Authoren Archiv von: hafensonne

Zum Artikel Farewell Mr. Spock - Preview by Thumbshots.com

Über hafensonne

Name:
hafensonne
Website:
http://hafensonne.wordpress.com/
Anzahl der Beiträge:
461

Farewell Mr. Spock

R.I.P. Ruhe in Frieden. Leonard Nimoy, ich mochte Sie wirklich sehr gerne.

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

Severin Freund Weltmeister auf der Großschanze!

:-D Mit 22 Punkten Vorsprung und zwei nahezu vollkommenen Sprüngen düpiert der lange und ausgiebig mit Blech dekorierte Skispringer die Konkurrenz und holt endlich den lang ersehnten Einzeltitel, den ersten seit 2001, damals Martin Schmitt (ich bin offen für Korrekturen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Endlich mal wieder

bei Sonnenaufgang Fähre gefahren :-) 

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert

Schon 3x Gold und 1x Silber!!

Momentan finden ja in Falun/Schweden die Nordischen Skiweltmeisterschaften statt. Und ich kann es kaum glauben, dass es bereits vier deutsche Medaillen gibt! Zur Erinnerung: 2013 in Val di Femme waren es INSGESAMT 2 Medaillen… Erst haut Johannes Rydzek in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Tartifletteverlangen kurbelt Reblichonumsatz in Rostock an

Wir sind – neben allesistgut – offensichtlich nicht die einzigen Rostocker, die dem Tartiflette verfallen sind. An der Käsetheke der Kaufhalle unseres Vertrauens war die lakonische Antwort der Fachkraft auf die Nachfrage, ob sie wohl auch Reblichon habe, na klar. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert

Wort des Tages:

Vanilleschlakkamaschlüe. Hat grad so ein Koch bei NDR Visite gesagt. Für korrekte Rechtschreibung damit keine Gewähr!

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

“Satz” des Tages

32.000 Euro. Was macht ein Doktorand damit als erstes? Alkohol.

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

Sturmsonntag

Bei uns hat es in der letzten Nacht mal wieder gestürmt. Und heute war davon bei bestem Sonnenschein noch eine ganze Menge übrig. Die Mecklenburg-Vorpommern verlässt Rostock und nimmt Kurs auf Trelleborg in Schweden. Prins Joachim folgt ihr unauffällig in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

Kuriosa

Vor ca. 18 oder 19 Jahren erwarb ich in Wien auf dem Flohmarkt am Naschmarkt eine Tasse für wenig Schillinge. Neben einer deutlich teureren Tasse aus dem Kunsthaus Wien im Hundertwasserdesign war sie damals lange meine Lieblingstasse. Bereits beim Erwerb … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert

Spikes ❤️

Alle anderen fluchten wahrscheinlich, ich juchzte innerlich, als mir noch im Bett klarwurde, dass es geschneit hat. Endlich! Schnell unter die Dusche gehüpft und dann ab mit dem neuen, schicken, weil türkisen Schneeschieber eines bekannten Gartengeräteherstellers nach unten, den Griff … Weiterlesen → Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

Fräulein Smillas Gespür für Schnee

Jetzt. 3Sat. Keine Werbung! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

Schnapspralinenidee*

Unser mecklenburgisch-vorpommerischer Innenminister möchte sich für eine allgemeine Null-Promille-Grenze für ALLE Fahrzeugführer starkmachen, also auch für Radfahrer. Kurz nach dem Lesen dieser Nachricht hatte meine Stirn kurzfristig das Verlangen, mit der Tischkante zu kuscheln Kontakt aufzunehmen. Leute. Was wollt Ihr … Weiterlesen → Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

Satz des Tages

Soeben Günther Jauch: Nachmittags um 3 Sturm der Liebe zu schauen ist ungefähr so, wie morgens um 8 ein Glas Rotwein zu trinken. :-D Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Worte zum Sonntag

Natürlich haben mich die Attentate in Paris erschüttert und schockiert. Aber einiges stößt mir dann doch auf. Ist es nicht immer und in jedem Fall erschütternd und schockierend, wenn zwei schwerbewaffnete Männer kaltblütig 12 Menschen ermorden, ja hinrichten? Wenn sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogposts, Rostock | Verschlagwortet mit | Kommentieren

Leberwurscht, öhöhö*

Keine Leberwurst ohne unsere Kitty :-) Auch empfiehlt es sich. evtl. bei einer bekannten Internetauktionsplattform eine passende Emaillewanne zu organisieren. Natürlich benötigt man auch eine Menge Gläschen! Rezept? Das ist natürlich geheim. Familiengeheimnis! :-P *Aus: Der weiße Neger Wumbaba von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogposts, Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentieren

Herzaktion

Ich habs ja sonst nicht so mit Bloggeraktionen jeglicher Art, auch schütze mich bitte der Herr oder wer auch immer weiterhin vor Stöckchen und Awards, aber heuer mach ich mal eine Ausnahme und schließe mich Frau Tonari an, die sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogposts, Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentieren

Ikke i traffik

Dieser schwebende Zustand im Weihnachtsurlaub mit meist völliger Unkenntnis von Wochentag und Datum – wobei die vage Ahnung darüber, ob aktuell die Läden geöffnet sind, die einzige Ausnahme darstellte – schien unseren Körpern gut gefallen zu haben. Vielleicht hatte auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogposts, Rostock | Verschlagwortet mit | Kommentieren

Brot backen

Ich habe mich ja – trotz mittlerweile ausgeprägtem Selbermachdrang – lange gegen das Selberbacken gesträubt. Zu freaky, zu küchenmuttihaft, zu oköhippiemäßig. Außerdem muss man Brot-/Brötchenteige lange und ausgiebig kneten, und das ist mal eine Tätigkeit, mit der man mich ganz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogposts, Rostock | Verschlagwortet mit , , | Kommentieren

Prosit Neujahr!

Veröffentlicht unter Blogposts, Rostock | Verschlagwortet mit | Kommentieren

Satz des Tages

‘Das macht schon alles Sinn hier, auch wenn mans nicht begreift.’ Na, wer wars?

Veröffentlicht unter Blogposts, Rostock | Verschlagwortet mit | Kommentieren