Authoren Archiv von: hafensonne

Zum Artikel * * * * - Preview by Thumbshots.com

Über hafensonne

Name:
hafensonne
Website:
http://hafensonne.wordpress.com/
Anzahl der Beiträge:
352

* * * *

WELT-MEIS-TER!!!! Da isser, der Titel. Ich habs Euch ja gleich gesagt. Von Anfang an war ich mir, anders als bei vorangegangenen Turnieren, unendlich sicher, dass das diesmal klappt. Die Spiele, die ich in der Vorrunde sah, haben mich eher noch … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , | Kommentieren

Wochenendbeschäftigungen

Ist der Capitano auf See, hofft man am Wochenende natürlich darauf, ganz viele Sachen erledigt zu bekommen, zu denen man sonst nicht kommt, weil man tollere Sachen zusammen unternimmt. Zum Beispiel gaaaaaanz viele Blogeinträge zu schreiben, irgendwas sauberzumachen und endlich … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , | Kommentieren

Salzzitronen

Eigentlich ein Zufallsfund. Zum Thema outtakes from your kitchen waren Foodblogger aufgerufen, “Rezepte” zu bringen, die sie selbst für so dermaßen einfach, simpel und alltäglich halten, dass sie sie selbst nicht mal als Rezept bezeichnen würden. Die Autorin Sabine Schlimm … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , | Kommentieren

Zum Halbfinale: Paella :-)

Da ich es für passend hielt, zum Habfinale das Nationalgericht derjenigen Mannschaft zuzubereiten, der wir uns zuletzt bei Turnieren geschlagen geben mussten, gab es gestern bei uns Paella. Meine erste übrigens! Es ist ein feines, langsames und dann am Ende … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , , | Kommentieren

Happy Meal!

Und was gab es alles leckeres? Salat mit Tomaten, Gurken, Paprika und Radieschen, angemacht mit Vinaigrette. Tomatenbutter Joghurt-Minze-Knoblauch-Dip etwas angekokeltes Limettenchutney nach Anweisung von Elisabeth Raether* mondgetrocknete und anschließend in Olivenöl eingelegte Tomaten nach Anweisung des ungarischen Halbbluts sowie Stangenbrot … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , , | Kommentieren

So, Jungs

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged | Kommentieren

Ein erfolgreich beendetes Projekt:

Sieht er nicht schick aus?

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , | Kommentieren

Musikalien

Bekannterweise höre ich ja neuerdings gerne Musik, die im Radio läuft, ohne dass ich außerhalb des Autos (und dort auch nur unter Protest) überhaupt Radio höre. Zuhause haben wir nicht einmal ein Gerät, das Radio könnte. Also neulich im Auto, … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged | Kommentieren

Hört man auch selten

In der Lagemeldung: “Der Wind ist umlaufend.”

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged | Kommentieren

der erste spielfreie Tag

Nun ist es bei dieser WM anders als bei der letzten. Bei der letzten WM konnte ich eher die ersten Spiele des Tages nicht sehen, oder nur das Ende. Diesmal konnte ich die nächtlichen Spiele gar nicht gucken. Bei den … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged | Kommentieren

Unsportlichkeiten

Neben den eingangs doch nicht ganz harmlosen Fehlentscheidungen ist mir vor allem ein Trend der aktuellen WM aufgefallen: das Ausbuhen der jeweiligen gegnerischen Mannschaft durch das Publikum. In Südafrika vor vier Jahren wurden die Vuvuzelas schwer kritisiert, jegliche Stadionatmosphäre gehe … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged | Kommentieren

Ohne Worte

Wahrscheinlich sind das die Köche, aber was ist man neidisch!

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , , | Kommentieren

Sunset Warnemünde

</a Danke, Capitano ❤️

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , , | Kommentieren

Wie praktisch!

Kartoffeln im Eimer haben für den Balkonkleingärtner mehr Vorteile als nur die vorausschauende Bevorratung dereinst schmackhafter Knollen. Sie sind auch ausreichend schwer, um den variablen Windschutz zu bändigen. So sitzen wir trotz 7 Beaufort auf dem Balkon .

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , | Kommentieren

Klassentreffen

Ja, das RABU. Offensichtlich immer noch die Stammkneipe friedrichshagener Gymnasiasten. In Erinnerung an alte Tage, als man keinesfalls der letzte sein durfte, wurde stets sofort abkassiert. Viele waren wir nicht. Einer kam zum Beispiel nicht, weil er krankgeschrieben war und … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , | Kommentieren

Heimat, Ha-Hei-mat

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , | Kommentieren

Lange nicht gesehen

… und dann auch beinahe nicht wiedererkannt. Wenn ich wieder heeme bin, wühle ich mal im Archiv und suche Vergleichsbilder.

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , | Kommentieren

Zum ersten Mal in diesem Jahr:

S-Bahn fahren.

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged | Kommentieren

Es kann losgehen

Es waren Umbauten nötig, aber dem Open-Air-Fußball steht nun höchstens noch Regen im Wege, der aktuell aber nicht im Raum steht.

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged | Kommentieren

Gendern war gestern:

Wo ich inzwischen gedacht hätte, es hieße, wenn dann, Frauen- und Männerspaten, erwarben wir am Sonnabend einen Damenspaten. Der heute bereits zum Einsatz kam. Einen Unterschied zum herkömmlichen Frauen- und Männerspaten konnte ich nicht ausmachen. Nicht einmal die Farbe ist … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged | Kommentieren

Langes-Wochenende-Gedanken

Das ist noch  von letzter Woche übergeblieben: Warum eigentlich scheint so gut wie jeder Autofahrer in der Lage zu sein, für ein auf der Straße watschelndes Entenpaar auf die ca. 30 km/h runterzubremsen, die auf diesem Straßenabschnitt ohnehin wegen eines … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , , | Kommentieren

Mein erster… Nudelsalat

Tja, hin und wieder fragt man sich natürlich, wozu braucht man überhaupt Praktikanten? Ich habe ja darauf spekuliert, dass eine gut eingearbeitete Praktikantin dann praktisch meine Arbeit machen kann, und ich schreibe derweil meine Dissertation. So war das jedenfalls in … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , | Kommentieren

Liebe ist…

… wenn man beim Anblick einer offenen Packung Fertigbouletten im heimischen Kühlschrank sofort an den fiesen Geruch denken muss, der einem beim öffnen einer solchen Packung entgegenschlägt, und daraufhin beschließt, dem Göga für die nächste Arbeitswoche eigenhändig Bouletten zu machen. … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , | Kommentieren

Spruch des Tages vom Turm*

“Okay, vor welcher Einfahrt befinden Sie sich? Vor der von Honolulu oder hier in Rostock?” *Verkehrsleitzentrale Warnemünde

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged | Kommentieren

Zu Besuch: Queen Victoria

Neulich war eine würdige Dame bei uns zu Besuch. Natürlich konnte ich es mir nicht nehmen lassen, sie dann auch wieder zu verabschieden. Liegt zwar ein wenig unspektakulär im Werftbecken, aber imposant ist sie allemal. Vor allem im Vergleich zu … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , , | Kommentieren