Tagesarchive: 15. Oktober 2020

Die Deutsche Bahn will das Problem der quietschenden Züge vor dem umgebauten Bahnhof Warnemünde lösen – Mitte November sollen die notwendigen Gleisarbeiten starten

Schick und modern ist er geworden – der umgebaute Bahnhof im Seebad Warnemünde. Doch bereits kurz nach der Wiederinbetriebnahme gab es erste Beschwerden von Anwohnern: Die Züge quietschen lautstark in der Kurve vor dem Bahnhof. „Bei mir ist am 24.05. die erste E-Mail eingegangen“, bestätigt Roberto Koschmidder, der sich als Referent für Umweltschutz bei der […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Deutsche Bahn will das Problem der quietschenden Züge vor dem umgebauten Bahnhof Warnemünde lösen – Mitte November sollen die notwendigen Gleisarbeiten starten

19 Bewohner und vier Mitarbeiter der Evangelischen Stiftung Michaelshof in Rostock-Gehlsdorf haben sich mit SARS-CoV-2 infiziert – ein Wohnheim wurde in Quarantäne gelegt

Bei insgesamt 19 Bewohnerinnen und Bewohnern und vier Mitarbeitenden hat sich im Rahmen der Reihentestung innerhalb der Evangelischen Stiftung Michaelshof in Gehlsdorf der Verdacht auf eine SARS-CoV-2-Infektionen bestätigt. Darüber informieren das Gesundheitsamt und die Evangelische Stiftung Michaelshof. Betroffen sind insbesondere Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeitende eines Wohnheimes, das in Quarantäne gelegt wurde. Der Infektionsherd konnte […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für 19 Bewohner und vier Mitarbeiter der Evangelischen Stiftung Michaelshof in Rostock-Gehlsdorf haben sich mit SARS-CoV-2 infiziert – ein Wohnheim wurde in Quarantäne gelegt

Der erste kräftige Herbststurm des Jahres sorgte gestern in Warnemünde für ein leichtes Sturmhochwasser

Sturmtief „Gisela“ fegte gestern über Rostock hinweg und sorgte in der Hansestadt für eine leichte Sturmflut. Seit Dienstagmittag hatte das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) davor gewarnt. Bereits ab dem Morgen peitschten hohe Wellen an den Strand von Warnemünde. Sturmböen aus Nordost sorgten für zunehmend steigende Wasserpegel. Nach den Rohdaten des internen Netzwerks Küste […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der erste kräftige Herbststurm des Jahres sorgte gestern in Warnemünde für ein leichtes Sturmhochwasser

Dänische Parkscheiben

Andere Länder, andere Parkscheiben. Das Titelfoto dieses Artikels zeigt die typische Parkscheibe, wie sie in Dänemark verwendet wird. Wir haben es also mit einem runden Zifferblatt zu tun, auf welchem es einen beweglichen Zeiger gibt. Die Stunden sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Dänische Parkscheiben

Das Tankschiff „Annika“ ist letzte Nacht auf der Unterwarnow, westlich der Insel Pagenwerder, festgekommen – nach ersten Erkenntnissen entstand keine ernsthafte Beschädigung der Außenhaut

Am 14.10.2020 ist um 23:45 Uhr das Tankschiff „Annika“ auf der Unterwarnow, westlich der Insel Pagenwerder zwischen Tonne 26/28 festgekommen. Da der Tanker nicht aus eigener Kraft frei kam musste der Schlepper „Bugsier 17“ zur Unterstützung angefordert werden. Gegen 00:30 Uhr kam das Schiff dann durch die Hilfe des Schleppers frei und konnte selbständig einen […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten aus Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Das Tankschiff „Annika“ ist letzte Nacht auf der Unterwarnow, westlich der Insel Pagenwerder, festgekommen – nach ersten Erkenntnissen entstand keine ernsthafte Beschädigung der Außenhaut