Rostock-Blogs.de jetzt auch bei Twitter

Wie der Titel vermuten lässt, ist Rostock-Blogs.de jetzt auch bei Twitter mit einem eigenen Account vertreten. Ursprünglich nur dazu gedacht, damit niemand anders den Namen belegt registriert und dann für Spam missbrauchen kann, haben wir uns doch entschieden, denn Account zu nutzen. Das vereinfacht es noch mehr potentielle Leser anzusprechen und mit den aktuellen Nachrichten aus der Rostocker Blogosphäre zu versorgen.

Twitter ist ein Microblogging-Dienst und ermöglicht es 140 Zeichen lange Beiträge, so genannte Tweets, zu veröffentlichen. Wir sind dort unter http://twitter.com/Rostock_Blogs zu erreichen. (Wichtig ist in diesem Fall der Unterstrich zwischen Rostock und Blogs.) Gleichzeitig ermöglicht es interessierten Nutzern die Beiträge kostenlos zu abonnieren und so alle Beiträge angezeigt zu bekommen, auch das Reagieren auf Tweet ist natürlich möglich. Bei jedem Erscheinen eines neuen Beitrags bei Rostock-Blogs.de wird bei Twitter ein Tweet mit dem Titel des Posts und einem Link zu Originalpost bei Twitter veröffentlicht. Das bedeutet für die Leser natürlich eine noch bessere Verlinkung ihrer Beiträge.

Das Ganze ist erst einmal eine Testphase und wir sind gespannt, ob und was es bringen wird.

Infos zum Verfasser:

Rostock-Blogs.de

Rostock-Blogs.de hat bisher 43 Artikel via Rostock-Blogs.de veröffentlicht.

1 Antwort zu Rostock-Blogs.de jetzt auch bei Twitter

  1. Anke Holst sagt:

    Sollen wir denn mal ein Tweetup ins Auge fassen?

    Die armen Leute von der Tourismuszentrale sind so am Schwimmen, wenns um Twitter usw geht – lasst uns doch mal zeigen was es schon gibt an Social Media in Rostock. Zusammenarbeiten ist immer gut, und ganz besonders jetzt nach der Tourismusboerse in Berlin, wo alle ueber Social Media und Tourismus geredet haben.

    Hab schon mal eine Einladung vorbereitet – wuerde mich ueber Meinungen und Ideen freuen.

    http://is.gd/auwFb

    ja/nein?

    Anke (noch in London)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.