Suchergebnisse für: Register

Automatik in TextMaker

Wusstest du schon? TextMaker kann, während du ein Dokument verfasst, automatisch Backupdateien (.bak) anlegen. Ein- oder abschalten kannst du diese Funktion über das Menü Weiteres → Einstellungen. Dort die Registerkarte Dateien aufrufen und unter Speichern die entsprechenden Häkchen setzen. Auch das Zeitintervall … Continue reading

Posted in Blogposts, Landkreis Rostock | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Besuch aus Travemünde: S.Y. SÜDWIND

“Schwanenweiß”…ist nicht nur die Farbe der außergewöhnlichen Mahagonie-Yacht, sondern auch einer der mysteriösen Ex-Namen der heutigen SÜDWIND. Am Wochenende war der 75 Jahre alte Seefahrtkreuzer kurzzeitig in Warnemünde zu Gast. (foto cc by Ro… Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , , , , , , , , | Comments Off

Samsung bada aus Entwicklersicht

Wie sich das erste bada Handy – das Samsung Wave – im Praxiseinsatz schlägt, habe ich bereits hier ausgeführt. Doch schon seit etlicher Zeit schreibe ich auch gerne mal eine kleine Anwendung für mein Handy. Sei es eine kleine Steuerung für mein MediaCenter oder eine Anzeige für meinen mobilen Schießstand (mal sehen, ob dieses Projekt [...] Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , | Kommentieren

KeywordLuv-Kommentare ade! – SEO-Kommentare gibt es in diesem Blog nicht mehr

Themen wie SEO-Spam und SEO-Kommentare sind nun wieder im Gespräch und durch den Beitrag von Dieter seitens Webseiten-Infos.de habe ich mich dazu entschlossen, das begehrteste Plugin aller Kommentatoren mit dem Namen KeywordLuv aus diesem Blog endgültig zu entfernen. Die meisten Stammkommentierer benutzen es auch nicht, wobei es sogut wie immer … Continue reading

Posted in Blogposts, Landkreis Rostock | Tagged , , , | Kommentieren

Großbritannien: Das Pendel der Ãœberwachung schwingt zurück

Nachdem jahrelang die Briten Vorreiter in Sachen Sicherheitsgesetze und Ãœberwachung waren, scheint das Pendel den Zenith der Ãœberwachung erreicht zu haben und in die Richtung weniger Ãœberwachung und mehr Bürgerrechte zurück zu schwingen. Nach den Wahlen in Großbritannien gab es einen Wechsel in der Regierung und nach all den Jahren, in denen die Labour Partei verantwortlich war, sind nun die Tories an der Macht. Für gewöhnlich gelten die Tories als die konservativere Partei. Umso bemerkenswerter ist es, wie Spiegel Online berichtet, daß der neue Premierminister Cameron einige Sicherheitsgesetze zurücknehmen bzw. auf den Prüfstand stellen will:

So steht Großbritannien nun bei der inneren Sicherheit sowie beim Thema Internet und Ãœberwachung vor der totalen Kehrtwende. Am Donnerstag veröffentlichte die neue Tory-Liberals-Regierung ihre Koalitionsvereinbarung, die hier völlig andere Trends setzt. Von so einem Regierungsprogramm träumt in Deutschland allenfalls die Piratenpartei.

Der Vertrag verspricht folgende konkrete Vorhaben:

- Die National ID Card wird nicht eingeführt.

- Die zentralen Datenbanken National Identy Register und ContactPoint – eine Datenbank, die alle britischen Kinder unter 18 Jahre erfasst – werden abgeschafft.

- Die nächste Generation biometrischer Pässe wird nicht eingeführt.

- Die nationale DNA-Datenbank bekommt schärfere Auflagen bei Datenerfassung und -haltung.

- Das Erfassen von Fingerabdrücken von Kindern in Schulen ohne elterliche Genehmigung wird verboten.

- Die Ãœberwachung des öffentlichen Raumes durch Kameras wird stärker reguliert.

- Die anlassunabhängige Vorratsdatenspeicherung von Internet- und E-Mail-Daten wird beendet.

- Das Verleumdungsrecht wird in Hinblick auf den Schutz der Meinungsfreiheit überprüft.

- Die Regierung forciert den Breitbandausbau und fördert das Prinzip der Open-Source.

Natürlich bleibt abzuwarten, in welchem Maße sich die geplanten Änderungen auch umsetzen lassen. Nicht erst seit Obama weiß man ja, daß neue Regierungen durchaus euphorisch in die neue Regierungszeit starten können, aber dann doch recht bald vom politischen Alltag eingeholt und ausgebremst werden. Aber es ist schon ein wichtiger und richtiger Schritt, den Cameron da unternehmen will. Zeigt er doch, daß es auch in Großbritannien noch Hoffnung gibt und daß George Orwells Mahnungen in seinem Klassiker ‘1984‘ Gehör finden.

Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , , , , | Kommentieren

Großbritannien: Das Pendel der Ãœberwachung schwingt zurück

Nachdem jahrelang die Briten Vorreiter in Sachen Sicherheitsgesetze und Ãœberwachung waren, scheint das Pendel den Zenith der Ãœberwachung erreicht zu haben und in die Richtung weniger Ãœberwachung und mehr Bürgerrechte zurück zu schwingen. Nach den … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , , , , | Kommentieren

OpenData Network – offene Daten

Letztes Jahr im Herbst war ich in Berlin und habe dort am ersten Treffen des OpenData
Networks e.V. im NewThinking Store teilgenommen.
Nach und nach wurden immer mehr kleinere und größere Projekte im Rahmen des OpenData Networks umgesetzt. Seit… Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , , , , , , | Kommentieren

Neues in Sachen ELENA

Interessanterweise gibt es neue Entwicklungen in Sachen ELENA, dem Elektronischen Entgelt Nachweis. Zum einen berichtet
Heise.de, daß die FDP ELENA zu Fall bringen will:

Spitzenpolitiker der Liberalen machen im Lichte des Urteils des Bundesverf… Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , , , , | Kommentieren

Störfaktor

Gabriele Gfrerer hat nachgelegt. Nachdem ich noch im September ihren ersten Labyrinthe-Krimi auf diesem Blog vorstellen durfte, ist nun schon das zweite Buch der Österreicherin in der Reihe erschinen: “Störfaktor”.
Das sagt der Verlag dazu:
Zivilcourage zählt!
„Warum lassen sie uns nicht einfach in Ruhe?“ Marijana ist verzweifelt. Zusammen mit ihrer Familie lebt sie in Wien, seit vielen [...] Continue reading

Posted in Blogposts, Landkreis Rostock | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Meine Assistenten – Autorensoftware

„Das Lächeln der Kriegerin“ war nicht nur der erste Roman, den ich veröffentlichen konnte, sondern auch der erste, den ich überhaupt geschrieben habe. Meine Herangehensweise an diesen Roman war zu der, mit der ich bis dahin Kurzgeschichten geschrieben hatte, nur unwesentlich modifiziert, zumal das „Lächeln“ auf der Grundlage einer solchen entstanden ist.
Ernsthaft geplottet habe ich [...] Continue reading

Posted in Blogposts, Landkreis Rostock | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Aktion “Frag deine Politiker BTW09″ – Antwort Silke Gajek, B90/DieGrünen

Heute mittag hat Silke Gajek von Bündnis90/Die Grünen auf meine Aktion “Frag deine Politiker BTW09″ geantwortet:

Hallo herr jürgensmann, hier nun meine antworten. Alles gute und gruß silke gajek

1) In den letzten Monaten wurde viel über da… Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , , , , , | Kommentieren

Aktion “Frag deine Politiker BTW09″ – Antwort Harald Terpe, B90/DieGrünen

Heute traf die Antwort von Dr. Harald Terpe von Bündnis90/Die Grünen ein. Leider hat er nicht persönlich geantwortet,
sondern eine Mitarbeiterin – zumindest kam die Mail von der Mitarbeiterin, der Text spricht aber durchaus stellenweise
in der … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , , , , | Kommentieren