Authoren Archiv von: hafensonne

Zum Artikel Zu dünn! 😊 - Preview by Thumbshots.com

Über hafensonne

Name:
hafensonne
Website:
http://hafensonne.wordpress.com/
Anzahl der Beiträge:
500
Der Autor über sich:

Zu dünn! 😊

Pfleger Paul hat’s echt drauf! Beim Wickeln meiner Entlassungsbandage meinte er so ganz fachmännisch: … und ich glaube, Sie sind zu dünn… [für die Kompressionsstrümpfe – aber hej!] Bin wohl inzwischen in einem Alter, wo man bald alles mitnimmt

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zu dünn! 😊

Das Neueste vom Tage

         Missverständnissen vorbeugen.  Das muss man auch mal erwähnen! Ich hab mich immer gefragt, ob so eine Flexüle nicht nervt. Sie nervt.  Für die nächsten zwei Wochen meine besten Kumpels.    Das hatte

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Das Neueste vom Tage

Angebadet!

Naja, zugegebenermaßen eher angefüßelt 😉 aber ist ja auch erstmal okay :-) Das Pfingstwetter kann sich jedenfalls sehenlassen! Genießt es!     

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Angebadet!

Immerhin immer noch drittklassig

Das aufhängen der Wimpel hat halbwegs geholfen: Zwar ist der Plan nicht aufgegangen, gegen Dynamo Dresden einfach zu gewinnen, aber da die Kollegen in Erfurt so freundlich waren zu gewinnen, ist es am Ende doch noch gut ausgegangen. Jetzt kann

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Immerhin immer noch drittklassig

Der alte Mann und das Meer

Gestern nachmittag weilten wir in der denkbar nettesten Begleitung im Kurhausgarten Warnemünde, in dessen Kurmuschel Manfred Krug und Uschi Brüning konzertierten. Abgesehen von dem horrenden Preis war es eine schöne Veranstaltung, die allerdings teils auch etwas skurril wirkte. Zunächst ist

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Der alte Mann und das Meer

Tag der offenen Tür

Heute waren wir wieder mal Schiff fahren im Maritime Education and Training Centre in Warnemünde.        Das ist die Simulationsbrücke mit 360°-Sicht. Außerhalb der Molen gab es ordentlich Seegang, was für das Gleichgewichtsorgan eine ziemliche Herausforderung darstellt. Schließlich

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Tag der offenen Tür

Spatzenfrühstück

Heute morgen konnte ich etwas sehr schönes beobachten und festhalten: Herr und Frau Spatz plündern genießen die Sonnenblumenkerne, die seit der Nachrüstung des Futterhäuschens mit einem Spezial-Spatzen-Landesteg nicht mehr so ganz unerreichbar sind. Untenherum werden übrigens diverse Sonnenblumen wachsen! Auch

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Spatzenfrühstück

Heringe fangen

Am Sonntag nachmittag waren wir im Stadthafen, um Heringe zu fangen. Jedes Jahr im Frühling schwimmen die Heringe zuhauf die Warnow hoch, um hier zu laichen. Fischhungrige Rostocker stehen dann dicht an dicht an der Kaikante und holen die Heringe

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Heringe fangen

Ab ins Körbchen!!

    Nach schwerer Arbeit noch so einen blöden Tanker abwarten müssen, aber gleich ist alles gut ❤️.  

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Ab ins Körbchen!!

Ruhige Wache und schlafe später gut!

   ❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Ruhige Wache und schlafe später gut!

Am Strande

Auch heute gab es wieder Fundstücke an der Ostsee: Ein Hornhecht. Leider nicht mehr ganz lebendelig und auch ganz klein. Warnemünde von Markgrafenheide aus gesehen, von der Verkehrzentrale Warnemünde links bis zu den beiden Molenköpfen dann rechts. Peter Pan passiert

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Am Strande

Flohmarktfund

Heute erwarben wir ein tolles Schmuckstück auf dem Flohmarkt. Eine Spardose in dänischer Briefkastenform. Eine Pengepostkasse. Was für schönes Wort, typisch dänisch verspielt. Auf den beiden Flohmärkten konnten heute wieder typische Flohmarktbeobachtungen getätigt werden. Dabei war die generelle Irrendichte ziemlich

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Flohmarktfund

Osterüberraschung

Es hatte sich ja schon im Vorfeld abgezeichnet, was für eine Überraschung wohl von Frau Tonari im Rahmen der Zeit-des-Schenkens-Aktion hier aufschlagen würde. Als das Riesenpaket dann am Karsonnabend hier aufschlug, waren wir natürlich dann doch etwas überrascht. Schließlich

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Osterüberraschung

Hier auch Osterfunde

Am Ostersonntag wurde ich fündig. Ein Hühnergott und ein Donnerkeil. Nichts besonderes, denken die gewieften Mitleser. Aber diesmal nicht am menschenleeren südlichsten Punkt von Dänemark, sondern zwischen Wilhelmshöhe und Warnemünde, am deutschen Ostseestrand, an einem Ostersonntag, dessen sonniges Wetter

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Hier auch Osterfunde

Eine kleine Seereise im Sonnenschein

Um nicht irgendwelche lästigen Haushaltsverrichtungen verrichten zu müssen bzw. uns wegen des schönen Wetters verpflichtet zu fühlen, schon wieder wie gestern ein intensives Strandspazieren zu betreiben, sind wir heute einmal mit der Fähre nach Dänemark und zurück gefahren. Mit 7

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Eine kleine Seereise im Sonnenschein

Etikett

Der freundliche Mensch, der seit einiger Zeit die Fahrradwerkstatt der Forensischen Psychiatrie und damit auch mein geliebtes Fahrrad betreut, hatte kürzlich mal wieder einige Baustellen zu bearbeiten. Eigentlich ging es nur um meinen neuen Sattel (ein Brooks, aber nicht aus

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Etikett

Nachtrag Nr. 2

Der Fokus titelt mit: Massenmord in den Alpen. Und ich fühle mich trotz der neuesten Erkenntnisse immer noch hochgradig, Verzeihung, verarscht. Er habe im Internetz nach Suizidmethoden und Cockpittüren gesucht. Na sicher. Ein Pilot weiß nicht, wie seine Cockpittür funktioniert.

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Nachtrag Nr. 2

Wolken machen Quatsch

  

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Wolken machen Quatsch

Nachtrag:

Gerade bei den Lieblingstweets von Anne Schüssler gefunden: Ich würde ein Abonnement für eine Nachrichtenseite kaufen, die einfach zu so Sachen nur sagt ‘Man weiss es noch nicht wirklich’. Ahoi Polloi. Ich kann nur mutmaßen, ob wir dasselbe Ereignis meinen,

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Nachtrag:

Unschuldsvermutung? Schweigepflicht? Pressekodex?

Seit einer Woche erlebe ich etwas Seltsames: Ich werde als Expertin nach meiner Meinung gefragt. Nicht von irgendwelchen Talkshows oder Radiosendern glücklicherweise, sondern von lieben Personen im Umfeld. Es geht um die an einem Alpenberg zerschellte Germanwingsmaschine (Absturz ist meiner

Veröffentlicht unter Rostock | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Unschuldsvermutung? Schweigepflicht? Pressekodex?