Schlagwort-Archive: Notunterkunft

Nachdem acht Personen in einer Rostocker Notunterkunft für Flüchtlinge in Streit geraten waren, musste die Polizei zweimal anrücken um zu schlichten

Im Rahmen der Gefahrenabwehr musste die Rostocker Polizei in der Nacht zu Dienstag zweimal einen Streit unter Flüchtlingen schlichten Gegen 03:30 Uhr war die Polizei informiert worden und mit mehreren Streifenwagen vor Ort. Mitarbeiter der Notunterkunft hatten die Beamten gerufen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem acht Personen in einer Rostocker Notunterkunft für Flüchtlinge in Streit geraten waren, musste die Polizei zweimal anrücken um zu schlichten

Nachdem die Zahl der Transferflüchtlinge mit Ziel Schweden die Passagemöglichkeiten auf den Fähren seit Tagen überschreitet, sind die Aufnahmekapazitäten in der Hansestadt erschöpft

Die Aufnahmekapazitäten für Transferflüchtlinge in Rostock sind erschöpft. Darüber informiert der Verwaltungsstab der Hansestadt nach seiner heutigen Sitzung. Mit Stand 15 Uhr wurden in den neun Notunterkünften der Hansestadt 1.573 Geflüchtete gezählt. Demgegenüber stehen permanente Anreisen von Geflüchteten von teilweise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachdem die Zahl der Transferflüchtlinge mit Ziel Schweden die Passagemöglichkeiten auf den Fähren seit Tagen überschreitet, sind die Aufnahmekapazitäten in der Hansestadt erschöpft

Nach mehr als 1.300 durchreisenden Flüchtlingen in der vergangenen Nacht richtet die Hansestadt weitere Notunterkünfte ein

Die Hansestadt Rostock muss weitere Notunterkünfte einrichten. Das hat heute der Verwaltungsstab beschlossen. Während in der vergangenen Nacht mit über 1.300 Geflüchteten die bisherige Maximalzahl bei den Durchreisenden erreicht wurde, ist die Hansestadt heute Nacht auf bis zu 1.800 Menschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach mehr als 1.300 durchreisenden Flüchtlingen in der vergangenen Nacht richtet die Hansestadt weitere Notunterkünfte ein