewöhnlich hohe Werte. Der erste meteorologische Sommertag (Tmax >=25,0°C) im März an einer offiziellen Wetterstation in MV überhaupt wurde knapp verpasst, 0,4 K fehlten in Boizenburg. […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Erneut Temperaturrekorde / Viel Sonnenschein und Frühsommerwärme bis knapp 25°C an der Elbe

Frühlingswetter im Februar – Wärmewelle mit Temperaturen bis zu 19°C bricht zahlreiche Rekorde

Eine beeindruckende Wärmeperiode liegt nun hinter uns und das wohlgemerkt noch nicht mal 2 Wochen nach hochwinterlichem Wetter mit viel Schnee und Dauerfrost. Dieser Kontrast macht die vergangenen Februartage schon absolut besonders, doch vielmehr sind es die erreichten Höchsttemperaturen von bis zu 19°C, welche in die Geschichtsbücher eingehen. Die Wärmewelle vom 21. bis 25.02.2021 erreichte […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Frühlingswetter im Februar – Wärmewelle mit Temperaturen bis zu 19°C bricht zahlreiche Rekorde

Rückblick: Hochwinterliche erste Februarhälfte- viel Neuschnee durch Lake-Effekt, strenger Frost und vereiste Gewässer

Der Winter kann doch noch richtig durchgreifen. In der ersten Februarhälfte erlebten wir eine hochwinterliche und vielerorts auch schneereiche Witterungsperiode. Arktische Kaltluft strömte aus Nordosten herein und erzeugte im Zusammenspiel mit milder Atlantikluft zunächst eine markante Luftmassengrenze mit unwetterartigen Schneefällen und Verwehungen über der Mitte Deutschlands (06.-08.02.2021). Bei uns in MV war an diesen Tagen […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Rückblick: Hochwinterliche erste Februarhälfte- viel Neuschnee durch Lake-Effekt, strenger Frost und vereiste Gewässer

Entwicklung der Klima-Referenzperioden für Mecklenburg-Vorpommern / Temperatur, Niederschlag und Sonnenschein

Mit der neuen Referenzperiode bzw. dem neuen 30jährigen Mittel von 1991 bis 2020 wird die Klimaerwärmung auch für das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern sehr deutlich. Alle Monate weisen gegenüber dem alten international gültigen Klimamittel von 1961-1990 eine höhere Durchschnittstemperatur auf. Die roten Balken zeigen den Zuwachs. Besonders stark haben sich der April, gefolgt vom Januar und Februar […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Entwicklung der Klima-Referenzperioden für Mecklenburg-Vorpommern / Temperatur, Niederschlag und Sonnenschein

Jahresauswertung 2020 Warnemünde – viele Mildrekorde, durchschnittlich nass und sehr sonnig

Mit einer Mitteltemperatur von 11,01°C wurde erstmals die 11-Grad-Marke erreicht und der Rekord aus dem Jahr 2019 direkt wieder um 0,17 K übertroffen. In zahlreichen weiteren Temperatur-Kategorien konnten Mild-Rekorde verbucht werden. In Sachen Winter und Kälte war 2020 absolut lächerlich und quasi ein Totalausfall. So lag das Jahresminimum bei lediglich -2,2°C und damit so hoch […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Jahresauswertung 2020 Warnemünde – viele Mildrekorde, durchschnittlich nass und sehr sonnig

Graupel und Nassschnee am 20.11. im Raum Rostock

Der Einstrom maritimer Polarluft brachte am 20.11.2020 (Freitag) lokal eng begrenzt die ersten Schneeflocken der Wintersaison 2020/21 in Mecklenburg-Vorpommern. Die hochreichend kalte Luftmasse, welche aus Nordwesten einströmte, wurde jedoch bodennah durch die Nord- und Ostsee deutlich erwärmt, sodass nicht von einem „Wintereinbruch“ gesprochen werden kann. Die Tageshöchstwerte lagen zwischen 5 und 8°C, nachts (zum Sonnabend) […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Graupel und Nassschnee am 20.11. im Raum Rostock

Novemberwärme- Höchstwerte bis zu 20°C und zahlreiche neue Temperaturrekorde

Ein Hauch von Frühling oder Spätsommer- wie auch immer man es betrachten möchte. Zum Montag (02.11.2020) sorgte eine relativ kräftige Südwestströmung für die großflächige Advektion von subtropischen Luftmassen aus dem Gebiet der Biskaya. Da bei Mittelwinden von BFT 4-5 zum Einen die vertikale Durchmischung der Luftmasse gegeben war und zum anderen auch die Sonne sich […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Novemberwärme- Höchstwerte bis zu 20°C und zahlreiche neue Temperaturrekorde

Vb-Tief GISELA löst Sturmhochwasser aus / Über 5 Meter hohe Wellen auf der Ostsee

Herbstlich trübes, kühles und stark windiges Wetter zog am vergangenen Mittwoch (14.Oktober 2020) von Osten auf. Verantwortlich dafür war das Vb-artige Tief GISELA, welches für Wetterkapriolen vor allem in Polen und im Ostseeraum sorgte. An der deutschen und polnischen Ostseeküste führte stürmischer Nordostwind zu einem leichten bis mittleren Hochwasser. Zudem erreichte der Wind in Böen […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Vb-Tief GISELA löst Sturmhochwasser aus / Über 5 Meter hohe Wellen auf der Ostsee

Wetterextreme im Oktober- ein Monat zwischen spätsommerlicher Wärme, erstem Schneefall und Sturmtiefs

Dieser Beitrag soll sich der meteorologischen Bandbreite des zweiten meteorologischen Herbstmonats widmen. Welche Extreme traten seit Beginn der Wetteraufzeichnungen in Mecklenburg-Vorpommern auf und welches Wetter ist als durchschnittlich anzusehen? Der Oktober kann in der ersten Monatshälfte sehr selten noch Sommertage mit 25 Grad und mehr bieten, während in der letzten Dekade schon winterliche Anflüge möglich […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Wetterextreme im Oktober- ein Monat zwischen spätsommerlicher Wärme, erstem Schneefall und Sturmtiefs

Wetterdaten September 2020 / Zwischen Spätsommer und ersten herbstlichen Anflügen

Der September 2020 war ein ruhiger erster Herbstmonat ohne große meteorologische Highlights. Die Mitteltemperatur in Rostock-Warnemünde betrug 15,61°C. Damit lag die positive Abweichung gegenüber dem „alten“ Klimamittel der Periode 1961-1990 bei rund 1,7 K. Auch verglichen mit dem Durchschnitt der Jahre 1981-2010 (+1,2 K) war der Monat etwas zu warm. Die höchste Temperatur wurde nach […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Wetterdaten September 2020 / Zwischen Spätsommer und ersten herbstlichen Anflügen

Tief Kirsten und heftiger Ostsee-Platzregen

Das erste Sturmtief der Saison 2020/21 ist durchgezogen und zwar ziemlich früh, immerhin haben wir Ende August und damit läuft noch der meteorologische Sommer. Das Tief zog am 26.08. von der Nordsee kommend mit seinem Kern ostwärts über Schleswig-Holstein und dann vor der Küste von Mecklenburg-Vorpommern Richtung polnische Ostsee und schwächte sich auf diesem Weg … Weiterlesen “Tief Kirsten und heftiger Ostsee-Platzregen” Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Tief Kirsten und heftiger Ostsee-Platzregen

Rekord-Hitzewelle in Südwestmecklenburg

Nachdem der Sommer 2020 in Mecklenburg-Vorpommern lange Zeit ein wechselhafter und temperaturtechnisch eher gemäßigter Vertreter war, drehte er im August nochmal richtig auf. Ein stabiles Skandinavienhoch bescherte uns mehr als 2 Wochen bestes Sommerwetter mit viel Sonnenschein, sehr warmen bis heißen Temperaturen und ausbleibenden Niederschlägen. Letzteres verschärfte die Trockenheit massiv und die Waldbrandgefahr verharrte tagelang … Weiterlesen “Rekord-Hitzewelle in Südwestmecklenburg” Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Rekord-Hitzewelle in Südwestmecklenburg

Viel Frost im Frühling 2020

Seit Beginn des meteorologischen Frühlings, oder besser gesagt des Statistikfrühlings (März, April, Mai), hat es überdurchschnittlich häufig Frost gegeben. Zu dieser Erkenntnis gelangt man auch, wenn man das „alte“ Klimamittel der Periode 1961-1990 heranzieht. Eine Gegenüberstellung der Anzahl der Frosttage im Winter 2019/20 und im Frühling 2020 (Stand: 16.05.) für ausgewählte Stationen aus M-V: Station … Weiterlesen “Viel Frost im Frühling 2020” Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Viel Frost im Frühling 2020

Bestätigter Tornado am 29.04.2020 in Lübtheen

Dieser Bericht blickt auf einen Tornado im südwestlichen Mecklenburg zurück, welcher sich Ende April 2020 ereignet hat. Durch Vor-Ort-Untersuchungen konnte der Fall im Nachhinein bestätigt werden und soll nun Gegenstand dieser Analyse sein: Der schwache F1-Tornado (F1= zweite Stufe auf der Fujitaskala) bildete sich am Mittwochabend des 29.April kurz vor 19:45 Uhr westlich der Kleinstadt … Weiterlesen “Bestätigter Tornado am 29.04.2020 in Lübtheen” Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Bestätigter Tornado am 29.04.2020 in Lübtheen

Rückblick April 2020 in M-V

Der zweite Frühlingsmonat des Jahres 2020 weist im Gebietsmittel von Mecklenburg-Vorpommern eine Temperatur von rund 9,0°C auf, nur im Bundesland Schleswig-Holstein gab es niedrigere Durchschnittstemperatur. Dennoch lag die Abweichung zum Vergleichswert der „alten“ Klimaperiode 1961-1990 mit etwa 2,3 K deutlich im positiven Bereich. Als Besonderheit muss die hohe Anzahl von Frostnächten erwähnt werden, im 24-stündigen … Weiterlesen “Rückblick April 2020 in M-V” Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Rückblick April 2020 in M-V

Großer Tagesgang der Lufttemperatur

In der trockenen Kontinentalluft hat es in den vergangenen Tagen beachtliche Unterschiede zwischen Höchst- und Tiefsttemperatur gegeben. Die klaren Nächte verliefen fast windstill und somit kühlte die Luft stark aus und in Muldenlagen trat sogar Luftfrost auf. Tagsüber ging es nach Sonnenaufgang und bei voller Einstrahlung mit den Temperaturen „hoch hinaus“. Über den ausgetrockneten Böden … Weiterlesen “Großer Tagesgang der Lufttemperatur” Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Großer Tagesgang der Lufttemperatur

Mehr Frosttage als im Winter

Seit dem 01.März hat sich an zahlreichen Wetter-Stationen in Mecklenburg-Vorpommern eine höhere Anzahl von Frosttagen (Tmin<0,0°C) ergeben als im gesamten Statistikwinter 2019/20 (Dez, Jan, Feb).

Diesbezüglich kann man von einer absoluten Ausna… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Mehr Frosttage als im Winter

Abendstimmung in Warnemünde

Eine Zusammenstellung schöner Abendstimmungen / Sonnenuntergänge über der Ostsee vor Rostock-Warnemünde.Die Bilder stammen alle aus 2020, Spätwinter bis Frühjahr

20.März

25.März

30.März

07.April

11.April

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Abendstimmung in Warnemünde

Der große Osterwetter-Rückblick seit 1947

Die Bandbreite des Osterwetters ist im Vergleich zu anderen Feiertagen besonders groß, denn Ostern findet jedes Jahr zu einem anderen Zeitpunkt statt. Es ist natürlich ein Unterschied bezüglich des Sonnenstandes, ob Ende März oder Ende April die Festtage anstehen. In der folgenden Tabelle sind jeweils das Tagesmittel / Maximum und Minimum der Lufttemperatur, die Niederschlagsmenge […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Der große Osterwetter-Rückblick seit 1947

Das Wetter in Warnemünde im März 2020

Der erste Frühlingsmonat hatte zwei Gesichter: Der März 2020 war in Warnemünde, wie auch in der gesamten Region Nord/Nordost, von einer tiefdruckdominierten, wechselhaften und recht trüben ersten Monatshälfte geprägt. Doch in der „2.Halbzeit“ stellte sich überwiegend Hochdruckwetter mit beachtlicher Sonnenscheinausbeute ein, jedoch wurde es im Verlauf mit nördlicher bis östlicher Strömung ziemlich kühl bis kalt. … Weiterlesen “Das Wetter in Warnemünde im März 2020” Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Das Wetter in Warnemünde im März 2020