Schlagwort-Archive: Ehemaliger Güterbahnhof

Im Rahmen einer Arbeitsausstellung lädt die RGS alle an der Entwicklung des Erweiterungsgebietes „Ehemaliger Güterbahnhof“ Interessierten am 28. Januar 2016 zur 3. Einwohnerversammlung ein

Im Rahmen einer Arbeitsausstellung sind alle an der Entwicklung des Erweiterungsgebietes „Ehemaliger Güterbahnhof“ Interessierten zur 3. Einwohnerversammlung am 28. Januar 2016, ab 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr, in die ehemalige Maschinenhalle auf dem Gelände der Seniorenresidenz „Am Waldschlösschen“, Bleicherstraße 1 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Im Rahmen einer Arbeitsausstellung lädt die RGS alle an der Entwicklung des Erweiterungsgebietes „Ehemaliger Güterbahnhof“ Interessierten am 28. Januar 2016 zur 3. Einwohnerversammlung ein

Einwohnerversammlung zu Beginn der Städtebaulichen Rahmenplanung im Sanierungserweiterungsgebiet „Ehemaliger Güterbahnhof“

Die OZ abreißen und das Theater dorthin bauen, ein bisschen Grünfläche dazu – da war er wieder der leicht provokante Vorschlag, der immer mal wieder bei Diskussionen um die Stadtplanung vom Volksmund hervorgebracht wird. Gestern Abend ging es vorrangig jedoch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Einwohnerversammlung zu Beginn der Städtebaulichen Rahmenplanung im Sanierungserweiterungsgebiet „Ehemaliger Güterbahnhof“

Einwohnerversammlung zu Beginn der Städtebaulichen Rahmenplanung im Sanierungserweiterungsgebiet „Ehemaliger Güterbahnhof“

Die OZ abreißen und das Theater dorthin bauen, ein bisschen Grünfläche dazu – da war er wieder der leicht provokante Vorschlag, der immer mal wieder bei Diskussionen um die Stadtplanung vom Volksmund hervorgebracht wird. Gestern Abend ging es vorrangig jedoch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Einwohnerversammlung zu Beginn der Städtebaulichen Rahmenplanung im Sanierungserweiterungsgebiet „Ehemaliger Güterbahnhof“