Authoren Archiv von: hafensonne

Zum Artikel Na toll - Preview by Thumbshots.com

Über hafensonne

Name:
hafensonne
Website:
http://hafensonne.wordpress.com/
Anzahl der Beiträge:
374

Na toll

Da freut man sich den halben Tag auf gleich zwei Pakete, eines davon mit hoffentlich leckeren Spezereien gefüllt! Verfolgt bei GLS und bei DHL mit Dauer-Neuladen der Sendungsverfolgung! Was zumindest bei GLS nervt, da man die Paktenummer immer wieder neu … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , | Kommentieren

Das weltbeste Wassertaxi

Der Abschied von der Hansesail ist seit unserem Umzug auf die andere Seite natürlich nur noch mit unserem Wassertaxi perfekt. Ich meine, wer fährt denn bitteschön stundenlang mit dem Schiff auf der Warnow und der Ostsee herum, gibt sich dem … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , | Kommentieren

Thank you for the music

Stets ein Gänsehautmoment.

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , , | Kommentieren

Hansesail 2014 – die traditionelle Abschiedsfahrt auf der Helene

Bereits zum dritten Mal – und damit eindeutig in den Rang einer Tradition erhoben – erlebten wir auf der Helene deren letzte Ausfahrt auf der Hansesail am Sonntag nachmittag. Der Traditionsstatus wird dadurch gestützt, dass auch die Jungs und Mädels … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , | Kommentieren

Satz des Tages:

*mit dem Exchef in dessen Wagen auf dem Weg nach Stralsund, eine im Fond mitfahrende Doktorandin erzählte gerade, dass sie einen Fallschirmsprung zum Geburtstag geschenkt bekommen habe* Kurz nach Verlassen der Autobahn und der Normalisierung der Geschwindigkeit bemerkte ich, “ich … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged | Kommentieren

Hansesail 2014 – mit dem digitalen Auge gesehen

So, hier nun endlich die hoffentlich schon lang ersehnten Bilder von der Hansesail 2014 in Rostock. Entschuldigt bitte den visullen Overkill, aber ich habe über 300 Bilder auf der Kamera gehabt, gesichtet, ausgewählt, bearbeitet und abgespeichert. Da sind 37 Bilder … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , , | Kommentieren

Zwischenbericht

So, das war die Ausbeute des gestrigen Tages: Von links nach rechts: Gemüsebrühe SEHR SALZIG, Bærmarmelade und Gemüsewürze. Nebenbei wurden dann noch Bettwäsche inkl. Sommerbettdecke und Matratzenüberzug gewaschen sowie ein Zucchinimoussaka zubereitet und diverse Blogbeiträge verfasst (falls das keinem aufgefallen … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged | Kommentieren

Hansesail 2014 vom Händi aus:

Die Sedov sieht nach ihrer Weltreise ganz schön ramponiert aus. Deswegen liegt sie aber nicht an der Warnowwerft. Es war nur nicht genug Platz in Warnemünde.   Die Atlantis gefällt mir natürlich allein schon aufgrund ihrer Farbe . Raddampfer Freya … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , | Kommentieren

Das Hausfrauendingens

Es hat sich ja – unter anderem mit meiner eigenen Hilfe – inzwischen herumgesprochen, dass die frühere Punklady und linke Bazille (die zwar schon früher immer brav ihre Miete bezahlt, aber immerhin mal in direkter Nachbarschaft eines besetzten Hauses gewohnt … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , , | Kommentieren

O’Captain my Captain – Ruhe in Frieden, Robin Williams

O Captain my Captain! our fearful trip is done; The ship has weather’d every rack, the prize we sought is won; The port is near, the bells I hear, the people all exulting, While follow eyes the steady keel, the … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged | Kommentieren

Satz des Tages – oder wie ein Autofahrer meinte, ich müsse mich in Luft auflösen oder sowas

Jeden Morgen führt mich mein Arbeitsweg durch eine kleine, eigentlich ruhige, ca. 1 km lange Seitenstraße. Auf der linken Seite parken Autos, dort befindet sich auch ein schmaler Fußweg. Auf der rechten Seite parkt normalerweise niemand, teilweise, wo die Straße … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , | Kommentieren

Nachtrag:

So sieht das nämlich eigentlich aus! Keine Ahnung, was das gestern war, kurzzeitiges Blackout von Marine Traffic wahrscheinlich. Also, gestern war es ganz genauso.

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , | Kommentieren

Goil.

Die Jungs von unserem Wassertaxi haben sich ein Taxischild hinter die Cockpitscheibe geklemmt Freu mich schon auf morgen .

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , | Kommentieren

Und nun wieder

Huschhusch ins Körbchen! Schlaft gut, bis morgen. Nachtrag: Das sind ja voll wenige! Als ich den Screenshot auslöste, war es genau so eine pinke Spur wie beim Auslaufen! Keine Ahnung was da schiefgelaufen ist, ich liefere es authentisch, aber dann … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , | Kommentieren

Alle Jahre wieder

Und dann noch der lieben Kollegin gewunken

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged | Kommentieren

Hansesail ❤️

Es ist wieder soweit! Hallo Pippilotta, definitiv der Dampfer mit dem schönsten Namen! Ja, liebe Gäste, kommt her, schaut Euch um, fahrt mit den schönen Schiffen, mit den Fahrgeschäften, esst und trinkt und feiert! Bleibt friedlich und fallt nicht ins … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , | Kommentieren

Einfach delikat

Bevor dieses Blog sich ganz und gar der Hansesail verschreibt, muss ich noch schnell was anderes berichten. Das ist nämlich toll, und falls das einer noch diesen Monat auch haben will, ist vielleicht nicht gerade Eile geboten, aber etwas Vorlauf … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , | Kommentieren

Achte auf den Zucchino!

So sah das Ende Mai aus: Links der Zucchino, obwohl, die Einzahl stimmt nicht. Das harmlose Gewächs entpuppte sich als aus drei Pflanzen bestehend. Das rächt sich aktuell, aber dazu gleich mehr. Rechts zwei vom Nachbarn geschenkte Sonnenblumen. Die bewegten … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , , | Kommentieren

Road movie soundtracks

Ich hab ja neulich schon erwähnt, dass mir sowohl Mando Diaos Black saturday als auch She moves von Alle Farben sehr gut gefallen haben. Direkt im Anschluss an das Erstgefallen ordnete ich das pöhse Internetz an, beide entsprechende CDs zu … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged | Kommentieren

Über die Beliebtheit der Sachsen außerhalb von Sachsen

Sachsen sind häufig nicht besonders beliebt außerhalb von Sachsen. Sachsen verstehen das meistens nicht, weil sie sich selbst ja für unglaublich freundlich, herzlich und was-auch-immer halten. Mit diesem Beitrag möchte ich in zwei Beispielen mögliche Gründe für die Unbeliebtheit von … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , | Kommentieren

Einmal ist keinmal, aber zweimal ist System

Ich fahr nie wieder allein zum Flohmarkt. IMMER wenn ich das mache, regnets :-/

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged | Kommentieren

Gedser reloaded

Wenn man schon keinen Sommerurlaub hat, muss man bei einem vorhergesagten Jahrhundertsommerwochenende zumindest Rostock verlassen, da natürlich alle anderen Menschen hierherkommen und den Strand bevölkern werden. Nichts liegt da näher als die menschenleeren Strände von Dänemark. Wir haben also wieder … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , , , | Kommentieren

* * * *

WELT-MEIS-TER!!!! Da isser, der Titel. Ich habs Euch ja gleich gesagt. Von Anfang an war ich mir, anders als bei vorangegangenen Turnieren, unendlich sicher, dass das diesmal klappt. Die Spiele, die ich in der Vorrunde sah, haben mich eher noch … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , | Kommentieren

Wochenendbeschäftigungen

Ist der Capitano auf See, hofft man am Wochenende natürlich darauf, ganz viele Sachen erledigt zu bekommen, zu denen man sonst nicht kommt, weil man tollere Sachen zusammen unternimmt. Zum Beispiel gaaaaaanz viele Blogeinträge zu schreiben, irgendwas sauberzumachen und endlich … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , , | Kommentieren

Salzzitronen

Eigentlich ein Zufallsfund. Zum Thema outtakes from your kitchen waren Foodblogger aufgerufen, “Rezepte” zu bringen, die sie selbst für so dermaßen einfach, simpel und alltäglich halten, dass sie sie selbst nicht mal als Rezept bezeichnen würden. Die Autorin Sabine Schlimm … Continue reading

Posted in Blogposts, Rostock | Tagged , | Kommentieren