FAQs oder “Häufige Fragen zu Rostock-Blogs.de”

Die häufig bis sehr regelmäßig gestellen Fragen, werden hier gesammelt und beantwortet.

Was will diese Seite?

Rostock-Blogs.de ist ein Aggregator oder Multiplikator, der alle bekannten Weblogs aus Rostock zusammenfassen möchte. Es gibt in Rostock nämlich eine ganze Menge Blogs, aber leider ist die absolute Mehrheit unbekannt und da will Rostock-Blogs.de helfen. Es ist dabei unerheblich, ob es sich um einen privaten Blog oder den einer Firma handelt, ob er selten oder häufig Beiträge veröffentlicht. Hier sollen alle Blogs aus Rostock gesammelt werden und jeder kann mit seinen Beiträgen teilnehmen.

Was bedeutet “ob er selten oder häufig Beiträge veröffentlicht”?

Nicht jeder schreibt täglich oder wöchentlich. Es kommt vor, dass mal mehrere Posts an einem Tag und dann wieder eine Weile gar nichts geschrieben wird. ABER wenn ein Blog etwa halbes Jahr lang verwaist ist, dann werden wir ihn erstmal auch nicht mit aufnehmen bzw. in die Rubrik “verwaist oder offline” verschieben. Aber das sind immer Einzelfallentscheidungen.

Warum wird meine Webseite hier nicht gelistet?

Rostock-Blogs die ist eine Webseite nur für Blogs, das bedeutet, wir nehmen nur Seiten auf, die auch Blogs sind. Und wir nehmen nur Blogs auf, die aus Rostock sind. Es gibt nur eine kleine Ausnahme, das ist der Speckgürtel, also die Dörfer, die direkt an die Ostgrenzen Rostocks angeschließen.

Wie kann ich mitmachen?

Wer seinen Blog hier in Rostock schreibt und mit aufgeführt haben möchte, der braucht sich nur zu melden. Dabei kann er oder sie sich schon überlegen, wie sie hier eingebunden werden möchte. Nur als Link in der Seite Rostocker Blogs oder “richtig”, also mit Einbindung des Feeds in den laufenden Inhalt auf der Startseite bzw. den Kategorieseiten.

Was ist der Speckgürtel?

Der Speckgürtel ist die direkte Randzohne rund um Rostock. Aus diesen direkt an die Rostocker Stadtgrenze angrenzenden Dörfer und Gemeinden, werden bei uns die Blogs noch mit aufgenommen, allerdings in der extra für sie eingerichteten Rubrik “Speckgürtel”.

Update: Den Speckgürtel gibt es so nicht mehr, aufgrund der Kreisgebietsreform gibt es jetzt den Großkreis Rostock, der die ehemaligen Landkreise Bad Doberan und Güstrow umfasst. Da der Landkreis Rostock den Speckgürtel mit aufgenommen hat und auch “Rostock” heist, haben auch wir uns umgestellt und nehmen jetzt auch Blogs aus dem Landkreis Rostock in der gleichnamigen Kategorie mit auf.

Habe ich Anspruch auf die Aufnahme ins Blog Verzeichnis?

Nein. Rostock-Blogs.de ist ein privat geführtes Verzeichnis für Rostocker Weblogs und wir nehmen auch nur Blogs aus Rostock auf, keine anderen Webseiten. Und wir behalten uns die redaktionelle Hoheit über das Blog-Verzeichnis vor. Dies bedeutet, dass wir jederzeit, egal aus welchem Grund, Blogs aus dem Verzeichnis ausschließen können. Blogs die gegen geltendes Recht (radikales und/oder rassistisches Gedankengut, pornographische Blogs, Gewaltverherrlichung, Diskriminierung, u. ä) verstoßen oder politisch extreme Meinungen vertreten, werden ebenfalls nicht in diese Übersicht aufgenommen.

Habe ich einen Anspruch darauf, meine Beiträge bei Rostock-Blogs.de erscheinen zu lassen

Nein. Es können nur Blogs aus Rostock mitmachen und die wurden und werden alle von uns angeschrieben. In diesem Anschreiben bitten wir um die schriftliche Genehmigung, die Beiträge der teilnehmenden Blogs automatisiert zitieren zu dürfen und einen Ausschnitt der Beiträge auf unseren Webseiten zeigen zu dürfen. Allerdings nimmt Rostock-Blogs.de keine Blogs auf, die für uns erkennbar gegen geltendes Recht (radikales und/oder rassistisches Gedankengut, pornographische Blogs, Gewaltverherrlichung, Diskriminierung, u. ä) verstoßen oder politisch extreme Meinungen vertreten.

Kostet das was?

Nein. Die Eintragung und die Teilname an Rostock-blogs.de ist kostenlos, freiwillig und kann selbstverständlich jederzeit widerrufen werden. Email genügt.

Wozu gibt es Kategorien bzw. Tags?

Die Kategorien, Tags oder Schlagworte dienen der besseren Übersichtlichkeit beim Finden von Blogs. Wir stellen uns Rostock-Blogs.de als eine Art “Telefonbuch für Rostocker Blogs” vor, bei dem die Blogger ihre Beiträge einer bestimmten Kategorie wie “Studium” oder “Sport” zuordnen. So können Interessierte besser nach der jeweils gewünschten Art von Blogs oder Blogbeiträgen suchen oder neue Blogs zu einem bestimmten Thema entdecken.

Gibt es einen Bot und wie heißt er?

Nein, es gibt keinen Bot! Rostock-Blogs.de versteht sich als Dienst zur Vergrößerung des Bekanntheitsgrades der Rostocker Blogs. Unser Ziel ist es interessierte Leser auf die meist kleinen und versteckten Rostocker Blogs zu bringen und dazu rufen wir regelmäßig die RSS-Feeds der teilnehmenden Blogs ab und kontrollieren sie auf neue Beiträge. In der Regel findet dieses ein Mal pro Stunde statt.

Wie funktioniert der Import des RSS-Feeds

In regelmäßigen Abständen (um Traffic zu sparen nur ein Mal pro Stunde) werden alle Blogs, bzw. deren Feeds auf neue Einträge überprüft. Diese werden in unserer Datenbank zwischengespeichert und dann unter anderem direkt auf der Startseite wieder ausgegeben.

Ich habe einen neuen Blogpost geschrieben, aber er erscheint hier nicht. Warum?

Rostock-Blogs.de ruft alle 70 Minuten den RSS-Feed der teilnehmenden Seiten ab. Es kann also eine Stunde dauern, bis der Blogpost auch bei uns erscheint. Es ist jedoch möglich, die Aktualisierungsfrequenz in begrenztem Maße zu steuern. Wer Serverlast vermeiden möchte, kann uns auch “ausbremsen”. Dazu einfach im Feed die Aktualisierungsfrequenz über <rss:ttl> oder <sy:updateFrequency> angeben und wir werden uns daran halten.

Ein Beispiel
<sy:updatePeriod>daily</sy:updatePeriod>
<sy:updateFrequency>1</sy:updateFrequency>
Dieser Feed gibt an, dass er einmal pro Tag aktualisiert wird. Mögliche Formatierungen sind:
(hourly, daily, weekly, monthly, yearly)
(eine positive Zahl)

Ich habe mehrere Blogs, aber warum erscheint hier nur ein Autorenname von mir?

Bei einigen kostenlosen Blog-Hosting-Anbietern, wie zum Beispiel Blogger.com oder WordPress.com, werden alle diese Blogs unter einem Autorennamen und einer Email-Adresse geführt. Dieser Autorenname wird auch im Feed mit angegeben und bisher ist es uns nicht gelungen ein und denselben Autor für mehrere Weblogs unterschiedlich zu benennen. Da muss irgendwo ein Fehler im System sein, aber wir arbeiten daran.

Wie kann ich einen Blog abmelden bzw. löschen lassen?

Wenn der eigene Blog nicht mehr bei Rostock-Blogs.de gelistet werden soll, einfach eine Email mit der Bitte um Löschung schicken. Der Blog wird dann schnellst möglich gelöscht. Wichtig ist, dass in der Email der Name des Autors und die URL des zu löschenden Blogs genannt wird. Dabei bitte auch angeben, ob die beiträge erhalten bleiben sollen oder nicht. Anschließend erfolgt durch uns eine manuelle Nachfrage an die Emailadresse, ob der Blog wirklich gelöscht werden soll, erst nach erfolgreicher Bestätigung wird der Blog und ggf. seine Beiträge tatsächlich gelöscht. Es wäre übrigens nett, wenn uns der Grund für die Löschung verraten wird, denn nur mit diesem Feedback können wir Fehler und Unzufriedenheiten beseitigen.

Kann ich meine Beiträge bei der Löschung meines Blogs auch löschen lassen?

Ja, selbstverständlich. Eigentlich sollte das automatisch passieren, aber zu Sicherheit einfach in der Email mit der Bitte um Löschung noch einmal erwähnen.

Kann ich einen einzelnen Beitrags meines Blogs löschen lassen?

Ja, selbstverständlich. Es kann schließlich immer mal passieren, das man etwas geschrieben hat, mit dem man hinterher nicht mehr zufrieden ist, das sich hinterher als falsch herausstellt oder wo die lieben Anwälte einen bitten den Beitrag zu löschen. Da stehen wir selbstverständlich niemandem im Wege und löschen auf Anfrage des Autors auch einzelne Beiträge. Email genügt.

Was passiert mit meiner Emailadresse?

Die Email-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und dient nur gegebenenfalls notwendigen Kommunikation zwischen Rostock-Blogs.de und den Betreibern der hier aufgeführten Blogs, bzw. zur Bestimmung des Echtheitsgrades des Autors bei Löschwünschen.

Ihre Rechte wurden verletzt?

Rostock-Blogs.de bemüht sich soweit möglich zu gewährleisten, dass keine Urheberrechte und andere Rechte Dritter verletzt werden. Sollten Sie dennoch feststellen, das ihre Rechte verletzt wurden, so bitten wie Sie umgehend mit uns in Kontakt zu treten. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum. Gleichzeitig weisen wir noch einmal darauf hin, dass wir hier keine eigenen Inhalte veröffentlichen, sondern lediglich die anderen Weblogs zitieren und nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

2 Responses to FAQs oder “Häufige Fragen zu Rostock-Blogs.de”

  1. hafensonne says:

    Hallo, ich würde mich gerne melden, finde aber keine andere Kontaktmöglichkeit als diesen Kommentar :-( was evtl. auch an mir liegen könnte – also ich würde gerne hier gelistet werden!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>